Herzlich Willkommen im 993erForum, dem Board für Fans, Interessenten und Besitzer des faszinierendsten Porsches schlechthin, dem Porsche 993. Wir sind mittlerweile ein kleiner aber feiner Kreis von Porsche Fahrern und Fans dieser Marke die sich gegenseitig auch mit Rat und Tat beiseite stehen und davon könnten auch Sie profitieren. Dieses Forum befindet sich im Lesemodus, für einen Support rund um den Porsche 993, melden Sie sich bitte in unserem new Style 993 Forum unter: 993 Classic Club Forum / Elfer-GTR-Club - das Board zum Porsche 911/993 kostenlos an. Unsere DIY / Do it Yourself / Technik - Wartungs- & Reparaturtipps sind für jeden angemeldeten User im new Style Forum verfügbar. Mit besten Grüssen Thomas Gramlich sowie dem Moderatorenteam


Board Übersicht Gast Login



ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenDiesen Beitrag freischalten Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Thomas993 ...
Webmaster, Admin, Elfer GTR Club Member
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.12.2004
Beiträge: 17508
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.01.2011 - 14:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo in die Runde von und

immer wieder ein Thema die Schwachstellen & Qualitätsprobleme

Qualitätsprobleme beim Porsche 993, ja da gibt es ein paar aber zum Glück doch sehr wenige!


Auflistung potentieller Problemstellen des PORSCHE 993 Typische Defekte - Alterung - Standzeiten/Typische verscheißbedingte Defekte



  • 1 - Steinschlag im gesamten Frontbereich und auf dem Kofferraumdeckel

  • 2 - beschädigte Frontscheinwerfergläser durch Steinschlag (Haupt,- Nebel,- und Blinkergläser)

  • 3 - verschlissene Achsquerlenkergummis vorne

  • 4 - Stoßdämpfer defekt, bei entsprechender Laufleistung um die 80 - 100T Kilometer

  • 5 - Türfangband gerissen

  • 6 - Rostbildung am Windschutzscheibenrahmen

  • 7 - Führung des Sonnenschutzrollos (beim Targa)

  • 8 - gealtertes, beschädigtes oder eingerissenes Verdeck (beim Cabrio)

  • 9 - Verdeckverriegelungsmotoren (beim Cabrio)

  • 10 - Plexiglasheckscheibe eingerissen oder verkratzt (beim Cabrio)

  • 11 - recht hoher Reifenverschleiß auf der Hinterachse

  • 12 - Kupplung defekt, bei entsprechender Laufleistung um die 80 - 100T Kilometer

  • 13 - Kupplungsgeber- und Nehmerzylinder defekt, bei entsprechender Laufleistung um die 80 - 100T Kilometer

  • 14 - in einzelnen Fällen Ölverlust am Motor bzw. den Ventildeckeln

  • 15 - Korrosion am Verdampfer der Klimaanlage

  • 16 - Korrosion an der Abgasanlage durch Verbindungen von Aluminium, Edelstahl und Eisen

  • 17 - Rost zwischen der Abstützung hintere Kotflügel und dem Längsträger


  • Eigentliche Schwachstellen im herkömmlichen Sinn, weißt dieser Porsche meiner Meinung nach nur wenige auf. Die Technik bietet bei diesem Modell sehr viel, somit besteht auch die Möglichkeit, dass sich einmal der Defektteufel einschleichen kann. Dies ist allerdings bei der Modellreihe 993 bei weitem weniger, als es bei all seinen Vorgängern (Carrera 3,2 und dem 964er der Fall war. Der 993 ist und wird der ausgereifteste Porsche der jemals vom Sportwagenhersteller aus Stuttgart Zuffenhausen gebaut wurde, bleiben!


    Auflistung potentieller Problemstellen des PORSCHE 993 Konstruktionsfehler

  • A - Rückrufaktion: Leitungssatz Motor 911 Carrera! - Aktions-Code W301 , Erneuerung Kabelbaum, aus dem Jahr 2002/2003
  • B - Rückrufaktion: des Modelljahrs 1996, da durch einen Fehler der Elektronik der Airbag ausgelöst werden kann!
  • C - Bei den 993'ern vor Baujahr 1996 dürfen aufgrund eines Konzeptionsfehlers von Porsche keine 18Zoll Räder montiert werden.

    Vor dem Modelljahr 1996 (T) dürfen nur Coupe Fahrzeuge innerhalb der nachstehenden Fahrzeug-Ident.- Nummernbereiche mit 18 Zoll Rädern nachgerüstet werden: WP0 ZZZ 99 ZSS 31 2528 bis WP0 ZZZ 99 ZSS 31 7018 (Rest der Welt) und WP0 AA2 99 8SS 32 2696 bis WP0 ZZZ 99 8SS 32 4139 (USA u. Kanada).

    Innerhalb der genannten Fahrzeug- Ident- Nummernbereiche wurden Fahrzeuge gefertigt, die nicht mit den für 18 Zoll Räder erforderlichen Rohbauverstärkungen ausgestattet sind. Diese Fahrzeuge dürfen nicht mit 18 Zoll Rädern nachgerüstet werden. Die Fahrzeug- Ident.- Nummern dieser Fahrzeuge sind auf den Seiten 8 und 9 aufgelistet.

    Zwischen den Lenkgetriebe-Befestigungsschellen, muss in Verbindung mit längeren Innensechskantschrauben, zusätzlich eine Querstrebe, Teile-Nr. 993.347.131.02 (Linkslenker) bzw. 993.347.130.02 (Rechtslenker), montiert werden. Die fachgerechte Montage dieser Querstrebe ist durch das ausführende Porsche Zentrum mittels Stempel und Unterschrift zu bestätigen.

  • C - zur Freigabe seitens Porsche – der Hintergrund der fehlenden Porschefreigabe ist folgender:Ab Modelljahr 1995 wurde werkseitig eine Rohbauverstärkung eingebaut, die den früheren Baujahren (93 und 94) fehlt. Hinzu kommt, dass beim Betrieb mit 18 Zöllern am Lenkgetriebe eine Querstrebe ET.-Nr.: 993.347.131.02 zum Preis inkl. MwSt. von 48,30€ (Stand 08.2oo7)nachgerüstet werden sollte.

    Dieses bezog sich natürlich hauptsächlich auf die Garantie- bzw. Kulanzansprüche der Kunden gegenüber der PAG, was heute so nicht mehr der Fall ist.

  • C - Ab dem Baujahr 1996 dürfen wieder 18 Zöller (außer beim Targa) aufgezogen werden.
  • D - Beim Targa gab es Probleme mit Verspannungen im Glasdach, die vor der Einführung nicht mehr gelöst werden konnten.

    * Aus dem Jahr 2oo5
  • E - Rückrufaktion beim 911 Cabrio der Baureihe 993 aus den Jahren 1993-1998 - Aktions-Code A502 , Austausch Verdeckverriegelungsmotoren, aus dem Jahr 2005

    So läuft der 911-Rückruf: Der Rückruf startet Anfang Januar 2oo5. Alle Besitzer werden von Porsche angeschrieben Zur Überprüfung in die Werkstätten gerufen werden alle Porsche 911 Cabrio (Baureihe 993), die zwischen dem 11. August 1993 und dem 26. Januar 1998 gebaut wurden. Die Rückrufaktion umfasst: • Austausch der beiden Verriegelungsmotoren an der Vorderkante des Faltdaches • Überprüfung und falls erforderlich Austausch der Arretierungszapfen am Faltdach, die in die beiden A-Säulen greifen • Überprüfung und Justierung der seitlichen Dachführung.

    Alle Maßnahmen im Rahmen des Tausches sind kostenlos. Die Halter der betroffenen Fahrzeuge ermittelt Porsche über das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg und schreibt sie Anfang Januar 2005 direkt an.

    Gerne könnt ihr eure Erfahrungen beitragen, ich werde die Liste hier im ersten Betrag gerne immer wieder aktualisieren.

    Mit luftgekühlten Grüßen
    Thomas


    [Dieser Beitrag wurde am 09.01.2011 - 19:36 von Thomas993 aktualisiert]





    Signatur
    "Aus einer Geschichte wird eine Legende, aus einer Legende wird ein Mythos, aus dem Mythos entstand der Porsche 993"
    "... der Mythos Porsche lebt und wird nie untergehen." [Dr. Wolfgang Porsche]

    Interieur & Exterieur - Leder Alu Carbon BILSTEIN / SWIZÖL

    993 Classic Club Forum / Elfer-GTR-Club

  • holgi993 ...
    Elfer GTR Club Member
    ...............

    ...

    Status: Offline
    Registriert seit: 17.08.2006
    Beiträge: 408
    Nachricht senden
    ...   Erstellt am 09.01.2011 - 15:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 




    Hab hier was gefunden, hier fehlt das Dach

    [Dieser Beitrag wurde am 09.01.2011 - 15:13 von holgi993 aktualisiert]




    e9stibi ...
    Elfer GTR Club Member
    ......

    ...

    Status: Offline
    Registriert seit: 15.10.2006
    Beiträge: 33
    Nachricht senden
    ...   Erstellt am 16.01.2011 - 23:02Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


    11. und 12. halte ich nicht fuer eine Schwachstelle sondern normale Abnutzung klassischer Verschleissteile.






    Geburtstagsliste:
    Heute haben 8 User Geburtstag
    993Dieter (68), eb11 (51), grossi993 (49), Dabolino (46), DK993 (69), Thomas993S (118), JAN (66), tbas (53)



    ... inkl. des Clubs für den er Fahrer dem Copyright © 2oo4 - 2o13 by Th. Gramlich.

    Der Name Porsche, der Porsche-Schriftzug, das Porsche-Wappen, sowie die Typenbezeichnungen, Carrera, Targa, Boxster, Cayenne, Tiptronic und Tequipment, sind sämtlich eingetragene Marken der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG und unterliegen als solche den gesetzlichen Bestimmungen. Das 993er Forum ist eine rein privates Forum von und für Porsche Enthusiasten. Weder der Betreiber des Forums, noch das Forum selbst stehen in irgendeiner Verbindung zur Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG. Bei Verletzung von Rechten Dritter ( © & ® etc.) bitte ich um eine kurze Nachricht, vielen Dank! WebDesign, Programmierung, Bildmaterial und die Webidee des 993erForums: Thomas Gramlich, Copyright © 2oo4 - 2o13 - alle Rechte vorbehalten. Seit Okt. 2o13 vertreten durch 993-Club. Reproduktionen, gleich welcher Art, ob Fotokopie oder Erfassung in Datenverarbeitungsanlagen, nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Die Homepage des Autors: www.elfer-gtr.de sowie das 993erForum sind in der Darstellung für eine Bildschirmauflösung von 1280 x 1024 optimiert und unter den
    Browsern: Mozilla, Internet Explorer, Opera, sowie Netscape getestet. Zuletzt überarbeitet am 14.1o.2o13
    Kostenlose Counter von www.compilermaster.de mal ... wurde diese Seite aufgerufen, vielen dank für dieses große Interesse.
    Übrigens zum guten Schluss der Seite noch ein Zitat: Nur das Beste wird einfach kopiert ... in diesem Sinne ...

    993-Club: Impressum | Datenschutz




    Impressum

    Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
    Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



    Verwandte Suchbegriffe:
    schwachstellen 993
    blank