ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5251
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.05.2007 - 22:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


© Westdeutscher Rundfunk Köln 2007
Dieses Manuskript einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des WDR unzulässig.
Insbesondere darf das Manuskript weder vervielfältigt, verbreitet noch öffentlich wiedergegeben (z.B. gesendet oder öffentlich zugänglich gemacht) werden.

DESwegen stehts im nichtöffentlichen ...
edit : verschoben ins offene archiv - weils eh jeder (inder+pakistani) weiß+kann -- und weils auch schon lange kein geheimnis mehr darstellt.
___________________

http://www.wdr5.de/sendungen/leonardo/manuskript/ms0709402_langen_duesseldorfer_dieselwasser.pdf

es geht um folgendes :
bereits inder+pakistani+chinesen mischen wasser+spüli in ihre diesel (man darfs halt nicht übertreiben)
dieses wasser verdampft schlagartig, es kühlt den motor von innen, spart kraftstoff !
es senkt zwar die maximalleistung - aber erhöht den gesamtwirkungsgrad - senkt ruß+abgase-etc !
eine weiterentwicklung wäre ein motor mit 2 einspritzpumpen ...
-also eigentlich altbekannt ...
--aber NU läufts in düsseldorf
---als beinahe-geheimwissenschaft--supertechnik-

" Man kann es wohl mittlerweile verbrecherisch nennen, dass Uns diese Technik bis heute vorenthalten wurde, aber es liegt an Uns, dem Kunden, dies einzufordern. Sehr wahrscheinlich ist es nur ein Anfang und wenn zukünftige Motoren mit den heutigen Möglichkeiten für diese Technik optimiert würden, wären die Ergebnisse noch weitaus besser. Zur Zeit liegt die Einsparung bei etwa 8-10 %, aber das wären natürlich auch weniger Steuereinnahmen, weniger Gewinne für die Mineralölindustrie ........ "
... naja - als nächstes wird diese "technik" wohl flächendeckend "eingeführt" -- und der wasserverpantschte sprit extra-speziell nochmals verteuert ---

textklau :

Leonardo – Wissenschaft und mehr Sendedatum: 2. April 2007
Panschen für sparsame Antriebe
Bus der Düsseldorfer Rheinbahn fährt mit Diesel-Wassergemisch
von Rainer Langen
Sprecher:
Leitungswasser, ganz normales Düsseldorfer Leitungswasser mischen Techniker einem Gelenkbus der Düsseldorfer Rheinbahn in den Dieselkraftstoff. Sie wollen herausfinden, ob der Motor damit weniger Schadstoffe ausstößt. Der Bus hat inzwischen 30.000 Kilometer alltäglichen Liniendienst hinter sich gebracht, ohne Störungen. Und ein Ergebnis der Panscherei steht schon fest, ein positives, wie Carsten Meuser von der Abteilung Fahrzeugtechnik für Busse der Rheinbahn erläutert:
O-Ton:
„Wir können definitiv eine Kraftstoffeinsparung merken, das ist keine Frage. Wir haben circa vier Liter Einsparung auf 100 km.“
Sprecher:
Das sind acht Prozent weniger Dieselverbrauch und damit auch weniger CO2-Ausstoß. Nur durch Wasserzugabe. An der Fahrweise liegt die Einsparung nicht. Die Fahrer wissen gar nicht, dass sie im Testbus sitzen.
Wasser und eine ölige Flüssigkeit wie Diesel zu mischen, ist allerdings gar nicht so einfach. Normalerweise trennt sich so eine Mischung schnell wieder auf. Dann schwimmt der ölige Kraftstoff oben auf dem Wasser. Daran sind in der Vergangenheit schon viele Versuche gescheitert, den Dieselsprit mit Wasser zu strecken. Deshalb mischen die Rheinbahn-Techniker das Wasser erst im Fahrzeug bei und geben außer Diesel und Wasser noch eine Flüssigkeit hinzu, ein so genanntes Tensid. Tenside gibt es auch in Spül- und Waschmitteln. Sie machen Öle und Fette wasserlöslich.
O-Ton:
„Diese Tenside sorgen dafür, dass der Diesel mit dem Wasser eine Mischung eingeht.“
Sprecher:
Wasser, Diesel und Tenside kommen erst kurz vor der Verbrennung zusammen.
O-Ton:
„Dieses Fahrzeug hat außer einem normalen Dieseltank, den es ja sowieso von Hause aus drin hat, zwei zusätzliche Tanks eingebaut bekommen, einmal einen Tank für normales Leitungswasser und einmal einen kleineren Tank für Tenside. Aus dem Grund kleiner, weil es nur ein ganz kleiner Prozentsatz, ich sag mal so eine Art Schnapsglas voll, braucht. Aus diesen drei Tanks werden die drei Flüssigkeiten gesaugt, zusammengemischt und werden dann den Einspritzdüsen zugeführt.“
Sprecher:
So entstehen winzig kleine Gemischtropfen mit Diesel und Tensid als Hülle und einer Füllung aus Wasser. Die Tenside verbrennen im Motor einfach mit. Und das Wasser hilft Sprit sparen. Denn es macht den Motor zusätzlich zur Dampfmaschine. Normalerweise treibt der Kraftstoff bei der explosionsartigen Verbrennung in den Zylindern die Kolben an, die den Motor in Bewegung setzen. Ist da noch Wasser dabei, dann verdampft es und der Dampf drückt noch zusätzlich auf die Kolben. Außerdem tragen Wasser- und Dampftropfen dazu bei, dass der Diesel mehr Kontakt mit Luft hat als reiner Kraftstoff. Er verbrennt besser und sauberer. Es gibt weniger Ruß. Der wird bei der Abgasuntersuchung als sogenannter Trübungswert gemessen.
O-Ton:
„Dieser Trübungswert liegt normalerweise so etwa bei zwei bis drei ungefähr. Und er ist jetzt nahezu gegen null gegangen bei diesem Fahrzeug.“
Sprecher:
Weniger Ruß: Das wäre Vorteil zwei des Wasserdiesels. Und vermutlich geht auch der Ausstoß der Stickoxide zurück. Forscher haben bei Experimenten mit Motorprüfständen gemessen, dass beim Betrieb mit Wasserdiesel der Ausstoß an Stickoxiden um 20 bis 40 und an Rußpartikeln um 85 bis 95 Prozent zurückgeht. Ob diese Erfolgsmeldungen auch für den Dieselwasserbus aus Düsseldorf zutreffen ist noch unklar, denn die Rheinbahn kann das bei ihrem Bus mit eigenen Mitteln nicht so aufwändig messen.
Die Rheinbahn will noch viel mehr ausprobieren. Nach Ostern wird ein weiterer Bus umgebaut. Er bekommt eine Mischanlage, die sich der Arbeit anpasst, die der Motor gerade leisten muss.
O-Ton:
„Diese Anlage ist in der Lage, die unterschiedlichen Lastzustände des Fahrzeugs zu berücksichtigen. Also, wenn ich im Teillastbereich fahre, dann ist das Mischungsverhältnis anders als wenn ich im Volllastbereich fahre.“
Sprecher:
Vielleicht lässt sich noch mehr Kraftstoff sparen, wenn die Mischung mehr oder weniger Kraftstoff enthält, je nachdem, ob der Motor gerade viel oder wenig Leistung bringen muss. Allerdings braucht diese Anlage dann destilliertes Wasser, das mit viel Energie hergestellt werden muss. Und vielleicht ist alles viel einfacher, wenn man eine fertige Mischung direkt an der Tankstelle zapfen kann.
Viele Fragen sind noch zu klären, bevor eine Entscheidung fällt, ob die gesamte Busflotte der Rheinbahn auf Wasserdiesel umgestellt wird.


