Übersicht News Suche registrieren Login Homepage


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

focour 
Admin
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.07.2004
Beiträge: 18531
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.10.2014 - 18:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Gericht bestätigt kurioses Urteil


Tempolimit mit Schnee-Warnung gilt auch ohne Schnee


Sie kennen sie sicher und beachten sie nur, wenn es schneit: Tempolimits mit Schneeflocken-Schildern gelten aber immer! Sogar bei Sonnenschein und trockener Straße. Die Begründung der Richter: Die Flocken warnen nicht vor Schnee - sondern dienen pädagogischen Zwecken.


Focus Online





Signatur
Früher war mehr Lametta.

(Loriot)

Ich liebe es, Menschen beim Lügen zuzuhören, wenn ich die Wahrheit kenne ;-)

RAJABEAT
unregistriert

...   Erstellt am 16.10.2014 - 13:02Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen




(ADAC Mitgliederinformation)

Zum Leserbrief von Hr.Focour: Hier haben die Richter aus Hamm vollkommen Recht.
Leider ist es noch nicht im Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer verankert, dass, seit das Ministerium für Bildung, Symbolik und Pädagogik die Beschilderung vom Amt für Bemautung und Strassenzölle übernommen hat, einige Änderungen in Kraft getreten sind.
Bisher sind insgesamt allerdings erst drei neue Hinweiszeichen kreiiert worden, von denen das Schneesymbol erst die Spitze des Glatteises ist.
Aufgrund der zeitraubenden Neugestaltung bereits bestehender Vergebotsschilder ist geplant, die bereits bestehenden sinnvoll und pädagogisch umzudeuten. So soll ein durchgestrichener Radfahrer nicht bedeuten, hier dürfe man am Gehsteig nicht Radeln, sondern soll den Hobbysportler vielmehr vom Radfahren an sich abhalten, weil das die Bandscheiben schädigt (diese Uminterpretation erfolgte in enger Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Rückenschmerz und Kreuzverspannung). Die runden Schilder mit den Zahlen drin werden künftig entscheidend das Verhalten der Verkehrsteilnehmer bestimmen, zeigen sie doch die Kosten in Euro pro gefahrenem Kilometer an.
Als Service für unsere Mitglieder stellen wir hier in der um € 27,--/Woche (Abonnenten € 25,--) erhältlichen Zeitschrift die zwei weiteren pädagogisch wertvollen, bereits installierten Verkehrschilder vor:

Das erstere soll freilaufende Kinder darauf hinweisen, dass sie auf der Strasse nicht Ball spielen sollen und besser ins Haus gehen, da der motorisierte Verkehrsteilnehmer berechtigt ist, sie zu überfahren.
Das zweite Schild ist bundesweit für Landstrassen gedacht und soll die am Rücksitz festgeschnallten Kids bei längeren Überlandfahrten pädagogisch wertvoll die Tierwelt der deutschen Heimat vermitteln. Beim dargestellten Schild lernen sie zum Beispiel auf spielerische Weise, dass Hirsche bis zu 3,8km lange werden können und springen.
In der nächsten Ausgabe behandeln wir „Achtung Gefahr besonders bei Kurven“.





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Chaos im Schnee Rehmann 0 focour
Orhan Pamuk - Schnee focour 2 focour
Leise rieselt der Schnee Rajabeat 4 focour
St. Martin ritt durch Schnee und Wind... DieRomi 2 focour
Es geht auch ohne Frauen Rehmann 0 focour
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


"Licht und Schatten" - Monatsthema Januar 2015


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank