Herzlich Willkommen im Forum für neue Rassen und Farben!


FAQ Übersicht News Mitglieder registrieren Login


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Eickfrau 
Meerschweinchen-Besitzer


...

Status: Offline
Registriert seit: 31.07.2004
Beiträge: 202
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.03.2005 - 14:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Haj Sarah,

sorry, war nicht meine Absicht, Dich in irgendeiner Form runterzuputzen - wirklich nicht .
*gg* Mit meinen Zuchttieren bin ich auch sehr kritisch. Da gibt es noch so viel zu verbessern .. dennoch hab ich sie lieb.

Gerade, wenn man eine ganz neue Rasse erschaffen möchte, sollte man sich auf optimale (möglichst perfekte) Ausgangstiere stützen.
Es bleibt ja auch zu bedenken, daß irgendwann einmal Fremdblut eingekreuzt werden soll (wenn man nicht linienzüchten möchte). Daher sollten Zugekaufte "kompatibel" sein.

Schön, daß Du auch die Farbe als Zweitrangig betrachtest .

Wegen des Verpaarungs-Schemas ... laß mich mal gucken - die Zucht von Rex-Rosetten habe ich vor Jahren auf dem Papier getätigt und noch irgendwo im Computer abgespeichert gehabt.
Mal schaun, ob ich sie wiederfinde - dann schick ich Dir die Datei zu .... *such*

Viele Grüße
Bianca




Sarah 
Meerschweinchen-Neuling


...

Status: Offline
Registriert seit: 28.02.2005
Beiträge: 96
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.03.2005 - 16:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Bianca,

hab schon verstanden, ich nehms dir ja auch nicht übel.
Ich bin für jeden Rat dankbar, auch wenn der negativ ausfällt!

Ja schau doch mal bitte nach!

Ich bastel zur Zeit noch an der HP, wenn sie fertig ist, sag ich euch bescheid!

LG
Sarah




Eickfrau 
Meerschweinchen-Besitzer


...

Status: Offline
Registriert seit: 31.07.2004
Beiträge: 202
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.03.2005 - 10:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Haj Sarah,

*gefunden hab* ... allerdings nicht im Compi, sondern auf diversen Zetteln - halt eine richtige Papierzucht .
Ich versuch mal eine Zusammenfassung davon zu schreiben (ist alles sehr ausführlich geworden).
Den Anfang habe ich schon ... nur ist mir leider gestern abend ein trauriger Notfall dazwischen gekommen - Niels mußte eingeschläfert werden ...

Viele Grüße
Bianca




Sarah 
Meerschweinchen-Neuling


...

Status: Offline
Registriert seit: 28.02.2005
Beiträge: 96
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.03.2005 - 12:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Bianca,

oh, das tut mir sehr leid. Es ist immer schwer ein Tier zu verlieren.

LG
sarah




sangria ...
Meerschweinchen-Chef




Status: Offline
Registriert seit: 30.07.2004
Beiträge: 292
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.03.2005 - 16:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi Bianca,

also wenn du dir extra die Mühe machst und eine Zusammenfassung über das Thema schreibst - könntest du mir die vielleicht auch schicken?? *ganzliebguck*
Würd mich nämlich auch tierisch interessieren...

GLG, Julia





Signatur
Grüßle, Julia




Morgen ist der Tag vor Übermorgen also gestern...

Caro 
Meerschweinchen-Meister




Status: Offline
Registriert seit: 31.07.2004
Beiträge: 489
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.03.2005 - 13:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ne stell die Zusammenfassung hier ins Forum!

Caro





Signatur
RMSZ Naturburschen: http://naturburschen.beep.de

Eickfrau 
Meerschweinchen-Besitzer


...

Status: Offline
Registriert seit: 31.07.2004
Beiträge: 202
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.03.2005 - 14:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Haj Leute,

ins Forum stellen? Gern, sind jedoch drei Seiten Word geworden .... soll ich wirklich?

Ich versuch es mal .
Ich hoffe nur, daß das Kopieren nicht die Schreibstruktur ändert - dann würd`s nämlich zu unübersichtlich.

Viele Grüße
Bianca




Eickfrau 
Meerschweinchen-Besitzer


...

Status: Offline
Registriert seit: 31.07.2004
Beiträge: 202
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.03.2005 - 14:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


„Teddy-Rosetten“

Genotyp: LL = kurzes Fell (ca. 3,5 cm – Rosettenlänge, um tiefe Wirbel zu erzielen)
RhRh = Rauhhaarig und Wirbelneigung
mm = Rosetten (Wirbel) entstehen – möglichst Standardwirbelung der
Rosette
fzfz = Teddyfell

1) Ausgangstiere: Rosette RhRh mm FzFz
US-Teddy rhrh MM fzfz
2) Ziel => „Teddy-Rosette“ RhRh mm fzfz


(1) 1. Verpaarung: Rosette RhRh mm FzFz
x Teddy rhrh MM fzfz
----------------------------------
F1 = Rhrh Mm Fzfz = “Rosette“TdT

Kreuzt man diese F1 untereinander (also “Rosette”Teddyträger x „Rosette“TdT), so sind folgende Phänotypen in der F2 möglich:
RhRh MM FzFz = Gh (evtl. Ridgeback)
RhRh MM Fzfz = Gh (evtl. Ridgeback) TdT
RhRh MM fzfz = Teddy (evtl. Ridgeback)
RhRh Mm FzFz = „Rosette“ (wenig Wirbel)
RhRh Mm Fzfz = „Rosette“ (wenig Wirbel) TdT
RhRh Mm fzfz = Teddy-„Rosette“(wenig Wirbel)
RhRh mm FzFz = Rosette
RhRh mm Fzfz = Rosette TdT
RhRh mm fzfz = Teddy-Rosette !!!!!
Rhrh MM FzFz = Gh (evtl. Ridgeback)
Rhrh MM Fzfz = Gh (evtl. Ridgeback) TdT
Rhrh MM fzfz = Teddy (evtl. Ridgeback)
Rhrh Mm FzFz = „Rosette“ (wenig Wirbel)
Rhrh Mm Fzfz = „Rosette“ (wenig Wirbel) TdT
Rhrh Mm fzfz = Teddy-„Rosette“(wenig Wirbel)
Rhrh mm FzFz = Rosette
Rhrh mm Fzfz = Rosette TdT
Rhrh mm fzfz = Teddy-Rosette (spalterbig)
rhrh MM FzFz = Gh
rhrh MM Fzfz = Gh TdT
rhrh MM fzfz = Teddy
rhrh Mm FzFz = Gh
rhrh Mm Fzfz = Gh TdT
rhrh Mm fzfz = Teddy
rhrh mm FzFz = Gh
rhrh mm Fzfz = Gh TdT
rhrh mm fzfz = Teddy

… sehr viele „Möglichkeiten“ – jedoch wenig gerichtete Zucht.
Die Chance, dass man durch Zufall sein Zuchtziel „Teddy-Rosette“ erreicht ist gegeben … jedoch sehr gering.
Kreuzt man jedoch einen „Rosette“ TdT aus F1 mit einem reinrassigen Teddy (rhrh MM fzfz ), so entsteht folgendes Erbschema:

(2) „Rosette“TdT (F1) x Teddy:

„Rosette“TdT Rhrh Mm Fzfz
x Teddy rhrh MM fzfz
---------------------------------------
F2 => Rhrh MM Fzfz = Gh (evtl. Ridgeback) TdT
Rhrh MM fzfz = Teddy (evtl. Ridgeback)
Rhrh Mm Fzfz = „Rosette“ (wenig Wirbel) TdT
Rhrh Mm fzfz = Teddy-„Rosette“(wenig Wirbel) *
rhrh MM Fzfz = Gh TdT
rhrh MM fzfz = Teddy
rhrh Mm Fzfz = Gh TdT
rhrh Mm fzfz = Teddy

… mit dieser Methode der Rückpaarung auf eine der Ausgangsrassen, reduziert man die vielen Möglichkeiten, die der Phänotyp beim Nachwuchs hat, auf ein überschaubares Maß ;0)
(Die zur Weiterzucht geeigneten sind mit * markiert)

(3) Teddy-„Rosette“(wenig Wirbel) x Teddy-„Rosette“(wenig Wirbel) = F2 x F2
Hierfür bieten sich mehrere Zuchtstämme an, damit man nicht zur Vollgeschwisterverpaarung greifen muß.

Teddy-„Rosette“(wenig Wirbel) Rhrh Mm fzfz
x Teddy-„Rosette“(wenig Wirbel) Rhrh Mm fzfz
---------------------------------------------------------------
F3 => RhRh MM fzfz = Teddy (evtl. Ridgeback)
RhRh Mm fzfz = Teddy-„Rosette“(wenig Wirbel)*
RhRh mm fzfz = Teddy-Rosette !!!!!***
Rhrh MM fzfz = Teddy (evtl. Ridgeback)
Rhrh Mm fzfz = Teddy-„Rosette“(wenig Wirbel)
Rhrh mm fzfz = Teddy-Rosette (spalterbig)*
rhrh MM fzfz = Teddy
rhrh Mm fzfz = Teddy
rhrh mm fzfz = Teddy

Der Rosettenbildungsfaktor (m), welcher bei Wirbelneigung (Rh) erst zur Ausprägung der Rosetten führt, ist kein einfaches Gen, sondern ein ganzer Genkomplex!
Was bislang hier ganz lapidar mit M und m gekennzeichnet war, war eine starke Vereinfachung.
Ab hier wird Zucht nach Selektion sinnvoll – dh. immer die „Teddy-Rosetten“ mit der besten Wirbelung untereinander verpaaren.

Um aufzudecken, ob Deine Teddy-Rosetten reinerbig RhRh oder spalterbig Rhrh sind, könnte man (a) auf den Nachwuchs gucken (entstehen „Ungewirbelte“= rhrh, so müssen die Elterntiere Rhrh haben oder man könnte (b) gezielte Probeverpaarungen ansetzen  Teddy-Rosetten aus F3 x Teddy

(4) Probepaarung auf Reinerbigkeit (Betrachtet wird nur Rh/rh)

Teddy-Rosetten aus F3 RhRh
x Teddy rhrh
----------------------------------------
F4 (1)=> Rhrh
Und/oder

Teddy-Rosetten aus F3 Rhrh
x Teddy rhrh
----------------------------------------
F4 (2)=> Rhrh und rhrh !

Die Nachkommen aus diesen Probeverpaarungen (F4) können maximal spalterbig sein!
Falls typvolle Teddy-Rosetten unter diesen Wurfergebnissen sind, muß dies immer berücksichtigt werden.
An und für sich dienen diese Probeverpaarungen dafür, die reinerbigen „RhRh-Teddy-Rosetten“ herauszufinden und mit diesen dann gezielt weiter zu züchten.

(5) Verpaarung Teddy-Rosette (F3) x Teddy-Rosette (F3) wie unter (a) beschrieben

RhRh RhRh Rhrh
x RhRh xRhrh Rhrh
----------- ---------- -----------
=>RhRh =>RhRh =>RhRh
Rhrh Rhrh
rhrh = „Ungewirbelte“ Teddys
(optisch nicht beide Elterntiere müssen spalterbig sein!
voneinander
zu unterscheiden!)

(6) Weitere Zucht

In der weiteren Zucht, wenn man den Schritt zur reinerbigen Teddy-Rosette geschafft hat (jedoch auch mit spalterbigen Rhrh mm/Mm fzfz möglich!), kann man versuchen, über das Einkreuzen von Standard-Rosetten den Rassetyp und die Wirbelung zu verbessern:

(Beispiel anhand von reinerbigen Teddy-Rosetten und Rosetten)

Teddy-Rosette RhRh mm fzfz
x Rosette RhRh mm FzFz
--------------------------------------------
F6 (1) =>RhRh mm Fzfz = Rosette TdT

Rosette TdT aus F6 (1) RhRh mm Fzfz
x Teddy-Rosette RhRh mm fzfz
-----------------------------------------------------
F6 (2) =>RhRh mm Fzfz = Rosette TdT
RhRh mm fzfz = Teddy-Rosette ….. usw :0)))

*bissel korrigiert , mal schaun, ob`s so besser ist ..*

[Dieser Beitrag wurde am 05.03.2005 - 14:26 von Eickfrau aktualisiert]




Eickfrau 
Meerschweinchen-Besitzer


...

Status: Offline
Registriert seit: 31.07.2004
Beiträge: 202
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.03.2005 - 14:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hab gerade ein paar Probleme mit "(5) Verpaarung Teddy-Rosette (F3) x Teddy-Rosette (F3)"

Aus RhRh x RhRh kann nur RhRh entstehen.
Aus RhRh x Rhrh kann sowohl RhRh, wie aus Rhrh fallen - dies ist optisch nicht zu unterscheiden.
Aus Rhrh x Rhrh können RhRh, Rhrh UND rhrh entstehen - fallen rhrh, so weiß man, daß die Elterntiere nur Spalterbige sein können (Rhrh).

Ich hoffe, das Geschreibsel ist einigermaßen verständlich .




Caro 
Meerschweinchen-Meister




Status: Offline
Registriert seit: 31.07.2004
Beiträge: 489
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.03.2005 - 15:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


klingt logisch...besonders grass ist es ja, dass man erstmal die reinerbigen TeddyRosetten braucht, und dafür sicher ne Menge Probeverpaarungen um sie rauszufinden...dann dürfte ja mit Einkreuzung von StandardRosetten nichts mehr schiefgehen, da die ja eh reinerbig auf die Wirbelung sind...gut geschrieben...

Caro





Signatur
RMSZ Naturburschen: http://naturburschen.beep.de

More : [1] [2] [3] [4] [5]

Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Nehlchen (30)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
erbschema meerschweinchen | ridgeback meerschwein | standat wirbelung meerschweinchen | rhrh | erbschema eines meerschweinchen | meerschweinchen erbschema | ridgeback meerschweinchen | vollgeschwisterverpaarung ll
blank