HERZLICHES WILLKOMMEN IM KAWASAKI 200/250 SINGLE FORUM - DAS FORUM FÜR KAWASAKI KLEINE LUFTGEKÜHLTEN EINZYLINDER LATEST NEWS SSM 2017 - Eine tolles Treffen - Danke an Elke und Ronny für die Mühe! *** Nächstes Small Single Treffen voraussichtlich 2022 ***

Noch mindestens

;
...bis zum nächsten
KL250 & Z200 Treffen
voraussichtlich 2022
***DAS FORUM WÜNSCHT ALLEN FREUNDEN DER KLEINEN KAWASAKI - EINZYLINDERN EINE TOLLE, UNFALLFREIE SAISON 2021 ***


KONTAKT * ALTES KL250 FORUM (Archiv)

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

JuergenK ...
Guru
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.10.2011
Beiträge: 340
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.09.2022 - 20:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


So, wo es heute mal nicht so schön ist, kurzes Feed-Back zur Abarbeitung des Problems.

Elektrischen Schlagschrauber hatte ich mir dann auch gekauft. Ergebnis war frustran, da für die kurzen Schläge das Ritzel nicht entsprechend blockiert werden konnte.

Da ich beim Ausbau die alte Kette gleich mal weggeworfen hatte, fehlte mir diese um das Ritzel über das Hinterrad zu blockieren. Also beim Schlachtmodell nachgesehen und, oh Freude, die alte Kette hing noch dran.

Nachdem diese montiert war neuer Versuch mit dem Schlagschrauber. War ebenso frustran, die alte Kette hatte einfach zu viel Spiel in den Kettengliedern.

Also mit angedrehter Bremse und Dachlatte durch Speichen und Schwinge das Hinterrad blockiert, langen Hebel an das T-Stück zur Nuss gebaut (ca. 80 cm) und dann mit sanfter aber nachdrücklicher Kraft links herum gedreht. Siehe da, die Mutter hat sich gelöst.

Ich habe nachgesehen, das letzte mal hatte ich das Kettenkit 2014 gewechselt. Hing jetzt also gut 8 Jahre, aber auch nur gut 10 Tsd. km. Irgendwie sind die Ersatzteile nicht wirklich viel Wert.

So viel dazu, schönen Gruß in die Nacht aus Duisburg
Jürgen





Signatur
Warum immer alles mit Gewalt versuchen, lieber gleich einen großen Hammer nehmen!

DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6676
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.09.2022 - 23:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


JuergenK schrieb

    ....
    Ich habe nachgesehen, das letzte mal hatte ich das Kettenkit 2014 gewechselt. Hing jetzt also gut 8 Jahre, aber auch nur gut 10 Tsd. km. Irgendwie sind die Ersatzteile nicht wirklich viel Wert.

    So viel dazu, schönen Gruß in die Nacht aus Duisburg
    Jürgen


10 tkm sind in der Tat ned viel, vor allem wenn Du bedenkst da "zerren" nur 17 Pferdln an der Kette...

Beim GiftZwerg hat der erste Satz 20.000 km (also bis ca. 45.000) gehalten, und der zweite ist bei 63.000 km drauf gekommen, da meinte der TÜVVER schon 2019 "nach der Saison sollte da ein neuer drauf!"... Tja, was soll ich machen, ohne "Saisonkennzeichen" - bin dann aber noch damit weitergefahrn.

Generell gilt Kettenpflege verlängert das Kettenleben.

Gruß durch die Nacht
vom SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Kette / Ritzel raineu 7 kawajock
Ritzel ausbauen, wie :(? sidekick -1 kawajock
KL 250 A1 A2 Ritzel vorne uebermueller 6 kawajock
KL 250 A4 Übersetzung (Ritzel, Kettenrad) Major 1 kawajock
Z200 Sicherungsblech Ritzel 7 kawajock
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
KawaMuc (39), KLXAundB (54)


KLette und Zette - 2 Kleine mit Charakter
Google


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank