ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Julia
unregistriert

...   Erstellt am 28.12.2007 - 13:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Julia:
Gestern Abend rief ich Franzi an und fragte sie, ob sie mit Bino und ihrem momentanen Neuzugang Lucky mit eine Runde spazieren gehen will. Wir machten uns aus, dass wir uns heute am späteren Nachmittag treffen und dass ich sie von zu Hause abhole.
So war ich um 15 Uhr bei Franzi zu Hause - sie kam raus, setzte Bino in den Kofferraum und nahm Lucky auf den Schoß. „Der ist ja total süß, aber sehr mager,“ sagte ich zu Franzi.

Franzi:
"ja aber ein richtig verschmuster, ich verstehe gar nicht wie man sowas süßes aussetzen kann. Wenn sich bis morgen keiner meldet werden irmela und ich ihn wohl behalten!" erklärte ich während wir auf dem weg zum hof waren, von wo wir los gehen wollten. Als wir angekommen waren stiegen wir aus und machten uns auf den weg.

Julia:
Wir ließen die Hunde raus, die gleich zu spielen begannen. Wir überlegten uns eine Strecke, die wir gehen wollten und entschieden uns dann für einen Feldweg, da hier die Hunde ungestört spielen konnten und sie nicht so schnell verschwinden können.
Sie liefen los und auch Lucky spielte total süß mit. Doch wenn ihm die großen zu wild waren, zog er sich zurück und lief zu uns.

Franzi:
Ich freute mich, das lucky schon nicht mehr so ängstlich war und langsam fing ich an zu hoffen das sich niemand mehr meldete. Während die hunde miteinander spielten unterhielten Julia und ich uns über alles mögliche. Irgendwann kam die Sprache auf das bevorstehende Fohlen von Lady und ich erzählte Julia von meinm kleinen namenproblem:" Wenn es eine Stute wird, soll sie auf jeden fall Mulan heißen, da bin ich mir schon sicher. Aber wenn es ein hengst wird kann ich mich nicht entscheiden. ich schwake zwischen Mistral und Mesteno, wobei das schöne an mesteno war, das davon Mustang abgeleitet wurde und es auf deutsch herumtreiber bedeutet. Mistral finde ich aber auch genial, was findest du besser?"

Julia:
Ich sagte Franzi, dass ja eine Stute mit L beginnen müsste und ein Hengst mit M. Aber beim Hengst würde mir Mistral besser gefallen.
Ich erzählte ihr, dass es bei meinem Fohlen einfach war mit dem Namen - vorallem beim Hengst. Denn ich wollte einen würdigen Nachfolger für seinen Vater, darum Obvious II.
Als wir so quatschten merkten wir gar nicht, dass die Hunde immer weiter weg liefen. Wir pfiffen ihnen und schon waren sie wieder da. Lucky freute sich und wollte wieder mitspielen. Spike war ganz begeistert von ihm und widmete sich dem Kleinen. Die andern beiden spielten inzwischen auch miteinander.

Franzi:
Die 4 spielten schön miteinander und ich erinnerte mich an die worte die Alexia gesagt hatte: Egal ob hengst oder stute, auf jeden fall mit M, immer nach dem hengst... Naja mal sehen wer nun recht hatte das die stute mit L muss hatte ich nämlich am anfang auch gedacht und erzählte alles Julia...

Julia:
Nun war ich mir auch unsicher und wir beschlossen, dass wir nochmal Alexia fragen. Wir gingen weiter und sahen den Hunden beim Spielen zu. Lucky kam zwischendurch immer wieder, jedoch von meinem Dobermann gefolgt. Die beiden hatten sich total angefreundet und Spike wollte nicht mehr von ihm weg.
Da es schon etwas dunkler wurde, wollten wir nicht mehr in den Wald rein, obwohl der Weg dort rein führte. So marschierten wir den Feldweg zurück und blieben öfter stehen, damit die Hunde noch genug Zeit hatten zu spielen.

Franzi:
Wir guckten ihnen zu und mussten lachen als sam sich voll lauter eifer einmal überschlug und gleich weiter lief, der kleine war schon verrückt. Außerdem hatten sich bino und spike gesucht und gefunden, sie tobten und konnten gar nicht aufhören mit dem schwanz zu wedeln. Da war Bino plötzlich nicht mehr so faul Langsam merkten wir wie es immer dunkler wurde, also beschlossen wir uns auf den Heimweg zu machen, ich wollte auch noch einmal nach lady sehen, heute war ja ihr termin.

Julia:
Als wir am Hof angelangt waren, trennten sich unsere Wege, da jede von uns noch nach den Pferden schaun wollte. Ich musste auch noch nach Obis Bein schaun.
Wir trafen uns dann noch mit den anderen Mädls im Stüberl und verbrachten alle samt einen schönen, gemütlichen Abend.




Franzi
unregistriert

...   Erstellt am 28.12.2007 - 13:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hat echt spaß gemacht




Julia
unregistriert

...   Erstellt am 28.12.2007 - 13:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


stimmt... müssen wir wieder mal machen





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Spaziergang nele 0 tannensee
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank