Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände und Erinnerungen Stufen hätten, würden wir hinaufsteigen und euch zurückholen!

Forum Infohomepage Mitglieder Suchen Anmelden Member Login


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Engel ...
Freischwimmer
...



Status: Offline
Registriert seit: 06.02.2006
Beiträge: 394
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.09.2006 - 21:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


mein test ergab ...nicht immun.
das heisst es wird nochmal kontrolliert!
in etlichen anzeigen steht unter anderem kein rohes fleisch! gehört leberwurst und bratwurst vom schlachten dazu?





Signatur
Liebe Grüße
Anja mit einer süßen Maus an der Hand und einem * im Herzen






plini ...
Bronzener UserAward
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2005
Beiträge: 1388
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.09.2006 - 09:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ja gehört dazu, aber es ist wirklich nicht sonderlich schwer die Toxoplasmose gefährdeten Sachen zu erkennen und wegzulassen. Ich bin seit meiner ersten SS nicht immun gegen Toxoplasmose und bin es auch immer noch nicht, das heißt ich scheine auch zwischen den SS nichts mit Toxoplasmose Erregern gegessen zu haben bzw. mich infiziert zu haben! Ich glaube darum wird zuviel Wirbel gemacht! Ich hatte in der ersten SS auch eine Katze und habe dann einfach die Katzentoilette mit Gummihandschuhen saubergemacht!





Signatur
Steffi mit Luca ( 9,5 Jahre) Paulina ( 8,5 Jahre) und Lenja (4 Jahre) und einem Sternchen (12/01) im Herzen

Kathrin ...
Rettungsschwimmer
...



Status: Offline
Registriert seit: 17.06.2006
Beiträge: 960
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.09.2006 - 09:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Aber Toxoplasmose kann doch nur durch rohes und nicht durch gebratetenes/gekochtes Fleisch übertragen werden, oder liege ich da falsch? Leberwurst wird ja gekocht (trotzdem soll sie glaube ich wegen des Vitamin A Gehalts in der SS nicht so empfehlenswert sein) und die Bratwurst wird Engel ja hoffentlich nicht roh essen ... oder doch?





Signatur

Sternenfeuer ...
Rettungsschwimmer
...



Status: Offline
Registriert seit: 23.05.2006
Beiträge: 981
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.09.2006 - 10:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo!

Also Bratwurst kannst du essen, wenn du sie gut erhitzt, also richtig gut durchbrätst. Roh wirst du sie ja sicher nicht essen, oder?

Leberwurst wird doch gekocht bzw. gebrüht, oder nicht?

Alles was erhitzt wurde kannst du bedenkenlos essen.

Aufpassen solltest du also bei rohem Fleisch und Käse der aus Rohmilch gemacht wurde. Das muss dann aber auf der Verpackung stehen, oder frag halt eben an der Käsetheke.

Ansonsten ist noch ein bißchen vorsicht mit Katzen, du solltest das Reinigen der Katzentoilette am Besten jemand anderem überlassen oder zumindest Gummihandschuhe anziehen.

Ich war in der SS mit Hannna auch Toxo negativ, jetzt muss ich mich erst wieder neu testen lassen.





Signatur
Viele Grüße Carina mit H.S. 03/04, F.E. 05/07, J.B. 06/09 und Nacktfröschlein +23.05.06 ganz fest im Herzen

nigi
unregistriert

...   Erstellt am 06.09.2006 - 10:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hier noch mal der Link Bedenkliche / unbedenkliche Lebensmittel

Wobei ich den anderen auch zustimmen muss. Ich habe immer sehr viel Wurst und auch Mettbrötchen gegessen, bin aber, wie Du, nicht immun.

Chrissi hat das mal ganz toll beschrieben. Erst mal muss das Tier, das geschlachtet wurde, überhaupt Toxoplasmose haben und das kommt gar nicht so häufig vor und dann macht es noch die Menge an Erregern. Mit den Erregern an sich kommt man immer mal in Berührung. Aber anstecken tut man sich dennoch nicht gleich.

Trotzdem würde ich auf rohes Mett und Salami eher verzichten in der SS.

Mit Leberwurst sollte man sich zurückhalten, wie Kathrin schon geschrieben hat.

Ansonsten mach Dich nicht zu sehr verrückt damit.




Engel ...
Freischwimmer
...



Status: Offline
Registriert seit: 06.02.2006
Beiträge: 394
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.09.2006 - 11:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Danke für eure antworten.....die bratwurst wird geräuchert nach dem schlachten und leberwurst wird eingekocht!
meine blutergebnisse wegen der nt waren noch nicht da. soll nachmittag nochmal anrufen!





Signatur
Liebe Grüße
Anja mit einer süßen Maus an der Hand und einem * im Herzen






Nova ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.09.2005
Beiträge: 5671
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.09.2006 - 11:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Bei Bratwurst bin ich mir sicher, dass es kein Problem ist. Bei Leberwurst hab ich mich auch überall erkundigt (wegen des vielen Eisens, das ich wirklich gebrauchen könnte) und war dann auch zu der Überzeugung gekommen, dass sie keine Toxo-Gefahr darstellt. Aber dann meinte die Hebamme in meiner Praxis wieder das Gegenteil... und da hab ich beschlossen, dass ich so lange auch drauf verzichten kann.





Signatur
~Liebe Grüße von Nova mit dem Krümelchen im Herzen und Sohnemann an der Hand~

Kathrin ...
Rettungsschwimmer
...



Status: Offline
Registriert seit: 17.06.2006
Beiträge: 960
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.09.2006 - 11:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Leber ist in der SS ja wegen der möglichen Schmermetallbelastung und der hohen Vitamin A Menge nicht empfehlenswert. Aber da sie ja zu den Kochwürsten zählt, kann sie eigentlich schlecht Toxoplasmose übertragen. Würde ich jetzt zumindest so schlussfolgern ...





Signatur

Geco ...
Bronzener UserAward
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.10.2005
Beiträge: 1210
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.09.2006 - 11:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Bin auch seit der ersten SS ng und würde in das Horn stoßen, mach Dich nicht zu verrückt. Alles was gekocht ist oder stark durchgetrocknet ist OK, Meine FÄ sagt sogar, Rohmilchkäse der älter ist als ein Jahr ist auch in Ordnung. Leberwurst hab ich immer gegessen, denn die ißt man ja nicht in rauen Mengen und daher ist das Problem mit dem Vitamin A gering, viel problematischer sind ACE-Drinks.... Abgesehen davon ist nur eine dauerhafte überdosierung von Vitamin A schädlich für den Zwerg. Meine Mutter sagte, als sie SS war wurde allen SS geraten einmal die Woche Leber zu essen, hat sie auch





Signatur
Jana mit Lea (9) und Florian (6) an der Hand, Surprise* (24.2.05; 12 SSW) und Hampelchen* (28.9.05; 8 SSW) fest im Herzen

Das Seil ist gerissen, wir können es knoten, aber es ist gerissen


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
toxoplasmose Lara1 3 knalli
Toxoplasmose-Test Pauline 13 knalli
Toxoplasmose, wichtig!!! koco79 5 knalli
Toxoplasmose-Panik! Inan 11 knalli
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Jasi78 (39)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
bratwurst in der | leberwurst roh | ist leberwurst roh | bratwurst in | leberwurst gekocht oder roh | einmal die woche leber | toxoplamose leberwurst | katze hat fehlgeburt
blank