Willkommen im Fruchtwein- und

Honigwein-Forum!

Der Link zum neuen Forum:

http://www.forum.fruchtweinkeller.de

Unter "Neuigkeiten" ist beschrieben wie sich "alte User" im neuen Forum mit ihrem alten razyboard-Account anmelden können.

Dieses Forum ist GESCHLOSSEN! Wirklich! Neuregistrierung ist hier zwecklos! Kommt ins neue Forum!

 

 


ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


More : [1] [2] [3] [4]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Professore ...
1000 Liter Wein
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.09.2008
Beiträge: 2701
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.08.2009 - 20:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


WOK schrieb
    . . .oder mache es wie ein Kumpel, der hat dann gesagt: Es ist zwar nicht so gut wie ein gekauftes, dafuer war es teurer!


...und aufwändiger!

Edelstahl ist sicher eine Option, auf jeden Fall weniger bruchempfindlich als Glas.
Was wird denn die Mindestabnahme sein? 2 Meter oder 6 Meter? Teuer wird es auf jeden Fall. Da bietet sich dann schon der Kleber als Alternative an.

Ich hab übrigens auch so ein Teil und hatte noch nie Probleme mit Lecks.

Gruß

Jochen





Signatur
Ein Leben ohne Fruchtweinbereitung ist möglich. Aber sinnlos!

famkos 
100 Liter Wein
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.08.2007
Beiträge: 153
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.08.2009 - 00:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ich hebe entweder mit einer Ballpumpe, die Teleskopleckage ist so gering, das sie nicht störend ist,
oder, wenn vom unteren in den oberen Ballon gehoben werden soll mit einer Membran-Luftpumpe.
Hierbei reguliere ich den Druck mittels Finger auf T-Stück!
Ein Aufwühlen des Satzes ist eigentlich nicht gegeben. Nach etwas vorsichtigem Aufsetzen den Doppellochstopfens (oder wie auch immer das Teil sich nennt) bewegt sich auch nichts mehr.





Signatur
Grüße von Reinhold

Nix ist jetzt schon!

JasonOgg ...
5000 Liter Wein
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 5539
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.08.2009 - 09:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Mal eine andere Idee. Nimm einen Schlauch und binde ihn an eine Stange. So hast Du eine beliebige Länge, leicht zu beschaffende Teile mit unzähligen Bastelmöglichkeiten.

Auf irgendeinem Foto, ich glaube von Sigi, kann man dass Prinzip erkennen, mit einem roten Schlauch.





Signatur
Was lange gärt wird gut.
1.Tim. 5,23: Trink nicht nur Wasser, sondern nimm auch etwas Wein, mit Rücksicht auf deinen Magen und deine häufigen Krankheiten.

wok ...
1000 Liter Wein
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.09.2005
Beiträge: 2163
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.08.2009 - 10:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo JasonOgg,
schau mal was ich gerade im Weinkeller gefunden habe.




Ist seit 10 Jahren mein treuer Wegbegleiter.


Gruss WOK

[Dieser Beitrag wurde am 23.08.2009 - 10:16 von wok aktualisiert]





Signatur
Honni soit qui mal y pense

peppy98 ...
100 Liter Wein
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 24.09.2008
Beiträge: 109
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.08.2009 - 20:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


was haltet Ihr von Edelstahlrohr, welches für die Trinkwasserinstallation verwendet wird. Gefertigt aus Werkstoffnummer 1.4401, d. h. Lebensmittelecht, Rost- und säurefest. Gibt es wohl in vielen Baumärkten, werde morgen mal nachsehen.




JasonOgg ...
5000 Liter Wein
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 5539
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.08.2009 - 08:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


@Peppy98, da kenne ich mich nicht aus, ich würde mich trauen, denn das Rohr wird ja nicht darin gelagert.
Trinkwasser wird normalerweise auf einen pH-Wert von um die 7, also neutral gebracht, da ist Wein schon anders.

@WOK, genau so einfach kann es gehen.

Aber um Gottes Willen!
Bist Du Dir im Klaren, welche Fragen Dein Foto aufwirft?

Ist Dein Stock denn lebensmittelecht?
Ist das ein Haselnuss Zweig? Eibe würdest Du bestimmt nicht nehmen.
Wie lange läßt Du ihn trocknen, damit der Wein keinen keinen Frischholzsaftfehlton bekommt, obwohl die ollen Griechen haben ja ihren Wein geharzt.
Sigi ist aber wesentlich proffessioneller vorgegangen, er hatte wenigstens eine gehobelte Leiste.
Druckkessel imprägniertes Holz sollte man auch nicht nehmen.
Deinen Stock kann man nach Gebrauch schreddern und als Mulch verwenden, sehr ökologisch gedacht





Signatur
Was lange gärt wird gut.
1.Tim. 5,23: Trink nicht nur Wasser, sondern nimm auch etwas Wein, mit Rücksicht auf deinen Magen und deine häufigen Krankheiten.

wok ...
1000 Liter Wein
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.09.2005
Beiträge: 2163
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.08.2009 - 10:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hmmm, es ist ein Hasenusszweig. Er ist nun seit 10 Jahren trocken und wird vor und nach der Benutzung sterilisiert. Der Schlauch hat dieses kleine Zeichen drauf. Nur mit dem Gummi musste ich Abstriche machen. Allerdings werde ich ihn nicht essen. Gehobeltes Holz wollte ich nicht, weil um meinen Zweig ist noch die Rinde drum und da gibt es keinen Frischholzapfelsaftfehlton (tolles Wort)


Gruss WOK

[Dieser Beitrag wurde am 25.08.2009 - 10:33 von wok aktualisiert]





Signatur
Honni soit qui mal y pense

Schmidtek 
500 Liter Wein
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.01.2008
Beiträge: 864
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.08.2009 - 15:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


...und vergisst man ihn im Ballon, nennt sich das dann Haselnuss-Barrique-Ausbau




JasonOgg ...
5000 Liter Wein
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 5539
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.08.2009 - 15:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 






Signatur
Was lange gärt wird gut.
1.Tim. 5,23: Trink nicht nur Wasser, sondern nimm auch etwas Wein, mit Rücksicht auf deinen Magen und deine häufigen Krankheiten.

JasonOgg ...
5000 Liter Wein
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 5539
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.08.2009 - 15:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 






Signatur
Was lange gärt wird gut.
1.Tim. 5,23: Trink nicht nur Wasser, sondern nimm auch etwas Wein, mit Rücksicht auf deinen Magen und deine häufigen Krankheiten.

More : [1] [2] [3] [4]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Selbstgebauter Weinheber Powle 11 fruchtweinkeller
Weinheber Dirk46 1 fruchtweinkeller
Weinheber einherjar 11 fruchtweinkeller
Colly Weinheber Supernovae 6 fruchtweinkeller
Weinheber vs. Schlauch Markus 1 fruchtweinkeller



Regeln im Forum

Impressum, Kontakt, Haftungsausschuss, Copyright

kostenlose Counter bei xcounter.ch Besucherzähler http://counter.foren.de/count.phptext/javascript

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
weinheber prinzip | weinheber p
blank