Willkommen in unserem Forum! Anders als im Gästebuch besteht hier die Möglichkeit, auf einzelne Themen genauer einzugehen. Wenn ihr was zu sagen habt, dann tut es einfach.

Bis zum 21.02.2009 war dies ein offenes Forum, in dem jeder unangemeldet einen Gasteintrag verfassen konnte. Aufgrund der massiven Spameinträge, die weit unter der Gürtellinie lagen, haben wir dies geändert. Einträge sind nur noch durch registrierte Benutzer möglich!

Was hat euch gefallen und was nicht? Was sollen wir ändern und was nicht? Egal zu welcher Thematik ihr was zu sagen habt, hier könnt ihr euch verewigen. Wollt ihr gar eine neue Rubrik? Alles kein Problem, denn bis zu einem gewissen Punkt sollen/können unsere Leser mitbestimmen.

Man liest sich ... (www.querblatt.com, www.tomundmary.de sowie www.myspace.com/tomundmary)

... auch auf unserer Partnerseite:
Seit Herbst 2008 arbeiten wir mit Gerd Müller zusammen. Seine "etwas andere Webseite" ist eine echte Bereicherung für unser musikalisches Spektrum.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

4CV ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 31.03.2007
Beiträge: 109
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.02.2011 - 00:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Falschgeld
Untertitel: Die Herrschaft des Nichts über die Wirklichkeit

Autor: Samirah Kenawi

EWK-Verlag (2009)
ISBN 978-3-938175-49-1
312 Seiten, geb. Ladenpreis 18,80 Euro

Ein Buch über das Geld.
Noch ein Buch über das Geld?

Nein.


Ein Buch über den organisierten Missbrauch jenes Phänomens, das wir "Geld" nennen, und über die Möglichkeiten, "Geld" so zu gestalten, dass es die beherrschende Rolle verliert und - zum Wohle der Gesellschaft - in einer dienenden Rolle neu erscheint.

Es ist nicht möglich, die Vielzahl an Gedanken, die in diesem Buch verarbeitet wurden, in wenigen Sätzen auch nur annähernd wiederzugeben. Es ist das Verdienst der Autorin, den Leser Schritt für Schritt durch die Materie zu führen. Ausgehend von den gravierenden historischen Fehlentscheidungen in der Gestaltung des Geldes, beleuchtet sie die harten Wahrheiten der Gegenwart, wo Geldmangel die Realwirtschaft lähmt, während die Fianzwirtschaft eine Blase nach der anderen hervorbringt und den finalen Crash provoziert. Das alles ist jedoch nur das Fundament, auf dem sie eine gestalterische Vision gründet, die - einem einfachen Prinzip folgend - eine stets hinreichende Geldversorgung der Wirtschaft garantiert.

Doch die Autorin bleibt nicht beim Geld stehen. Sie beleuchtet auch die vielfältigen Schnittstellen der Gesellschaft zum Medium Geld und geht dabei auch konstruktiv auf die kritische Verbindung von Geld und Eigentum ein.

Leser, die sich der Thematik erstmals annähern, werden an diesem Buch die besonders die verständliche und nachvollziehbare Darstellung der komplexen Sachverhalte schätzen. Wer sich bereits tiefer in die Materie eingearbeitet hat, findet in Kenawis Buch eine interessante neue Sichtweise, einen interessanten neuen Lösungsansatz und in einem reichhaltigen Literaturverzeichnis eine exzellente Wegweisung zur Vertiefung.

(Text mit freundl. Genehmigung: EWK-Verlages: http://www.ewk-verlag.de/





Signatur
MfG Helmut S.
-------------
http://www.kritisches-netzwerk.de


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Die Wahrheit über die Wirklichkeit DerNarr 32 billi
Gangkasse von Herrschaft# und Herrschaft#2 Gera16 1 gera16
über alles und nichts anna 1 wkmpage
Folge 20 Nichts über Dynamit Flo 0 burkhalter
Quassel über alles und nichts.... Schlumpfine 9 diekrankeschwester
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
diddi59 (62)



NetZähler

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
falschgeld kenawi
blank