ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

gartenzwerg ...
Forums-Kenner
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.02.2007
Beiträge: 297
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.12.2007 - 17:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


[06.12.2007] - Tagesecho - Jitka Mladkova

Auch Knödelkochen ist eine Kunst

Wie jedes Jahr war hierzulande auch diesmal wieder am Vorabend des 6. Dezember ein enormes Aufkommen an Engeln und Teufeln unterwegs; sie begleiten traditionell St. Nikolaus auf seinem Bescherungsrundgang. Vor allem aber signalisieren eines: Das Weihnachtsfest steht vor der Tür und die Vorbereitungen laufen in vielen tschechischen Haushalten auf Hochtouren. Außer dem Weihnachtskarpfen sind bestimmt auch bereits die eine Bratgans oder andere Bratente in manchem Familienetat einkalkuliert. Und was gehört als Beilage dazu?
)
„Houskový knedlík, böhmische Semmelknödel“ sagt der Sterne-Koch und Besitzer eines eigenen Restaurants in Prag, Josef Vladař. Die „knedlíky“ sind für ihn in der Tat aus der böhmischen und mährischen Küche nicht wegzudenken.

„Das war eigentlich eine Idee von Außenminister Karel Schwarzenberg und Ex-Außenminister Jiří Diensbier, die zu unseren Stammgästen gehören. Sie kamen zu mir damit, dass immer weniger tschechische Köche gute Semmelknödel zubereiten können. Das stimmt, und auch dass man dagegen etwas tun sollte. So haben wir uns der Aufgabe angenommen.“

Und das auf originelle Weise: Im Restaurant „U Vladaře“ fand kürzlich ein Semmelknödel-Wettbewerb statt. Sein Motto: Wie soll man die Perle der böhmischen Küche richtig zubereiten? Die Qualität der Produkte beurteilten renommierte Feinschmecker:

„Es war eine Star-Jury, besser als bei den Olympischen Spielen! Außer den beiden Außenministern waren zum Beispiel die Präsidenten der Assoziation tschechischer Köche und Konditoren, Miroslav Kubec, und der Assoziation tschechischer Hotels und Restaurants, Pavel Hlinka, sowie andere renommierte Gourmans und Gourmets dabei. Der Vorsitzende war Ladislav Nodl, einer der letzten Doyens der böhmischen Küche.“

Zum ersten Wettbewerb in der Knödelkochkunst hatten sich Meisterköche aus insgesamt zwölf Restaurants von ganz Tschechien gemeldet. Angeblich haben sich die Teilnehmer kräftig ins Zeug gelegt, bevor sie es wagten, ihr Knödelwerk den feinen Zungen der Jurymitglieder aufzutischen. Verteilt wurden Gold-, Silber-, und Bronzemedaillen und niemand ging bei den Ehrungen leer aus. Klar, schließlich waren alle doch Spitzenköche!

http://www.radio.cz/print/de/98393





Signatur
D.W.Winter


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Böhmische Semmelknödel KralHei 1 heimatfreunde_aussig
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
beste bratgans rezepte | rezept bratgans | semmelknödelwettbewerb | bratgans rezepte | bratgans | bratgans rezept
blank