Login

Wichtiger Hinweis:
Neuanmeldungen werden hier nicht mehr frei gegeben, da das Forum nur noch Archivzwecken dient!


More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

DracoMalfoy
unregistriert

...   Erstellt am 25.03.2007 - 22:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 




„Guten Morgen, Vater“, meinte Draco und nickte müde. Er war recht blass und fühlte sich nicht gut, würde dies aber sicher nicht sagen. Er wünschte sich, dass alles so wäre, wie vor drei Jahren, als sein Vater ihn morgens begrüßte und auch seine Mutter und aller frei herumlaufen konnten, ohne die Wachhunde des Ministeriums auf den Fersen zu haben. Aber so würde ihr Leben nie wieder sein.




LuciusMalfoy ...



...

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.11.2005
Beiträge: 453
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.03.2007 - 22:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Lucius musterte Draco prüfend und unverholen. Er spielte einen Moment mit dem Gedanken, vorzuschlagen, alleine zu gehen. Immerhin würde Voldemort es kaum überprüfen können, wer in Burgin und Burkes gewesen war, um den Kelch zu holen. Andererseits wurden zwei Zauberer benötigt. Aber Nochy würde auch genügen...

Doch Lucius verwarf den Gedanken genauso schnell, wie er ihm gekommen war. Er war immer der Ansicht gewesen, dass man seine Kinder nicht schonen sollte. Das verweichlichte sie nur. So hatte er es immer gehalten. Warum sollte er jetzt anders handeln? Wieso ihm überhaupt der Gedanke gekommen war, war ihm ein Rätsel. Vielleicht lag es daran, dass Draco nicht so aussah als ob er der Sache gewachsen wäre.

Unfug, dachte Lucius. Wir holen nur diesen Kelch. Wir wollen nicht beim Orden einbrechen oder uns irgendwelchen Auroren in den Weg stellen. Die ganze Sache war doch lachhaft. "Wenn Du soweit bist, sollten wir aufbrechen." Die Worte klangen recht gezwungen, aber Lucius' Miene war unbewegt.





Signatur
(¯`*·.¸,¤°´'`°·.¸ ACCOUNT VON MERLE ¸.·°´'`°¤,¸.·*´¯)

Meine Chars: Lucius Malfoy, Theodore Nott, Pansy Parkinson, Alecto Carrow und bei Bedarf der "M"-Char.
PMs bitte an Lucius Malfoy. Merci, =^.^=

DracoMalfoy
unregistriert

...   Erstellt am 27.03.2007 - 21:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 




Draco nickte. „Ja, ich denke, ich bin bereit. Was genau haben wir nun vor? Und was ist das für ein Ding, dass wir besorgen sollen?“ fragte er nach und überlegte im selben Moment, ob er diese Frage überhaupt hätte stellen sollen. War es gegen den Dunkeln Lord? Oder beleidigte es damit wohlmöglich seinen Vater, falls diese es selber nicht wusste?




LuciusMalfoy ...



...

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.11.2005
Beiträge: 453
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.03.2007 - 21:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Lucius war sich bei Dracos Frage schmerzlich bewusst, dass er immer noch nicht herausgefunden hatte, was genau es mit dem Pokal auf sich hatte, den Voldemort anscheinend wirklich dringend zurück haben wollte. Doch wusste er andererseits genug, was Draco nicht bekannt war. "Es ist besser, wenn Du nicht zu viel über den Gegenstand erfährst", sagte er jedoch nur. "Es ist ein silberner Kelch und" - Um ein Haar hätte er tatsächlich beinahe Voldemorts Namen ausgesprochen - "der Dunkle Lord hat ihn selbst bei Borgin und Burkes deponiert. Daher ist er entsprechend geschützt."

Lucius warf einen kurzen Blick auf seinen Ring, der jedoch in einem beruhigenden Schwarz leuchtete. Außer ihnen beiden war niemand hier, nun jedenfalls niemand, der unerlaubt mithörte. "Ich habe dafür gesorgt, dass Mr. Borgin heute außerhalb beschäftigt sein wird. Wir werden problemlos in den Laden gelangen können und da wir keinen der Gegenstände, die zum Inventar gehören, aus dem Laden entfernen werden, wird unser Eindringen auch nicht bemerkt werden."

Hätten sie das getan, das wusste Lucius, hätten sie verschiedene Schutzzauber in Gang gesetzt und diese zu umgehen wäre kompliziert geworden. Doch in den Laden würde er problemlos gelangen können. "Wir apparieren unter dem Tarnumhang" - Er deutete auf das Kleidungsstück über seinem Arm - "direkt vor den Laden und betreten ihn ungesehen. Bleib einfach dicht hinter mir und tue, was ich Dir sage." Er versah Draco mit einem strengen Blick. Wenn der Junge heute auf dumme Ideen kommen würde...





Signatur
(¯`*·.¸,¤°´'`°·.¸ ACCOUNT VON MERLE ¸.·°´'`°¤,¸.·*´¯)

Meine Chars: Lucius Malfoy, Theodore Nott, Pansy Parkinson, Alecto Carrow und bei Bedarf der "M"-Char.
PMs bitte an Lucius Malfoy. Merci, =^.^=

DracoMalfoy
unregistriert

...   Erstellt am 27.03.2007 - 21:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 




Draco hatte vermutet, dass sie den Kamin nehmen würden, aber selbst wenn sie zu zweit reisten, wer wusste schon, wie genau das Ministerium diesen Kamin hier überwachte. Bestimmt war es so sicherer.

Als Draco zu seinem Vater hinüber ging und unter den Umhang schlüpfte, kam er sich fast wieder vor, wie der Kleine Junge, der vor über 10 Jahren das erste mal am Arm seines Vaters mitappariert war. „Ich bin so weit“ verkündete er und hielt sich am Arm fest.




LuciusMalfoy ...



...

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.11.2005
Beiträge: 453
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.03.2007 - 13:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Lucius verstärkte zur Sicherheit ebenfalls seinen Griff um Draco und zog seinen Zauberstab. Dabei ging ihm durch den Kopf, dass dies eine der wenigen Situationen war, bei welchen er seinem Sohn wirklich körperlich nahe war. Eigentlich lachhaft. Selbst während Draco schon zur Schule gewesen war, hatte er den Jungen doch jeden Tag in den Ferien gesehen - oder sehen können, wenn er gewollt hätte. Doch was hatten sie gemacht, in der Zeit, die sie gehabt hatten...? Lucius schloss die Augen und disapparierte, Draco mit sich nehmend.

tbc: London >> Winkelgasse und Noturngasse >> Straße (Nokturngasse) (+ Draco)





Signatur
(¯`*·.¸,¤°´'`°·.¸ ACCOUNT VON MERLE ¸.·°´'`°¤,¸.·*´¯)

Meine Chars: Lucius Malfoy, Theodore Nott, Pansy Parkinson, Alecto Carrow und bei Bedarf der "M"-Char.
PMs bitte an Lucius Malfoy. Merci, =^.^=

DracoMalfoy
unregistriert

...   Erstellt am 30.03.2007 - 23:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 




pp: London » Winkelgasse + Nokturngasse » Borgin & Burkes

Draco ging wieder zu einem der Sessel. Ich werde in einer Stunde aber wieder zurück sein. hatte sein Vater ihm gesagt. Draco knabberte lustlos an dem Gebäck herum, das die Hauselfe auf den Beistelltisch neben den Sessel gestellt hatte. Den Kelch hatte er neben der keksschale, immer noch eingewickelt, abgelegt.




LuciusMalfoy ...



...

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.11.2005
Beiträge: 453
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.03.2007 - 20:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


pp: London >> Andere Orte in London >> Straßen und Wege in London

Lucius apparierte zurück in den Salon, wo er Draco vorfand sowie den in das Tuch eingeschlagene Kelch. Er war erleichtert, dass dies der Fall war und ging hinüber zu dem Tisch, das Tuch von dem Kelch ziehend. "Alles in Ordnung?", wollte er mit einem kurzen Blick zu Draco wissen. Er war sich nicht sicher, ob er dem Jungen sagen sollte, dass man vor Borgin und Burkes auf sie gewartet hatte, nicht, so lange er nicht wusste, wer es gewesen war und warum er genau dort gewesen war. Wer hatte schon davon gewusst, dass sie dorthin hatten gehen wollen - außer Voldemort.





Signatur
(¯`*·.¸,¤°´'`°·.¸ ACCOUNT VON MERLE ¸.·°´'`°¤,¸.·*´¯)

Meine Chars: Lucius Malfoy, Theodore Nott, Pansy Parkinson, Alecto Carrow und bei Bedarf der "M"-Char.
PMs bitte an Lucius Malfoy. Merci, =^.^=

DracoMalfoy
unregistriert

...   Erstellt am 31.03.2007 - 21:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 




„Mit mir? Ja, im Moment schon“ antwortet Draco und sah seinen Vater fragend an „wurden wir verfolgt?“ Er ahnte, dass sein Vater deshalb noch mal verschwunden war – weshalb auch sonst? Um ein Haus in der Karibik zu kaufen?

[Dieser Beitrag wurde am 31.03.2007 - 21:38 von DracoMalfoy aktualisiert]




LuciusMalfoy ...



...

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.11.2005
Beiträge: 453
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.03.2007 - 21:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Eigentlich hätte Lucius sich denken können, dass Draco nicht so dumm war, nicht den richtigen Schluss aus seiner Besorgnis zu ziehen. Wann hatte er sich jemals zuvor bei seinem Sohn erkundigt, ob "alles in Ordnung" sei? Und das auch noch zweimal innerhalb kurzer Zeit?

"Bei Borgin und Burkes waren wir alleine", sagte er schließlich, den wirklich wichtigen Teil vorweg nehmend. "Aber irgendjemand war auf der Straße, als ich den Laden verlassen habe." Er hielt seine linke Hand mit der Innenseite zu sich gewandt vor der Brust hoch und drehte an dem Ring, den er dort trug. Draco sollte das Schmuckstück kennen, welches Feinde oder Personen mit feindlichen Ansichten in der Umgebung anzuzeigen vermochte. Jetzt war der Ring jedoch schwarz.

"Das Problem ist, dass niemand zu sehen war", fuhr Lucius fort. Vermutlich war es besser, wenn Draco Bescheid wusste. Der Junge sollte auf der Hut sein. "Und die Möglichkeiten, wie beides der Fall sein kann, sind recht begrenzt..."





Signatur
(¯`*·.¸,¤°´'`°·.¸ ACCOUNT VON MERLE ¸.·°´'`°¤,¸.·*´¯)

Meine Chars: Lucius Malfoy, Theodore Nott, Pansy Parkinson, Alecto Carrow und bei Bedarf der "M"-Char.
PMs bitte an Lucius Malfoy. Merci, =^.^=

More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]







Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
der junge theodore nott
blank