home News Memberlist regist. login


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

CrazyBecca ...
Admin Becca!
............



Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 1947
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.10.2006 - 01:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ahh wie geil die is echt eifnach gigantisch.

Jaja da aufhören wo ihr weiter macht wer würde des an deiner Stelle denn ned?





Signatur


Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,
wenn wir uns entscheiden einmal daraus zu erwachen!!!

Es gibt etwas gutes in der Welt
und dafür lohnt es sich zu kämpfen.


Lieb euch meine Mädels!

crazy4flava ...
Admin Simone!
............



Status: Offline
Registriert seit: 24.09.2005
Beiträge: 1660
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.10.2006 - 14:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


mach doch nix debbie, freu mich überhaupt das du und die anderen die story liest =)



Am nächsten morgen als ich aufwachte lag Jay noch schlummernd neben mir. Ich lag in seinen Armen und fühlte mich sehr wohl. Ich küsste Jay auf die Wange, zog mich an und ging ins Wohnzimmer des Apartments. Dort saßen Sam, Tina, Anna, Mus, Melo und ein unbekanntes Girl. „Guten morgen.,“ wünschte ich allen. „Guten morgen, „ murmelten alle verschlafen zurück außer Sam der richtig wach zu sein schien. „Na wie war’s mit Jay,“ fragte er direkt voll neugierig. Ich streckte ihm die Zunge raus. „Sag ich dir doch nicht,“ sagte ich und lachte. Die Mädels grinsten mich an. Ich setzte mich dazu und wir redeten ein bisschen über den heutigen Tag was wir so machen wollten. Plötzlich stellte Melo seine Bekanntschaft vor, die bisher ganz ruhig da saß. „So das ist Jojo. Sie kommt ursprünglich auch aus Germany. Aber sie wohnt schon lange mit einer Freundin die Julia heißt in London.“ Sagte er und deutete dabei auf das Mädchen. Ich lächelte. „Hi, ich bin Simone.“ Stellte ich mich vor und gab ihr die Hand. Sie lächelte zurück und grüßte mich und die anderen. „Wo ist denn deine Freundin Julia?“ fragte Anna. „Sie ist mit ihrem Freund Sebastian unterwegs.“ Antwortete sie. „Der sieht übrigens aus wie dein Jay, Simone.“ fügte sie hinzu und lächelte mich an. Ich nickte und lächelte. Plötzlich, als hätte Jay das gehört, kam er aus seinem Zimmer und strahlte als er mich sah. „Morgen. Ich dachte du wärst mir schon abgehauen.“ Sagte er und küsste mich. „Ich konnte nur nicht mehr liegen bleiben,“ antwortete ich und lächelte. Dann zog Jay mich in die Küche damit wir was frühstückten. „Wir hatten eben die Idee, dass wir heute alle einen Ausflug machen, mit nem Boot können wir auf so Inseln fahren, die sind kaum besucht und der Strand da ist so karibisch, echt traumhaft.“ Erzählte ich. „Ja hätte ich Lust zu. Nur erst mal müssen wir die anderen wach bekommen.“ Sagte er und grinste. Ich nickte während ich an meinem Marmeladenbrot kaute. Nach dem Frühstück schienen alle wach zu sein. Jedenfalls waren plötzlich alle Badezimmer besetzt und das Wohnzimmer war auch voller Leute. Anscheinend hatten alle Lust zu dem Ausflug. Magi, Luzie und ich machten uns auf zu unseren Zimmern, weil wir noch einiges für den Ausflug brauchten. „Und wie läuft es bei euch mit Lee und Marcel,“ fragte ich. „Sehr gut, er ist der tollste Typ den ich je getroffen hab,“ schwärmte Luzie. „Ja und Lee und ich wir sind uns so ähnlich, ich glaub es wird ziemlich ernst zwischen uns.“ Sagte Magi und lächelte überglücklich. „Das is schön zu hören.“ Sagte ich. „Und mit Jay?“ fragte Luzie nach. Ich lächelte. „Einfach toll,“ sagte ich und betrat das Zimmer von Magi und mir. Luzie lächelte und ging in ihr Zimmer. Nach 10 Minuten hatten wir alles was wir brauchten zusammen und gingen zurück. Dort waren alle startklar. Mus hatte schon 3 Boote gemietet für uns alle. Wir fuhren mit Taxis zum Hafen wo unsere gemieteten Boote auf uns warteten. Jay und ich, wir fuhren mit Anna und Mus und Magi und Lee in einem Boot. Steff und Stu fuhren mit Luzie, Marcel, Tina, Sam, Melo und Jojo in einem Boot. Kenzie, Tom und Freek hatten jeweils eine Begleitung in ihrem Boot. Die Jungs in dem Boot in dem ich war, waren natürlich am Steuer. Natürlich testeten die Jungs die volle Geschwindigkeit des Motorbootes aus. Wir Mädels amüsierten uns hinten am Heck und sonnten uns. Nach ungefähr 20 Minuten waren wir bei der Insel angekommen. Die Insel war kaum besucht und traumhaft schön. Überall Palmen, karibischer Strand und türkisblaues Meer. Sofort legte ich meine Klamotten ab und lief mit Bikini ins Wasser. Jay tat das Gleiche und kam mir hinterher. Wie kleine Kinder planschten wir im Wasser rum. Die anderen kamen irgendwann nach. Jay und ich schwammen auch etwas weiter raus um uns da bissle unterhalten zu können und um ungestört Blödsinn zu machen. Nach ungefähr einer Stunde legten wir uns aber was an den Strand. Total ausgepowert cremte ich Jay den Rücken ein. Magi und Lee hatten sich eine Matratze aufgepumpt um damit schön im Wasser rumtreiben zu können. Anna, Mus, Luzie und Marcel spielten Wasservolleyball. Tina war grad dabei den schlafenden Sam im Sand einzubuddeln, wobei Steff und Stu halfen. Jojo und Melo schmusten im Sand. Die anderen Jungs hatten sich irgendwo verdrückt. Plötzlich kam ein Luxusboot auf die Insel zu. Das Boot wurde angebunden und ich hätte schreien können als ich sah wer ausstieg. Es war Amy, Jays Ex-Freundin. Im Divenstyle verließ sie das Boot. Anscheinend hatte sie schon bemerkt wer noch an diesem Strand war. Sie warf Jay und mir böse Blicke zu, schien es aber sonst nicht weiter zu kümmern das wir da waren. Plötzlich kam ein Typ aus dem Boot und Amy warf sich sofort in seine Arme und küsste ihn leidenschaftlich, wahrscheinlich um Jay zu zeigen das er Vergangenheit war. Jay schaute immer noch zu ihr. Ich wurde wahnsinnig. Ihr Bikini passte ihr so gut und schmeichelte ihrer Figur, dass sie aussah wien Topmodel. Jay schien langsam zu merken das er sein Ex zu sehr anschaut und beachtet mich direkt wieder. Trotzdem hätte ich ihn und sie erschlagen können.





Signatur



ju du bist die beste patientin die man haben kann xDD luvya


Das WE war der hammer, lieb euch =)

Shaz 
Jay Mod!
............



Status: Offline
Registriert seit: 11.10.2004
Beiträge: 671
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.10.2006 - 19:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


boah... böser Jay. Und vor allem blöde Kuh von Ex-Freundin. Das läuft doch grad so gut, da kann die doch net einfach da auftauchen &




jamu ...
Admin Julia!
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 6864
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.10.2006 - 19:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Jay is blöd wenn er die ganze zeit seine ex angeguckt hat
schnell weiter Honey





Signatur
Thinking of you, whereever you are
Spike

...Wer kämpft kann gewinnen, wer nicht kämpft nur verlieren...

Simone bist die beste Therapeutin. Lieb Dich
Mädels lieb euch

SoleilMoon ...
Olli Mod!
............



Status: Offline
Registriert seit: 16.12.2004
Beiträge: 2854
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.10.2006 - 21:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Trauert er ihr noch hinterher oder was??
Bitte schreib schnell weiter!
Oder les erst mal und dann kannste weiter schreiben! *kicher*





Signatur
Reading:Hunted - P.C. & Kristin Cast Chapter 17

Love Your Life

Never make yourself seem of less.
Don't let others tell you "YOU CAN'T DO IT!".
Nothing is impossible.
All you have to do is BELIEVE.
Life is too short to wake up
in the morning with regrets.
So love the people that treat you RIGHT.
Forget about the ones that don't.
No one said it would be easy.
They just said it would be WORTH it.
There is no easy way out.
But life without a challenge has no purpose.
Sometimes you have to go through certain
things
to undersand things better.
Or to even be the Person you are now.
Just live it & DON'T WORRY.
Love your life through the GOOD & the BAD.



Find

Maddy




CrazyBecca ...
Admin Becca!
............



Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 1947
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.10.2006 - 01:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Boah böser Jay ey.

Aber echt geil die Tussi könnt ich zwar gern vermöbeln

Also immer schön weiter





Signatur


Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,
wenn wir uns entscheiden einmal daraus zu erwachen!!!

Es gibt etwas gutes in der Welt
und dafür lohnt es sich zu kämpfen.


Lieb euch meine Mädels!

crazy4flava ...
Admin Simone!
............



Status: Offline
Registriert seit: 24.09.2005
Beiträge: 1660
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.10.2006 - 15:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Jay entschuldigte sich direkt bei mir, doch irgendwie bekam ich trotzdem das Bild nicht aus den Augen wie er sie angesehen hatte. Empfindet er noch was für sie? Wenn ja empfindet er mehr für sie als für mich? Ich hätte am liebsten heulen können. Am Abend fuhren wir zurück. Die anderen merkten wohl was mit mir war, na ja Jays Blick war auch nicht gerade unauffällig gewesen. Magi tätschelte aufmunternd meine Hand und auch die anderen Mädels gaben mir aufmunternde Zeichen. Jay versuchte sich tausendmal bei mir zu entschuldigen, aber ich sagte ihm das wir das lieber später klären. Ich hasste Amy!! Na gut wer mochte schon die Ex-Freundinnen seines Partners, aber Amy hätte ich vor dieser Sache nicht erwürgen wollen. Jetzt schon. Als wir wieder am Hafen ankamen und alles mit den Booten abgeklärt hatten, nahm Jay mich an die Hand. „Können wir einen Spaziergang machen um alles zu klären, bitte“ fragte er. Ich nickte und ging mit ihm. Die anderen waren so freundlich und nahmen unsere Sachen mit ins Apartment. Langsam ging die Sonne unter. „Es tut mir wirklich Leid. Du musst wissen das ich einfach überrascht war als ich sie sah. Verstehst du mit ihr hatte ich auch wunderschöne Zeiten aber es ist vorbei. Jetzt ist mir nur ein Mädchen wichtig und das bist du,“ sagte Jay während ich neben ihm herging. „Da haben wir uns zum ersten mal richtig unterhalten.“ Sagte ich und deutete auf den einen Platz im Sand. Jay sah mich verwirrt an, weil er auf diese Antwort wohl nicht gefasst war. Aber gleich darauf wusste er was ich meine und lächelte. „Hier hab ich mich so richtig in dich verliebt. Das klingt zwar schnulzig aber so ist das nun mal,“ sagte Jay. Ich lächelte ihn an. Wir setzten uns an den Platz wo wir uns richtig verliebt hatten. „Ich liebe dich.“ Sagte ich. „Ich liebe dich auch.“ Sagte Jay.
Als es richtig dunkel wurde gingen Jay und ich zurück. Die anderen im Apartment waren alle weg. Sie hatten uns einen Zettel hinterlassen, wo drauf stand das sie in den Club Q1 gegangen sind und wenn wir wollen sollen wir nachkommen. Wir überlegten nicht lang und folgten den anderen in den Club Q1. Es war ziemlich voll. Wir fanden die anderen in einer Sitznische wieder. Marcel hatte einen Arm um Luzie gelegt und Tina und Sam saßen neben den beiden und tratschten und blödelten herum. Total niedlich. Wir setzten uns auch in die Nische. Magi und Lee waren tanzen genauso wie Anna und Mus. Jojo, die Freundin von Melo saß schüchtern neben ihm und wusste nicht so ganz was sie sagen sollte. Plötzlich stand noch ein anderes Mädchen mit nem Typen vor uns. Jojo fing sofort anzulächeln und brachte ein fröhliches „Hi,“ heraus. „Hey, ich bin Julia und das ist mein Freund Sebastian,“ sagst sie gut gelaunt. Ich lächelte und begrüßte sie. Wir boten den beiden einen Platz an. Der Freund von Julia hatte wirklich Ähnlichkeiten mit Jay. Die beiden waren wirklich nett. Jay fands etwas komisch das da jemand aussah wie er, und war deshalb bei Sebastian etwas zurückhaltend. Irgendwann hatten Magi und Lee anscheinend genug getanzt und kamen schnaufend zurück zu uns. Völlig außer Atem begrüßte sie uns. „Hey,“ grüßte ich zurück, „wo sind Anna, Mus und Steff und ihr Stu?“ „Die sind glaub ich immer noch am tanzen oder vielleicht haben die sich auch schon nach Hause verzogen,“ grinste Magi. „Also ich hab jetzt langsam auch mal richtig Lust zu tanzen, kommst du mit Marcel?“ fragte Luzie und schenkte ihm ein süßes Lächeln. Marcel konnte gar nicht nein sagen und ging brav mit ihr mit.





Signatur



ju du bist die beste patientin die man haben kann xDD luvya


Das WE war der hammer, lieb euch =)

SoleilMoon ...
Olli Mod!
............



Status: Offline
Registriert seit: 16.12.2004
Beiträge: 2854
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.10.2006 - 18:27Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Awwww wie süß! Schön das ihr euch ausgesprochen hat, wenn man das so nennen kann!
Bitte schreib schnell weiter!!!





Signatur
Reading:Hunted - P.C. & Kristin Cast Chapter 17

Love Your Life

Never make yourself seem of less.
Don't let others tell you "YOU CAN'T DO IT!".
Nothing is impossible.
All you have to do is BELIEVE.
Life is too short to wake up
in the morning with regrets.
So love the people that treat you RIGHT.
Forget about the ones that don't.
No one said it would be easy.
They just said it would be WORTH it.
There is no easy way out.
But life without a challenge has no purpose.
Sometimes you have to go through certain
things
to undersand things better.
Or to even be the Person you are now.
Just live it & DON'T WORRY.
Love your life through the GOOD & the BAD.



Find

Maddy




jamu ...
Admin Julia!
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 6864
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.10.2006 - 18:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Danke Honey find das Süß von dir das du Sese eingebaut hast
der teil is echt toll und freut mich das du dich mit Jay ausgesprochen hast
Schnell weiter Honey





Signatur
Thinking of you, whereever you are
Spike

...Wer kämpft kann gewinnen, wer nicht kämpft nur verlieren...

Simone bist die beste Therapeutin. Lieb Dich
Mädels lieb euch

CrazyBecca ...
Admin Becca!
............



Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 1947
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.10.2006 - 20:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ach is des sweet

Find die FF voll gut





Signatur


Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,
wenn wir uns entscheiden einmal daraus zu erwachen!!!

Es gibt etwas gutes in der Welt
und dafür lohnt es sich zu kämpfen.


Lieb euch meine Mädels!

More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
summerlove crazy4flava 3 blazin_fanclub
summerlove crazy4flava 1 blazin_fanclub
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Gorik1321 (27)





Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank