Neu auf Rungholt?
HINWEIS: Das Rollenspiel ist umgezogen und nun hier zu finden: http://rungholt-akademie.forumieren.com/ Wer mitspielen möchte, kann sich ab sofort dort registrieren. Hier ist eine Anmeldung nicht mehr möglich. Danke für Euer Verständnis, die Spielleitung, =^.^=





ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Lenila ...
Administrator
.................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.09.2006
Beiträge: 3217
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.10.2007 - 20:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


__..),/..___________ STORYLINE __________..),/..___
¯¯””/(””¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯””/(””¯¯


Die "Rungholt Akademie der Magischen Künste" ist eine Art deutsches Hogwarts, eine von vielen kleinen Schulen für junge Hexen und Zauberer in Deutschland. Hier kannst Du Dich mit einem Schülerchar anmelden, den Unterricht wie "Kräuterkunde" oder "Wahrsagerei" besuchen, an einer AG wie "Experimentelle Zaubertränke" teilnehmen, einen Schulausflug zur Nachbarhallig "Südernickelrup" oder in die Magizoologische Abteilung von Hagenbecks in Hamburg machen.

Du kannst in einem der drei Häuser "Wolpertinger", "Elwetritschen" und "Nachtkrabs" Hauspunkte sammeln und Freunde finden, mit ihnen eine Bootsfahrt machen, vielleicht ein Ostseemeerross füttern oder im Tritscharium die Tritschen besuchen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Über Rungholt: Die Schule wurde 1362 von Hilarius Hollerbeck gegründet. Im selben Jahr wurde die Insel verzaubert, so dass ihr die drohenden Sturmfluten nichts anhaben konnten. Seitdem heißt es in der Muggelwelt, die Hallig sei untergegangen, was jedoch nicht der Fall ist. Vielmehr ist Rungholt heute eine von vielen kleinen deutschen Zaubererschulen.


Eckdaten:

+ Wir spielen ein frei erfundenes RPG in der magischen Welt von Harry Potter, jedoch in Deutschland und mit Figuren, welche nichts mit den Büchern zu tun haben.

+ Wir spielen in der Gegenwart, Jahre nachdem Harry Potter zur Schule gegangen ist.

+ Ein Schuljahr bei uns dauert ein paar Monate. Ein RPG-Tag dauert ungefähr zwei Woche, so dass jeder Schüler genug Zeit hat, sich einzubringen. In unregelmäßigen Abständen erfolgt ein Zeitsprung, so dass wir nicht kontinuierlich jeden einzelnen Tag ausspielen, sondern die Schüler langsam auch in höhere Klassen aufsteigen können.

+ Schüler können Hauspunkte sammeln und "Quests" absolvieren, von Spielleitung und Moderatoren erdachte und gelenkte Plots.

+ Ein Einstieg ist jeder Zeit möglich. Die einzige Voraussetzung ist viel Fantasie und möglichst genügend Zeit (Kernzeit 20-24 Uhr), um regelmäßig posten zu können.

+ Das Spiel besteht aus eher kurzen und schnellen Spielzügen von zwei bis fünf Absätzen pro Posting. Wir legen viel Wert auf eine gute Ausdrucksweise, suchen aber keine Leute, die Romane posten. Es soll vor allem viel interagiert werden.


---
Klingt das so, als würde es Dir Spaß machen, hier zu spielen?
Dann schau bitte noch in die Regeln und melde Dich dann an.
Wir freuen uns auf Dich, =^.^=
---





Signatur
+++
Hier postet die Spielleitung, =^.^=
Meine Charas: Henrietta Meerlauch und Albhart von Mansfeld
+++









Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
rollenspiel forum regeln | rollenspiel in der grundschule | storielines für grundschule | harry potter schule rollenspiel | harry potter storyline | rollenspiel an schulen | storyline grundschule beispiel | rollenspiel grundschule | harry potter regeln der schule
blank