ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

sandra ...
Fanclub-Leiter / Administrator
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.10.2009
Beiträge: 204
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.05.2010 - 13:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Name: Sandra.B

Spitzname:Sandy

Geburstag: 18.03.1977

Gebursort: St.Tönis

Wohnort: Mulheim an der rhur / Hurgha

Größe: 165 cm

Haarfarbe: braunblond

Augenfarbe: blaugrau

Sternzeichen: Fisch

Lieblings-Künstler: Depeche Mode ; microClocks, Pink Floyd

Lieblings-CD/s : MicroColcks , Depeche Mode

Welche CD ist dir am Peinlichsten?: da kippt es mehrere

Erste selbst gekaufte CD?: Scorpions wind of cance

Lieblingssong/s: Depeche Mode one cease , microClocks mit funny

Glückszahl: 17

Lieblings-Reiseziel: Egypt

Lieblingssport: schwimmen

Hobbies: microClocks understutzen

Bester Film: twilight sagen

Bester Autor:

Bestes Buch: Twilight sagen

Lieblingsessen: Pizza und Steck

Lieblingsdrink: Caipirinha

Lieblingsfarbe: Blau

Bist du romantisch?: Ja

Bist du leichtgläubig?: ja

Glaubst du an die Liebe auf den ersten Blick: Ja

Glaubst du an Wunder?: Ja

Lieber ernst oder lustig? : Lustig

Schreiben oder lesen? beides

[Dieser Beitrag wurde am 19.11.2011 - 19:05 von sandra aktualisiert]





Signatur

vonnic ...
Fanclub-Leiter / Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 31.12.2009
Beiträge: 70
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.05.2010 - 01:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Name: Nicole Mechtild von Amelen (hört sich vornehm an – ist aber einfach nur angeheiratet und mit Adel hat es schon garnix zu tun...)

Spitzname: Nic

Wohnort: Essen

Geburtstag: 11.12.71

Größe: 1,71

Haarfarbe: von Natur aus hellbraun – wechselt aber hin und wieder

Augenfarbe: blau-grau-grün-irgendwas... (je nach Licht...)

Sternzeichen: Schütze (interessiert mich aber nicht...)

Lieblings-Künstler: microClocks, The Baseballs, Mika...

Lieblings-CD/s : Momentaufnahme

microClocks - „stars from diffuse matter“
The Baseballs - „Strike!“
P!nk - „Funhouse“

Welche CD ist dir am Peinlichsten?: Keine – alle waren zu dem Zeitpunkt zu dem ich sie gekauft habe, das was ich wollte – im Nachhinein betrachtet aber wohl „Fred vom Jupiter“ - Die Doraus

Erste selbst gekaufte CD?: Da muss ich jetzt mal ausholen: Als ich 10 Jahre alt war , dachte meine Tante, nun wäre es an der Zeit, mich mal so langsam an sowas wie Popmusik heranzuführen. Also ab in den Laden: „Kind, such dir mal ne Schallplatte aus...“ Wie enttäuscht war sie dann aber, als es dann „Cap und Capper“ auf Vinyl wurde. Also mein erster selbst gekaufter „Tonträger“ war dann wohl dieser.
Der erste selbst bezahlte war dann ein Jahr später Culture Club - „Kissing to be clever“ (Ja, zum Ärger meines Vaters war Boy George mein „ein und alles“ und meine Tapete im Zimmer hat man vor lauter Postern nicht mehr gesehen...)

Lieblingssong: microClocks - „Accident“ (Lounge)

Glückszahl: sowas hab ich nicht...

Lieblings-Reiseziel: Da mein „Reisegeld“ schon in meine Konzertreisen geht, komme ich kaum tatsächlich mal zum Reisen – wenn aber, dann würde ich gerne dahin wo viel Natur und wenig Zivilisation ist – Irland, Schottland, Kanada... und in ein paar Jahren werde ich mich mit meinem Pferd auf Wanderritte begeben. Generell bin ich eher der unkomplizierte flexible Backpacker-Typ...

Lieblingssport: alle Sportarten, wo man sich gleichzeitig bei fortbewegt: Reiten, Walken, Joggen, Radfahren, Kanu fahren.... dazu gehört auch Fortbewegung auf dem Tanzparkett: Standard- und Latein-Paartanz (wobei mir Latein mehr liegt)

Hobbies: die Beschäftigung mit meinem Pferd und alles was damit zusammenhängt (auch Stall ausmisten und Weiden abäppeln – der ideale Freizeitausgleich für „Bürohocker“ wie mich) – Support für die Bands, die mir am Herzen liegen: microClocks und The Baseballs – Social Communities und Web 2.0

Bester Film: ich hab ein Film-Gedächtnis wie ein Sieb: Ich kann mir jeden Film ansehen als hätte ich ihn noch nie gesehen. So wird es aber wenigstens nie langweilig! Aber der All-Time-Classic für mich ist: “Vom Winde verweht”.

Bester Autor: Ken Follett

Bestes Buch: von Ken Follett z.B. „Der dritte Zwilling“ - aber besonders liegen mir als Mittelalter-Freak „Die Säulen der Erde“ und „Die Tore zur Welt“ - generell lese ich alles gerne was sich thematisch im Mittelalter abspielt

Lieblingsessen: leider viel zu viel Fast Food

Lieblingsdrin: Cola Zero

Lieblingsfarbe: blau

Was war das Erste, an das du dich in deinem Leben erinnerst?: Meine Erinnerungen setzen da irgendwie erst sehr spät ein – liegt wohl daran, dass ich meine Kindheit meistens ziemlich tief in mir versteckt habe – ein Thema, wo ich lieber nicht so gerne dran denke...

Bist du romantisch?: Mal so, mal so... Manchmal passt Romantik, aber es darf auch gerne mal ganz unromantisch sein

Bist du leichtgläubig?: Ich glaube erstmal immer an das Gute in den Menschen mit denen ich zu tun habe – sicher wird man dann auch hin und wieder mal enttäuscht, was mich aber nicht davon abhält allen Menschen zunächst offen, ehrlich und vertrauensvoll zu begegnen. Ist das leichtgläubig? Vielleicht schon manchmal...

Glaubst du an die Liebe auf den ersten Blick: Ja, gibt es. Da es in dem Fall aber zunächst nur äußere Werte sind, die den Ausschlag geben, nicht unbedingt immer eine dauerhafte Liebe.
Viel mehr „Wert“ hat eine Liebe, die wächst - die erstmal auf Sympathie und Freundschaft beruht und man mit der Zeit merkt, dass aus der Sympathie etwas tieferes geworden ist und man sich wünscht diesem Menschen nah zu sein.

Glaubst du an Wunder?: Die Natur ist voller Wunder!

Welche Person imponiert dir am meisten?: Keine bestimmte.

Wie viele Tattoos hast du?: keins

Dein Lebensmotto?: "Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so dass der Vorrat für ein Jahr reicht. Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor. Man füge 3 gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt. Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen. Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit."

Catharina Elisabeth Goethe (1731-1808), Mutter von Johann Wolfgang von Goethe

Lieber ernst oder lustig?: Lieber lustig, manchmal muss es aber auch mal ernsthaft zugehen

Schreiben oder lesen?: Da kann ich mich nicht entscheiden...

Sonnenaufgang oder -untergang? Sonnenuntergang – die Zeit des Sonnenaufgangs verschlafe ich sehr gerne

Tageszeitung oder Magazin?: Internet

Konsequent oder eben nicht!?: Ich versuche konsequent zu sein, schaffe es aber nicht immer...

Warst du ein guter Schüler?: Bis auf meine rebellischen Jahre, ja! Ich war aber eher zu faul als zu dumm.

Was ist das verrückteste was du je getan hast?: Ich mache so oft Dinge, die für andere Menschen vollkommen verrückt rüberkommen... ich nenne es dann auch lieber „verhaltensoriginell“

Was war dein peinlichstes Erlebnis?: Eigentlich ist mir nichts peinlich – da muss man einfach drüberstehen!

Hast du deinen Eltern immer Freude bereitet oder warst du mehr ein Lausbub?: Bub wohl eh kaum – obwohl... mit Puppen und Kleidchen hatte ich es nie. Zum Leidwesen meiner Eltern bin ich lieber beim Bauern mit „anpacken“ gegangen als mich „mädchenhaft“ zu verhalten.

Wie möchtest du auf keinen Fall genannt werden?: Mechtilde (untersteht euch...)

Was war den erstes Konzert, was du besucht hast? Roxette – ca. 1989 oder so

Deine positiven und negativen Eigenschaften?: Die positiven darf jemand anderer aufschreiben – will mich nicht selber loben. Negativ: Unpünktlichkeit, Bürochaotiker

Wenn du etwas an dir ändern könntest was wäre das?: meine negativen Eigenschaften (ich arbeite dran...)

Dein erster Gedanke, wenn du morgens aufwachst?: Sind die drei Stunden Schlaf schon wieder vorbei?

Wenn du ein Problem aus dieser Welt schaffen könntest, welches wäre das?: Auch wenn es sicher nicht das wichtigste Problem auf der Welt ist – aber ich würde dafür sorgen, dass die Menschen mit unseren tierischen Mitgeschöpfen so umgehen wie diese es verdient haben!

Du darfst drei Leute auf den Mond schießen. - Wen?: keine Ahnung

Wenn du die Welt für einen Tag regieren könntest, was würdest du zuerst machen?: Dafür sorgen, dass wir ein vernünftiges Konzept verfolgen um der zunehmenden Zerstörung unseres Planeten ernsthaft entgegenzuwirken

Dein Wunsch für die Zukunft?: Das die Menschen lernen die Natur und die Erde auf der wir leben zu respektieren





Signatur
Let the microMania grow!
Nicole

www.microclocks-fanclub.com

Zomera ...
FC Mitglied
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.05.2010
Beiträge: 1
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.05.2010 - 19:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Name: Melanie Brömmel

Spitzname: Mela

Wohnort: Raesfeld Münsterland, Nähe Ruhrgebiet

Geburtstag: 23.06.1974

Größe: 170cm

Haarfarbe: blond

Augenfarbe: grau-grün

Sternzeichen: Krebs

Lieblings-Künstler: The Mission, Fields of the Nephilim, Riverside - natürlich die microClocks

Lieblings-CD/s : Mournin Sun

Welche CD ist dir am Peinlichsten?: mh...hab´ ich glaub ich gar nicht, da ich meinem Musikgeschmack im Prinzip immer treu war...

Erste selbst gekaufte CD?: Vinyl weiß ich wohl noch: Billy Idol, Rebel Yell

Lieblingssong: Second Life Syndrom Part I & II von Riverside, von den microClocks Hero

Glückszahl: 7, 11

Lieblings-Reiseziel: IRLAND

Lieblingssport: Joggen, Inlinern

Hobbies: sammele seit 27 Jahren alles erdenkliche an Hörspielen & -büchern, Sport & Fitness, aber alles im Rahmen ;o)
Aktuell beschäftige ich mich mit dem Thema "Herstellung von Parfum", bzw "die Geschichte des Parfums"

Bester Film: Hinter dem Horizont - das Ende ist nur der Anfang mit Robin Williams

Bester Autor: ich lese kaum

Bestes Buch: passe

Lieblingsessen: Lammsteaks, Schmorkartöffelchen mit Knoblauch & Kräutern und Prinzessböhnchen

Lieblingsdrink: Southern Comfort-Cola, Batida-Banane oder auch gern Säfte & Tees

Lieblingsfarbe: von Bordeaux über Taupe (graubraun) zu Terrakotta (schreibt man das so??)

Was war das Erste, an das du dich in deinem Leben erinnerst?: mit 3 Jahren habe ich ein kleines Vögelchen auf unserer Auffahrt entdeckt und auf die Hand genommen - Mutti hat mir dann erklärt, dass man das nicht machen darf, da sonst die Vogelmami das Kleine nicht mehr annimmt... Ich erinnere mich an viele Dinge zu jedem Alter - auch erinnere ich mich sehr gern an meine Kindheit & Jugend zurück... Gern nochmal von vorn erleben...*schwärm*

Bist du romantisch?: weniger

Bist du leichtgläubig?: Realist und Skeptiker, also nein

Glaubst du an die Liebe auf den ersten Blick: nein

Glaubst du an Wunder?: Ja - das Universum ist dafür gemacht ;o) The Secret - das Geheimnis von Rhonda Byrne

Welche Person imponiert dir am meisten?: es gibt da sicher wen - doch mein Tenor ist wohl mein Dad

Wie viele Tattoos hast du?: 3

Dein Lebensmotto?: Das Leben ist zu kurz um den gleichen Tag 2x zu leben

Lieber ernst oder lustig?: Lustig

Schreiben oder lesen?: Schreiben

Sonnenaufgang oder -untergang? Sowie als auch - laufe fast täglich in den Sonnenaufgang (beim Joggen), genieße jedoch genauso gern ihren Untergang

Tageszeitung oder Magazin?: Magazin

Konsequent oder eben nicht!?: Absolut konsequent

Warst du ein guter Schüler?: kann ich nicht sagen - war immer zu faul...hehe...aber wenn´s drauf ankam, ging´s immer


Hast du deinen Eltern immer Freude bereitet oder warst du mehr ein Lausbub?: Ich war wohl sturr und aufmüpfig, jedoch bekamen meine Eltern mich schon immer dort hin, wo sie mich haben wollten und sei es zum Unkraut jäten - wenn auch mit Nachdruck...

Wie möchtest du auf keinen Fall genannt werden?: BABY....kotz, würg...

Was war den erstes Konzert, was du besucht hast? Five Ohm eine Rockband auf Bocholt glaub ich - bin Nachts (mit 12 Jahren)von zu Hause ausgebüchst und hab sie mir mit der Freundin angeschaut, die Spielten bei uns im Dorf im Festzelt - war sehr nett (keiner hat´s gemerkt...hihi)

Deine positiven und negativen Eigenschaften?: positiv: gesellschaftsfähig, umgänglich, pünktlich, nicht nachtragend
negativ: impulsiv, rechthaberisch und sturr (wenn es zur entsprechenden Auseinandersetzung kommt)

Wenn du etwas an dir ändern könntest was wäre das?: ich bin schon ganz ok so wie ich bin - kein Ja-Sager, aber auch kein Rudelsführer

Dein erster Gedanke, wenn du morgens aufwachst?: schitt - kurz vor halb 7 - schon wieder so spät...

Wenn du ein Problem aus dieser Welt schaffen könntest, welches wäre das?: Armut & Hungerleiden

Du darfst drei Leute auf den Mond schießen. - Wen?: mit welchem Politiker fang´ ich nur an...

Wenn du die Welt für einen Tag regieren könntest, was würdest du zuerst machen?: eine REGIERUNG bilden aus Menschen die sich um ihren Job kümmern und nicht die Zeit damit verplämpern, sich verbale Ohrfeigen über die Tische zu schwingen und sich gegenseitig die Schuld zuschieben

Dein Wunsch für die Zukunft?: ich hätte gern mehr Geld





Signatur
Sonnige Grüsse
Zomera


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
das neuste über die band sandra 4 sandra_
Kurzvorstellungen: Stellt euch einfach mal vor... chloesullivan 12 sandra_
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank