Übersicht News Suche registrieren Login Homepage


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

EdgarAllansPo 

...



Status: Offline
Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 415
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.11.2005 - 20:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


am Wiener Volkertplatz.
diese straße ging eine privatinitiative voraus. sie erinnern an die mehr als 1500 juden, die in diesem viertel deportiert und ermordet wurden.
zur einweihung dieses mahnmals kam jedoch ekiner der offiziellen vetreter des staates.
"Der Antisemitismus ist fixer Bestandteil unserer Kultur geworden - wie die Mozartkugel und die Lippizaner", sagt der schriftsteller doron rabinovici. man kann nur hoffen, dass sich diese strömungen anders entwickeln, denn noch nach der befreiung hieß es, dass juden sich zu gedulden haben und dass sie das verstehen müssten, dass es widerstände gegen sie gibt.





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Erinnerung an die DDR focour 2 focour
Erinnerung Rehmann 0 focour
Traurige Erinnerung Rehmann 0 focour
Erinnerung an Jazz, Lyrik und uns Lili 1 focour
Doch die Erinnerung bleibt ... maske 0 focour
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


"Licht und Schatten" - Monatsthema Januar 2015


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank