Willkommen im Kupferketten-Forum!

Kupferketten-Forum

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

nilsbert 
Neuling


...

Status: Offline
Registriert seit: 14.12.2009
Beiträge: 8
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.01.2010 - 14:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallöchen,
ich hätte wohl nicht so laut tönen sollen,dass ich keine Probleme mit der Gynefix habe... nun habe ich meine Periode und .....boah !...seit fast 7 tagen blute ich wie Sau!
Sorry, mir fällt kein anderer Ausdruck ein. Tampons oder Binden müssen stündlich gewechselt werden. Ich weiss nicht mehr wohin mit mir...mir ist öfter mal schwindelig,aber ich kann auch nicht besonders gut Blut sehenIstd as NORMAL? Schmerzen hab ich eigntlich nicht, ab und zu ein ziehen im Unterleib und dann merke ich meist, wie kurz danch ein ganzer Schwall Blut kommt. Hilfe! Ich hab die Pille ja nicht genommen,also kann die Umstellung es nicht sein ! Ist das normal oder sollte ich doch besser zum Arzt? Hab ein bisserl Angst,dass mein Kreislauf irgendwann schlapp macht! Brauche mal einen Rat! Der Doc meinte ja, es könnte heftig werden,aber darauf war ich dann doch nicht gefasst...Lg Mareike




Miura ...
Königin
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 193
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.01.2010 - 17:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


War bei mir genauso. Die zweite Mens war auch noch heftig, bei der dritten war gott sei dank diese schwallartige Blutung weg. Jetzt die vierte war wieder völlig normal und nicht übermäßig stark Meine erste Mens war übrigens 9 Tage lang... Nur so um dich aufzubauen

:D Keine Bange das wird schon.. Ich hatte auch erst Angst da wär sonst was los, aber...





Signatur
19 Jahre, verlobt, Gynefix seit 02.10.09 in Oldenburg, davor 2 1/2 Jahre Pille

DiePippi
unregistriert

...   Erstellt am 14.01.2010 - 11:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Oh, ich kenne das auch.
Ich hab nun schon seit dem 6.1. meine Periode..die ersten zwei Tage kaum was zu sehen, dann kam ein richtiger Blutschwall, dann wieder kaum was und ab dem 4./5. Tag dann extreme Blutungen. Meine super-Tampons halten kaum eine Stunde aus. Ich hoffe, es geht schnell wieder vorbei. Das hält man ja nicht aus.
Von Schmerzen ist auch keine Spur zu spüren. Wenigstens das.

Hoffen wir mal auf Besserung...

LG




Milone ...
Neuling


...

Status: Offline
Registriert seit: 30.03.2010
Beiträge: 14
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.04.2010 - 20:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Mir geht es ähnlich!
Sofort nach dem Einsetzen hatte ich vielleicht noch 2 Tage Schmierblutungen. Aber dann, über eine Woche vor dem eigentlichen Termin für meine Blutung hat es angefangen, schrecklich zu schmieren. Bestimmt 5 Tage lang, bis dann vor einer Woche meine Tage "wirklich" gekommen sind. Sowas krasses hab ich noch nie erlebt. Ich hab bei jedem Lachen oder Husten gemerkt, wie ein riesen Schwall Blut herausläuft. Ich musste auch jede Stunde auf Klo gehen, was in der Schule echt problematisch war und daheim hab ich bemerkt, dass sogar meine Jeans hinhalten mussten. Echt peinlich. Vor der Pille hatte ich nie starke Blutungen und regelmäíg waren sie auch total. Ich hoffe echt, dass sich das wieder einstellt. ): Auch Schmerzen hatte ich nie, aber jetzt mit der Kette ziept es doch ab und zu.





Signatur
19 Jahre, Kette seit 30.3.2010

peppaann ...
Legende
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 07.12.2009
Beiträge: 961
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.04.2010 - 07:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hey Milone,
das ist am Anfang normal (kann dir aber leider auch nicht sagen warum). Die Faustregel besagt, dass so die ersten drei bis vier Blutungen mit der Gynefix ziemlich stark sind und dann geht es langsam zurück. Das kann ich auch nur bestätigen. So ganz normal ist es bei mir zwar auch noch nicht, aber es bessert sich wieder also keine Panik das wird sich auch wieder normalisieren.
liebe Grüße
peppaann





Signatur
26 Jahre alt, fast 7 Jahre Pille, seit 14.01.2010 Gyne-Fix bei Dr. Maarten van Santen in Karlsruhe

Miura ...
Königin
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 193
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.04.2010 - 09:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich wär froh gewesen wenn ich da meinen Menscup schon gehabt hätte :D Das hätte mir bestimmt so manchen "Unfall" erspart. Das wird schon Mädels





Signatur
19 Jahre, verlobt, Gynefix seit 02.10.09 in Oldenburg, davor 2 1/2 Jahre Pille

Milone ...
Neuling


...

Status: Offline
Registriert seit: 30.03.2010
Beiträge: 14
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.04.2010 - 16:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ja, ich hab mich auch beruhigt, nachdem ich gelesen hatte, dass es mehreren so geht.
Ich überlege auch schon, ob ich mir nicht so eine Menstasse kaufe. Tampons trocknen mich so aus (bin sehr leicht anfällig da unten ) und Binden finde ich ziemlich unhygienisch und unwohl fühle ich mich damit auch. Man kann die in der Apotheke bestellen, richtig? Wie merkt man denn, wann man die Tasse ausleeren muss?





Signatur
19 Jahre, Kette seit 30.3.2010

Melie 
Königin
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.01.2008
Beiträge: 249
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.05.2010 - 16:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Huhu!
Also der Reihe nach zu allem meine Meinung
- mein Regel war eigentlich zu "normalen" Zeiten immer eher stark und dafür schmerzfrei. Manchmal mehr und manchmal weniger, aber im Durchschnitt. Das hat sich auch mit der ersten Mens gleich wieder so eingestellt, es is normal viel. Also ich denke schon schon recht viel, aber ich kenns halt so.

- Ich spüre seit der Kette auch sehr stark wenn sich ein Schleimklumpen ablöst, es zieht dann, mehr oder weniger, wenns sehr arg zieht dann weiß ich dass es bald Zeit wird zum ausleeren.. Es KANN aber auch sein, dass ich in den zwei Pillenjahren vergessen hab wie das ist und dass es vorher auch so war. Ich weiß dass ich früher auch Klumpen hatte, vielleicht war da meine Körperwahrnehmung auch einfach anders. Also zusammengefasst: Nach dem Ziehen läuft es bei mir auch :P

- Die Tasse läuft auch voll. Und grade wenn man im Bett liegt oder so kann es mal vorbeilaufen - da ist der Nachteil halt, dass es nirgendwo gebunden wird sondern fröhlich rumschwappt....
Generell kennt man nach einiger Zeit die Abstände, in denen man zu bestimmten Zeiträumen ausleeren muss. Wenn mans nicht schafft fängt es halt auch irgendwann an zu tröpfeln. Mich hat immer interessiert, wie die Fassungsvermögen im Vergleich so sind, ich habs aber nie ausprobiert.. Wäre mal interessant Ich würde aber sagen grade wennein Klumpen reinfällt passt weniger rein als in einen Tampon, weil der würde den Klumpen ja nicht aufsaugen. Hihi, Sorry

- Man kriegt die Cups auch mittlerweile zahlreich im Internet - da kann man schön Preise vergleichen. Ich hab meinen aus ebay (weil ich nen Paypal-Gutschein hatte)





Signatur
inaktiv

Miura ...
Königin
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 193
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.05.2010 - 17:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also ich würde die Tasse eher im Internet bestellen, weil meistens viel günstiger
Meine Lunette Selene (small) leere ich an starken Tagen (meistens Tag 2 und 3) alle 4 Stunden, dann ist sie aber noch nicht ganz voll... Das tu ich einfach weil "es sich so anfühlt als müsste ich sie leeren XD" Keine Ahnung - Intuition?
Wenn du dich an den Cup und dessen Fassungsvermögen gewöhnt hast, weißt du "instinktiv" wann du ihn ausleeren musst. Anfangs rennt man viiel zu oft, weil man es von Tampons so gewöhnt ist vermutlich :D

Ich könnte nicht mehr ohne meine Lunette leben XD Ich hab noch nie etwas so komfortables für die Mens gehabt =)♥ Ich merke gar nicht dass ich meine Tage hab. Das Leeren geht schnell und unkompliziert und total "nebenher". Einfach supi =)

[Dieser Beitrag wurde am 04.05.2010 - 17:48 von Miura aktualisiert]





Signatur
19 Jahre, verlobt, Gynefix seit 02.10.09 in Oldenburg, davor 2 1/2 Jahre Pille

Milone ...
Neuling


...

Status: Offline
Registriert seit: 30.03.2010
Beiträge: 14
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.05.2010 - 18:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich hab mir jetzt auch eine bestellt. Bin mal gespannt, wie das dann funktionieren wird, wenn meine Tage wieder kommen. (:

War heut zur Kontrolluntersuchung und alles ist superduper! :D





Signatur
19 Jahre, Kette seit 30.3.2010

More : [1] [2] [3]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
gynefix-hellrotes blut SausB 8 shao
Blut :-( Jelana 2 shao
Frisches Blut und ULZ nach ES Destiny13 0 shao
5 Tropfen Blut? nat91 1 shao
Frisches Blut??? michelle 0 shao
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
nicky79 (43)


Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
gynefix hellrotes blut | menstruation tampon blut läuft nebenher | schwindel nach gynefix entfernung | gynefix menstruation klumpig | gynefix helles blut
blank