ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

RoiDanton 

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 11
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.12.2005 - 13:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,

beim Thread über die 3-Stunden-Rhythmusseuche hat Joerg erwähnt, dass die Transmitterverbindung auch für die Anti-Seite gilt. Vielleicht kann man darüber diskutieren, hier eine Regeländerung zu finden. Wir sind zwar keine Turnierspieler, aber wir haben es bisher (entgegen den Regeln) so gespielt:

Transmitter gibt es zwischen Rofus und Ferrol nur auf der Pro-Seite, es können maximal 2 gleiche Orte passiviert werden (also z.B. 2 Personen + 1 Truppe), Teel & Taliko bzw. Kekeler & Kehaler gelten für den Transmitter als 2 Personen.

Es grüßt Euch
RoiDanton




Daedalus 

.....................



Status: Offline
Registriert seit: 25.07.2005
Beiträge: 2154
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.12.2005 - 13:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich kenne mich jetzt in der dies bezüglichen Romanhandlung nicht so gut aus. Haben die Topsider die Transmitter nicht benutzt (benutzen können)?





Signatur
Kartenhatztrophäen:

joerg
unregistriert

...   Erstellt am 30.12.2005 - 13:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sie haben Sie in den Romanen auf jeden Fall nicht benutzt!
An einigen Stellen wurde erwähnt das die Transmitter von den Ferronen geschaltet wurden!

Ich habe es nur deshalb erwähnt weil es auch krass nicht zur Romanhandlung passt!
Es war einfach ein Beispiel!

Roi noch keine Turnierspieler oder ist da etwa in Zukunft es eine Überlegung wenn es mal in der Nähe ist?
Wo kommst du / ihr denn her?




DerKosmokrat 

.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 138
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.12.2005 - 16:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi,

nun macht mal das Spiel nicht noch komplizierter, als es schon ist. Es soll ja auch für Perry Rhodan-Unkundige spielbar sein - und warum sollen denn die Topsider nicht auch mal durch Zufall einen Transmitter finden und ihn benutzen? Das Spiel muß doch auch andere Handlungsabläufe zulassen als die Serie. Im Spiel kann Perry durchaus sterben (wer kennt nicht von den Turnieren her den Aufschrei eines Spielers: PERRY IST TOT!).
Und was würde das für die PR-Serie bedeuten???

Viele Grüße,

euer Kosmokrat




Delph ...

.....................



Status: Offline
Registriert seit: 12.07.2005
Beiträge: 3391
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.12.2005 - 16:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich muss dem Kosmokraten zustimmen.

Praktisch in jedem Spiel wird die Handlung nicht einfach nachgespielt, sondern weitläufig neu geschrieben! Wie oft ist schon ein Perry gestorben, oder ein Bully, oder eine Erde durch Arkonbomben gezündet worden? Derartige tiefgreifende Ereignisse haben immer Auswirkungen auf den weiteren Verlauf.

Kenntnis der Romanhandlung ist sicher hilfreich um die Karten zu verstehen und Strategien zu planen. Aber die Handlung ist keine unveränderliche Doktrien. Sie ist bestenfalls ein Leitfaden.

Das die Topsider die Transmitterverbindungen nicht nutzten, lag wohl einfach daran, das sie einfach nicht die Zeit hatten die entsprechende Kontrolle zu übernehmen. 100 Jahre später hätte alles sicherlich ganz anders aus gesehen. Die Invasion war ja alles andere als abgeschlossen. Der Widerstand war in vielerlei Hinsicht noch sehr gross. Da blieb Schweigen und Sabotage nicht aus.

Gruss Delph





Signatur
Gewonnene Kartenraketen:


Bilderjagdtrophäen:


Kartenhatztrophäen:

joerg
unregistriert

...   Erstellt am 30.12.2005 - 20:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Lothar
seid wann ist das kompliziert?
Wenn ich mich auf die Pro-seite konzentriere komme ich, wenn ich auf schwache Antiseiten treffe mit 150 Karten für Phase I-IV aus!
Das ist sowieso der Regelfall auf Turnieren!
Meistens noch ein bisschen mehr an Karten , aber dann ist auch schon gut!
Mir fehlt da ein bisschen mehr Anstrengung für die Phasen I-IV!
Die Phase V gefällt mir noch am besten!
Da muss man halt eben sehr aufbauend spielen!
Phase IV hat auch schon einen sehr schönen Hang dazu und im 2er Spiel beweisen sich die beiden Phasen sehr gut!

Im Grunde gibt es aber nur 2 Möglichkeiten das PRSKS zu spielen!
Möglichst schnell um so die aufbauenden Spieler weit hinter sich zu lassen oder wirklich den Aufbau einer starken Antiseite zu betreiben!

Im Grunde sagt Roi eigentlich nur aus das seine Spielgruppe bereit ist zu experimentieren!
Ich würde mich nicht wundern wenn die in Phase I zusätzlich mehr verlangen als die Kaulquappe!

Gruss
Jörg




TheManOnTheMoon ...
Moderator
..............................

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.07.2005
Beiträge: 1520
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.12.2005 - 03:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich bin auch dafür, dass man nicht die Romane kennen muss um PRSKS spielen zu müssen!





Signatur
"Weder König noch Königin! Kein Herr und Gebieter! Wir lassen uns nicht noch einmal täuschen!"

RoiDanton 

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 11
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.12.2005 - 12:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,

ich bin auch nicht der Meinung, dass es komplizierter wird, aber das Spiel ist eben interessanter, falls man einige Möglichkeiten mehr zu- oder weglässt (dies gilt sicher nicht für das Turnierspiel). Natürlich sollte man auch nicht die Romane kennen müssen um zu spielen aber einige Dinge sollten schon durch die Romanhandlungen vordefiniert sein.

Joerg hat völlig recht, das wir tatsächlich hier experimentieren - z.B. spielen wir bei Phase IV mit zusätzlichen Siegbedingungen (2 Mooff VI mit Einheit Methanatmer und 2 Anti-Aquas mit Einheit und Schiff Topsider bzw. Springer und Punkte gibt es z.B für die Vernichtung einer Einheit/eines Schiffes bei einem Angriff der Topsider/Springer auf Anti-Aqua). Klar verlängert das die Spieldauer und macht es nicht für eine Kampagne tauglicher.

Manche Regeln sind halt noch nicht klar definiert und bedürfen der Auslegung oder Anpassung.

Es grüßt Euch

RoiDanton




joerg
unregistriert

...   Erstellt am 31.12.2005 - 14:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Roi Absolut das beste Experiment,was ich seit langem gehört habe!

Aber eine Frage stelle ich noch!
Fangt ihr das dann mit Phase IV an?

Christian schon wieder da? Habt ihr das Spiel ausfallen lassen?




RoiDanton 

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 11
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.12.2005 - 16:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Joerg,

meistens, wir habens aber auch schon von Phase I an begonnen.

Grüße




More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Transmitterverbindung Ferrol / Rofus Falconer 7 oliveri
Anti Rofus kiliblau -3 oliveri
Suche Transmitter spuwe 1 ralf_buecken
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank