Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.05.2004 - 20:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich denke, wer eine Katze mal beim Schlafen beobachtet hat, der wird kaum in Frage stellen ob sie träumen oder nicht.

Sie scheinen in den wenigen Stunden in denen sie wach sind, jedoch alles an Aktivitäten nachzuholen. Schlafen unsere Stubentiger doch im Schnitt täglich 15 Stunden.

Unsere Katzen haben nicht nur verschiedene Schlafpositionen, sondern auch verschiedene Schlafphasen - ähnlichen also uns Dosenöffnern schon sehr.

Im Moment des leichten Schlafes sitzt sie aufrecht, mit halbgeschlossenen Lidern und döst vor sich hin als nächstes könnte sie mit nach vorn eingerollten Vorderpfoten und erhobenem Kopf liegen - sie ist jetzt schon in tieferen Schlaf gefallen. Wenn nun ihr Kopf dann nach vorn sinkt, dann dürfte sie die tiefste Schlafphase erreicht haben.

Wenn es ihr gut geht und sie bereit ist in eine Traumphase zu treten, dann streckt sie "alle Viere" von sich und scheint wie tot. Ihren Traumschlaf hat sie erreicht, wenn sie dann noch den Kopf auf die Seite dreht und verschiedene Teile ihres Körpers wild zu zucken beginnen. Das können sowohl ein Ohr, der Mundwinkel, die Pfoten oder der Schwanz sein. Wenn sie in dieser Phase geweckt wird, dauert das Aufwachen etwas länger. Sie scheint aus einer anderen Welt zurück zu kommen, denn sie braucht einige Momente, um ihre Umgebung zu realisieren.
Leider werden wir nicht erfahren, ob sie Sieger bei einer wilden Mäusejagd war, die Radischen erfolgreich aus dem Waschbecken geraubt hat oder sie ihrem Katzenliebling begegnet ist.


Frohe Träume wünscht
Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

cattery 





Status: Offline
Registriert seit: 07.11.2004
Beiträge: 24
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.11.2004 - 12:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Dagmar,

ja unsere Katzen Träumen manchmal ganz wild - wahrscheinlich von vielen Mäusen Ihre Pfoten zappeln schnappent nach jeder "Maus". Janira Träumt viel und meist bewegt sich ihr schneuzchen, als ob sie gerade etwas leckeres verspeisen würde. Queeny Träumt manchmal mit "offenen" Augen. Manchmal frage ich mich doch, was sie Träumen - schließlich sind unsere Katzen ja Wohnungskatzen und haben noch nie eine lebendige Maus gesehen
Wer weiß, was sie Träumen...?





Signatur
LG Fabienne

*~ www.forest-cats.de.vu ~*

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.11.2004 - 17:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Auf dem Rücken liegend -
die Vorderbeinchen nach oben gestreckt -
die Hinterbeinchen lässig gespreizt -

Wenn das keine absolute Entspannung ist......

und geträumt wird von den Erlebnissen, da zuckt es mal da, da zuckt es mal dort und da wird auch mal geknurrt -
und wenn man ihn anfaßt, dann kommt so ein Blick wie: huch ertappt ! Und dann: Mensch, ich hab mich wieder völlig gehen lassen - das geht aber nicht !
Dann wird sich aufgerappelt - ein Katzenbuckel gemacht und in Pose gesetzt !
Schaut her, ich bin der Größte !

Meine alte Dame Natascha hat sogar geschnarcht !!





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




cattery 





Status: Offline
Registriert seit: 07.11.2004
Beiträge: 24
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.11.2004 - 14:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Mo,

ja unsere Janira schnarcht auch mal - fast einen ganzen Wald ab

Ich glaube das es den Katzen peinlich ist, wenn man sie beim Schnarchen erwischt, denn dann gucken die immer so verlegen, nach dem Motto nichts anmerken lassen





Signatur
LG Fabienne

*~ www.forest-cats.de.vu ~*

weichfellchen ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.01.2005 - 17:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also ich glaube, sie träumen.

Wenn ich Cindy manchmal so beobachte, wenn sie schläft, bin ich mir ganz sicher. Wenn sie so zuckt und grummelt denke ich mir manchmal, sie hat Alpträume, oder träumt was ganz spannendes. Erfahren werden wir das wohl nie, aber es sind halt unergründliche Wesen....


LG weichfellchen





Signatur
Ich bin nicht perfekt, aber ich werde jeden Tag besser!

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal (Kurt Tucholsky)

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.01.2005 - 18:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hey Mo,
meinst Du so ...


...ok, nicht ganz, der dumme Dosi mit der Kamera hat geweckt...

Gruß
Daggi





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.01.2005 - 17:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


.... oder Katzi träumt mit offenen Augen ....





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.01.2005 - 19:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ich denke auch das sie träumen.
zum thema schnarchen:
mein nepe schläft oft oben auf meinem kopfkissen.
mitten in der nacht bin ich aufgewacht und dachte ich wäre von meinem eigenen schnarchen wach geworden.
nein ich war es nicht.
nepe hat fest geschlafen und geschnarcht wie ein weltmeister





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

doro 



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2004
Beiträge: 307
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.01.2005 - 19:27Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Kenn ich auch. Gina schnarcht manchmal.

Übrigens ich bin fest davon überzeugt, dass Katzen träumen. Sie verändern den Gesichtsausdruck im Schlaf.

LG
Doro




katinkatu 





Status: Offline
Registriert seit: 25.02.2005
Beiträge: 49
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.03.2005 - 17:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


lilli hatte sogar schon 2 mal definitv alpträume in meiner gegenwart. sie ist aus dem tiefschlaf mit einem dicken schwanz hochgeschreckt und hat die ganze wohnung abgesucht und kontrolliert und war für ein paar stunden nicht zu beruhigen. auch der dicke schwanz war ein fast dauerzustand. es ging auch ne ganz komische stimmung von ihr aus.

da sie sich anderes verhält, wenn sie durch ein geräusch hochschreckt, bin ich davon überzeugt, des es alpträume waren.

lg, katja





Signatur
Die Katzen halten keinen für eloquent, der nicht miauen kann.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Tatsächlich Liebe? LeeOurSweety 0 nadyaryan
Tatsächlich single? Susanne 0 schoggibugslis
Tatsächlich ausgehibbelt Bri26 6 knalli
DVD - Tatsächlich Liebe JerryB 4 grunge_e_nut
Tatsächlich Liebe Mitzie 1 dreamwish
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank