Willkommen im Forum der www.schlachtfohlenhilfe.de Helfen auch Sie, Pferden und Ponies ein neues Zuhause zu geben!

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!




ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

sabine ...
Shire Horse
............



Status: Offline
Registriert seit: 27.01.2006
Beiträge: 582
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.06.2006 - 08:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hier nun das Antwortschreiben der " Grünen "

Sehr geehrte Frau Zschaler,

es hat nun etwas länger gedauert, dass wir uns zurückmelden. Aber wir haben verschiedene Recherchen angestellt, die etwas Zeit in Anspruch genommen haben.

Unsere Fraktionsvorsitzende Maria Meurer hat Gespräche mit einer Tierärztin geführt, die den Hof in Bocket kennt sowie mit Herrn Meuwissen vom Veterinäramt.
Die Grünen in Waldfeucht haben zwei unangemeldete Besuche vor Ort bei Herrn xxxxx gemacht und sich die neue Halle und die dort untergebrachten Pferde zeigen lassen.

Wir haben erfahren und festgestellt, dass die Reithalle ordnungsgemäß genehmigt ist. Diese gehört dem Onkel, der allerdings nicht bei einer Kommunalverwaltung arbeitet, sondern Bauunternehmer ist oder war.

Beim Besuch vor Or twar zum Glück festzustellen, dass die Pferde in einem guten Zustand waren. Scheinbar hat der Druck und die Kontrolle von verschiedenen Seiten dazu beigetragen, dass Herr xxxx sich mehr und besser um die Tiere gekümmert hat.
Wie aus verschiedenen Gesprächen zu erfahren war, lagen die bisherigen Missstände weniger daran, dass Herr xxx bewusst Tiere quälen will, sondern einfach bei seiner Unkenntnis und mangelnden Qualifikation, Pferde zu halten. Dies hat sich augenscheinlich nun verbessert.

Wenn er nun einen Erlebnisbauernhof o. ä. eröffnen möchte, hat das aus unserer Sicht den positiven Effekt, dass regelmäßig verschiede Behörden vor Ort kontrollieren werden.

Was im Einzelnen nun zwischen Ihnen und Dr. Meuwissen vorgefallen ist, könnnen wir natürlich nicht aufklären. Er sagte, dass er sich auf den Datenschutz beruft.
Aus unseren bisherigen Erfahrungen können wir sagen, dass die Ämter der Kreisverwaltung nicht untätig bleiben und sich mehr einsetzen, wenn wir uns "einschalten" und ggfls. mit Öffentlichkeit "drohen".

Wenn Sie den Hof weiter im Auge behalten wollen, finde ich das sehr gut.
Auch wir werden die Sache weiterhin kritisch beobachten.

Zum Schluss möchte ich Ihnen noch einmal danken, dass Sie uns informiert haben. sodass wir hier"mit Druck von verschiedenen Seiten" im Sinne des Tierschutzes etwas erreichen konnten.

Sollte es aus Ihrer Sicht notwendig sein, hier noch einmal tätig zu werden, wäre ich Ihnen für eine Mitteilung dankbar.
Falls noch Fragen offen geblieben sind, können Sie mich gerne anrufen unter der u. a. Telefonnummer mittwochs oder freitags morgens.

Mit freundlichen Grüßen

Sofia Tillmanns



BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Fraktionsgeschäftsführung
Valkenburger Str. 45
52525 Heinsberg

Tel. 02452/131730
Fax 02452/131735



-- Eingehende eMail ist virenfrei. Überprüft durch AVG Anti-Virus. Version: 7.1.394 / Virendatenbank: 268.8.2/357 - Ausgabedatum: 06.06.2006



Da ich ja am Sonnabend bei Petra war und den Ponyhengst abgeliefert habe, habe ich mir vom Feldweg aus auch den Hof kurz angesehen. Es wurde schwer aufgeräumt und jede Menge Gerümpel entfernt.
Petra war vor vor einigen tagen dort und sagte, dass man den Hof nicht fast nicht wiedererkennt.
Alle Pferde stehen auf Stroh und haben Wasser. Herr V. hat ihr gesagt, dass er seinen Tierbestand auch nicht weiter aufstocken will. Der Pflegezustand der dort verbliebenen Tiere hat sich enorm verbessert.
Ich hoffe, dass dies von Dauer ist und werde die Angelegenheit im Auge behalten.
LG Sabine





Signatur
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren

ponyfreund 
Warmblut
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 07.12.2005
Beiträge: 103
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.06.2006 - 08:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Zunächst einmal bin ich froh, dass sich offensichtlich etwas getan hat.
Was den äußerst freundlich formulierten Brief angeht, so frage ich mich schon, ob die mal einen einzigen kurzen Blick auf die Pferde geworfen haben, die hier vom Hof geholt wurden?!
Mein TA sagte wortwörtlich, er habe selten so ein abgemagertes Pony gesehen. Ein weiterer Kommentar erübrigt sich wohl!
Ich hoffe jetzt nur, dass den dort verbliebenen Tieren weiteres Leid erspart bleibt und sie artgerecht gefüttert werden!
Nadine




Barbara ...
Shire Horse
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.01.2006
Beiträge: 1022
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.06.2006 - 08:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Na, das hört sich doch sehr positiv an. Vielleicht kann Petra, wenn sie so nahe daran wohnt, ja den Zustand im Auge behalten und sich melden, wenn was nicht stimmt.
LG Barbara





Signatur
Ein Reiter ohne Pferd ist nur ein Mensch, ein Pferd ohne Reiter aber immer noch ein Pferd!

sabine ...
Shire Horse
............



Status: Offline
Registriert seit: 27.01.2006
Beiträge: 582
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.06.2006 - 08:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ich kann Dir versichern, das sie das getan haben.
Ich habe im Vorfeld sehr lange Telefonate geführt und auch die ganzen Fotos, die vor der Freikaufaktion aufgenommen wurden, gemailt.





Signatur
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren

sabine ...
Shire Horse
............



Status: Offline
Registriert seit: 27.01.2006
Beiträge: 582
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.06.2006 - 08:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


@ Barbara
tut sie. Liebe Grüße Sabine





Signatur
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren

Heike ...
Shire Horse
............



Status: Offline
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 757
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.06.2006 - 21:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hey na das nenn ich doch mal ein Erfolg!

Wenn der Herr sich nun drum kümmert und die Tiere laut dem schreiben ok sind das Umfeld sauber usw.
Dann hat sich der ganze Schei... ja gelohnt.
Vielleicht wurde der Herr nun wach und ich hoffe er bleibt es nun auch
Lg Heike





Signatur
Es hat mal jemand gesagt: Wer nur einem Lebewesen das Leben rettet rettet die ganze Welt!


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Aus Freikaufaktion vermittelt! HappyStar 38 happystar
Die AfD und artgerechte Tierhaltung Renate 1 itancana
Bio-Ware und Tierhaltung Renate 0 itancana
Arbeitsstelle im Raum Hannover/Isernhagen ab Sommer 2011 im Bereich der Landwirtschaft bzw. Tierhaltung gesucht lila87 0 zugrinder

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
antje (53)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
erlebnisbauernhof bocket | erlebnisbauernhof waldfeucht | heike waldfeucht | veterinäramt 52525 | erlebnisbauernhof in heinsberg | erlebnis bauernhof waldfeucht | bocket waldfeucht erlebnisbauernhof | shire horse heinsberg waldfeucht
blank