Herzlich Willkommen im 993erForum, dem Board für Fans, Interessenten und Besitzer des faszinierendsten Porsches schlechthin, dem Porsche 993. Wir sind mittlerweile ein kleiner aber feiner Kreis von Porsche Fahrern und Fans dieser Marke die sich gegenseitig auch mit Rat und Tat beiseite stehen und davon könnten auch Sie profitieren. Dieses Forum befindet sich im Lesemodus, für einen Support rund um den Porsche 993, melden Sie sich bitte in unserem new Style 993 Forum unter: 993 Classic Club Forum / Elfer-GTR-Club - das Board zum Porsche 911/993 kostenlos an. Unsere DIY / Do it Yourself / Technik - Wartungs- & Reparaturtipps sind für jeden angemeldeten User im new Style Forum verfügbar. Mit besten Grüssen Thomas Gramlich sowie dem Moderatorenteam


Board Übersicht Gast Login



ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenDiesen Beitrag freischalten Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

psp ...
Elfer GTR Club Member
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 23.01.2006
Beiträge: 168
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.12.2011 - 11:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ein sonniges SonntagsHallo an alle ambitionierten Schrauber unter uns,
ich frage mich seit gestern wie ich dem Drama abgerissener Stehbolzen beim Ausbau der Krümmer/Wärmetauscher entgehe. Hat jemand dazu den richtig überzeugenden Tip?

Ich habe eine Ladung Rostlöser auf Bolzen und Muttern gesprüht, ein oder zwei sind völlig entspannt lösbar, aber der Rest oder zumindest ein erheblicher Teil des Restes scheint fest zu sein. Und zwar richtig fest. Nun sehen die Gewinde noch sehr gut aus, die Korrosion ist nicht furchtbar, wie mein ganzes Fahrzeug (zum Glück) nicht eine Roststelle hat, aber trotzdem sind die Dinger fest und ich verspüre wenig Lust hier was abzureissen, was nicht abgerissen gehört . . .

Schon einmal vorab vielen Dank für viele Tips.

Gruß

Peer




Thomas ...
Elfer GTR Club Member
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 5
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.12.2011 - 17:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Peer,

bei meinem hat Hitze sehr gut geholfen, also Bunsenbrenner an bis das Teil glüht und dann rausgeschraubt.

Beste Grüße

Thomas




psp ...
Elfer GTR Club Member
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 23.01.2006
Beiträge: 168
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.12.2011 - 17:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Thomas,
das hatte ich auch schon im Hinterkopf. Dir ist also der Zylinderkopf nicht durch die hohe Hitze abgetropft, weil das Aluminium sich langsam verflüssigte .. . Verstehe. Wenn dem also nicht so ist, wäre das der beste Weg.

Erst einmal vielen Dank.

Gruß
Peer




bs993 ...
Moderator, Elfer-GTR Club Member
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 497
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.12.2011 - 19:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Peer,
ich stimme dem Thomas zu. Aber warum baust Du die Wärmetauscher aus? Du brauchst auch noch einen ganz langen Imbus für die Schrauben welche über das Loch im Wärmetauscher gelöst werden.
Der Zylinderkopf wird nicht ganz so heiß, da die Wärme vom Flansch am Wärmetauscher abgeleitet wird.
Beim zusammen Schrauben würde ich die Muttern mit Keramikpaste (wird bei der Bremsmontage etc.verwendet) montieren. Kostet nicht viel aber hilft.
Gruß Bernd




psp ...
Elfer GTR Club Member
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 23.01.2006
Beiträge: 168
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.12.2011 - 22:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Bernd,
ja ich weiß, die Dinger habe ich schon in meinem Werkzeugfundus. Danke für den Hinweis. Ich plane jetzt im Winterschlaf einen Satz Fächerkrümmer zu verbauen. Da müssen die Dinger eben runter. Hinzu kommt, dass ich die kleine Inspektion mache und alle Kerzen wechseln werde und den Motor reinige. Ölwechsel, Filter, usw usf. . . . Halt das Übliche für die Winterzeit.

Gruß
Peer

[Dieser Beitrag wurde am 11.12.2011 - 22:50 von psp aktualisiert]




Kay42 ...
Elfer GTR Club Member
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.04.2009
Beiträge: 174
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.12.2011 - 06:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Moin

Wenn du hast nimm einen kleinen Autogen Brenner, habe ich mir mal geholt ( im Bauhaus kostet nicht die Welt ) mit 2 Seltergroßen Kartuschen , und kann mann immer gut gebrauchen , dort ist die Flamme so ca 1-2 cm groß das reicht locker um die Schrauben in kürzester Zeit zum glühen zu bringen, dann runter damit, ich habe bei mir die Wärme Tauscher auch schon mal abgeschraubt und dabei gleich die Stehbolzen alle erneuert denn nicht nur die Schrauben gammeln sondern auch die Bolzen im Kopf , habe neue Bolzen verzinken lassen im Galvanik Betrieb, mit Keramikpaste eingebaut und hoffe das damit das Fest gammeln vorbei ist .

gruß Kay





Signatur
....have a nice Race
Erst geht einem das Talent aus ......dann die Strasse

Soeren ...
Elfer-GTR Club Member
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.02.2006
Beiträge: 1781
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.12.2011 - 14:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Peer,

das mit dem Brenner funktioniert in jedem Fall wobei du allerdings darauf achten solltest das 1. die Flamme stark gebündelt ist so das du nicht gleich alles andere miterwärmst und 2. du nur die Mutter an sich aufheitzt.
Wenn sie richtig glüht lassse sie wieder ein wenig abkühlen und erst dann mit Gefühl lösen - das hat bei mir immer funktioniert.

Viel Erfolg und Gruß

Sören




stevemcfly ...
Elfer-GTR Club Member
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.06.2008
Beiträge: 337
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.12.2011 - 09:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Peer!

Ja, ich habe das auch mit Hitze gemacht!
Die Flamme muß nur richtig gebündelt sein und sitzen, so wie Sören das bschrieben hat.
Dann kann nichts schief gehen und das wird in jedem Fall klappen!

LG
Steve





Signatur
Steve McFLY

Heck(-schleuder)im Sommer / QUATTRO oder 2 Zylinder Boxer mit 2WD im Winter



Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
Dirk (73), 1967turbo (51)



... inkl. des Clubs für den er Fahrer dem Copyright © 2oo4 - 2o13 by Th. Gramlich.

Der Name Porsche, der Porsche-Schriftzug, das Porsche-Wappen, sowie die Typenbezeichnungen, Carrera, Targa, Boxster, Cayenne, Tiptronic und Tequipment, sind sämtlich eingetragene Marken der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG und unterliegen als solche den gesetzlichen Bestimmungen. Das 993er Forum ist eine rein privates Forum von und für Porsche Enthusiasten. Weder der Betreiber des Forums, noch das Forum selbst stehen in irgendeiner Verbindung zur Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG. Bei Verletzung von Rechten Dritter ( © & ® etc.) bitte ich um eine kurze Nachricht, vielen Dank! WebDesign, Programmierung, Bildmaterial und die Webidee des 993erForums: Thomas Gramlich, Copyright © 2oo4 - 2o13 - alle Rechte vorbehalten. Seit Okt. 2o13 vertreten durch 993-Club. Reproduktionen, gleich welcher Art, ob Fotokopie oder Erfassung in Datenverarbeitungsanlagen, nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Die Homepage des Autors: www.elfer-gtr.de sowie das 993erForum sind in der Darstellung für eine Bildschirmauflösung von 1280 x 1024 optimiert und unter den
Browsern: Mozilla, Internet Explorer, Opera, sowie Netscape getestet. Zuletzt überarbeitet am 14.1o.2o13
Kostenlose Counter von www.compilermaster.de mal ... wurde diese Seite aufgerufen, vielen dank für dieses große Interesse.
Übrigens zum guten Schluss der Seite noch ein Zitat: Nur das Beste wird einfach kopiert ... in diesem Sinne ...

993-Club: Impressum | Datenschutz




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
porsche wärmetauscher imbus lösen
blank