ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

49VoB
unregistriert

...   Erstellt am 24.06.2013 - 19:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


1) Hallo, ich habe mich gerade frisch hier angemeldet und möchte alle freundlich grüßen

2) Ich habe hier schon stundenland rumgelesen und ne Menge gelernt aber keinen Beitrag gefunden wie genau ich denn die Zündzeitpunkte einer S1 einstelle. Entweder bin ich zu blöd oder Ihr verschweigt das gemeinerweise.
In meinem Krimskrams habe ich sogar so ein Blitzdings gefunden, allerdings nur für 4 und 6 Zylinder Viertakter.

3) Kurz zur Vorstellung: Ich habe 1999 eine damals schon recht schön restaurierte S1 von 1973 allerdings mit Zündungsproblemem gekauft. Die habe ich dann sträflicherweise bis vor kurzem unangetastet rumstehen lassen - immerhin immer gut untergebracht. Natürlich waren Tank, Benzinhahn und Vergaser total versifft und sogar die Schieber festgebacken. Das habe ich aber mittlerweile alles wieder schick, die Zündung habe ich auch mit neuen Kontakten, Kondensatoren und Kerzen wieder aufgebaut. Kontaktabstand ist auch eingestellt, Zündfunken ist auch bereits da - aber wie nur stelle ich den Zeitpunkt ein?

Da hoffe ich auf Eure Hilfe. Bis dahin - schönen Abend.




TurboJoe
unregistriert

...   Erstellt am 24.06.2013 - 20:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


erst einmal willkommen bei den richtigtaktern

so lange das teil nicht läuft kannst du mit dem blitzding nicht viel ausrichten. also erst einmal eine grundeinstellung mit prüflampe.

was ist denn das für ein blitzding? hat eigentlich nichts damit zu tun ob 1,2,3,4 oder noch mehr zylinder. immer das zündkabel, an dem du dieses blitzding ( stroboskoplampe ) anschließt, erzeugt auch den blitz. hat also nichts mit der zylinderanzahl zu tun. bei der S1 sind so wie ich noch in erinnerung habe für jeden zylinder ein strich vorhanden an der zündplatte? weiss jetzt aber nicht mehr ( zu lange her, und schon zu alt ), ob das nun OT für den jeweiligen zylinder ist oder der zündzeitpunkt. aber hier gibt es absolute spezialisten die dir sicher weiterhelfen können und werden.

zur stroboskoplampe: ist das eine mit der man den blitz zeitlich verstellen kann oder ist er feststehend?

[Dieser Beitrag wurde am 24.06.2013 - 20:27 von TurboJoe aktualisiert]




schnellerrobby 



...

Status: Offline
Registriert seit: 25.03.2018
Beiträge: 116
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.06.2013 - 20:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,

wenn Du die Markierungen unter der Zündplatte durch das Fenster rechts oben (ca. 11:00 Uhr) genau anschaust, wirst Du sehen, dass zuerst C (mittlerer Zylinder) bzw. L (linker Zylinder) oder R (rechter Zylinder) abzulesen geht und kurz darauf eine F Markierung kommt. Diese F (Fire) Markierung ist bei 23° vor OT und ist der Zündzeitpunkt des jeweiligen Zylinders. Wenn sich die Markierungen decken, muss die Prüflampe angehen. Mit dem Blitzding kannst Du dann bei laufendem Motor (4000 Umdrehungen/min) noch etwas genauer einstellen. Braucht es aber nicht unbedingt, weil die statische Einstellung mit der Prüflampe in der Regel schon ziemlich genau paßt.

Gruß, Robby





Signatur
Wer später bremst fährt länger schnell...

49VoB
unregistriert

...   Erstellt am 24.06.2013 - 20:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Danke, TurboJoe

Ja, dass der Motor dazu laufen muss wusste ich - was mich aber echt grübeln lässt, ist, dass ich auf der Zündungs-Seite ja außer der Kurbelwellenachse gar kein drehendes Teil habe - daran und einer Markierung als Gegenstück wurde mit der Stroboskoplampe der Zeitpunkt doch immer eingestellt, oder (zumindest war das bei meinen Taunus so..) ?
Ich kann ja gleich mal die Bildfunktion ausprobieren, eehm..

Oh, klappt So sieht das Ding aus.
Zylinderzahl ist wohl nur für die Drehzahlmessung nehme ich an..
Die obere Skala ist die Drehzahl, die untere:
90-30° 4Zyl.
60-20° 6Zyl.
Hmm, doch was mit der Zylinderzahl - Vielleicht ist das Ding ja auch einfach Mist..




TurboJoe
unregistriert

...   Erstellt am 24.06.2013 - 21:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


mit dem "ding" wird der schließwinkel eingestellt. und der ist bei einem 4 zylinder anders als bei einem 6 zylinder aber hier für die S serie nicht zu gebrauchen da er max bis 90° geht und der schließwinkel bei einem 1 zylinder natürlich größer als 90° ist.

aber wie robby schrieb wird es klappen

auf grund deines nicks gehe ich davon aus dass du etwas mit bauen zu tun hast wegen dem VoB

[Dieser Beitrag wurde am 24.06.2013 - 21:50 von TurboJoe aktualisiert]




49VoB
unregistriert

...   Erstellt am 24.06.2013 - 22:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Danke, Robby,

jetzt war ich doch glatt noch mal unten in der Garage und habe mir das angesehen - und gerafft. - Da wär ich ja im Leben nicht drauf gekommen da mal reinzusehen. Ich denke, das kriege ich hin.
Bestimmt vergesse ich doch wieder die Auspuffanlage anzubauen bevor ich den Bock dann das erste mal starte...




RalfK ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 11437
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.06.2013 - 22:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo 49VoB,

Willkommen hier im Forum!

Grüße
RalfK

▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀█▓▒░ Triple.Klinik.GL@gmx.de ░▒▓█▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄





Signatur
Triple Klinik GL

Long live two stroke
Humor ist wenn man trotzdem lacht
Nichts ist älter als die Zeitung von gestern
Triple Klinik GL Gruppe Facebook: https://www.facebook.com/groups/474120016023531/

49VoB
unregistriert

...   Erstellt am 24.06.2013 - 22:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nee, VoB kommt von meinem Namen Volker Buchtal, ist ja kein Geheimniss. Und ist entstanden zur Zeit als man bei Videospielen in der Highscoreliste nur drei Buchstaben eingeben konnte - da könnt Ihr mal sehen, dass ich keine 18 mehr bin

Jo, danke nochmal RalfK

[Dieser Beitrag wurde am 24.06.2013 - 22:44 von 49VoB aktualisiert]




49VoB
unregistriert

...   Erstellt am 30.06.2013 - 19:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


So, jetzt habe ich den Zündzeitpunkt eingestellt, erstmal nur mit dem Durchgangs-Lämpchen. Was ich allerdings ein wenig seltsam finde, ist, dass ich den Zeitpunk gerade noch so im Einstellbereich hinbekommen habe - also auf Anschlag und dann ists eigentlich noch ein wenig früh. So sieht das aus:

Kontaktabstand auf 0,35 - hoffentlich
Kann das so OK sein?




TurboJoe
unregistriert

...   Erstellt am 30.06.2013 - 21:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


dann lass das moped mal laufen und bltze ab, dann siehst du ob es stimmt. aber mit 0,35 und dann verstellmäßig am anschlag? das gibt mir zu denken weil immer noch etwas zu früh. aber unter 0,35 solltest du nicht gehen.




More : [1] [2] [3] [4] [5]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Zündzeitpunkt bei KH 250 KHSchrauber 3 ralfk
Zündzeitpunkt an 500 h 1 AndreasG 2 ralfk
Zündzeitpunkt H1D - Grundeinstellung wiisi 42 ralfk
Zündzeitpunkt H2, orginal incl.Vergaser? caddymart 3 ralfk
Video einstellen jstech68 1 ralfk
Neuer Thread ...





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank