Willkommen in unserem Forum! Anders als im Gästebuch besteht hier die Möglichkeit, auf einzelne Themen genauer einzugehen. Wenn ihr was zu sagen habt, dann tut es einfach.

Bis zum 21.02.2009 war dies ein offenes Forum, in dem jeder unangemeldet einen Gasteintrag verfassen konnte. Aufgrund der massiven Spameinträge, die weit unter der Gürtellinie lagen, haben wir dies geändert. Einträge sind nur noch durch registrierte Benutzer möglich!

Was hat euch gefallen und was nicht? Was sollen wir ändern und was nicht? Egal zu welcher Thematik ihr was zu sagen habt, hier könnt ihr euch verewigen. Wollt ihr gar eine neue Rubrik? Alles kein Problem, denn bis zu einem gewissen Punkt sollen/können unsere Leser mitbestimmen.

Man liest sich ... (www.querblatt.com, www.tomundmary.de sowie www.myspace.com/tomundmary)

... auch auf unserer Partnerseite:
Seit Herbst 2008 arbeiten wir mit Gerd Müller zusammen. Seine "etwas andere Webseite" ist eine echte Bereicherung für unser musikalisches Spektrum.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Thomas ...
Dark Lordchen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 7366
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.07.2009 - 21:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Da es jetzt im Garten Blumenkohl in Hülle und Fülle gibt, bietet sich etwas Bodenständiges an:

Selbstgedrehte Rouladen an gemeinem Kartoffelbrei in einem Gedicht aus Blumenkohl.

Selbiger wird sanft geart (wenig Wasser - viel Dampf) und mit einer flotten Einbrenne verfeinert. Der Tütenbrei ist kein Kunststück und die Standardfüllung des Rollfleisches ebenfalls nicht (Salz, Pfeffer, Gurken, Speck und Senf).

In Verbindung mit allerlei (Tüten-)saucen (wir nehmen das, was gerade so rumliegt) und einer ebenso individuellen wie spontanen Gewürzmischung aufgemotzt, ist dieses Gericht allerdings unschlagbar und schmeckt - selbst wenn man satt ist - nach mehr ...





Signatur
Alles klar ... kein Problem!

Thomas ...
Dark Lordchen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 7366
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.08.2009 - 19:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Frischer gehts nicht. Grüne Salate sind aus und Chinakohl und Endivien brauchen noch eine Weile. Aber aus allem, was unsere Gärten sonst noch so hergeben, lässt sich ein prima Salat der Saison kreieren.

Mam nehme Zwiebeln, Heckenzwiebeln, Petersilie, Radieschen, versch. rote und gelbe Tomaten, Roma, gelbe, rote und grüne Paprika, Gurken und den ersten Feldsalat und schon hat man einen wunderbaren Salat, der nicht nur für das leibliche Wohl sorgt, sondern auch dem Auge etwas bietet ...





Signatur
Alles klar ... kein Problem!

Inggasche 
PrinzHessin
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 31.10.2007
Beiträge: 1170
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.09.2009 - 19:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


*seufz* da könnt ich mich grad reinsetzen. Bei mir gibts heute Tiefkühlpizza, weil mein Waldschrat seinen Herrenabend hat und ich mir alleine nichts großartig koche...nochmal *seufz*





Signatur
Un de eins und de zwei un de Äppelwoi
un de drei un de vier der schmeckt besser wie Bier
un de hip un de hop und de Schoppe in de Kopp
un de fünf und de sechs do lacht die Gummihex

Erbarme zu spät die Hesse komme erbarme zu spät die Hesse komme

Thomas ...
Dark Lordchen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 7366
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.10.2009 - 19:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Herbstlich rustikal: Kartoffelsalat, Fleischküchle und gemischter Feldsalat.





Signatur
Alles klar ... kein Problem!

AnjaMaria 
Ihre Umtriebigkeit
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 09.09.2008
Beiträge: 1447
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.10.2009 - 18:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Mjam... ich will auch Feldsalat mit leckeren Fleischküchle essen!!
Und was gibt's bei mir?
Nix.
Also muss ich armes Kind in Wald und Flur ausschwärmen und schauen, ob ich was Saisongerechtes zu Beissen finde...

Wusstet ihr, dass man Bucheckern essen kann? Sie schmecken ganz prima, so eine Art nordischer Pinienkern würde ich sagen... Früher hat man sie gesammelt um Speiseöl daraus zu pressen - natürlich macht das heute niemand mehr, alle sitzen mit ihren teilweise nicht gerade schmalen Hintern vor der Glotze und fragen sich "Bucheckern? Was'n das?"
Nun ja: die Buchecker ist der Samen der Buche, also eines häufig vorkommenden Baumes. Je zwei Eckern sitzen in einer stacheligen, vierkantig aufspringenden Schale. Hat man etliche gesammelt sieht das so aus:



Die Bucheckern werden jetzt geröstet - entweder stilecht im Garten überm Feuer oder einfach in einer unbeschichtetetn Bratpfanne. Alsbald knackt es laut und die Bucheckern, die stetig gewendet werden sollten, nehmen Farbe an. Dann vom Feuer ziehen und sich ein gemütliches Plätzchen suchen - denn jetzt dauert's ein Weilchen: die Eckern mit der Hand schälen.
So präparierte Bucheckern halten sich etliche Wochen und können in Gebäck und Süßigkeiten verwendet werden (z.B. als Krokant auf einem Birnenkuchen - Herbst pur!).
Ich aber habe ja Hunger, also hacke ich die geschälten Bucheckern:



Und dann backe ich ein leckeres Weizenbrot, in das ich die Bucheckern einbacke. Mit Butter bestrichen ein absoluter Genuss, da brauch ich keinen Belag!



Gekostet hat das Ganze nicht viel (bißchen Mehl, Hefe und Salz) - und man kann die Menschen damit verblüffen, denn vielen ist gar nicht klar, was für leckeres Zeug um uns herum auf den Bäumen wächst!




RealGerd ...
Juwelieri
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.06.2005
Beiträge: 2029
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.10.2009 - 18:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wow, das lese ich heute zum erstem Mal. Wenn ich schon diese leckere Brotkruste sehe, läuft mir davon schon das Wasser im Mund zusammen ... Klasse!




Mary ...
Sturmwind
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 3328
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.10.2009 - 19:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hach Bucheckern! Ich hab noch entfernte Erinnerungen, dass ich die als Kind immer geknabbert habe - und zwar direkt vom Baum bzw. Boden in den Mund (natürlich ohne Schale! ).




Thomas ...
Dark Lordchen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 7366
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.10.2009 - 19:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Genau! Wir Stadtkinder haben das, wenn ich nicht irre, bei einem Landschulheimaufenthalt gelernt ...





Signatur
Alles klar ... kein Problem!

HoneyPie ...
Nordisch by nature
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 418
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.10.2009 - 20:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Gestern war ich im Wald und habe Pilze gesammelt. Trotz der Kälte habe ich noch eine erstaunliche Menge Maronen und Steinpilze gefunden. Außerdem laufen meine Kinder stundenlang, wenn der "Jagdtrieb" erst einmal geweckt ist, wie praktisch.

Ich habe mir auch mal den Spaß gemacht und das ganze beim Köcheln fotografiert:



Ihr werdet vielleicht enttäuscht sein, weil ich die Pilze am liebsten ohne "Schnickschnack" einfach pur esse: Nur ein bißchen salzen und pfeffern und etwas Petersilie. Dazu etwas Rührei und Toast. Vielleicht kein tolles Rezept, aber mir schmeckt es so wahnsinnig gut.





Signatur
Kannst di dreihn as du wist, dien Mors blifft immer achtern.

Mary ...
Sturmwind
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 3328
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.10.2009 - 20:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die Zubereitung find ich perfekt, so hab ich sie früher auch immer am liebsten gegessen. Doch jetzt ist nix mehr mit Pilzen, Thomas mag sie überhaupt nicht.




More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]

Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------



NetZähler

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank