Willkommen in unserem Forum! Anders als im Gästebuch besteht hier die Möglichkeit, auf einzelne Themen genauer einzugehen. Wenn ihr was zu sagen habt, dann tut es einfach.

Bis zum 21.02.2009 war dies ein offenes Forum, in dem jeder unangemeldet einen Gasteintrag verfassen konnte. Aufgrund der massiven Spameinträge, die weit unter der Gürtellinie lagen, haben wir dies geändert. Einträge sind nur noch durch registrierte Benutzer möglich!

Was hat euch gefallen und was nicht? Was sollen wir ändern und was nicht? Egal zu welcher Thematik ihr was zu sagen habt, hier könnt ihr euch verewigen. Wollt ihr gar eine neue Rubrik? Alles kein Problem, denn bis zu einem gewissen Punkt sollen/können unsere Leser mitbestimmen.

Man liest sich ... (www.querblatt.com, www.tomundmary.de sowie www.myspace.com/tomundmary)

... auch auf unserer Partnerseite:
Seit Herbst 2008 arbeiten wir mit Gerd Müller zusammen. Seine "etwas andere Webseite" ist eine echte Bereicherung für unser musikalisches Spektrum.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

AnjaMaria 
Ihre Umtriebigkeit
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 09.09.2008
Beiträge: 1447
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.01.2009 - 20:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wie soeben aus der Gartenabteilung zu hören war, hat ROSENKOHL gerade Saison!!
Hier mein Rezept vom vorletzten Wochenende, ganz köstlich:

ROSENKOHLAUFLAUF

Genügend Rosenkohl (kömmt auf die Personenzahl und das individuelle Hungergefühl an) putzen, zu große Köpfe halbieren, in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen.
Genügend Reis kochen und ausqellen lassen.
Für jede Person eine Hühnerbrust vorbereiten (abspülen, trocknen, versäubern), mit Salz, Pfeffer und Senf einreiben. In einer Pfanne Zwiebeln und Knoblauch andünsten, Hühnerbrustfilets anbraten, mit einer Milch-Brühe-Mischung aufgiessen, so dass sie bedeckt sind und schmoren lassen.
In eine gebutterte Form zuerst den Reis, dann die in Streifen geschnittene Hühnerbrust, dann den Rosenkohl einschichten. Die Schmorflüssigleit aus der Pfanne mit Eiern und evtl. Sahne verquirlen, (Muskat oder Paprikapulver schaden sicher auch nicht) über das Ganze in die Form gießen.
Mit Käse im Backofen überbacken, Mandelstifte oder gehackte Haselnüsse unter dem Käse geben Knusprigkeit, falls gewünscht.
Voilà!




Mary ...
Sturmwind
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 3321
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.01.2009 - 20:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Unter "großzügiger Ignorierung" von Knoblauch und Nüssen würd ich sagen: Das wird UMGEHEND ausprobiert!!! Das hört sich wirklich äußerst lecker an! DANKE!




Thomas ...
Dark Lordchen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 7163
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.01.2009 - 15:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Es gibt auch noch ne Variante mit Kasseler. Kartoffeln (in Scheiben) + Kasseler (gewürfelt) kurz anbraten und dann mit dem Rosenkohl in eine Auflaufform geben. Wasser dazu, Gewürze nach Gusto und Käse obendrauf. 30 Minuten überbacken. Praxistest fehlt aber noch ...





Signatur
Alles klar ... kein Problem!

silent ...
Fireflower
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 328
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.01.2009 - 23:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Irgendwie muss ich grad an unseren Blumenkohl-Auflauf denken, obwohl der ganz anders geht und vegetarisch ist.

Blumenkohl in Röschen zerteilen und garen.
Eine nicht zu dicke Mehlschwitze machen, Salz, Pfeffer und geriebenen Käse reinrühren und mit Blumenkohl und Mais mit der Soße vermischen und in eine Auflaufform füllen.

Jetzt nimmt man etwas Mehl und Butter und macht so Streusel draus. Unter diese Streusel Haferflocken, Käseraspel und gehackte Mandeln mischen. Auf dem Blumenkohl verteilen. Und ab in den Ofen, 30 min bei 200°

---

Das mit dem Rosenkohl muss ich mir aber auch mal angucken. Meistens mag ich den nicht, aber ich hab herausgefunden, dass das fast immer an der Zubereitungsart liegt. Und Hähnchen, Reis und Mandelstifte gehören ja eh zu meinen Lieblingszutaten.





Signatur
Ich kann die Musik SEHEN - sie hat Fransen.

AnjaMaria 
Ihre Umtriebigkeit
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 09.09.2008
Beiträge: 1447
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.01.2009 - 18:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also... diese pikanten Streusel für einen Auflauf, die da eben vorkamen, die scheinen mir bemerkenswert zu sein. Die hau ich doch direkt mal auf den nächsten Auflauf!

Hier unter "Saisonküche" fällt momentan bei ländlicher Lebensweise auch Fleisch.
Ist gerade nämlich Schlachtezeit bei meinem Lieblingsschrat im Walde, der dort schottische Hochlandrinder züchtet. Am Samstag fahr ich hin und hole mir ein viertelchen eines solch edlen Tieres...
Ich berichte beizeiten über die Zubereitungsart.
Eins der Felle habe ich ihm auch schon abgekauft, es liegt aber noch beim Gerber.
Allerdings habe ich nicht vor, es zu essen (hier ist ja die Küche), sondern ich will mich zum Lesen darauf legen. Oder drin einwickeln, wenn's mir mal schlecht geht.




Thomas ...
Dark Lordchen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 7163
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.01.2009 - 19:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Und wie einfach man saisonbedingte Variationen einbauen kann, haben wir heute gesehen. Als ich den nächsten Eimer Rosenkohl nach Hause brachte, hatte Mary die zündende Idee. Warum nicht in die geplante Bratkartoffelpfanne etwas Rosenkohl zugeben? Gesagt getan.

Kartoffeln, Zwiebeln und Würstchen anbraten. Salz, Pfeffer und reichlich Paprika dazu, dann den vorgekochten Rosenkohl (Vegeta-Würzmischung im Kochwasser) zugeben und mit Käse überbacken. Schneller geht es kaum.




Auf meinem Teller haben wir an das Gratin eine "Firewall" aus Jalapeno-Sauce gelegt (Beilage war Chinakohlsalat mit Zwiebel- und Paprikastreifen):



Fotos: Mary





Signatur
Alles klar ... kein Problem!

RealGerd ...
Juwelieri
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.06.2005
Beiträge: 1990
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.01.2009 - 19:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Da läuft mir selbst nach ausgiebigem Essen bereits wieder das Wasser im Mund zusammen ...




beate
unregistriert

...   Erstellt am 30.01.2009 - 11:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Weil Ihr grad von gut Blähendem schwärmt (mir läuft auch grad das Wasser im Mund zusammen): Wo ist eigentlich mein Chili Rezept?

Aber das mit dem Rosenkohl sieht saugut aus, ich hab grad auch den Magen voll, aber a bissl was geht allaweil... *sabber*




Thomas ...
Dark Lordchen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 7163
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.01.2009 - 11:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


AnjaMaria schrieb

    Am Samstag fahr ich hin und hole mir ein viertelchen eines solch edlen Tieres...

Ja wie jetzt, ein Viertel Hochlandrind? Öhm, habt ihr ne größere Gefriertruhe gekauft?


AnjaMaria schrieb

    Ich berichte beizeiten über die Zubereitungsart.

Au ja ... aber vielleicht nicht mit so vielen Bildern. Mary schwitzt gerade ganze "Kokosnüsse" aus ...





Signatur
Alles klar ... kein Problem!

beate
unregistriert

...   Erstellt am 30.01.2009 - 16:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Mary, brauchste nen Einlauf???

Rosenkohl war aus, aber mit Zuchini schmeckts auch lecker und mit am bissl Chayenne Pfeffer. Mjamm, danke fürs Rezept, wieder eines mehr auf der Liste, das schnell geht und lecker ist.

Weiter so

Die neuen Smileys sind sowas von süß, v. a. hier bewegen sie sich, auf nem anderen PC nicht...




More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]

Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Hubert007 (29)



NetZähler

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank