ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Bookmaster 



...

Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 2
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.10.2006 - 17:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Es ist später Abend in der Wüstenstadt Moroja. Die Märkte haben längst geschlossen und die meisten Bewohner liegen längst in ihren Betten. Nur in den zahlreichen Gasthäusern der Stadt herrscht noch reger Betrieb. Die hart gesottensten Männer trinken hier ihren Frust über das schwere Leben mit einigen Bechern Morojawein weg. Sie reden, machen Witze über die nicht anwesenden Frauen und einige betatschen unsittlich die hier arbeitenden Kellnerinnen. Diese sind das Verhalten der Männer jedoch schon längst gewohnt und auch die Witze, die diese reissen, stören sie nicht weiter.

(der beginn meiner geschichte)





Signatur
schreibender handwerker *g

Bookmaster 



...

Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 2
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.10.2006 - 18:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Im Gasthaus zur schwarzen Perle geht es nicht anders zu. Auch hier trinken die Männer, rauchen ihr Kraut und machen ihre Witze. In einer Ecke des Gasthauses sitzt ein sehr muskulöser Mann. Sein schwarzes Haar fällt auf seine Schultern und sein Gesicht ziehrt ein 3-Tagebart. Er trägt, nicht wie die anderen Stadtbewohner, ein dunkles kurzärmliges Lederhemd, welches mit einigen Nieten besetzt ist und eine bis über die Knie reichende, mit ein paar Nieten besetzte Lederhose. Ausserdem trägt er hohe geschnürte Lederstiefel. Um seine Hüfte legt sich ein breiter Gürtel und seine Handgelenke werden mit breiten Lederbändern gestärkt. Mit seinen dunklen, fast schwarzen, Augen schneidet er förmlich die Luft in dem Gasthaus. Er beobachtet mit äusserster Ruhe das Treiben und schon den ganzen Abend steht vor ihm auf dem Tisch ein Becher Morojawein, von dem er erst wenige kleine Schlücke genommen hat. Neben ihm an der Wand lehnt ein großes Schwert, dessen Griff mit einigen seltsamen Runen verziert ist. Die anderen Männer meiden ihn, da sein aussehen nichts gutes verheisst. Aber sie lassen sich durch seine Anwesenheit nicht beirren und lassen den Abend wie jeden anderen auch ausklingen.

der 2. teil (hoffe es gefällt)





Signatur
schreibender handwerker *g

Largi 





Status: Offline
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 45
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.11.2006 - 17:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


viel zu viel zu lesen *gg





Signatur
tröt :D


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Einer der Stress macht Jack21 2 monument
Erhöht Stress in der Partnerschaft den Stress im Beruf? 0 buchstabensalat
Einer geht, einer kommt, einer kann sich empfehlen KufiChrille 0 kufi
Bei Anmietung einer möblierten Wohnung ist der Abzug einer Möblierungspauschale rechtswidrig Panter 0 dresdner_sozialwacht
Montage einer Jim Lomas Anlage an einer Kawasaki 500 H1 Baujahr 1973 JoH 8 ralfk
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank