Informationsforum für Gesundheit, Umwelt, Politik

Gospel - Puzzle

1 Teil sieht die Welt

aus vielen besteht sie, ist 1 in der Form

aus ausgeführten guten Beiträgen

macht ihr 1 Ensemble.


ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

lebenslust ...
Administrator


...

Status: Offline
Registriert seit: 19.11.2005
Beiträge: 8976
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.06.2022 - 20:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Vitamin-D-Mangel steht in Verbindung mit
augengefährdender Retinopathie bei Diabetes


In einer neuen Übersichtsarbeit wird der Zusammenhang zwischen Vitamin-D-Mangel und
diabetischer Retinopathie untersucht. Die bei Diabetes häufige Komplikation wird durch dauerhaft
hohen Blutzuckerspiegel verursacht, welcher die Netzhaut schädigt – jene dünne Gewebeschicht auf der
Rückseite des Auges, welche das Licht wahrnimmt und die Signale an das Gehirn sendet. Retinopathie kann,
wenn sie nicht diagnostiziert und behandelt wird, zur Erblindung führen. Die im Journal of Diabetes &
Metabolic Disorders veröffentlichte Studie von Forschern aus dem Vereinigten Königreich analysiert
12 Studien mit insgesamt 9057 Diabetespatienten.
Hier weiterlesen





Signatur
Andre Voigt, Freiberger Strasse 10b, 09544 Neuhausen
Tel: 037361 49991 mobil: 0173 378 25 18
energiewende@freenet.de
Umweltschutz ist die größte Herausforderung an die Menschheit - AEVU-Umweltschutz


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Diabetes mellitus hartmut 8 patientfuerpatient
Lehrvideo Diabetes lebenslust 0 patientfuerpatient
Diabetes-Medikamente lebenslust 0 patientfuerpatient
Diabetes und Ernährung lebenslust 1 patientfuerpatient
Retinopathie lebenslust 0 patientfuerpatient
Neuer Thread ...





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank