Login

Wichtiger Hinweis:
Neuanmeldungen werden hier nicht mehr frei gegeben, da das Forum nur noch Archivzwecken dient!


More : [1] [2] [3] [4]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

X 



...



Status: Offline
Registriert seit: 10.06.2005
Beiträge: 2242
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.07.2007 - 22:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 



Rabastan Lestrange



Rab blieb noch eine Weile an der Seite seines Meisters. Natürlich verhexte er auch umherrennende Personen unter sich oder todesmutige Auroren, die es wagten den Dunklen Lord anzugreifen. Das sein Bruder ‚abgeschossen’ wurde, bekam er zunächst nicht mit.





Signatur
Dieser Chara springt immer dann ein, wenn ein Originalchara noch nicht existiert, aber gebraucht wird.

X spielt vor allem:
Lehrer: Pomona Sprout, Sybill Trelawney, Rubeus Hagrid
Sonstige: Fred & George Weasley, Percy Ignatius Weasley und Fleur Delacour, Molly Weasley, Augusta Longbottom, diverse Schüler

LordVoldemort
unregistriert

...   Erstellt am 14.07.2007 - 21:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Nachdem er einige Minuten zugesehen hatte, wir seine Leute wüteten, flog Lord Voldemort gemächlich auf die Loge des Ministers zu. Sicherlich war sie abgeriegelt. Doch das würde ihn nicht aufhalten. IHN den größten Zauberer aller Zeiten.

Während er seinem Ziel näher kam, bemerkte er die beiden Gestalten, die auf dem Dach der Loge waren. Er zog seinen Besen kurz vor den Fenstern hoch, aus denen ihn ungläubige Augen anstarrten und landete auf dem Dach.

tbc: Dach der Minister-Loge




FenrirGreyback
unregistriert

...   Erstellt am 14.07.2007 - 21:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Fenrir hasste das Fliegen auf einem Besen. Menschen waren nicht dafür gemacht und Werwölfe noch weniger. Doch es war die einzige Möglichkeit, hierher zu gelangen und wenn er nicht Voldemorts direktem Befehl widersprechen wollte (und das würde er - Loyalität hin, Loyalität her - schon einmal aus Klugheit nicht tun), hatte es keine Alternative gegeben.

Die Werwölfe nahmen den Wolfstrank zu sich und stürzten sich auf die Zuschauer in Block D. Nur ein einziger von ihnen beachtete die Phiole mit Voldemorts Trank nicht: Fenrir. Wieso auch? Er würde bei ihm ohnehin nicht wirken. Beim letzten Vollmond hatte er mit Schrecken und starr vor Unglauben zum ersten Mal seit er denken konnte, den vollen Mond gesehen, nicht mit den Augen eines Werwolfs sondern den eines normalen Menschen.

Er hatte es nicht glauben wollen, nicht glauben können. Erst als nicht einmal der Trank die Verwandlung einsetzen ließ, stieg in ihm ein schrecklicher Verdacht auf. Es war der Trank, der Trank, den Voldemort ihm gegeben hatte. Er hatte ihn (vermutlich durch die ständige Nutzung) dagegen imun gemacht, sich zu verwandeln. Alleine der Gedanke daran, ließ in Fenrir noch immer den Zorn hochsteigen und die Wut suchte einen Weg sich zu entladen. Fenrir tat, was er in diesen Fällen immer tat: Er ließ sie an Schwächeren aus.

tbc: Block D




X 



...



Status: Offline
Registriert seit: 10.06.2005
Beiträge: 2242
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.07.2007 - 18:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 



Rabastan Lestrange



Rab vernahm den Schrei des Halbriesen Hagrid, als er an der Tribüne vorbeiflog. Er sah seine Schwägerin, die dich eben wohl noch McGonagall vornehmen wollte. Schmunzelnd sah er ihr zu. Hilfe brauchte sie sicher nicht. Doch ganz langsam flog er weiter in ihre Nähe. Da gab es doch sicher noch ein paar Lehrer für ihn?

tbc: Block G





Signatur
Dieser Chara springt immer dann ein, wenn ein Originalchara noch nicht existiert, aber gebraucht wird.

X spielt vor allem:
Lehrer: Pomona Sprout, Sybill Trelawney, Rubeus Hagrid
Sonstige: Fred & George Weasley, Percy Ignatius Weasley und Fleur Delacour, Molly Weasley, Augusta Longbottom, diverse Schüler

More : [1] [2] [3] [4]







Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank