Übersicht News Registrier dich! Login


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]


Umfrage

Nur registrierte Mitglieder können Umfragen sehen und abstimmen!

ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

YunaLunah
unregistriert

...   Erstellt am 01.11.2010 - 16:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


FrauMaerz schrieb

    Und hast du das gemacht hast, weil du das wolltest oder weil er das verlangt hat?
    Tut mir leid, wenn ich da voreingenommen sein sollte, aber auf mich wirkt das etwas... merkwürdig, vielleicht weil ich selbst so gar nicht gläubig bin und auch mit einem Partner, dem Glaube so wichtig ist, wohl so meine Schwierigkeiten hätte.
    Wie war das für dich so? Und bedeutet der Augenroll-Smiley, dass du es bereust?




Er hatte er mehr oder weniger verlangt.
Nachdem wir eine Weile zusammen waren, und ich bereits schwanger war meinte er, dass ich kein Schweinefleisch mehr essen darf und keinen Alkohol mehr trinken darf.
Ich habe mir damals nicht zu helfen gewusst und ich dachte naja so schlimm kanns ja nicht sein.
Bereuen... tue ich es nicht direkt. Ich mein, außer dem Schweinefleisch und dem Alkohol merk ich davon ja kaum was. Ich bete nicht und trage kein Kopftuch, ich verhülle mich auch nicht und lebe sonst genauso weiter, wie bisher.
Es war bis auf diese paar Dinge eigentlich eine reine Formsache, damit hatten wir es auch einfacher mit seinen Eltern und dem Rest seiner Familie.

Ich mein, ich glaube an Gott, aber gehörte vorher keiner Religion an.
Und ich bin der Meinung es ist doch vollkommen egal, welcher Religion man angehört, hauptsache man glaubt an Gott.




Olivia ...
We're almost there


...

Status: Offline
Registriert seit: 05.06.2007
Beiträge: 8814
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.11.2010 - 20:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hätte Quentin je sowas von mir verlangt, hätte er seine Koffer auf dem Bordstein wiedergefunden. Und ich hätte ihm so fest in den Hintern getreten, dass er in Albuquerque gelandet wäre.





Signatur

Clara 14 Austin 7 Neville 6 Francis 4
& Quentin + Olivia

Lara ...
Babymaster
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 7333
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.11.2010 - 20:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich würde mich niemals zwingen lassen für die "Liebe" in eine so heftige Religion zu konvertieren. Du sagst zwar, dass du es nicht so sehr auslebst (also Kopftuch, verschleiern), aber dennoch musst du auf Schweinefleisch und Alkohol verzichten.
Ich meine, ich könnte gut und gerne auf Alkohol verzichten, aber nicht, weil ich es MUSS, sondern nur weil ich nicht gerne Alkohol trinke. Einschränken lassen würde ich mich da aber nicht wollen. Wäre so eine Entschiedung bei Daniel und mir aufgekommen, hätte ich ähnlich wie Olivia gehandelt: Dann hätte Daniel gehen können.

[Dieser Beitrag wurde am 01.11.2010 - 20:31 von Lara aktualisiert]





Signatur
Lara und Daniel
mit


Eve und Fabian (02/08) ~ Phillip (01/10) ~ Jasper (02/12)
Mats und Lina (12/13) ~ Gabriel, Samuel und Raphael (08/15)
Charlotte (07/17) ~ Yara (03/18)


Nathalie 
Silber
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 456
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.12.2010 - 17:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich bin aus der Kirche zum Glück ausgetreten. Mein Mann ist Katholik, das wird manchmal echt schwierig, aber ich hab mich bisher erfolgreich durchgesetzt und die Kinder nicht katholisch taufen lassen und werde es nicht. Der Glaube ist unser einzigster Streitpunkt .

[Dieser Beitrag wurde am 05.12.2010 - 17:54 von Nathalie aktualisiert]





Signatur
2012 in maine
rosalind, gwyneth, evander, lucille.


mommy ...
Kupfer
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.02.2011
Beiträge: 103
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.02.2011 - 12:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Mein Mann ist Atheist, aber die Kinder und ich sind evangelisch. Die beiden sind auch getauft und Krümelchen wird auch getauft. Das ist einfach ein schönes Fest, auch, wenn wir überhaupt nicht religiös sind.
Wir gehen eigentlich nur in die Kirche, wenn eine Konfirmation / Taufe / Hochzeit stattfindet..





Signatur
Mika & Luka
24.08.2009

Nora
17.05.2011




Aurora ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 06.03.2011
Beiträge: 33
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.03.2011 - 20:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Evangelisch / Protestantisch.

Wir sind aber eigentlich ziemlich unreligiös, das ist alles nur Formsache. Getauft sind die Kinder auch nicht, aber das finde ich schade. Ist ein schönes Fest..





Signatur



MissMiss ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 32
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.08.2011 - 17:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wir sind alle katholisch und gläubig. Wir gehen allerdings nur zu besonderen Festen in die Kirche und meiner Ansicht nach muss man auch nicht unbedingt ständig Kirche gehen um an Gott und zu glauben.

Kaylee, Elicia und Fallon sind getauft - Kaylee geht in einen katholischen Kindergarten. Allerdings möchte ich meine Kinder nicht streng erziehen, sondern ihnen einfach meinen Glauben vermitteln, denn er ist mir wichtig.





Signatur





Nahla ...
Babymaster
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 1424
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.08.2011 - 19:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich bin katholisch aber nicht besonders gläubig. Wenn es hoch kommt, gehe ich einmal im Jahr in die Kirche: zu Weihnachten.
Ansonsten habe ich mit der Kirche ziemlich wenig am Hut.





Signatur


Er hat mich gefragt... und ich habe "Ja" gesagt.




Nahla & Fionn mit Louise & Fabienne

Noreia & Evan + Aubrey




Anabelle ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 16
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.04.2012 - 21:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich bin römisch katholisch getauft, aber in die Kirche gehe ich selten. Miro, Bojan und Milan sind orthodoxe Christen, aber wirklich gläubig ist Miro nicht, er glaubt nur an den Fußballgott. Dass Bo und Milan orthodox sind liegt an Miros Familie, sie bestanden darauf und wir hatten nichts dagegen.





Signatur
Very little is needed to make a happy life;
it is all within yourself, in your way of thinking
- Marcus Aurelius -



Bojan Cyrill + Milan Caspar

Belle & Miro

Kathi102 ...
Bronze
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 289
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.04.2012 - 22:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich bin katholisch getauft und mein Mann ist (gott sei Dank) auch katholisch getauft. Mir ist mein Glaube ziemlich wichtig, ich war lange Jahre Ministrantin und ich gehe auch jetzt noch in unregelmäßigen Abständen in die Kirche. Basti ist da nicht ganz so traditionell, aber auch ihm ist die Religion wichtig. Deswegen sehen wir es auch als Aufgabe, unsere Kinder im religiösen Glauben aufzuziehen. Valentina ist bereits getauft, Josephine soll bald getauft werden.





Signatur


More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Religion nomadatlan 4 nomadatlan
Religion Phoebe1993 2 pheebschen
Bad Religion Kurt1990 0 billytalent
Religion Therebinthia 1 vampilosophy
Religion ???? karefirstlove15 62 digidreamer
Neuer Thread ...



Other things may change us, but we start and end with family.


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
kinder religion rollenspiele | rollenspiel erstkommunion
blank