Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.01.2005 - 10:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Kann es sein, dass nur böse Zungen behaupten, der Valentinstag sei eine Erfindung der Blumenverkäufer und der Süßwaren-Industrie? Die christiliche Variante führt auf den heiligen Valentin zurück und Hausfrauen, benennen Juno, die Schutzherrin der Ehe und Familie als Ursprung dieses Brauches.

Bald ist es wieder soweit und wer Lust hat, der kann sich ja jetzt schon Gedanken machen, wenn er überraschen möchte. Warum nicht einmal dem eigenen Chef einen japanischen Valentinstag wünschen?? Aber natürlich nicht ohne ihm Nachhilfe in Kultur zu geben indem man/frau erklärt was es mit dem japanischen Valentinstag auf sich hat

Die Kirche war sich in der letzten Zeit nicht so ganz sicher, was sie halten sollte von all den kleinen, heidnischen Feiertage und Anlässen. Sollten diese nun in die christlich Verpackungen gesteckt werden oder nicht?

Wenn wir also Weihnachten einen Baum schmücken und Ostern bunte Eier verstecken, hat dieses keinerlei christliche Ursprünge, war uns aber nicht auszutreiben und wurde deshalb zähneknirschend übernommen.

Bereits die guten alten Römer feierten am 14. Februar damit, daß sie alle weiblichen Familienangehörigen mit Blumen beglückten.

Ist es doch so Brauchtum, das gesagt wird, daß ein Mädchen den Mann heiraten wird, den es am Valentinstag als erstes sieht. Im Mittelalter waren die Kaufleute und Seefahrer noch recht harmlos in Sachen Gechenke: sie spendierten ein Freundschaftsmahl, während in Frankreich, Belgien und England für ein Jahr Valentin(s) und Valentine(n) auslost, die dann als verlobt gelten.

Valentinstag in Japan
Nicht nur die Vorgesetzten, alle Männer bekommen an diesem Tag Schokolade, wobei Vorgesetzte, die sich schlecht benommen haben aber nur die sogenannte 'Giri-choko' bekommen, das ist ganz billige Schokolade.
Beliebte Vorgesetzte oder andere männliche Mitarbeiter bekommen dann deutlich bessere Schokolade und es kann vorkommen, dass der Schreibtisch dieser Männer dann in rosafarbig und aufwendig verpackter Schokolade oftmals mit Plüschtieren etc. untergeht.

Auch für die Frauen ist gesorgt (wenn auch erst am 14. März), am 'White Day' - nun sind die Herren der Schöpfung gefordert, den Frauen etwas zurückzuschenken.
Die armen, die ja bereits vier Wochen vorher bedacht wurden könnten jetzt ganz schön in die “Breddulie” kommen....

Und wehe dem armen Manne, der nicht mehr genau weiß, von welcher Frau erwas in welchem Wert bekommen hat.... es könnte ihm blühen, dass er dann im nächsten Jahr die billigste Schokolade serviert bekommt )

In diesem Sinn wünscht Euch eine gute Planung

Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

doro 



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2004
Beiträge: 307
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.01.2005 - 10:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Zu diesem Thema habe ich leider eine etwas andere Einstellung. Ich halte schon den Muttertag und Weihnachten, aber ich finde den Valentinstag einfach nur Geschäft. Was nützt es mir, wenn Andreas an diesem Tag mit Blumen kommt und wir Essen gehen. Er hat damit nichts am Hut und mir gefällt das. Innerhalb des Jahres schenke ich Andreas einfach ohne besonderen Anlass und nur so mal eine Kleinigkeit. Er kommt ab und zu mal mit Blumen, einfach so, nur weil er gerade mal daran gedacht hat. Über sowas freue ich mich richtig. Es beweist mir, dass er zwischendurch an mich denkt und nicht diesen speziellen Tag braucht.
Ich weiß, dass ich nicht sehr populär damit bin, aber es ist einfach schöner für mich.
LG
Doro




dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.01.2005 - 11:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich denke, Du hast damit absolut recht: den beispielsweise eine Mutter ist es nicht nur an einem Tag im Jahr und schöner ist es, wenn ein kleines Dankeschön kommt ohne der Werbemaschinerie im Hintergrund.

Dennoch fand ich die Story mit Japan so genial, dass ich manch einem deutschen Chef die Verwirrung wünsche .... so ein richtig netter Zettel, der erklärt was in anderen Ländern läuft und das Fragezeichen-Gesicht was der arme jetzt mit seinem Wissen anfangen soll...

Lieben Gruß
Daggi





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

weichfellchen ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.01.2005 - 11:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Liebe Dagmar,
das ist schlicht und einfach genial, ich geh demnächst zu und besorge die billigste Schokolade, die ich bekommen kann....
Ich erstatte dann Bericht, wie mein Chef reagiert hat....


....ob er mir dann am 14. März auch was schenkt? Schlimmstenfalls die Kündigung, wenn er keinen Spaß versteht....


Liebe Grüße weichfellchen





Signatur
Ich bin nicht perfekt, aber ich werde jeden Tag besser!

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal (Kurt Tucholsky)

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.01.2005 - 19:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Da muss ich Doro zustimmen.
Leider hat die Geschäftemacherei diesen Tag und auch den Muttertag, ziemlich kaputt gemacht. Schon so sehr, daß es nervt.
Im Prinzig finde ich ja solche "Gedenktage" ganz gut, aber wenn man schon Wochen vorher eingebleut kriegt: kaufen kaufen kaufen, dann nervt es wirklich.

Aber was Dagmar da in Erfahrung gebracht hat, find ich nett.
Andere Länder - andere Sitten !





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




loulou ...





Status: Offline
Registriert seit: 03.02.2005
Beiträge: 65
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.02.2005 - 19:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wer sagt denn, dass es immer Blumen oder Schokolade sein müssen? Ich schicke den Menschen, die ich liebe (Eltern, Schwestern, Freundinnen) eine schöne Karte oder email, einfach nur so.
Mein Mann bekommt z. B. einen kleinen Herzschlüsselanhänger, weil sein alter Anhänger sowieso kaputt ist. Mir kommt es absolut nicht auf die Größe des Geschenkes an, ich würde mich z. B. schon über eine Tasse Kaffee ans Bett freuen (natürlich nicht nur am Valentinstag) LG Caro





Signatur
Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in KATZENLIEBHABER und in vom Leben Benachteiligte. Petrarca

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.02.2005 - 20:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


So handhabe ich es auch - auch zum Muttertag gibt es von mir eine Badrenovierung oder einmal tapezieren frei Haus - alles die Dinge, die meine Mutter in ihrem Alter von etwas über 70 nicht mehr tun sollte.

In diesem Sinne:
frohes schenken - egal ob zum Valentinstag oder einfach zwischendurch!

Gruß
Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Valentinstag Lilian 0 traumfamilien5
Valentinstag Lilian 0 traumfamilien
valentinstag sonnenschein 4 mb_forum
Valentinstag hotti 3 scheini
Valentinstag Georgie 12 inu_no_taisho
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
muttertag karte katze | rund um den valentinstag | gedichte valentinstag blumenverkäufer
blank