April Mamis 2006


ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!




ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

MissLissy ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 07.05.2006
Beiträge: 327
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.05.2006 - 15:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hi ihr...

Meine Maus trinkt wie ne kleine Zicke....is ja schön, weil sonst meine Brust platzen würde...allerdings spuckt sie auch extrem viel....teilweise noch Stunden nach dem Trinken....& ab & zu kommt auch ne richtig heftige Fontäne....Auch viel im Schlaf....ich kann Nachts gar nich richtig schlafen, weil ich immer Angst hab, daß sie daran erstickt...deshalb leg ich sie auch immer auf die Seite, damit das besser rauslaufen kann....
Jeder sagt mir was von wegen Speikinder sind Gedeikinder....aber ich mach mir trotzdem Sorgen....Is das bei euren Mäusen auch so?
Liebe Grüße Lis





Signatur

Sabrina ...





Status: Offline
Registriert seit: 17.03.2006
Beiträge: 208
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.05.2006 - 17:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Lis,

ja uns geht es ganz genau so. Robin spuckt auch sehr viel. Genau wie du es sagtest, schwallartig kommt fast die ganze Flasche wieder hoch, auch nachts wenn die letzte Flasche schon ein paar Stunden her ist. Ich leg ihn auch nur auf die Seite. Mittlerweile strampelt er sich aber immer wieder auf den Rücken was die Sache aber nicht gerade einfacher macht. Robin bekommt übrigens Pre-Nahrung. Mir wurde schon geraten, auf eine 1er Nahrung umzusteigen, ich möchte aber nicht unbedingt mit einer neuen Milch experimentieren, denn erstens verträgt er die Pre eigentlich ganz super und zweitens ist eine 1er Nahrung auch nicht so viel dicker. Ich werde demnächst deswegen nochmal bei der KiÄ reinschneien und abklären lassen, ob mein Kleiner nicht einen Reflux hat, den habe ich nämlich auch und ohne Medis kommt mir das Essen automatisch wieder hoch.

Das hat dir zwar nicht sonderlich weitergeholfen, aber zumindest weist du, dass es anderen leider auch so geht

LG,
Sabrina





Signatur







amy2001 ...





Status: Offline
Registriert seit: 18.03.2006
Beiträge: 567
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.05.2006 - 17:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hilfe, mein Kind spuckt ständig!
Wenn ein Kind die Nahrung wieder hervorbringt, sollte man grundsätzlich zwischen normalem "Spucken" und "Erbrechen" unterscheiden:
Von Erbrechen spricht man, wenn das Kind längere Zeit nach der Mahlzeit anverdaute, säuerlich riechende und flockige Nahrung im Schwall wieder hervorbringt. Ursache kann ein Infekt oder eine Nahrungsmittel-Unverträglichkeit sein. Sie sollten mit ihrem Baby auf jeden Fall gleich zum Kinderarzt gehen.
Von Spucken spricht man, wenn das Baby kurz nach der Mahlzeit schwallartig größere Mengen der Nahrung wieder hervorbringt. Ursache kann ein falscher Sauger sein. Wenn das Loch zu groß ist, trinkt das Baby zu hastig und schluckt dabei viel Luft. Diese transportiert die Nahrung beim Aufstoßen wieder nach oben. Das Gleiche passiert, wenn im Fläschchen zu viele Luftbläschen sind.
Wenn das schwallartige Spucken dennoch weitergeht, hat das Baby eventuell Probleme mit dem Magenpförtner-Schließmuskel. Möglicherweise ist dieser noch zu schwach und so kann die Nahrung aus dem Magen zurück in die Speiseröhre fließen. Auch Stress-Situationen bewirken ein krampfartiges Zusammenziehen während der Mahlzeit, so dass die Nahrung nicht in den Magen hineinfließen kann. Eine Ultraschall-Untersuchung beim Kinderarzt bringt Klarheit.
Wenn Ihr Kind zu den so genannten "Reflux-Kindern" (so heißt der Schließmuskel) gehört, hilft oft eine Umstellung auf sämigere Nahrung, z.B. auf Dauermilch (NESTLÉ BEBA 1/H.A. 1). Bei einigen Kindern kann es auch erforderlich sein, die Nahrung mit NESTLÉ Nestargel anzudicken. Dies sollten Sie jedoch nur auf Anweisung Ihres Kinderarztes tun.
Tipp: Manchmal hilft es auch weiter, statt wenigen großen Mahlzeiten viele kleine Mengen zu füttern. Wichtig sit auch eine ruhige Atmosphäre beim Füttern.





Signatur









Silvia71 ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 08.05.2006
Beiträge: 8
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.05.2006 - 08:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Lis,
unser Schatz spuckte auch sehr viel als er noch Pre-Nahrung bekam.
Dann habe ich auf anraten der Hebamme auf !er umgestellt,weil er auch immer größere Mengen brauchte zum Sattwerden und sein kleiner Magen das wohl nicht verarbeiten konnte.
Wir nehmen Milasan 1 und er spuckt kaum noch.
Vielleicht kannst du bei einer Freundin mal ein Fläschchen "schnorren" zum ausprobieren?
LG Silvia





Signatur
Silvia

Sanni 



...

Status: Offline
Registriert seit: 23.05.2006
Beiträge: 3
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.05.2006 - 17:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


[size=2][/size]
1.solange sie gut zunimmt ist alles ok!
2.versuch mal das bettende(kopfseite) des bettchens höherzu stellen...hat mir der KA geraten
und nehme auch AR- nahrung mische diese aber zur hälfte oder 2:1 mt pre-nahrung... diese leichte verdickung und das höherstellen des kopfteiles hilft ziemlich gut!

L.G.Sanni




Purzel1975 ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 08.05.2006
Beiträge: 24
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.05.2006 - 17:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo!
Mein Sohnemann spuckt seit einiger Zeit auch. Hat er anfangs nicht gemacht. Aber ich denke, dass es bei ihm dran liegt, dass er ziemlich schnell trinkt und oft auch "einen über den Durst". Er nimmt zu, deshalb denke ich, ist das bestimmt OK. Aber er spuckt schon recht viel. Ich stille allerdings... Und da ist es schwierig, mit 1er Nahrung... Meint ihr, das ist OK so??? Ich hab morgen U3 und da werd ich das eh mal nachfragen... Liebe Grüße
Claudi





Signatur
Lasst uns den Kindern Wurzeln geben, damit ihnen Flügel wachsen!!!



Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
TL 13 Spuckt Öl aus Motorentlüftung 1 brando2000
Pevarello spuckt Feuer! piedone 2 spirito_santo
Spuckt bei ca 3000-4000U/min , / Schaltplan 26 kawajock
MP8 II spuckt nur noch Störgeräusche und Rauschen aus queck 0 kawai
Kent spuckt extrem durch Kurbelgehäuseentlüftung micha1 5 ralf_buecken

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
magen-pförtner verdickung | weniger spucken durch 1er nahrung | ich stille und möchte nestargel nehmen | baby spuckte schwallartig pre nahrung | nestargel bei magen pförtner krampf | speikinder welche nahrung pre oder 1er milch | umstellung von ar nahrung auf die 1er nahrung | prenahrung spucken | anverdaute milch spuckt | 1er nahrung weniger aufstoßen
blank