Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

katinkatu 





Status: Offline
Registriert seit: 25.02.2005
Beiträge: 49
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.02.2005 - 18:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


hallo,

also ich kann es jedem nur empfehlen, sich tiere aus einem gut geführten tierheim zu holen. gut geführte tierheime erkennt man unter anderem daran, dass die pfleger einem über jedes tier wichtige informationen zur verfügung stellen und auch den charakter jedes einzelnen tieres kennen.

als ich ostern 2002 ins berliner tierheim fuhr hatte ich nur eine ungefähre vorstellung von dem was mich erwartete. es gab 2 lange gänge mit so vielen katzen recht und links in den glaskäfigen, dass ich total den überblick verlor und überfordert war. ich schnappte mir dann einen der pfleger und sagte ihm, was ich mir so vorstellte: verschmuste, gerne auch ältere katze, die - wegen der lieben nachbarn - nicht zu laut ist. und er zeigte mir dann mehrere unter anderem auch lilli (die damals noch pussy hieß, womit ich mich aber nicht arrangieren konnte, außerdem hörte sie nicht auf diesen namen). da sie nun schon zum 2. mal im tierheim gelandet war, angeblich als protestpinklerin - neben allergie der häufigste abgabegrund und oft nur ein vorwand - würde ich sie kostenlos bekommen.

als ich mich in ihren käfig setzte, kam sie sofort zu mir, miaute leise und wollte gestreichelt werden und verlor vor lauter stress ganz viel fell dabei. da war es um mich schon geschehen und ich habe diese entscheidung bis heute nicht bereut.

was auch immer ich für sie in meine wohnung schleppte, es wurde sehr freudig angenommen. z.b. der kratzbaum. erst mußte jedes einzelne teil beschnüffelt werden, dann sah sie mir gespannt beim aufbau zu. als das ding endlich stand, war sie ein bißchen ängstlich, so dass ich sie ganz oben drauf setzte. vorsichtiges schnuppern, dann machte sie sich platt wie ne flunder und gab mir 5 nasenküsschen hintereinander um anschließend intensivst die möglichkeiten des baumes zu erforschen *großefreudemeinerseits*

es war ein genuß woche für woche ihre fortschritte zu erleben, ich glaube man kann auch aufs eigene kind nicht stolzer sein. ein verschrecktes und verstörtes katzenherz zu erobern ist einfach wunderbar. natürlich braucht man viel liebe und geduld, aber die braucht man auch bei einem katzenwelpen, der gerade anfängt die welt zu entdecken *gggggggg*.

lilli ist heute eine genußsüchtige und lebensfrohe katze, die eine sehr enge bindung zu mir hat (und ich auch zu ihr *grinsüber beide ohren*).

für alle die noch nie in einem tierheim waren, gebe ich hier den link des berliner tierheimes an. ich weiß, dass die sich über jeden besucher auf der seite freuen.

tierschutz berlin

aber vorsicht! wer einmal in ein tierheim geht steckt sich sehr schnell mit dem "katzen- bzw. hundevirus" an und nimmt womöglich ein haustier mit nachhause

so, das wars fürs erste, wer aber fragen hat, kann mich gerne löchern...



lg, katja

[Dieser Beitrag wurde am 26.02.2005 - 18:09 von katinkatu aktualisiert]





Signatur
Die Katzen halten keinen für eloquent, der nicht miauen kann.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)

dreamfaith007 ...





Status: Offline
Registriert seit: 07.01.2005
Beiträge: 230
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.02.2005 - 11:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Das hat ja super geklappt! ich finde es schon, daß Du dich für eine Katze aus dem TH entschieden hast.
Du hast die richtige einstellung für ein Fellknäul und das spürt sie natürlich...da kann man sein Dosi doch nur lieben

Ich muß leider zugeben, das ich vor Jahren mal einen kleinen Kater aus dem TH in Witten geholt habe. Ein echt süßer Kerl...leider wurde er überfahren

Leider aus dem Grund, weil wir jetzt 2 Rassekatzen mit Stammbaum haben. Aber von einem Züchter...

Aber bevor wir unsere Kater gekauft haben hatten wir Nager.... Und die waren aus dem TH oder Tierschutzverein. Ach ich habe nur positive Erfahrungen mit TH machen können, wenn wir ein Tier erworben haben.
Wir hatten insgesammt 8 Kaninchen und eine Meersau.
Nicht alle auf einmal, sondern so pöapö! Hinterher waren schon alle auf einmal da...
Am schönsten war es mit Moni ein schwarz-loh-Kaninchen was wir von Leuten geholt hatten wo sie verwarlost auf der Wiese stand, bei Wind und Wetter.
Wir hatten einen Garten und einem Holzhäuschen mit einer riesen Box drin und auslauf nach draußen.
Ich habe Moni mit Arbeitshandschuhen(ohne lies sie sich nicht anfassen)in die seperate Box gesetzt die mit Sroh und Heu gefüllt war.Moni rein und wühlt und kuschelt sich mit ihrem ganzen Körper super glücklich darin ein. Ich stand da und habe vor Glück geheult...es war unvorstellbar und unbeschreiblich!
Ich werde es nie vergessen..
Um Monis Vertrauen zu bekommen habe ich 1 jahr gebraucht.Dann konnte ich sie sogar auf dem Arm nehmen!
Moni hatte vorher auf durchnäßtem Katzenstreu gelebt bevor ich den Leuten schläge angedroht habe und sie mitgenommen habe.Aber Gott sei dank ist es dazu nicht gekommen...grins kann niemanden schlagen!
War nur soooo wütend

Unsere Nager haben bei uns ihr Grandenbrot bekommen!
ich denke wir haben ihnen den Rest von ihrem Leben verschönert und das ist ein tolle Gefühl...
Leider haben wir keinen Garten mehr und alle Nager sind gestorben. Als wir umgezogen sind( das Haus wurde leider verkauft)haben wir noch 2 Hoppels und eine Meersau gehabt, sie konnten dann immer auf unserem Laubengang laufen. Gut ist zwar kein Garten aber dafür an frischer Luft....

Jetzt haben wir eine Degufamilie auch aus dem TH...
Und die sind echt klasse und sehr dankbare und liebe Tiere.-

So meine Geschichte zum Thema Tierheim...

tschaui
dreamfaith007

[Dieser Beitrag wurde am 27.02.2005 - 11:50 von dreamfaith007 aktualisiert]





Signatur
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

katinkatu 





Status: Offline
Registriert seit: 25.02.2005
Beiträge: 49
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.02.2005 - 13:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


hey, das hört sich total schön an, volles haus bei euch *grins*

verstehen sich den die degus mit deinen katzen, oder haben die sie zu "fressen" gern?

ne freundin hat nen wohnungshasen, der ist jetzt schon 12 jahre alt, macht nirgenwo hin, rammelt jedes kissen durch - fast wie ne katze der klopfer...

lg, katja





Signatur
Die Katzen halten keinen für eloquent, der nicht miauen kann.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)

peggy 





Status: Offline
Registriert seit: 19.10.2004
Beiträge: 367
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.02.2005 - 14:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ich hab ja bei der Begrüßung schon geschrieben, ich hab unsere trudi auch aus dem TH.
Dazu muß ich sagen, meine Mucky war überfahren wurden und ich wollte einfach mal schauen im TH.
Ich war noch nie in einem, aber ich muß sagen, unser TH in Ansbach http//:www.tierheim-ansbach.de
ist super, ich war wirklich angenehm überrascht.

Man konnte mir zu jedem Tier was sagen, woher, was für Eigenheiten und alles was ich wissen wollte.

Nachdem ich gar keine Vorstellung hatte, bin ich einfach mal so den Gang entlang gelaufen und dann sah ich sie, die Trudi, sie saß an der Tür und schaute mich mit ihren Bersteinfarbenen Augen an und es war geschehen.
Dies oder keine, und so nahm ich sie mit und ich bereue keinen Tag, sie ist so dankbar und brav, TRAUMHAFT
Ich würde es immer wieder tun, ins TH gehen und dort versuchen, einen Tier ein schönes Zuhause zu geben.

LG Peggy.





Signatur
Peggy und ihre Rasselbande.

Jemand der nicht bereit ist seine Katze zu verwöhnen, bekommt niemals die Belohnung, die sie bereit ist demjenigen zu schenken, der sie verwöhnt.

katinkatu 





Status: Offline
Registriert seit: 25.02.2005
Beiträge: 49
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.02.2005 - 14:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


hallo peggy,

das mit mucky tut mir sehr leid. schreckliche vorstellung...brrr*`schüttel* war bestimmt sehr schlimm für dich.

und für trudi und dich freue ich mich total, klingt nach liebe auf den ersten blick! wie alt ist sie denn? auch das tierheim ist toll, sie haben ja soviel zu den einzelnen tieren zu sagen, man merkt auch ihre liebe. wie lange ist sie schon bei dir?

vielen dank auch für deine nette begrüßung

lg, katja





Signatur
Die Katzen halten keinen für eloquent, der nicht miauen kann.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)

peggy 





Status: Offline
Registriert seit: 19.10.2004
Beiträge: 367
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.02.2005 - 14:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Katja,

ja mit Mucky`s Unfall war furchtbar, sie hatte erst nix, und lag dann eine Woche im Koma.
Ich war sie dann besuchen und habe ihr gesagt, wenn sie keine Kraft mehr hat, soll sie friedlich einschlafen und ich glaub, sie hat daruf gewartet, am nächsten Morgen ist sie friedlich eingeschlafen.

Und sie hat mir so gefehlt, es war schrecklich.
Trudi kam am 21.10 2004 zu uns, sie ist im Juni geboren.


Ja Liebe auf den ersten Blick, wirklich war.

Das Tierheim ist echt super, es geht so familär zu.
Ich habe ihnen einen Brif von Trudi geschickt ( lies mal bei Geschichten ) und es kam eine ganz tolle ANtwort.

Ich wünsch Dir hier viel Spaß bei uns.
LG Peggy.





Signatur
Peggy und ihre Rasselbande.

Jemand der nicht bereit ist seine Katze zu verwöhnen, bekommt niemals die Belohnung, die sie bereit ist demjenigen zu schenken, der sie verwöhnt.

katinkatu 





Status: Offline
Registriert seit: 25.02.2005
Beiträge: 49
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.02.2005 - 15:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


hallo peggy,

trudi ist total süß, der hase aber auch!!!

"blond" wie ich manchmal sein kann habe ich erstmal die tierheimseite nach geschichten abgesucht und im gästebuch dagmar (tolle aktion!) gefunden. dann ging mir ein licht auf. geschichten im forum! habe auf thread 1 alle deine geschichten gelesen (hihihi), kann aber leider nicht auf teil 2 kommen. da erscheint immer eine fehlermeldung "forum nicht bekannt"?????????? mach ich was falsch?

lg, katja





Signatur
Die Katzen halten keinen für eloquent, der nicht miauen kann.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.02.2005 - 17:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


du machst nicht falsch
leider ist ein grosser teil dieses forums nicht mehr erreichbar und das forum ist dabei umzuziehendas das nicht mehr passieren kann





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.02.2005 - 12:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Katja,
wie Jennifer schon sagte, wir sind am umziehen mit dem Forum.
Da ist es manchmal nicht so einfach hier und dort zu antworten.

Auch ich bin absolut dafür, zuerst die Katzen aus dem TH zu holen, denn leider sitzen da viel zu viele.

Wenn Du Dich hier mal durchgelesen hast, findest Du bestimmt auch meine Geschichte von Lucky aus dem TH.
(oder dann im neuen Forum).

LG Mo.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




katinkatu 





Status: Offline
Registriert seit: 25.02.2005
Beiträge: 49
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.02.2005 - 17:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


hallo mo, hallo jennifer,

bin schon gespannt auf lucky und das neue forum...

lg, katja





Signatur
Die Katzen halten keinen für eloquent, der nicht miauen kann.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Tierheim Katie 1 katrinchenschlampinchen
Tierheim Lilly 5 ivomec
Tierheim Katie001 5 katie001
Das Tierheim Martina1996 0 martina1996
Tierheim BushidoBine 2 bushidobine

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
leopardus (56)


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
katzenwelpen einschlafen | katzenwelpen ansbach | tierheim in witten schenken
blank