News, Termine etc.
Historie, Sponsoren
Webtipps
Kontaktformular
Eintrag hinterlassen
Die Community

Übersicht Mitglieder Member Login Suche Anmelden


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

<julian>
unregistriert

...   Erstellt am 29.03.2011 - 12:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo lieber Schreiber.

Sicherlich hast du Recht wenn du sagst, dass dieser Trainer vor dem Spiel übertrieben reagierte. Ich meine hier in Bezug auf die angebliche Teilnahme von FII Spielern.
Allerdings finde ich, dass du dich in deinem Bericht ziemlich auf sein Niveau herab lässt. Erstens ist es unwichtig ob er etwas "korpulenter" ist oder nicht und zweitens sind die, die hier lesen nicht die richtigen Ansprechpartner (in Bezug auf das Verhalten anderer Trainer). Immerhin soll so ein Spielbericht doch vorrangig für deine Kids da sein, oder!?
Leider war ich an diesem Tag nicht anwesend und konnte mir so kein Bild darüber machen wie "cholerisch" er wirklich war (Übrigends ist auch das ein subjektiver Eindruck der in einem Kinder-Spielbericht nichts zu suchen hat). Das die traurige Ralität nicht nur bei den Trainer sondern auch bei den Eltern vieler Mannschaften (auch in unserem Verein) oft anders aussieht sollte allen klar sein.
Was ich mit meinem Schreiben hier eigentlich zum Ausdruck bringen will ist, dass in dieser Situation ein eher gemäßigter Spielbericht angebrachter gewesen wäre. Denn solchen Menschen, die sich gerne durch ihr getue und geschreie als selbtsternannte "Trainer" profilieren, muss man nicht noch in ca. 50% des Spielberichtes die Plattform dafür geben. Mich hätte mehr intressiert was schon gut klappte und was in euren eigenen Reihen zu verbessern ist, ob sich jemand hervortat oder ob der Einsatz der Mannschaft stimmte, ob das was im training war umgesetzt wurde und ob man als Mannschaft auftrat. Ich glaube das ist auch das was deine Jungs eher intressiert als das was ein Typ gemacht hat, der offensichtlich nicht im Jugendbereich eingesetzt werden sollte.

Hoffe meine Ausführungen werden richtig verstanden!

Also FIII: Kopf hoch und weiter machen, ich glaube es gibt keinen Fußballer, der nicht schonmal gegen einen stärkeren Gegner verloren hat.

Liebe Grüße,
julian (Trainer FI)




<julian>
unregistriert

...   Erstellt am 29.03.2011 - 13:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Übrigends meinte ich natürlich den "Spielbericht der FIII gegen BSV79".




EisbaerausMagdeburg 



...

Status: Offline
Registriert seit: 12.09.2008
Beiträge: 234
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.03.2011 - 13:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Okay, Spielbericht des "Schreibers" geändert, aber hiermit im Forum.

Mit den Andeutungen im Spielbericht hast du vielleicht Recht (für die Kinder und so), aber das Verhalten des Trainers muss trotzdem niedergeschrieben werden! Und ich persönlich habe auch kein Problem damit, dass dieser Bericht dann etwas ausfallender geworden ist. Denn dieser Mensch hat auch keinen Halt davor gemacht, falsche Behauptungen aufzustellen und die Kinder zu verunsichern. Ist einfach unbegreiflich, wie man Kinder, die nur Fußball spielen wollen, so Bloß stellen kann. Im Spielbericht lasse ich den Fakt, dass der Trainer mehrmals behauptete, dass dies nicht die F 3 ist, aber stehen, da dies die Kinder auch mitbekommen haben und sie mich mehrmals gefragt haben, was der Trainer damit meinte.

Ach ja, im eigentlichen Bericht steht eigentlich drin, auf was die Kinder Stolz sein können. Woche für Woche kämpfen sie unermüdlich. Und weiterentwickelt, haben sie sich auch schon gewaltig. Sind halt kleinere, andere Schritte als bei einer F 1. Aber ich denke die Ergebnisse (auch wenn ich darauf überhaupt keinen Wert lege) sprechen Bände. Alles andere wird, wie schon geschrieben, fleißig geübt. Da wären wir schon beim Problem. Training mit den Kindern macht mir unheimlichen Spaß, aber du weißt ja, was ich seit Septemmber predige, doch leider ist bisher noch nichts passiert. Vielleicht sollte man sich darüber mal Gedanken machen!

Und hier der erweiterte Spielbericht des "Schreibers":
Leider begann das Spiel am 27.03.2011 unserer dritten F-Juniorenmannschaft gegen den BSV 79 Magdeburg mit einer sehr unschönen Szene. Der Trainer der Gäste meinte, kurz vor dem Anpfiff direkt vor unseren Kindern der F 3, etliche Kinder aus unserer F 2 erkannt zu haben. Obwohl ihm unser Trainer eindeutig (2 oder 3 mal) zu verstehen gab, dass hier nur Kinder der F 3 spielen, behauptete er dies auch weiterhin lautstark. Unsere Kinder bekamen dies auch mit und waren schon ein wenig verstört.

Warum sollen in der F 3 Spieler der F 2 anwesend sein? Dies haben wir, bis auf eine Ausnahme beim Pflichtfreundschaftsspiel gegen den MSV 90 Preussen (Dort hätten wir ansonsten nicht antreten können, da viele Kinder krank waren)noch nicht getan .
Unser Verein hat die F 3 gebildet, weil der SV Arminia ´53 Magdeburg über 40 Kinder im F-Juniorenalter vorweisen kann. Alle Kinder sollen spielen und in der F 3 spielen auch weiterhin nur Kinder der F 3. Außerdem hätte man dieses Problem auch anders klären können (Vor dem Spiel ohne die Kinder!!!!!!!). Aber direkt vor den Kindern solche Unterstellungen zu machen, ist einfach nur peinlich! Außerdem müssen sich Verantworliche dieses Vereins kaum aufregen. Warum trat der BSV 79 denn zu einem G-Juniorenhallenturnier beim TSV Eggersdorf fast nur mit F-Juniorenspielern an und freute sich über einen Turniersieg? Es ist immer wieder Schade, dass solche Trainer im Nachwuchs wiederholt Unruhe stiften und sich nicht auf das Wesentliche konzentrieren. Anstatt sich zu beruhigen, monierte er im Spiel weiter. Diesmal waren es die Einwürfe unserer Jungs, die ihn störten. Natürlich waren viele Einwürfe absolut nicht regelkonform. Doch:

Ist dies im F-Juniorenbereich noch nicht so wichtig.
Sollte er schon wissen was er möchte. Entweder er will gegen eine F 3 spielen, in der die Kinder halt erst seit wenigen Monaten Fußabbl spielen und die Einwürfe noch nicht so einwandfrei können. Oder er will gegen eine Mannschaft spielen, die das schon beherscht. Dann hätte er aber z. Bsp. gegen unsere F 2 spielen müssen. Doch das wollte er ja eindeutig nicht.
Übrigens: Im Verlauf des Spiels, als man deutlich führte und auch seine "Männer" falsche Einwürfe parktizierten, war der Choleriker schon etwas ruhiger. Am Ende konnte er den Gewinn der Fußballweltmeisterschaft feiern!


[Dieser Beitrag wurde am 29.03.2011 - 13:11 von EisbaerausMagdeburg aktualisiert]





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Spielbericht
1 svarminia
Spielbericht Hadmersleben TM 0 svarminia
Punktspiel gegen Tangermünde Diego1988 0 svarminia
Spitzenspiel gegen Tangerhütte guido 0 svarminia
Phyrrussieg gegen Tangermünde guido 1 svarminia
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


www.arminia-magdeburg.de

www.zzmedia.net







Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank