ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Cazador
unregistriert

...   Erstellt am 25.11.2006 - 20:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


...ich wäre ja mal gespannt was passiert, wenn man die (1,99 euro, sofortkauf ariola single), von dem "älteren" stevie B., mal ins amerikanische ebay stellt und in der überschrift, (STEVIE B.-MIDNIGHT MUSIC-ULTRA RARE GERMAN FIRST FREESTYLE 79) schreibt, 80 USD minimum, oder ?




discomuc ...
engangierter Funker
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 07.12.2005
Beiträge: 296
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.11.2006 - 10:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


habe jetzt wieder stundenlang im Netz gesucht, aber man findet keinen eindeutigen Beweis für oder gegen die Identität der beiden Stevie B.'s

Meine Vermutung, dass es sich um ein und dieselbe Person handelt begründete sich hauptsächlich auf Wikipedia, aber man weiß ja, dass man deren Einträge nicht vertrauen darf.

Habe aber auch keinen Beweis gefunden, dass es NICHT die gleiche Person sein soll.

Leider findet sich kein Geburtsdatum zu Stevie B. Selbst die Billboard Bücher, die ja sonst so penibel sind bieten hier nichts. Kein Geburtstag. Nur den geburtsort Miami und den Hinweis, dass Stevie B ( = Steven B.Hill ) zusammen mit Howard Johnson in einer High School Band gespielt hat.

Es wäre ja nicht unüblich, dass ein US GI nach good old Germany kommt und hier nebenbei ein paar Mark als Musiker und Komponist verdient. Ob die Songs dann von rex Gildo oder sonst wem aufgenommen werden spielt doch keine Rolle.

Und dann irgendwann geht er zurück in die Heimat und widmet sich dem neuen Freestyle Sound und landet seine großen US Hits.

Von den Fotos kann ich gar nichts ableiten. Bin sehr schlecht im Köpfe-Vergleichen. Man erinnere sich nur an Gloria Gaynor. Auf ihren 70er Covern sieht sie für mich aus wie 50 und die letzten Jahre schaut sie aus wie Mitte 20.




Cazador
unregistriert

...   Erstellt am 26.11.2006 - 13:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


.......moin karl,
ganz genauso sehe ich das auch, ohne geburtsdatum ist es extrem schwierig.
aber das, (ich sag es jetzt mal hypothetisch) der "jüngere" Stevie B. seine debüt single 1987 herausbrachte, steht glaub ich ziemlich eindeutig in den recherchen die wir gestern bei discogs fanden. allerdings ist mir auf der ausgangs seite von discogs auch noch inzwischen aufgefallen, das da in punkto Stevie B., auch noch über eine alternative variante Stevie B., gesprochen wird, nämlich wenn man statt (Stevie B.), (Stevie.B*)eingibt, kommt mann da auch zu dem track Midnight Man.....und wie gesagt, er kann ja nicht zweimal sein platten debüt gefeiert haben 1979 und 1987 und aus den links von discogs, geht eindeutig hervor das der (ich nenne ihn mal Freestyle Stevie B.), seine Debut single erst 1987 mit diesem 200.000 copie indi song in Miami hatte.nagut, es kann natürlich sein, das er seine münchner vergangenheit, verdrängen wollte, warum auch immer ? aber auch in seiner biography, steht 0,0 davon. das einzige was wir als indiz hinweis hätten, das es der gleiche Stevie B. ist, wäre der hinweis auf den Midnight Music Disco track in meinem allerersten nachschlag-seiten-link-posting zu diesem thema, wo der track, ziemlich abseits und allein, unter seinen ganzen chart hits a little bit getrennt aufgeführt wird und im ernst, kann man sich vorstellen wenn jemand 1978 einen welthit für bernie paul schreibt und dann 1979 eine ganz gute disco single in deutschland macht, das man dann urplötzlich von münchen nach miami zurückkehrt und erstmal 4 jahre burger verkauft und sich dann sagt NE, mit den burgern, ist doch nicht so der hit, ich wasch jetzt 4 jahre autos in einem carwash center auch in miami und dann auf einmal, wie quasi PHOENIX AUS DER ASCHE 1987 die freestyle charts in florida und dann in ganz usa im stile von bobby.o aufmischt und das bis in die ins nächste jahrtausend rein und trotzdem immer noch jung und frisch aussieht dabei und wenn jemand über sein plattendebüt spricht 1987 bekanntgegeben wird und das debut-jahr 1979 nichtmal in seiner biography erwähnt wird, dann spricht die mehrheit der indizien eindeutig dafür das es zwei sind, oder ?

[Dieser Beitrag wurde am 26.11.2006 - 13:38 von Cazador aktualisiert]




discomuc ...
engangierter Funker
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 07.12.2005
Beiträge: 296
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.11.2006 - 13:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo Ralf, welche Biografie meinst Du denn ? Die allmusic.com oder answers.com oder wikipedia oder discogs ? Welche auch immer - alle sind keine offiziellen Biografien eines Künstlers, sondern von irgendwelchen Musik-'Wissenden' zusammengetragen. Was da steht ist zwar gut gemeint, aber offiziell abgesegnet ist das ja nicht. Und aus dem Grund können da auch Fehler drin sein. Also auch der Eintrag 'er hatte einen kleinen Euro-Hit mit Midnight music' kann ein solcher Fehler sein.

Solange es keine offizielle Biographie von ihm höchst persönlich gibt lasse ich die Möglichkeit offen, dass es der gleiche ist.

Und wir wissen doch gar nicht, dass er 4 Jahre lang Nebenjobs hatte. Diese Stories werden gerne überspitzt: 'vom Tellerwäscher zum Millionär' gerade in den USA. Wahrscheinlich hatte er einen Probetag bei Burger King und hat dann hingeschmissen und dann ein paar Tage Carwash und schon steht es fett im Lebenslauf. Und theoretisch könnte das ja auch vor der Münchener Zeit gewesen sein. Und nach 1983 hatte er Heimweh oder Beziehung oder sonst was und ist back nach USA. Und dort dauerte es etwas bis er den Einstieg ins dortige Geschäft geschafft hat. Wäre doch theoretisch auch möglich ?

Künstler sind manchmal nicht so stolz auf ihre Anfangsjahre im Showbiz - 'ich war jung und brauchte das Geld'. Nimm doch mal Sarah Brightman. Sie fing mit Disco an bevor sie den Musical-Produzenten heiratete und dann diese Opern-haften Arien aufnahm. Heute findest Du keine Greatest Hits und keine offizielle Bio, wo Frau Brightmans frühen Jahre erwähnt werden. Die schlägt Dir vermutlich den Kopf an, würdest Du sie in einem Interview darauf ansprechen...lol

Also, wie auch immer - ich für meinen Fall will die Möglichkeit noch nicht ausschließen, dass es ein und derselbe Stevie B ist




Cazador
unregistriert

...   Erstellt am 26.11.2006 - 14:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


...ok, da es ja alles keine offiziellen biographien sind, wissen die jungs die diese sachen geschrieben haben, warscheinlich auch kaum mehr wie wir und wir sind nichtmal unbedingt fans von Stevie B. und die tatsache die du mit den biographien eben schildertest zeigt ja auch genau meine vermutung, das der schreiberling vielleicht NUR davon AUSGING, das der euro disco hit auch von dem gleichen Stevie B., war. was mich am meisten stutzig macht, ist wenn es der gleiche Stevie B. wäre, warum der immer noch so jung aussieht, ähnlichkeit hin, ähnlichkeit her, aber selbst auf den bildern aus den 90s sieht er noch jung aus und wenn du auf die single von 1979 schaust, also 25 war er da mindestens, denn ich glaub kaum, das er schon mit 16 einen hit für bernie paul schrieb.




Cazador
unregistriert

...   Erstellt am 26.11.2006 - 14:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


...wenn man also davon ausgeht, das Stevie B. im jahre 1978 IN ETWA 25 jahre alt war ? dann müsste er 1996, 43 jahre alt gewesen sein und mit verlaub, das passt nicht jetzt im jahre 2.006 müsste er 53 jahre alt ungefähr sein, macht aber noch projekte mit diesem clubsounds künstler Vaer oder wie der heisst.

[Dieser Beitrag wurde am 26.11.2006 - 14:27 von Cazador aktualisiert]




Cazador
unregistriert

...   Erstellt am 26.11.2006 - 15:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


.......... so, das da unten ist alles der Stevie B., könnte also doch ein und der selbe sein vom alter her.würds dann wieder passen mit 1979, wenn man die älteren fotos anschaut.


http://www.dj-xtrem.de/Stevie%20B%20Wallpaper.jpg




Cazador
unregistriert

...   Erstellt am 26.11.2006 - 15:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


....so hier noch mal der freestyler in action, das erste bild dauert etwas bis es steht, das zweite bild mit der lady ist in etwa zwischen 2.000 und 2.002 aufgenommen worden, wurde mir gesagt.also, kann gut sein, das es doch der gleiche von 1979 ist vom alter her würds jetzt wieder passen.

http://207.126.125.158/albums/Freestyle … _2_001.jpg

http://www.freestylemusic.com/Interviews/Sharyn3.jpg




discomuc ...
engangierter Funker
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 07.12.2005
Beiträge: 296
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.11.2006 - 15:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hab den Bernie Paul angeschrieben... mal schauen, ob da eine Antwort kommt




Cazador
unregistriert

...   Erstellt am 26.11.2006 - 15:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


........ironie, oder ernst gemeint ? gibt es den noch ? ich weiss es nit.




More : [1] [2] [3] [4] [5]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Stevie Wonder Macca 19 peter_crighton
Stevie's Bewerbung StevieHall 1 likeariver
An Stevie! Tayler 12 qlamour_babe
Stevie Wonder highlander 4 tomary
Stevie Wonder Draiman 13 d_rocs
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


SOUL FUNK JAZZ DISCO SAMMLER FORUM ---- SOUL FUNK JAZZ DISCO SAMMLER FORUM --- Die ultimative Informationsplattform im deutschsprachigem Raum von und für 70er 80er Musikkenner, Musiksammler, Musikstarter, DJ´s und Radiomacher. Suchst du Infos zu folgenden Interpreten dann bist du hier richtig: Dazz Band - Mtume - Change - Glenn Jones - Atlantic Starr - Bloodstone - Chic - D-Train - Eugene Record - George Duke - Jocelyn Brown - Kwick - Leon Haywood - Luther Vandross - McFadden & Whitehead - Melba Moore - Roger Troutman - Side Effect - Skyy - Spinners - The Jammers - Aurra - Bernard Wright - Bobby Thurston - Chocolate Milk - Con Funk Shun - Starpoint - A Taste Of Honey - Alexander O' Neal - Vernon Burch - Brass Construction - Unlimited Touch - Carrie Lucas - Trammps - Curtis Mayfield - T-Connection - Stephanie Mills - Stylistics - Teddy Pendergrass - Shalamar - Slave - S.O.S. Band - Reggie Griffin - Lew Kirton - Planet Patrol - Patrice Rushen - Ozone - Noel Pointer - Odyssey - New Horizons - Narada Michael Walden - Mystic Merlin - Michael Henderson - Maze - Marc Sadane - Marvin Gaye - Madagascar - Light Of The World - Lamont Dozier - Khemistry - Instant Funk - Howard Hewett - Herbie Hancock - GQ - Gladys Knight & The Pips - Goldie Alexander - Gene Van Buren - Fonzi Thornton - Gap Band - Gang's Back - Fatback - Enchantment - Eddie Henderson - Earth, Wind & Fire - Dunn & Bruce Street - Dayton - Collage - Commodores - Whispers - B.B. & Q. BAND --- SOUL FUNK DISCO kostenlos-eintragen Webkatalog WebFee Bloggers IQ-Test Kostenloser Suchmaschineneintrag Ihr Freundliches Call-Center

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
stevie b lebenslauf | stevie b biographie | stevie b biografie | stevie b geburtsdatum | stevie b biography | stevie b. geburtsdatum | steve b.midnight music | stevie b geburtstag
blank