Willkommen im Kupferketten-Forum!

Kupferketten-Forum

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Aprilwetter 
Wissende
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 22.04.2012
Beiträge: 117
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.05.2012 - 11:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich hab da doch nochmal eine Frage....

In dem Infobogen, den ich vom FA bekommen habe, steht, dass im Idealfall 6 von 100 Frauen mit der Gynefix schwanger werden. Wie erklärt sich diese hohe Zahl?

Jetzt bin ich echt unsicher....

Liebe Grüße!





Signatur
4 Jahre yasmin, 2 Jahre Sayana, einen Monat Asumate 30 und jetzt endlich Gynefix!

Sahara85 ...
Neuling


...

Status: Offline
Registriert seit: 04.05.2012
Beiträge: 12
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.05.2012 - 11:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Was hast du den für einen Infobogen bekommen??
Also ich habe zwar auch etwas bekommen, aber so stand das da nicht drin...

mmh also so wie sie hier immer sagen sehe ich das auch...keine Verhütung ist zu 100%...





Signatur
Gynefix 3.5.12 rein raus am 15.5.12 nun Kupferspirale (aufgrund einer FNH

gelegt in Rottenburg bei Stolz&Vogel)

Aprilwetter 
Wissende
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 22.04.2012
Beiträge: 117
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.05.2012 - 11:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Auf dem Bogen steht:

"Intrauterine Verhütung - Innovative Technologie, Dr. med. Dirk Wildemeersch (PhD)" Contrel Research, Gent, Belgien

6 Frauen ist aber ziemlich viel.... Mein Freund ist nun sehr negativ auf das Thema zu sprechen





Signatur
4 Jahre yasmin, 2 Jahre Sayana, einen Monat Asumate 30 und jetzt endlich Gynefix!

Sahara85 ...
Neuling


...

Status: Offline
Registriert seit: 04.05.2012
Beiträge: 12
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.05.2012 - 12:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Mein Partner mittlerweile auch, weil ich sie ja verloren habe...und nun eine Kupferspirale habe seit 2 Tagen und er jetzt schon sagt...wir haben kein sex bis du zur KOntrolle warst...
das ist schon ziemlich hart...der Kack mit der Verhütung geht mir ziemlich auf den Geist...

Aber Interessant...also bei mir stand das auf dem Bogen nicht so...in der Praxis wo ich war legen sie jeden Tag welche...von daher....





Signatur
Gynefix 3.5.12 rein raus am 15.5.12 nun Kupferspirale (aufgrund einer FNH

gelegt in Rottenburg bei Stolz&Vogel)

Daenerys ...
Neuling


...

Status: Offline
Registriert seit: 10.04.2012
Beiträge: 22
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.05.2012 - 12:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Auf dem Aufklärungsbogen meiner FA stand was von 2 von 100 Frauen, und dass für die Gynefix inzwischen noch günstigere Zahlen angegeben werden - der Bogen war laut der Ärztin aber schon relativ veraltet, da hat nicht mal mehr ihre Adresse gestimmt.

Laut Pro Familia liegt der Pearl-Index der Gynefix jedenfalls bei 0,3 - 0,8 (bzw. das ist der Wert für die Kuperspirale, und die Sicherheit soll laut deren Internetseite vergleichbar sein).

[Dieser Beitrag wurde am 17.05.2012 - 12:14 von Daenerys aktualisiert]




Sahara85 ...
Neuling


...

Status: Offline
Registriert seit: 04.05.2012
Beiträge: 12
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.05.2012 - 12:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ich denke, dass man die Zahl nicht zu 100% nehmen kann...steht unten vllt ein Datum seit wann sie den Bogen hat??
Es geht hierbei ja um die Fehler die passieren..also der Arzt verankert die Gyni nicht direkt oben sondern schräg oder sie fällt wieder raus...da liegen eben die Fehlerquoten weil bei meinem Gyne Arzt sagte er wenn er die 1. Gyni da so gelassen hätte, hätte ich daneben schwanger werden können...weil es ja auch neben den Kupferionen eine gewisse Fremdkörper geschichte geht...





Signatur
Gynefix 3.5.12 rein raus am 15.5.12 nun Kupferspirale (aufgrund einer FNH

gelegt in Rottenburg bei Stolz&Vogel)

Danalea ...
Neuling


...

Status: Offline
Registriert seit: 14.07.2011
Beiträge: 19
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.05.2012 - 09:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo zusammen!

Ich habe die Gynefix seit 9 Monaten und bin damit sehr zufrieden. Meine Frauenärztin hat mir gesagt, dass Sie mir die Gynefix nur legt wenn ich das Kind bekommen würde und nicht bei Ihr in der Praxis stehe um abzutreiben.

War nicht gerade ermutigend. Ich hab aber mit meinem Freund gesprochen und ich mache nebenher auch noch NFP. Diese Kontrolle brauche ich dann doch. Wir haben aber auch schon 2x genau um den Eisprung herum zusammen geschlafen und ich hab's erst nach der Auswertung gesehen. Ist nix passiert!!

Vertraue ihr eigentlich schon. Und es ist wirklich keine Verhütung hundert pro sicher. Wenns sein soll...





Signatur
30 Jahre alt, keine Kinder, 16 bis 23 Pille Gynera, 5 Jahre Hormonfrei, 1 Jahr Nuvaring, seit 29.08.2011 die Gynefix

Kathy84 
Neuling


...

Status: Offline
Registriert seit: 04.05.2011
Beiträge: 39
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.08.2012 - 21:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


das ist ja nicht gerade beruhigend.... wenn ich das so lese, verhüte ich wohl doch zusätzlich mir kondom... oh je





Signatur
Kathy

Tabita89 
Jungspunt
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.06.2012
Beiträge: 76
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.08.2012 - 22:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also ich hab heute zufällig beim Aufräumen mal wieder die "Packungsbeilage" meiner Gynefix gefunden und da wird wieder angegeben, dass die Kupferkette genau so sicher ist wie die Pille, wenn nicht sogar sicherer zwecks möglicher Einnahmefehler.. ich meine klar ist das vom Hersteller selbst so angegeben, aber bei anderen Medikamenten stelle ich die Packungsbeilage auch nicht in Frage! (bei der Pille dachte ich auch immer: woah was für Nebenwirkungen auftreten können.. aber das betrifft mich ja wahrscheinlich eh nicht..)

Und ich denke selbst im schlechtesten Fall wäre immernoch von einem Pearl-Index anderer "normaler" Kupferspiralen auszugehen, der trotzdem ja schließlich bei allen Angaben die ich so gefunden hab noch deutlich unter 6 liegt.. mal davon abgesehen wird selbst die Spirale immer als "sehr sicher" angegeben.. klar gibt es immer Ausnahmen, aber ich hab jetzt einfach beschlossen, dass es nichts bringt, sich da verrückt zu machen, vielleicht muss man einfach manchmal denken: warum sollte es gerade mich treffen?!





Signatur
4 1/2 Jahre die Pille Valette, nach vielen gesundheitlichen Problemen die Kupferkette seit dem 14.6.2012, gezogen am 29.11.2012

peppaann ...
Legende
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 07.12.2009
Beiträge: 961
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.08.2012 - 07:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also ich glaube, wenn der Hersteller Angaben zur Sicherheit der Kette macht kann man darauf vertrauen. Nicht weil ich naiv bin sondern weil ich immer denke die würden sich ja ins eigene Fleisch schneiden, wenn sie da unwahre Angaben machen würden. Dann wären sie nämlich rechtlich angreifbar...





Signatur
26 Jahre alt, fast 7 Jahre Pille, seit 14.01.2010 Gyne-Fix bei Dr. Maarten van Santen in Karlsruhe

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Gynefix rein - ein Monat rum: Gynefix raus - Gynefix rein - nun schon wieder raus?? Anna182 4 shao
PCO und Gynefix klatschmohn 12 shao
Das ist die Gynefix erdbeere 6 shao
Meluna & Gynefix Raguna 2 shao
Gynefix und Schwämmchen? frauholle 0 shao
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
gynefix nebenwirkungen | gynefix packungsbeilage | packungsbeilage gynefix | gynefix sicherheit | kupferspirale und fnh | gynefix packungsbeil | sicherheit gynefix
blank