ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

nnagual ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 260
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.10.2009 - 19:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


dochnochmal die kreuzritter: sie durften zins nehmen das spricht eine eindeutige sprache, es handelte sich 100pro um juden.




nnagual ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 260
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.10.2009 - 10:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


die göttliche Vorschrift lautet:
Um einen Mann blutrechtlich korrekt zu erschlagen, ist zuvor ein Ritualopfer zu erbringen

Gen 49,7: " in ihrem Zorn (Blutrechtsparadigma) erschlugen sie den Mann,
in ihrem Mutwillen lähmten (Ritualopfer/Passahhinkeopfer) sie den Stier."

Ritueller Missbrauch Satanismus Teil 2
http://www.youtube.com/watch?v=G1UN0XMb … re=related
Ritueller Missbrauch Satanismus Teil 5
http://www.youtube.com/watch?v=ZTj94DCR … re=related

im Auftrag der Illuminaten:
Marc Dutroux und die toten Zeugen [Teil-1]
http://www.youtube.com/watch?v=XKn2fRWM … re=related

Diese Rituale wurden vor 2001 durchgeführt, sie könnten auf dieses Projekt gemünzt gewesen sein.

vor dem 30-jährigen Krieg gegen Deutschland in London die "Jack-The-Ripper"-Ritualmorde, ebenfalls von den illuminaten organisiert bzw in Aufreag gegeben?


in München wurde vor 4 Wochen ein toter Säugling gefunden. In einer Meldung dauzu hieß es, das Geschlecht des Babys sei noch nicht ermittelt worden. Ebenso ein Ritualmord für kommende in D durchzuführende NW-Projekte wie Bevölkerungsreduktion durch Schweinegrippe, Wirtschaftskollaps etc?




nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5303
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.10.2009 - 13:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Templers 2-Leute-aufm-Pferd-Siegel deutet auf "brüderliche Liebe", Teilen der Mittel, von Pferd bis Schlafsack .... wurde auch als homosexuelle Veranstaltung gedeutet ... bis zur versuchten Ausrottung durch die Papstsekte ist da aber viel Propaganda dagegen gemacht worden, so daß man die dahinterstehenden Wahrheiten heute nicht mehr so recht weiß bzw deuten kann.

Kreuzritter waren auch nach den Stauferkaisern (stehen für Verhandlungen+Handelsbeziehungen) keine "Juden", sondern verarmte christliche Adlige samt deren Anhang.
Templer nahmen noch keine Zinsen, sondern "Bearbeitungsgebühren" und ließen sich als Kreditsicherheit den gesamten (Grund-)Besitz überschreiben,
Papstsekte machte Geschäfte (+Schulden) bei Juden, Adlige beim Papst, nix gegen Zinsen, wie kommst deswegen auf "Juden"? Wem hatten die Kreuzritter selber Geld zu verleihen ?
Die wurden ausgerüstet vom Kaiser, denen wurde Schuldenfreiheit "danach" versprochen ...
Kreuzfahrer durften unterwegs ihr Zeugs bezahlen in guten Silberdenaren - erst nach den Staufern änderte sich das möglicherweise.

Rituellen Mißbrauch (+"Opfer") findeste im Thread zur Kinderfick-Politick +f, Bedeutung ist mir noch nicht ganz klar, kann aber bestimmt nicht hoch genug eingeschätzt werden.
Satanismus -> Ritualmorde(Judentum/Kriegsteufeleien) --> die Mitmacher/-täter sind eine extrem verschworene Gemeinschaft, jeder ist als Mörder schuldig+erpreßbar. Unsere Polithäuptlinge als Judenknechte !!
Alter Trick ...

ed:
Vom Holohoax zum Globocaust
Massen-Menschenopfer als "Gott"gefälliges Tun
WHO-Pandemiestufe 6 als Dauerzustand samt inter(über-)nationaler Notstandsgesetzgebung/-durchführung..
http://www.sackstark.info/?p=14933 ...!
... ("WER hats erfunden ?!")

[Dieser Beitrag wurde am 25.10.2009 - 14:52 von nomadatlan aktualisiert]





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5303
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.11.2009 - 15:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


+weitergehts : ...
http://das-neue-zukunftsforum.info/inde … 386.0.html
Thema: the balloon boy and 12 Monkeys
Papasambhava
Neuer Einwohner
*
Beiträge: 11

the balloon boy and 12 Monkeys
« am: Heute um 15:22:38 »

http://www.godlikeproductions.com/forum … 901408/pg1

anyone remember the movie 12 monkeys with brad pitt and bruce willis? in the movie, before the deadly virus is released there is a big news story about a boy stuck in a well. the whole nation is on edge praying for the boys rescue and it turns out he was hiding in the house the whole time.

this balloon boy story just made me think of it.


http://www.bz-berlin.de/aktuell/welt/ba … 15175.html

"Nach Ermittlungen der Behörden war das vermeintliche Verschwinden des Sechsjährigen nur ein Publicity-Gag. Sheriff Jim Alderden erklärte am Sonntag, die Eltern hätten „eine gute Show für uns abgezogen, und wir haben sie ihnen abgekauft“.


http://de.wikipedia.org/wiki/12_Monkeys

"Während der Dauer der Entführung beschäftigt jedoch der Fall eines vermissten Jungen die Medien. Cole äußert gegenüber der Psychiaterin, dass er als Kind durch diese Geschichte zum ersten Mal Angst empfunden habe und dass sich der Junge nur aus Spaß versteckt habe."

Re: the balloon boy and 12 Monkeys Quote

28 days later = a virus spread by a monkey as it was release by animal rights activists

coincidence that people who got the swine vaccine will be live carriers of the virus for 28 days?

and that in the swine vaccine is green african monkey DNA?

the public needs to understand that the BLUEPRINT for all these things that occur in reality is first thought out and scripted in movies!

it's so absurd, even i was thinking it was too looney and yet I realize it's the perfect cover!

http://thehealingtouch.files.wordpress. … s_ver1.jpg

Re: the balloon boy and 12 Monkeys Quote

Oh and the poster for Knowing asks the question, "What happens when the numbers run out?"

The Zombieland poster replies "...this place is so dead"
Quoting: Anonymous Coward 794973



Very interesting AC.

Also, Knowing was released in theaters about the time the swine flu was released and Zombieland was released in theaters about the time the swine flu vaccine was released.
Do you see any significance in that?

Re: the balloon boy and 12 Monkeys Quote

Remember all airtraffic was shutdown while the world watched timmy's harrowing balloon ride!!!
Quoting: Anonymous Coward 364476



You are on to something!!!

and that MONKEY VIRUS would spread during this presidency with your hint of OBAMA/MONKEY IN SUIT analogy!

OMG!

The real pandemic is not swine flu, it's the MONKEY VIRUS that's going to kill us all!

Re: the balloon boy and 12 Monkeys Quote

it appears a mass sacrifice is in the works

Re: the balloon boy and 12 Monkeys Quote

I have a strong feeling our world is going to change drastically in the next month or two. I failed to mention this earlier but I only saw 12 Monkeys for the first time about a year ago. While watching the movie I had a sudden premonition during the scene when the boy in the well was discovered in the house. A thought popped in my head that when a child is on the news as missing and in danger only to be found hiding in the house it will be a signal for the beginning of a world changing event.

theres some great info on here and many people think this hoax could be a bad sign.

maintaining positive thoughts is essential now more than ever


I just watched it today (I had never seen it). What hit me was the big pig head over the door of the 12 Monkeys hangout.


balloonboy and 12 Monkeys Quote

becuase everybody is expecting a event means it will not happen


Actually it is currently HAPPENING.

It will NEVER be the same SHOCK AND AWE tactic again.
Quoting: Juliett 484


poster of 'THE HAPPENING'

[link to www.iwatchstuff.com]

We've Sensed it.

We've Seen the Signs.

Now...It's Happening.

Re: the balloon boy and 12 Monkeys Quote

The name of the boy who was hiding in the barn in the 12 Monkeys name was... get this... Richy... Another coinkidink?

Falcons Dad is Richard...
Quoting: Anonymous Coward 786110


And "RICK" is the badass hurricane that everyone is watching to see how many lives it might take.


Cat 5 Hurricane Rick threatens Mexico resort city
By MARK STEVENSON (AP) – 2 hours ago

MEXICO CITY — Hurricane Rick, the strongest eastern North Pacific storm in more than a decade, raged across open seas on Sunday, but forecasters said it could veer into resorts at the tip of the Baja California Peninsula by midweek.
[link to www.google.com]

Re: the balloon boy and 12 Monkeys Quote

So, the Simpsons "predictive scripting" is saying H1N1(Hene) goes "airborne" in a Dec. 10-15 window... if I recall correctly.

In 12 Monkeys the date that the virus was first released was December 13.

Watched the movie again last night and caught it in the scene where they deduced this working two weeks back from the day massive amounts of people started dropping dead.

Re: the balloon boy and 12 Monkeys Quote

Oct 18: The hidden design of the Colorado saucer balloon fiasco...

[link to goroadachi.com]

Re: the balloon boy and 12 Monkeys Quote

so how about the fact that we now have a new situation developing in the Ukraine?

The timing is eerily on track for this whole 12 monkeys theory
Quoting: Anonymous Coward 808577


keep an eye on what developes over there, this could be the start of something big
_____________-

ed... dazu :
http://alles-schallundrauch.blogspot.co … raine.html
Freitag, 6. November 2009
Hat Baxter eine Biowaffe in der Ukraine ausgelöst?

Gehen wir zurück zum 11. August 2009. Der israelische Mikrobiologe Joseph Moshe ruft die Radiosendung von Dr. True Otts in Los Angeles an (in seiner Sendung warnt er regelmässig vor der Schweinegrippeimpfung) und will eine wichtige Information in der TalkShow live durchgeben. Es behauptete damals, das Baxter International Inc. eine Biowaffe in der Ukraine verbreiten wird.

- Moshe sagte, er wäre ein Mikrobiologe der Beweise über einen kontaminierten H1N1-Impfstoff an den Oberstaatsanwalt aushändigen will, der von Baxter produziert wird.

- Er sagte weiter, das Labor von Baxter in der Ukraine würde eine Biowaffe vorbereiten die als Impfung getarnt ist.

- Er bestand darauf, dass der Impfstoff Adjuvanzen beinhalte um das Immunsystem zu schwächen und die RNA des Virus der Spanischen Grippe von 1918 replizieren würde.

Interessant, genau diese Voraussage passiert nun fast drei Monate später tatsächlich in der Ukraine. Eine Epidemie hat sich dort ausgebreitet ........

.............

______________--

uralt :
1997 wurden von den USA Opfer der Spanischen Grippe aus dem Permafrostboden exhumiert und der Virus in Hochsicherheitslabors wieder zum Leben erweckt. Die Gensequenz war 2005 in einen medizinischen Fachmagazin zu lesen.
- Jetzt kämpfen wir wieder gegen einen ähnlichen Virus, nach dem die Forscher experimentiert - unter dem Vorwand einer eventuellen Pandemiebekämpfung.

selbe Symptomatik !!


[Dieser Beitrag wurde am 06.11.2009 - 13:38 von nomadatlan aktualisiert]





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5303
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.01.2010 - 14:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


1e Familienpolitik :
Das Jüd. Opiummonopol - Opiumkrieg -- Boxeraufstand


... muß dazu erwähnt werden, daß das Opiumgeschäft von “Auserwählten” ausgeheckt und durchgeführt wurde. Protagonist und Hauptintrigant war der Jude David Sassoon.

Hier der vollständige Artikel:

“Hong Kong und die Sassoon Opium Kriege”

erschienen bei maxnews am 25. 06. 2009
zum besseren Verständnis der Geschichte wie China wirklich erobert wurde.

“Der 99-jährige Britische Pachtvertrag von Hong Kong lief im Juli 1999 aus und
danach konnten es die Rot-Chinesen übernehmen. Hunderte von Reportagen in
Zeitungen und im Fernsehen haben über dieses Ereignis berichtet aber auch
nicht eine enthüllte, wie England anfing Kontrolle über Hong Kong zu gewinnen!

Die Wahrheit liegt in der Familiengeschichte von David Sassoon, den
”Rothschilds des Fernen Ostens” begraben, und deren Monopol über den Opium
Handel. Großbritannien gewann Hong Kong, indem sie die Opium Kriege
entfachten, womit sie den Sassoons exklusive Rechte gaben eine ganze Nation
süchtig zu machen!

“David Sassoon wurde in Bagdad, Irak, im Jahre 1792 geboren. Sein Vater war
Saleh Sassoon, ein reicher Bankier und der Schatzmeister von Achmet Pascha,
dem Herrscher von Bagdad. (Dieses machte ihn also zum ”Hofjuden” – einer
sehr einflussreichen Stellung).

In 1829 wurde Achmet gestürzt, seiner Bestechlichkeit wegen, und die Sassoon
Familie floh nach Bombay in Indien. Dieses war ein strategischer
Handelsknotenpunkt zum Innern Indiens und das Tor zum Fernen Osten.

Innerhalb kurzer Zeit gewährte die britische Regierung Sassoon das Monopol zur
Herstellung von Baumwoll Gütern, Seide und vor allem von – Opium – der
suchterregendsten Droge der Welt!

”Die Jüdische Enzyklopädie von 1905 erklärt, dass Sassoon seinen Opium Handel
nach China und Japan ausdehnte. Er setzte seine acht Söhne in die leitenden
Stellen der verschiedenen Opium Niederlagen in China. Die jüdische
Enzyklopädie von 1944 berichtet: ”Er stellte nur Juden in seinem Geschäft ein
und wo immer er sie sandte baute er Synagogen und Schulen für sie. Er
importierte ganze Familiengruppen von Mit-Juden…. und ließ diese für ihn
arbeiten.”

“Sassoons Söhne waren damit beschäftigt diese Geistes-zerstörende Droge in
Canton, China zu vertreiben. Zwischen 1830 – 1831 versandten sie 18,956 Kisten
Opium und verdienten Millionen von Dollar. Ein Teil dieser Gewinne gingen an
Königin Victoria und an die britische Regierung. Im Jahre 1836 erhöhte sich
der Handel auf 30,000 Kisten und die Drogensucht in den Küsten Städten wurde
der alltägliche Zustand.

“In 1839 befahl der Manchu Kaiser dieser Sache ein Ende zu machen. Er
beauftragte den Kommissar von Kanton, Lin Tse-hsu, einen Feldzug gegen das
Opium Unwesen zu führen. Lin ergriff 2,000 Kisten von Sassoons Opium und warf
diese in den Fluss. Ein rasend wütender David Sassoon forderte, dass Gross
Britannien zurückschlagen solle. So kam es, dass die britische Armee anfing
als Söldner der Sassoons zu kämpfen. Sie griffen Städte an und blockierten
Häfen. Die chinesische Armee, vollkommen heruntergekommen nach 10 Jahren
weitverbreiteter Opium Sucht, war kein gleichwertiger Gegner für die
britischen Streitkräfte.

Der Krieg endete in 1839 mit der Unterzeichnung des “Vertrags von Nanking”.
Dieser enthielt Bestimmungen, absichtlich entworfen, um den Sassoons das Recht
zu garantieren eine ganze Bevölkerung mit Opium zu versklaven. Der
”Friedensvertrag” schloss diese Bestimmungen ein:

1) Volle rechtliche Stellung des Opium Handels mit anderen
Gütern.
2) Entschädigung für die Opium Warenlagerungen, die Lin
beschlagnahmt hatte, im Werte von 2 Millionen Pounds.
3) Bestimmungsrechte der britischen Krone über etliche
ausgesuchte Gebiete aussenliegender Inseln.

“Zu Sassoons ‘Nutzung der britischen Streitkräfte’ um eine ganze Nation
süchtig zu machen schrieb der britische Premier Minister Palmerston zu Crown
Kommissar Captain Charles Elliot, dass der Vertrag nicht weit genug ginge.
Er verlangte, dass der Vertrag vollkommen zurückgewiesen werden sollte, mit
der Begründung… “Außerdem ist unsere Marine stark genug, dass wir dem Kaiser
sagen können was wir zu besitzen gedenken und nicht was er uns überlassen
möchte. Wir müssen die Zulassung von Opium in das Innere Chinas als
rechtmäßiges Handelsgut verlangen und wir müssen die Entschädigungszahlungen
erhöhen und den Zugang Britanniens zu noch mehr Chinesischen Häfen fordern.”
So kam es, dass China nicht nur den Sassoons die Kosten des verdorbenen Opiums
zu zahlen hatte, sondern es musste England auch noch die unglaubliche Summe
von 21 Millionen Pounds für die Kosten des Krieges zurückerstatten.

“Dieses gab den Sassoons die uneingeschränkten Rechte Opium in den
Hafenstädten zu vertreiben. Jedoch, selbst das war noch nicht genügend und
Sassoon forderte das Recht Opium in der ganzen Nation zu verkaufen. Die
Manchus widersetzten sich und die britische Armee führte von 1858-1860 den
“zweiten Opium Krieg”. Palmerston erklärte, dass das ganze innere Chinas für
den ungehinderten Opium Verkehr geöffnet werden sollte. Die Briten erlitten
jedoch im Juni 1859 in den Taku Forts eine Niederlage, als Matrosen, denen
befohlen war die Forts zu ergreifen, in dem versumpften Hafen stecken blieben.
Einige hunderte wurden getötet oder gefangen genommen. Ein aufgebrachter
Palmerston sagte daraufhin: ” wir werden diesem verräterischen Gesindel eine
Lehre erteilen, dass der Name Europas für immer ein ‘Pass des Schreckens’ sein
wird.”

“Im Oktober 1860 belagerten die Briten Peking. Als die Stadt fiel, befahl der
britische Befehlshaber, Lord Elgin, dass die Tempel und andere heilige Stätten
in der Stadt niedergerissen und bis auf den Grund hin abgebrannt werden
sollten, als Zeuge von Britanniens totaler Verachtung für die Chinesen. In dem
neuen “Friedensvertrag” vom 25. Oktober 1860 wurde den Briten ein riesig
erweiterter Opium Handel zugesprochen, der sich über sieben achtel von ganz
China erstreckte. Er brachte alleine in 1864 über 20 millionen Pounds ein. In
dem Jahr importierten die Sassoons 58,681 Kisten Opium und bei 1880 hatte es
einen Höhepunkt von 105,508 Kisten erreicht, welches die Sassoons zu den
reichsten Juden der Welt machte.

England erhielt Hong Kong als Kolonie

Die Hong Kong Halbinsel wurde England als eine Kolonie übergeben und dazu
grosse Teile von Amoy, Canton, Foochow, Ningpo und Shanghai. Die Sassoons
errichteten in jedem britischen Verwaltungsbezirk Opium Höhlen für die sie
Lizenzen mit hohen Beiträgen verlangten, die von ihren jüdischen Agenten
eingetrieben wurden. Sassoon erlaubte keiner anderen Rasse sich in das
“jüdische Geschäft” einzumischen. Gleichzeitig verbot die britische Regierung
Opium nach Europa einzuführen!

“Das Sassoon “Monopol” ruinierte Lancashire – Englands Textil Industrie und
machte Roosevelt reich. Sir Albert Sassoon, der älteste von David Sassoons
Söhnen, übernahm das “Familien Geschäft”
Imperium. Er errichtete riesige Textilwerke in Bombay wo er Kinder
beschäftigte und Sklavenlöhne bezahlte. Die Geschäftsexpansion setzte er sogar
noch nach dem Ersten Weltkrieg fort und endete damit, dass die Textilwerke in
Lancashire geschlossen wurden und tausende ihre Arbeit verloren.

Trotz allem ließ Königin Victoria es sich nicht nehmen Albert Sassoon 1872 zum
Ritter Großbritanniens zu ernennen. Solomon Sassoon zog nach Hong Kong und
führte das Familien Unternehmen von dortaus bis zu seinem Tode 1894 weiter.
Erst nach seinem Tod übersiedelte die ganze Familie nach England und leiteten,
dank moderner Kommunikation, ihr finanzielles Imperium aus dem luxuriösen
London. Sie verkehrten in den Kreisen des britischen Hofes und Eduard Albert
Sassoon heiratete Aline Caroline de Rothschild in 1887, welcher sein Vermögen
mit dem der Rothschilds verband.

Die Königin schlug auch Edward Sassoon zum Ritter. Alle 14 Enkelsöhne von
David Sassoon waren ‘nicht-kämpfende’ Offiziere (im Generalstab fernab der
Front) während des Ersten Weltkriegs. “Franklin D. Roosevelt’s Vermögen war
von seinem Grossvater mütterlicherseits, Warren Delano, ererbt. In 1830 war
dieser Senior Partner von Russell & Co. Es war ihre Flotte der Handelsmarine,
welches das Opium nach China transportierte und dann mit Tee zurückkehrte.

Warren Delano zog nach Newburgh, New York. In 1851 heiratete seine Tochter
Sara den wohlgeborenen Nachbarn, James Roosevelt – den Vater von Franklin
Delano Rooesevelt. Er hatte immer die Herkunft seines Familien Vermögens
gekannt aber geweigerte sich darüber auszulassen. “Der Sassoon Opium Handel
brachte Tod und Zerstörung zu aber-Millionen und die Auswirkungen belasten
Asien bis zum heutigen Tag. Ihre Handelsgesellschaft war völlig NUR von Juden
geführt, – Jews ONLY!
“Die vererbte, bestechliche britische Monarchie” ehrte die Sassoons mit
Vorrechten und Ritterschaften – zur Schmach der Krone! Bis zu diesem Tag sind
die Sassoons in den Geschichtsbüchern angeführt als “große Entwickler”
Indiens, aber der Ursprung ihres riesigen Vermögens wird niemals erwähnt.”

http://www.dissidentvoice.org/Articles9 … and-Me.htm



_________-ed:
"Der tiefere Grund für die Abneigung gegen das Judentum ist nicht die Unduldsamkeit der Wirtsvölker, sondern Notwehr. Nicht der Antisemitismus ist der Angreifer, sondern der Jude. Der Antisemitismus ist eine reine Abwehrbewegung, gleichgültig, ob er seinerzeit ein religiöser, heute ein rassisch-nationaler ist. Wenn sich die Juden über Verfolgung beklagen, so scheinen sie zu vergessen, daß die Verfolgung nur eine Folgewirkung ihres eigenen Treibens ist. Und ihr Auftreten gegenüber den Wirtsvölkern ist zwangsläufig durch ihre Charaktereigenschaften beeinflußt, die so alt sind, als das jüdische Volk besteht, und die sich niemals ändern werden. Der jüdische Professor Eduard Gans schrieb: "Taufe und Kreuzung nützen gar nichts. Wir bleiben auch in der hundertsten Generation Juden wie vor 3000 Jahren. Auch in zehnfacher Kreuzung ist unsere Rasse dominierend, es werden junge Juden daraus."
Ulrich Fleischhauer, Gerichts-Gutachten zum Berner Prozeß, Die echten Protokolle der Weisen von Zion. (1935, 435 Seiten), Seite 83


[Dieser Beitrag wurde am 18.01.2010 - 17:28 von nomadatlan aktualisiert]





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5303
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.06.2010 - 15:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


.................
...........Denn ich werde alle Heiden sammeln zum Kampf gegen Jerusalem. Und die Stadt wird erobert, die Häuser werden geplündert und die Frauen geschändet werden. Und die Hälfte der Stadt wird gefangen weggeführt werden, aber das übrige Volk wird nicht aus der Stadt ausgerottet werden. Und der HERR wird ausziehen und kämpfen gegen diese Heiden, wie er zu kämpfen pflegt am Tage der Schlacht. Und seine Füße werden stehen zu der Zeit auf dem Ölberg, der vor Jerusalem liegt nach Osten hin. Und der Ölberg wird sich in der Mitte spalten, vom Osten bis zum Westen, sehr weit auseinander, sodass die eine Hälfte des Berges nach Norden und die andere nach Süden weichen wird. Und das Tal Hinnom wird verstopft werden, denn das Tal wird an die Flanke des Berges stoßen. Und ihr werdet fliehen, wie ihr vorzeiten geflohen seid vor dem Erdbeben zur Zeit Usijas, des Königs von Juda. Da wird dann kommen der HERR, mein Gott, und alle Heiligen mit ihm. Zu der Zeit wird weder Kälte noch Frost noch Eis sein. Und es wird ein einziger Tag sein – er ist dem HERRN bekannt! -, es wird nicht Tag und Nacht sein, und auch um den Abend wird es licht sein. Zu der Zeit werden lebendige Wasser aus Jerusalem fließen, die eine Hälfte zum Meer im Osten und die andere Hälfte zum Meer im Westen, und so wird es sein im Sommer und im Winter. Und der HERR wird König sein über alle Lande. Zu der Zeit wird der HERR der einzige sein und sein Name der einzige. Und das ganze Land wird verwandelt werden in eine Ebene, von Geba bis nach Rimmon im Süden. Aber Jerusalem wird hoch liegen und an seiner Stätte bleiben, vom Tor Benjamin bis an die Stelle des ersten Tors, bis an das Ecktor, und vom Turm Hananel bis an des Königs Kelter. Und man wird darin wohnen; es wird keinen Bann mehr geben, denn Jerusalem wird ganz sicher wohnen. Und dies wird die Plage sein, mit der der HERR alle Völker schlagen wird, die gegen Jerusalem in den Kampf gezogen sind: Ihr Fleisch wird verwesen, während sie noch auf ihren Füßen stehen, und ihre Augen werden in ihren Höhlen verwesen und ihre Zungen im Mund.

Jaho-Pluto-Plutoniumparadies ...
kommentar von hier :
http://lupocattivoblog.wordpress.com/20 … -khasaren/
Judenherkunft/Judentum - Geschichte der Khasaren -

Schon mal nach „jewish jesuits gegooglet?
http://www.google.com/search?name=f&hl= … sh+jesuits

Ob Katholiken, Evangelikale oder sog. Juden… alles die gleiche Satanisten-Mischpoke!

------------

http://www.julius-hensel.com/
john schacher sagte
03/06/2010 um 03:34

Servus,
was die katholische Seite betrifft, bleibt folgendes interessants zu bemerken: auch der Papst muss mal beichten! Wo macht er das? Beim Jesuitengeneral, dem „schwarzen Papst“. Dieser dürfte der 34. Maurergrad sein und die Spitze der Pyramide. Drunter kommen dann 2 Steine, deren einer Rothschild sein dürfte…

Zum Thema Kasaren ist der folgende Blog sehr zu empfehlen. Der Mann ist ein Kabbalist mit Akademie (Nichtjude), ein wenig abgehoben, aber genial. Hat in seinem ganzen Blog gestreut Fakten übers Judentum, dass einen schwindelt. Insebesondere hat er den Chef der Chassiden (=Kasaren) usw. offenbart.

http://www.kabbala-akademie.ch/index.ph … d=2&blog=1

Ansonsten glaube ich, dass der pöbelnde Herr weiter oben nur gedanklich überfordert ist ob der Fülle der Frechheiten, die ihm täglich neu aufgehen und geschehen.

Der Content hier ist wirklich beachtlich, den superwichtigen Salz-Beitrag würde ich gerne in meinem Blog: julius-hensel-com verarbeiten und bitte herzlich um Erlaubnis.
Dort erarbeite ich Informationen zur biologischen Steinmehl-Düngung und Medizin aus physiologischen Salzen nach unterdrückten Rezepturen eines deutschen Genies von 1885, dessen Bücher ich neu aufgelegt habe..................................

Interessant finde ich in diesem Zusammenhang die aktuell zu beobachtende Kampagne der Rothschildpresse gegen die katholische Kirche und auch den Jesuitenorden. Schon allein daran dürfte zu erkennen sein, daß es NICHT die Jesuiten sind, die die oberste Führung inne haben. Man erfährt über die wahren Hintergründe dieser Kampagne relativ wenig. Manche Autoren halten die Stützung des „Holocaust-Leugners“ Williamson durch den Papst als hierfür ursächlich. Ich persönlich glaube aber eher an tiefer liegende Gründe. Möglicherweise müssen wir in diesem Punkt unseren Blick auf die berühmten „gefälschten“ Protokolle der Weisen von Zion richten. Hier wurde bereits vor über 100 Jahren von den Zionisten angekündigt, bei Übernahme der Weltherrschaft den Papst als Vorsteher einer Weltkirche zu entfernen und an dessen Stelle den jüdischen Religionsführerzu setzen. Vielleicht liegt ja hier der Grund dafür, daß ein Jahrhunderte altes Arrangement des Vatikans mit den Rothschilds inzwischen nicht mehr gilt. >>>>>>>> das seit der frühen Antike neben der religiösen Machtstruktur stets auch eine „anonyme Banker-Schattenmacht“ neben diesen Häuptern der Gesellschft (Cäsar=Kasar…) exisierte, die den finanziellen Machtrahmen vorgab und die weltlichen Geschäfte erledigte. Geschäfte von der extrem schmutzigen Art, die die „Kirche“ selbst bei bestem Willen nicht selbst erledigen konnte. Dafür dienen Rothschild und Konsorten (Freimaurer), aber letzlich dienen auch sie nur…
--------------





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nnagual ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 260
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.02.2012 - 12:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


http://www.henrymakow.com/

«Polish Jew Exposed Zionist Subversion

February 4, 2012


Translated into English for the first time, "Warning to the Polish Nation" is a primary document for Polish nationalists. While focusing on Poland, if true, it suggests there is indeed a pernicious worldwide Zionist agenda...

by Marek Finkelstein-Dobrowolski

After traveling for many weeks all over USA and France, after my stay in Tel-Aviv as a half-Jew and half-Pole, I have managed to gain some credible insight into the current policy of the World Council of Jews and the Israeli society with its government (both Likud and Labour Party of Rabin) regarding Poland.

I am sending this message to political and social activists, representatives of power and the Polish clergy - literally, not those, who in the guise of priests pretend to be Polish. Polish society as a whole needs to know the dangers that await the Polish nation from Zionists (usually holding public office pretending to be Polish), capitalists, uninvited German aggressors, (but secretly invited by the Zionists), and the whole army of paid agents of various international capital, which is building the empire of murder, plunder and enslavement.
...

The general aim of the three decision-making centers of Jewish society is:

1. To gain complete control over the rudder of government in Poland,

2. Recover $40 billion, which fell into Polish hands during Hitler's slaughter of 4 million Jews and during expulsion from Poland of 40,000 Jews by Polish communist leader W. Gomułka.

The mentioned $ 40 billion comprises landed estates, apartment houses, valuable real estates, bank deposits and savings, which fell into Polish hands during occupation of Poland and after. Jewish economists arrived at this estimate by assessing the average wealth of one Jew as $10,000 U.S. dollars.

To regain this bounty, the following actions were approved:

Firstly, by appropriate fiscal policy to destroy the Polish state enterprises and cooperative societies, so that they can be bought later from the weakened Polish economy for one tenth of their value. For this purpose, the government established Mazowiecki and Bielecki (as Prime Ministers after the fall of Communism),and a certain Balcerowicz . [Balcerowicz was Deputy Prime Minister in Tadeusz Mazowiecki's government. He is famous for implementing the Polish economic transformation program in the 1990s, a shock therapy commonly referred to as the Balcerowicz Plan.]

They were guided by pseudo-communist, Zionist Geoffrey Sachs, and applied murderous methods of destruction of Polish companies: bank loans - 80%; dividends - 32%; Super-normative wages tax - 500%, interest for respite - 150%

[Super-normative wages tax - was an extraordinary tax introduced in Poland in 1984, primarily associated with the Balcerowicz's Plan of 1989. It was used as one of the elements that was to fight the hyperinflation (reaching 251%) that struck Poland in 1980's. It created a state-controlled level of wages, tied to the level of inflation, and taxed all companies that exceeded the wage rise limits. In 1991 the tax was lifted for the privately held companies and the following year it was withdrawn) altogether.]

Second, by glorifying the "free market," they bled over $6 Billion from Poland, for unsaleable trash from the West, mainly products that nobody wanted to buy in the western countries.

Third, by import of cheap petrol and the use of the petrol understated by 50% which, in the face of cheap road transport brought loss to the rail transport and it was forced to use car transport, which must be financed by import of petrol for another $5 billion.

Fourth, destruction of Polish coal mining as a result of stagnation in this industry and in railway transport, as well as blocking of the coal export in the amount of 50 million tons at $ 60 a ton. This led to a further loss of income of $ 500 million from rail transport.

The plan of destruction of Poland was carried out by Zionist and Mossad agents, financed by the CIA, succeeded almost 100 % with the applause of Polish economic "idiots" and „Solidarity" madmen, charmed with vision of rich capitalist Poland..
..»




More : [1] [2] [3] [4] [5]

Neuer Thread ...



Hail Schwaben-landis, Nomadistan, Amazonien & Hyperboreas
- und aller anderen lieben Leuts Kultur - - - zur Homepage - - -


- - - und zu etwas beispielhafter Kultur & "Bild"-ung - - -

salomonischer Spruch - - :
Um nicht in Verlegenheit zu kommen, distanziere ich mich hiermit von all dem was ihr auf dieser Seite sehen oder lesen könnt.
... ist nach "deutscher Justiz" so erforderlich ... "es lebe JUSTITIA".
... ich distanziere mich natürlich auch von "ihr" und ihren vom Winde gebeutelten Waagschalen.
***ggg***





"Weiße Sonne, über der Welt Erde strahlend –
Du gibst des Tages Licht.

Schwarze Sonne im Inneren von uns leuchtend –
Du schenkst Kraft der Erkenntnis.

Besinnend des Reiches von Atland,
das hoch bei der Himmelssäule lag
ehe des Meeres Wut es verschlang.

Besinnend der klugen Riesen,
die jenseits von Thule kamen und lehrten."










gehaltsrechner





Landgeborne , Seegeborne , Luftgeborne





brbres lebe JUSTITIA

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank