HERZLICHES WILLKOMMEN IM KAWASAKI 200/250 SINGLE FORUM - DAS FORUM FÜR KAWASAKI KLEINE LUFTGEKÜHLTEN EINZYLINDER LATEST NEWS SSM 2017 - Eine tolles Treffen - Danke an Elke und Ronny für die Mühe! *** Nächstes Small Single Treffen voraussichtlich 2022 ***

Noch mindestens

;
...bis zum nächsten
KL250 & Z200 Treffen
voraussichtlich 2022
***DAS FORUM WÜNSCHT ALLEN FREUNDEN DER KLEINEN KAWASAKI - EINZYLINDERN EINE TOLLE, UNFALLFREIE SAISON 2021 ***


KONTAKT * ALTES KL250 FORUM (Archiv)

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6676
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.08.2022 - 23:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


N'abend Chris,

das klingt doch gut, dass das Teil noch hier verfügbar ist!


Was mich allerdings etwas irritiert, die Laufleistung von nur 5.000 km vom Ritzel

Gruß durch die kühle Nacht
vom SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

hoyhar ...
Guru
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 01.07.2015
Beiträge: 163
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.08.2022 - 23:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Das Ritzel ist noch nicht runter - aber die Zähne sind nicht mehr ganz symmetrisch, das ist halt das der Kettensatz nicht mehr ewig hält.

Wie lange hält bei Dir ein Kettensatz? Hast du O-Ring-Ketten?

Bei meiner CB360 hat ein Kettensatz nie länger als 6000 - 8000 km gehalten - Standard-Kette - breitere Kette, dafür waren aber ca. 27 - 34 PS am Hinterrad.

Grüße, Chris




DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6676
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.08.2022 - 13:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Chris,

bei der C (GiftZwerg) über 10.000 km, wobei der Prüfer 2020 meinte, der wäre dann mal nach der Saison zu wechseln. Aber nur gemütlichen Stadtverkehr und hab auch nur 17 PS am Hinterrad (lt. Fzg-Schein, bei 65.tkm sind das sicher nur noch 16,5 )

Bei den "großen" hab ich die KM-Leistung noch nicht zusammen um das beurteilen zu können. Da bin ich ebenfalls im Bereich von 27-36 PS.

Frage 2 - Ja ich fahre O-Ringketten, eine einfache Rollenkette nur bei der KLX, die gehört auch gewechselt.

Denk dass der Vorbesitzer ja auch schon a paar Kilometer damit gefahren ist, vor Dir. Passt also, war nur von der wenigen KM-Leistung "überrascht"



Gruß und ein tolles Wochenende
vom SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

hoyhar ...
Guru
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 01.07.2015
Beiträge: 163
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.09.2022 - 11:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Guten Morgen,

ich hab die Buchse bekommen und gemerkt, dass diese nicht ganz über die Welle passe. Diese hat sich leicht aufgeweitet - am äußeren Ende.
An der Buchse hab ich minimal 2- 3 /10 mm abtragen lassen (ich kenne jemanden mit einer Drehbank und mit einem runden Schleifstück dauert das nur ein paar Minuten).

Jetzt merke ich noch - das Gewinde ist an der Welle auf dem letzten Gang etwas lädiert.


in der parts list steht Nut, lock 16 m/m

Update:
Es IST M16 - nur weiß ich nicht die Steigung - der JIS (Japan Industry Standard) verwendet oft Feingewinde.

Ich muss nur den passenden Schneider finden, das kurze Stückchen lädierter Gewindegang lässt sich locker nachschneiden.

Grüße Chris


Update:

Es ist M16 - 1.5 oder M16 - 1.75

DIN-Normal-Gewinde hat eine Steigung von 2.

[Dieser Beitrag wurde am 05.09.2022 - 11:52 von hoyhar aktualisiert]




hoyhar ...
Guru
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 01.07.2015
Beiträge: 163
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.09.2022 - 14:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Servus,

etzert läuft das Zettchen wieder.
Die neue Buchse hat anfangs auch nicht über die Welle gepasst, diese hat sich am Ende der Verzahnung minimal aufgeweitet (nicht sichtbar).
Die Buchse wurde (mittels Drehbank - Bekannter) mit feinem Schleifpapier minimal geweitet.
Das Gewinde war in der innersten Windung auch leicht verdrückt und die Mutter ging sehr schwer.
Ein M18-1.5mm-Gewinde-Eisen war nicht sauber anzusetzen - eine Achsmutter von einer Honda CB350K (gleiches Gewinde, härter und verchromt) ließ sich aber aufschrauben - und die habe ich einmal festgezogen.
Siehe da - jetzt ließ sich die normale Mutter wieder einwandfrei aufdrehen.

Wieso die Buchse überhaupt "heraus" kam - weiß ich letztendlich nicht,
ich finde aber die Sicherung der Mutter mit dem lumpigen Blech samt Zapfen nicht sonderlich vertrauenswürdig.
Ich überlege mir, ein besseres Sicherungsblech zu bauen - für längere Haltbarkeit.

Grüße, Chris








[Dieser Beitrag wurde am 09.09.2022 - 14:24 von hoyhar aktualisiert]




DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6676
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.09.2022 - 22:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Guten Abend Chris,

Deine gute Rückmeldung freut mich!

Was mich etwas erstaunt, dieses "Sicherungsblech" sieht wirklich nicht gut aus, das Teil kommt aus dem Zubehör oder aftermarketsale..

Das richtige sieht so aus

Stammt vom Jürgen, als jemand hier das Problem hatte, mit der Richtung in der die Mutter zu lösen ist - ein Rat wäre auch ne Schraubensicherung, nicht unbedingt "hochfest!" zu verwenden. Hier geht dann es zum ganzen Beitrag

Gruß ins Wochenende
vom SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

hoyhar ...
Guru
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 01.07.2015
Beiträge: 163
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.09.2022 - 14:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


... ganz so Zubehör ist das Blech doch nicht:

https://www.ebay.de/itm/224877356331

Um den "filigranen" Zapfen in eines der Löcher im Ritzel "einzuhängen" musste ich diesen etwas rund "quetschen".

Ich denke für die Zukunft an eine grüße Unterlegscheibe (Baumarkt), ein Loch zu einem der "Ritzel-Löcher" bohren und eine kleine Schraube entweder punktuell anschweißen oder - bei mir hat das Ritzel zwei Bohrungen mit Gewinde (Hondas aus den 70ern haben so die Ritzel befestigt) eine Schraube einschrauben und an der anderen Seite die Unterlegscheibe umbiegen.
Die Unwucht sollte zu vernachlässigen sein.

Grüße, Chris




DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6676
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.09.2022 - 21:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen




Das ist in der Tat ein originales Kawa-Teil

Ich bin erstaunt, aber die Seiten zum Umbiegen hat das so doch nicht, weil es so dick aussieht.
Oder schiagl ich echt so

Also das auf dem Foto beim Jürgen scheint dünner zu sein und kann recht leicht an 2 Kanten umgebogen werden, bei Deiner Scheibe sieht das "anders" aus!

Dein Lösungsansatz klingt gut bzw. besser als diese Variante hier. Und anschrauben bietet sich an, denn es wären ja Gewinde im Ritzel vorhanden.

Gruß vom SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Schwingenachse in Buchse fest uebermueller 7 kawajock
KL 250 A1 A2 Ritzel vorne uebermueller 6 kawajock
Ritzel ausbauen, wie :(? sidekick -1 kawajock
Ritzel ausbauen, wie :(? sidekick 11 kawajock
Kette / Ritzel raineu 7 kawajock
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
KawaMuc (39), KLXAundB (54)


KLette und Zette - 2 Kleine mit Charakter
Google


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank