Etwas über 1,5 Jahre haben wir an diesem Forum gespielt. Wir hatten viele schöne gemeinsame RS-Erlebnisse.
Aus dem Staffel 6 haben sich im Laufe der Zeit 3 eigenständige RS-Foren entwickelt. Dieses Board dient nur noch als Archiv für die gemeinsame 6. Staffel.







ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenDiesen Beitrag freischalten Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Ruthie
unregistriert

...   Erstellt am 03.06.2005 - 20:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 39

Ruthie war heute den ganzen Tag auf dem Markt und hat Lebensmittel von dem Bauernhof verkauft. Kurz vor Marktschluß hat sie Sam getroffen und ihn kurzerhand gefragt, ob sie heute bei ihm schlafen könnte. Er bejahte und kurz darauf zogen sie auch schon mit Pferdegespann zu seinem Bungalow. Bei ihm kochte er erstmal einen Tee und sie redeten ein bißchen. Während er sich duschte, schließlich hatte er später noch ein Date, durchkämmte sie seine DVDSammlung, als ihr plötzlich eine DvD in die Hand fiel, die ein Cover von einem indischen Mädchen zeigte, die auffällige Ähnlichkeiten mit Ruthies Halbschwester Amia aufwies. Ruthie wurde klar, dass sie keine ruhige Minute mehr verbringen konnte, bis sie nicht ihre blinde Halbschwester gefunden hatte, die wohl von den Samurais entflohen hatte. Irgendwie hatte sie auch einen Geistesblitz, denn sie fasste den Entschluß zum Krankenhaus in Sandon Valley zu reiten, schließlich hatte sie gehört, dass sich dort ehemalige Samuraisklaven aufhielten. Kurzerhand entschuldigte sie sich bei Sam für ihr plötzliches Verschwinden und ritt mit dem Pferd nach Sandon Valley. Weil der Ritt doch länger dauerte als sie dachte, schlief sie im Wald und ritt in den Morgenstunden weiter zum Krankenhaus.

[Dieser Beitrag wurde am 29.07.2005 - 02:43 von Ruthie aktualisiert]




Ruthie
unregistriert

...   Erstellt am 25.06.2005 - 15:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 40

Hat den ganzen Tag mit Amai verbracht und beschlossen die Nacht noch im Krankenhaus zu verbringen, um dann in den ersten Morgenstunden Amai zum Bauernhof zu bringen oder bei Sam ihren Anhänger abzuholen um ihre Geschäfte wieder aufzunehmen.




Ruthie
unregistriert

...   Erstellt am 29.07.2005 - 02:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 41-72

Hat den Vormittag mit Amai verbracht, bis sie von den Samurai gefangen genommen worden ist. Bei denen wurde sie von ihrer Halbschwester getrennt, durch die Hilfe der Mallrats und Tariana konnte sie befreit werden, jedoch nicht Amai. Hat eine Zeit lang getrauert, sich dann aber wieder zusammen gerissen. Carpe Diem!




Ruthie
unregistriert

...   Erstellt am 29.07.2005 - 02:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 73

Hat mal wieder verschlafen, als sie in die Küche gerannt ist und auf die Schnelle nichts eßbares gefunden hat, hat sie einfach Cassadys Essen gegessen. Als Dankeschön hat sie Eddie und Cassady mit auf den Markt genommen, auf dem sie eine schöne Lupe erstanden hat.




Ruthie
unregistriert

...   Erstellt am 01.09.2005 - 11:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 74

Geht ihren alltäglichen Arbeiten nach.


Tag 75

Zufällig bekommt sie mit, dass Helena mit Spark verschwunden ist. Sie rät Darleen und Trap in Dignity zu suchen, da das der nächste Ort ist. Später erzählt sie davon Cassady und Eddie, wobei sie ihm ausversehen ein Stück von seinem Hemd mit der Lupe ankokelt.
Abends wird sie von lauter Musik aufgeschreckt und es dauert nur einige Zeit bis sie den Feuerschein von dem Stall und der Scheune wahrnimmt. Schnell fängt sie mit Cassdy und Eddie an zu löschen, doch es dauert bis in die frühen Morgenstunden, bis das Feuer gelöscht ist.




Ruthie
unregistriert

...   Erstellt am 09.10.2005 - 00:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 76
Sieht am nächsten Morgen, als sie versuchen die Rinder zu finden, dass die Brandstifter "Blows" in die Wiesen gebrannt haben.

Tag 77
Ruthie bekommt erzählt, dass Virginia Helena mit einer Schaufel geschlagen hat und Helena nun ihr Bewußtsein verloren hat. Sie redet mit ihr ein bißchen und der Gedanke, dass die Insel ein Gefängnis, einen Sheriff und Richter braucht, nimmt immer mehr Form an.

Tag 78
Sie ist morgens mit Helena zum Stammestreffen in BayWater gefahren, auf welchem sie sie sich dafür einsetzt, dass etwas gegen die Brandstifter getan werden muss. Zum anderen schlägt sie eine Art Zeitung vor, auf der die Kandidaten für den Sheriff vorgestellt werden sollen.










Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank