Was ein User alles wissen sollte!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

SasorisGirl95 ...
Genin
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 142
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.09.2010 - 19:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Name: Tanaki Ren

Geschlecht: Weiblich

Alter: 14

Geburstag: 16. 9. ??

Geschlecht: Weiblich

Rang: Genin

Blutgruppe: A

Aussehen: Tanaki hat blutrote, verwuschelte, kurze Haare, die manchmal eines ihrer Augen verdecken. Trotz dessen ist ihre Haut gebräunt. Sehr gebräunt. Sie kommt sehr nach ihrem Vater, der ebenfalls stark gebräunt (fast schon dunkelhäutig) war. Genau wie er hat sie tiefschwarze Augen. Selten hat jemand so mitternachtsschwarze Augen wie Tanaki. Sie trägt Sarashi als Oberteil und läuft somit Bauchfrei rum. Das ganze kombiniert die Rothaarige mit schwarzen Shorts. Für ihr Alter ist sie recht weibllich, weshalb sie manchmal für älter gehalten wird, als sie eigentlich ist. Des weiteren trägt sie fingerlose, rote handschuhe und manchmal einen langen, schwarzen Mantel mit Kapuze und Ketten an den Ärmeln. Ihr Stirnband trägt sie als Gürtel um die Hüfte. Schuhe mag Tanaki ganz und gar nicht, weshalb sie sich auch standhaft weigert welche zu tragen. Sie hat eine Narbe auf der Wange, weshalb sie oft eine Maske trägt. Diese Maske trägt sie nicht, weil sie sich für die Narbe schämt, sondern für die Errinerungen die damit verbunden sind. Das einzige was das Mädchen an die Frau die sie „Mama“ nannte, errinert, ist eine Kette die sie noch heute immer trägt. An ihrem Schlüßelbein ist das Siegel sichtbar mit dem der Dämon Tanuki in ihr verisegelt wurde.

Familie:
Mutter: Natsuko Ren
Vater: Tsumi Mitsuhide
Adoptivmutter: Karura Katsumoto
Adoptiv-vater: Saigo Katsumoto
"Bruder": Seiji

Element/Spezialisierung: Gift

Inventar:
~ Shuriken
~ Kunai
~ Rauchbomben
~ Heilkräuter
~ Bogen
~ Pfeile
~ Mehrere Dößchen mit verschiedenen Giften
~ Gegengifte für eben jene

Anzahl der Missionen:
A: 0
B: 0
C: 0
D: 0

Team: 1

Sensei: Kiyoshi

Techniken:
Kagebuyo
Nobóru hoshí

Chakrapunkte: 30

Eigenschaften:
Heilung: 0
Nin: 0
Gen: 0
Tai: 3
Ningu: 7

Erfahrungspunkte insgesamt: 0

EP ausgegeben: 0

EP nicht ausgegeben:
0

Ausrichtung: Nord

Kampfstil:
Alles was Tanaki gelernt hat, hat sie sich selbst beigebracht. Ihre Chakrakontrolle ist mieserabel, da sie sich nur auf Tai und Ningu spezialsiert hatte. Doch darin ist sie so leicht nicht zu schlagen! Durch ihre Mathekenntnisse kann sie die Winkel genau ausrechnen und ihre Treffsicherheit ist erstaunlich. Das Mädchen kann kein einziges Gen oder Ninjutsu, trotzdem sollte man sie nicht unterschätzen. Der Dämon ist wesentlich stärker als sie, doch das Siegel lässt sich nicht so einfach lockern und so versucht er vor allem ihre Persöhnlichkeit zu beeinflussen. Oder auch einfach sie zu quälen, was er auch ab und zu mal macht. Oft sind ihre Pfeile vergiftet, denn sie kennt sich mit Giften aus.

Charakter: Besonders freundlich kommt Tanaki ja nicht rüber. Sie misstraut anderen Leuten grundsätzlich und aggressiv ist sie auch noch. Die Rothaarige lässt sich leicht reizen, insbesondere wenn es um Seiji geht. Wenn jemand es wagt Seiji etwas an zu tun, zeigt Tanaki keine Gnade und sie scheint auch keine Grenzen zu haben wie weit sie geht, wenn das Vergehen an dem kleinen Jungen nur schlimm genug war. Am liebsten ist sie allein, der einzige Mensch der aber immer bei ihr sein darf wann er ist will eben Seiji. Trotz dass die Beiden nicht tatsächlich verwandt sind, ist er wie ein kleiner Bruder für sie. Sie ist sher abweisend, aber wenn man ihre Vergangenheit kennt, ist das auch eigentlich kein Wunder. Machmal versucht der Dämon sie noch zusätzlich auf zu hetzen, weshalb das Mädchen unebrechenbar sein kann und manchmal gar gefährlich. Oft versucht er sie dazu zu bringen grausame Dinge zu tun, doch hat sie diesem Drang nie nachgegeben. Immerhin kann er ja nicht ihren Körper kontrollieren. Dennoch erkennt man deutlich dass Tanaki sich selbst groß gezogen hat. Sie hat keinerlei Manieren, weshalb siesich zum Beispiel nicht mal stören würde sich vor anderen um zu ziehen, egal ob es ihrem Gegenüber etwas ausmacht. So etwas wie Sarkasmus versteht das Mädchen nicht. Auch weiss sie nicht waas es heisst, wenn etwas bildlich gemeint ist. Sollte man ihr sagen dass man einen Besenstiel isst wenn sie dies oder jenes eintrifft, wird sie tatsächlich von einem erwarten das man genau das tut. Trotz allem ist Tanaki nicht dumm, auch wenn es so wirkt. Sie redet manchmal etwas seltsam, da sie den größten Teil ihres Wortschatzes aus ein paar Sachbüchern hat. Ausserdem sagt sie am Ende jedes Satzendes „Chu“. Ihr Vater Tsumi hatte bereits einen ähnlichen Sprachtick gehabt, er hatte immer „Sha“ gesagt. Sie kann sehr gut rechnen, ist regelrecht ein Mathegenie. Wenn es um zahlen geht, ist Tanaki genau die richtige dafür. Auch ist ihre Denkweise recht analytisch.

Vergangenheit: Noch bevor sie geboren wurde, verlies ihr Vater ihre Mutter. Natsuko bekam gleich darauf Depressionen und entschloss sich kurz vor der Geburt ihr Kind zur adoption frei zu geben. Tanaki lebte mit ihren Adoptiv-eltern bis sie 6 Jahre alt war. Ihr Adoptiv-vater war Alkoholiker. Gelegentlich schlug er sie und Karura, doch heute kann sich das Mädchen fast nicht mehr daran errinern.
Eines Tages spazierten Tanaki und ihre Adoptivmutter durch den Wald, wo sie überfallen wurden und ihre Mutter kam dabei leider um. Tanaki stellte sich in ihrer Panik tot was ihr später das Leben rettete. Sie schaffte es allein zu überleben und die Natur gab ihr alles was sie brauchte.
Als sie selbst erst 10 war, fand sie ein Kind im Wald. Es war ein kleiner, blasser Junge mit grünen Haaren und schneeweißen Augen. Dieser Junge war Seiji. Da er alleine nicht zurecht kommen würde, lebte er von da an mit Tanaki die ihn schon bald als ihren kleinen Bruder ansah, trotz dass die Beiden nicht blutsverwandt waren.
Doch bereits 1 Jahr später passierte etwas furchtbares. Eine Meute Banditen lies sich im Wald nieder. Sie waren gelangweilt und fanden anscheinend dass die Beiden zu quälen genau die richtige Beschäftigung wäre. Sie waren zu stark als das das Mädchen ganz alein gegen sie alle angekommen wäre. Sie wollte Seiji um jeden Preis schützen und meinte daher dass sie alles mit ihr machen könnten was sie wollten, solange sie ihn in Ruhe liesen. Die Männer nutzen sie in jeglicher Hinsicht aus (misbrauchten sie gar) und verliesen den Wald nach einigen Tagen. Die verletzte Tanaki liesen sie einfach links liegen.
Seiji konnte ihr nicht helfen, also holte er Hilfe von einer alten Frau die im Wald lebte. Sie pflegte das Mädchen gesund und es schien so als hätten die Beiden einen Glüchstreffer gelandet, doch dem war nicht ganz so. Ausversehen zerbrach die Alte jene Porzellanfigur in der sie den Dämomen Jahrzehnte zuvor versiegelt hatte. So einfach lies dieser sich nicht mehr in einem Gegenstand versiegeln. Aus einen Mangel and alternativen versiegelte sie ihn in Tanaki.
Sofort darauf fiel diese ins Koma, worauf man sie ins Krankenhaus nach Hana brachte, da man ihr dort besser helfen konnte. Der Ren-clan bekamm schnell Wind von dem Mädchen, doch obwohl sie Tanaki sehne konnten, war es nie klar ob diese wusste dass sie da waren. Erst nach ganzen zwei Jahren erwacht sie nun aus ihrem Koma.

Sonstiges:
Bereits als sie 12 war wurde Tanuki in ihr versiegelt. Danach lag sie ganze zwei Jahre im Koma. Das Siegel ist unerzerbrechlich, weshalb Tanuki es auch nicht schafft völlig die Kontrolle über das Mädchen zu übernehmen. Die einzige Schwäche des Des Siegels ist ihr eigenes Blut. Wenn ihr Blut das Siegel berührt, kann er zumindest teilweise die Kontrolle über sie übernehmen und sie schließlich versuchen dazu zu bringen dass sie es selbst löst. (Aussehen Stufe 1 und 2 siehe Bild) Tanaki nimmt es sich fest vor eines Tages den Dämon in sich kontrollieren zu können und seine Kraft somit für sich nutzen zu können.



Tanaki Ren
Tanuki in seiner semi-menschlichen Form

[Dieser Beitrag wurde am 27.10.2010 - 23:25 von SasorisGirl95 aktualisiert]





Signatur
I'm gonna make you mine, my strawberry love.♥

Kaori Yoshida
Verliebt in:
Zur Zeit niemanden
liebt:
Dai ("Er ist halt mein Bruder]
mag:
Yuki ("Hab keinen Grund sie nicht zu mögen]
sympathie:
neutral:
Hana ("Ich hab sie ja nur kurz getroffen")
Jirato ("Er scheint stark zu sein, ich kann ihn schlecht einschätzen)
Yoro ("Er hat wirklich was drauf, zumindest wenn ich ihn nicht falsch einschätze")
Antipathie:
Mag nicht:
Hasst:

Tanaki Ren
Verliebt in:
Zurzeit niemanden
liebt:
Seiji ("Wenn ihm jemand was antut, werde ich ihn töten und wenn es das letzte ist was ich tue chu!")
mag:
sympathie:
neutral:
Antipathie:
Mag nicht:
Jeden den sie nicht kennt
Hasst:


Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
TsubasaYuudai (28)


Neue Beiträge vorhanden Keine neuen Beiträge vorhanden


src=\

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
tanaki
blank