[Dieser Beitrag wurde am 08.06.2009 - 23:28 von nomadatlan aktualisiert]





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5251
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.05.2007 - 13:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


der andere ...
http://nomadatlan.de/bilder/rotomat.gif
Euer neuer motor ... ist übrigens ernstgemeint !
verschlüsselt, weil ich gewiß keinen bock habe, das schicksal eines herrn rudolf diesel oder soo vieler anderer erfinder zu teilen ...



ein einfacher ölmotor. salatöl,...!
außenläufer-2-takter, 2- oder 4-zylinder, gleichlauf-boxer.
einlaß über drehschieber,libelle,...
schmiermittel=brennstoff.
überströmung und auslaß schlitzgesteuert
"zündung" per kompression, quetschkante, glühkerze, egal.
beim "4"-zylinder ... wird überströmung und auslaß getrennt / auf 2 zylinder verteilt. kolben laufen dabei mit leichtem versatz, verbindungsbohrung im zylinderkopf ...

vorteile = NUR kreisförmig bewegte massen !!
höchste drehzahlen no problem, mehrfach besserer wirkungsgrad, ...
unabhängigkeit von erdöl-politik und hubkolben-industrie ...
material,metall,... vollkommen unkritisch - DA KEINERLEI hin-und-herbeschleunigte MASSEN !!!
einfachste bauweise UND maximal erreichbare leistungsdichte !

okok...: NACHm krieg.














[Dieser Beitrag wurde am 26.02.2014 - 17:52 von nomadatlan aktualisiert]





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5251
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.07.2009 - 17:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ebenfalls für nachm krieg :

diesel aus plastikmüll
Diesel umsonst !!! Dr. Christian Koch Patent alphakat.de

http://www.youtube.com/watch?v=Hc-8dvvXWME

Alphakat bietet eine Alternative zu den heute bekannten Verfahren der Pyrolyse, Verbrennung, Vergasung und biologischer Entsorgung durch eine moderne Kopie der Erdölbildung der Erde. Es handelt sich um ein katalytisches Verfahren, das der Erde auf ihrem Wege von einer lebensfeindlichen CO2-Atmosphäre zu der heute lebenswerten sauerstoffhaltigen Atmosphäre gelungen ist.

"irgendne" lobby wehrt sich noch dagegen
"....Wie in dem Video schon gesagt, da gibt es eine oder zwei Lobbies die da gegen dich vorgehen werden, wenn das bestehende System sich gefährdet fühlt. Notfalls werden lebensbeendende Maßnahmen ergriffen, falls mundtot machen und finanzieller Ruin nicht ausreichen.
- Ausserdem wird man sich an der behördlichen Sturheit in Deutschland die Zähne ausbeissen. Illegaler Umgang mit Müllrohstoffen, unverzollter Kraftstoff, Betreiben einer Industrieanlage ohne Gefährdungsbewertung, fehlender Werksmeister - die haben hunderter solcher Kaninchen im Hut. 2 Millionen für die Anlage, und nochmal 8 Millionen für die Anwälte......"





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5251
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.11.2009 - 17:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hier
http://hydronica.blogspot.com/
wird das Wasser nichtmehr in den Kraftstoff reingepantscht oder separat eingespritzt,
- sondern in hochtemperatur-gecracktes Prozessgas umgewandelt und der Ansaugluft beigemischt.

+ ausbaufähig mit einer Dingel-Zelle zur Wasserstoffentwicklung.

Einzige Probleme : siehe oben ........





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

FSchr ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 04.11.2009
Beiträge: 50
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.05.2010 - 20:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Cool dasde den Link mit deinem Rotomat wieder gefixt hast, ziemlich genial das Ding, vor allem die Bauweise des Modells ist der Hammer *g*

Also das mit dem Wasser-Diesel-Gemisch ist aeusserst interessant. Hast du das schonmal ausprobiert oder kennst jemanden der das gemacht hat?

Wuerd das ja gerne mal testen, hab aber etwas bedenken einfach Wasser und Spueli in meinen Benz zu schuetten
Viel lieber waers mir wenn ich das erstmal mit meinem Moped testen koennte, da ists auch viel einfacher den Verbrauch zu testen und auch kann man mal mitn bischen hin und herschuetteln das ganze wieder schoen vermischen wenns denn noetig waer.

Das dumme ist nur das ich keine Royal Enfield habe, mein Moped also benziner is, ob man das auf die gleiche Weise gemischt kriegt?

Notfalls werd ich das mal mit nem Schluck Benzin ausprobieren.

Nochn Problem das mir einfaellt und das die Inder wohl kaum haben duerften: Winter! Da wird das Wasser bestimmt ausgefrieren und dann is essig ... aber ok, wenn es zumindest im Sommer funktioniert waer das ja schonmal was. Andrerseits koennte man ja wieder etwas Methanol als Frostschutz reinpanschen

Gruesse,
Frank




FSchr ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 04.11.2009
Beiträge: 50
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.05.2010 - 00:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Mir ist grade nochwas eingefallen zu dem Thema:

Das Problem an der Nutzung von Pflanzenoel als Dieselersatz ist ja die hoehere Viskositaet, da duerfte eine Wasserzugabe die perfekte Ergaenzung sein, da sich hierdurch die Viskositaet wieder verringern duerfte.

Also Pflanzenoel - Wasser - Spueli Mischung und man faehrt mit regenerativer bzw. selbst herstellbarer Energie (z.B. Bucheckeroel aus Bucheckern ausm Wald)?

Naja, ok, Holzvergaser waer natuerlich besser, aber immerhin.

Gruesse,
Frank




nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5251
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.05.2010 - 02:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


http://www.butserancientfarm.co.uk/pdf/ … 20Life.pdf
Leute machen Neolithikum-Camping, halt englisch - Hütten, Fischreuse, Fellboot ... Ansätze ...

-

Die Inder schütten den Kanister Wasser in den Tank vorm bergabfahren - da mischt sichs dann ganz einfach ...

Mein LKW hatte mal unabsichtlich Wasser in den Tanks --> Problem Rost ! Der setzt Filter zu.

Nen Passat hatte ich ne Zeitlang mit Rapsöl zusatzbetankt zum Diesel :
bis 20-30% kein Problem, halbe-halbe und darüber springt kalt schlecht an, bei ca 80% Salatöl im Tank hats dann der Einspritzpumpe ne Dichtung zerrissen, puuh war das ne Bastelei ...





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5251
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.06.2010 - 08:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Der 2-Takt-Außenläufer ist bloß ein Denkansatz,
- 2 Zylinder, gegenständig im Gleichlauf.

Dies läßt sich erweitern (indem man die Kolben etwa als Ersatz für Ventile annimmt) ...
- durch jeweils einen parallelen Zylinder, mit größerem Durchmesser leicht nachlaufend (~Zündverzug), als je Doppelkolben-2-Takter.
Also 2 Doppelkolben mit verbundenem Brennraum, bzw ist der Brennraum bloß im 2ten Zylinder, der 1. läuft auf Quetschkante, preßt+zündet das "Gemisch" durchs kleine Löchli(=Brennraumverbindung) in den 2ten direkt dahinterlaufenden Arbeitszylinder (+Muldenkolben?).
Niederdruck-Direkteinspritzung
Der vordere Zylinder hat also bloß die Überströmschlitze, der Hintere macht bloß den Auspuff auf(+zu)

Ölmotor (egal ob mit oder ohne Vorglühen), Innenschmierung mitm Kraftstoff
Als "Vergaser" funktioniert n Tropföler vor der Ansauglibelle ...





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5251
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.08.2010 - 11:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Gehörts zu "Technik" ? Oder "Mit der Natur statt gegen diese" ?? Oder zu Selbstversorgung, Permakultur-etc ???
egal - low-tech ..

Aquaponics --> Barrelponics

Prinzip : Fischzuchtkacke düngt Gemüse ...


http://www.aquaponics-blog.com/2009/04/barrelponics/ +Video.
In der Nähe von http://www.aquaponics-blog.com/

Man kann auch schwimmende Pflanzgefäße verwenden, Styropor.. -
Man kann auch "Entengrütze"=Wasserlinsen (im Extrafaß!) als Ergänzung nehmen - als Fischfutter UND Gemüse ...

Tilapia oder Welse, Graskarpfen ...





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5251
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.12.2010 - 10:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Erinnert mich an meine Zeit Oberstufe TG
- damals machten wir paar lustige Bastelvorschläge zur Verbesserung der Lebenssituation in 3tt-Welt-Ländern ...
Low-Tech wir benutzten diese überall im Überfluß vorhandenen 200l-Blechbarrels
(+bißchen Winkelstahl)
für :
* Solarkocher, Wassererwärmung .. für holzlose Gegenden (Sahel, Äthiopien-usw) - (Faß halbiert, bißchen Winkelstahl.., Hälften mit Alufolie ausgekleidet, + Kochtopf drin oder Wasserrohr mittendurch ..)
* Biogasanlage ... für Indien, Nepal .. (Faß voll Hühnerkacke, bißchen Stroh+Wasser, Gartenschlauch+Verbindungsstück, Autoreifen- oder Traktor-schlauch als Gasspeicher) betreibt handelsüblichen Gaskocher.
Faß mit Stroh isoliert einbuddeln, wenn Gasproduktion nachläßt einfach Schlauchanschluß weg, drinrumstochern, Schlauch wieder drauf ..., wenn endgültig nix mehr kommt, ist der Faßinhalt guter Dünger.
* Windkraft...... für "überall", Faß halbiert ... Rahmen aus Winkelstahl ... olle Waschmaschine als Lager+Getriebe.. die ist samt Motor als Stromgenerator alles komplett fertig beieinander.
* Wasserkraft .. ähnlich, bloß Drehachse dann waagerecht statt senkrecht.

(Ja, ok, mein Beruf "Schrott- und Lebenskünstler")

Damals belächelt, später wurden diese Dinge in Indien+Äthiopien verwirklicht und haben sich dank Entwicklungshilfe etabliert.

DER hier
http://www.youtube.com/watch?v=9UPe6A_UVPc
benutzt n Plastikfaß für DIE Art Windkraftanlage


Das Prinzip ist auf jeden Fall in jeglicher Hinsicht viel besser als die hierzulande verwirklichte depperte Propellertechnik - und in jeder Größenordnung machbar !





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

More : [1] [2] [3] [4]

Neuer Thread ...



Hail Schwaben-landis, Nomadistan, Amazonien & Hyperboreas
- und aller anderen lieben Leuts Kultur - - - zur Homepage - - -


- - - und zu etwas beispielhafter Kultur & "Bild"-ung - - -

salomonischer Spruch - - :
Um nicht in Verlegenheit zu kommen, distanziere ich mich hiermit von all dem was ihr auf dieser Seite sehen oder lesen könnt.
... ist nach "deutscher Justiz" so erforderlich ... "es lebe JUSTITIA".
... ich distanziere mich natürlich auch von "ihr" und ihren vom Winde gebeutelten Waagschalen.
***ggg***





"Weiße Sonne, über der Welt Erde strahlend –
Du gibst des Tages Licht.

Schwarze Sonne im Inneren von uns leuchtend –
Du schenkst Kraft der Erkenntnis.

Besinnend des Reiches von Atland,
das hoch bei der Himmelssäule lag
ehe des Meeres Wut es verschlang.

Besinnend der klugen Riesen,
die jenseits von Thule kamen und lehrten."










gehaltsrechner





Landgeborne , Seegeborne , Luftgeborne





brbres lebe JUSTITIA

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
fehlermeldung glühkerzen überstromung | quetschkante wiki
blank