RSS-Feed

Neueste Beiträge



Wir sind ein unabhängiges Forum von Modellbauern für Modellbauer

Eine Teilnahme am Forum ist absolut kostenlos


Anmelden / Log in ! Für Registrierte Benutzer
Benutzername: Passwort:
Neuanmeldung
New Member Sign in Passwort vergessen? ...

Das Forum dient nur noch als Archiv

!!Neuanmeldungen werden nicht angenommen!!



More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Lfk ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 13.01.2008
Beiträge: 74
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.07.2009 - 23:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Dein Stug weiss zu gefallen da es von vorn bis hinten stimmig ist! Das mit der Innenfarbe is ja wohl leicht zu beheben oder lass es einfach so! Zu Kriegsende wurde die Fahrzeuge ( wie der Jagdpanther auf den Du anspielst) manchmal nur mit Meniggeanstrich ausgeliefert und die Truppe musste die Tarnung selbst anbringen

Gruß

Steffen

[Dieser Beitrag wurde am 12.07.2009 - 23:44 von Lfk aktualisiert]




Tom466 ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 23.12.2009
Beiträge: 42
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.07.2009 - 19:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Sehr schönes Modell!

Klasse umgebaut und lackiert!


Nur schade, das es keinen Baubericht gibt....





Signatur
Die EU-Sprachminister warnen:
Der Inhalt dieses Textes enthält 0.5g Ironie und 0.38g Sarkasmus.
Die Menge an Ironie und Sarkasmus variiert durch die Art des Lesens und den Blickwinkel des Betrachters.

snakeman ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.09.2007
Beiträge: 1037
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.07.2009 - 19:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tach Männers !
Freut mich, dass euch das Modell gut gefällt !

@Steffen
Die Farbe der Innenseiten der Luken werden so bleiben - das passt schon, da es wie gesagt da ja wohl viele Möglichkeiten gab hat man denke ich auch viel Spielraum

@Tom
Das mit dem Baubericht stimmt - aber ich werde noch viele Modelle machen und in Zukunft wird es sicher auch den ein oder anderen Baubericht geben.

Gruß Stefan





Signatur
! Achtung ! Wir ziehen um !

Unser neues Forum

www.heng-long-panzerforum.com

DUKE
unregistriert

...   Erstellt am 13.07.2009 - 20:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Stefan, eine schöne Bereicherung ist deine Stug 3 für Unseren Themenbereich. Schade ist es , dass der Baubericht bissl zu kurz kommt, sich jedoch durch andere Bauberichte ergänzt.

Nun noch ein paar kleine Verbeserungsvorschläge:

Heckklappenhaken am Heck un 180° drehen(Kombizange)

Befestigungshaken für die Kettenpanzerung an der Unterwanne ?

Antenne Fahrtrichtung rechts vielleicht insten?

Den Überzieher des Rohrreinigungsgestänges schwarz machen, da der Überzieher (Schutz) aus schwarzem Leder war.

Ansonsten ein gelungenes Modell.

MfG Duke

[Dieser Beitrag wurde am 13.07.2009 - 20:24 von DUKE aktualisiert]




snakeman ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.09.2007
Beiträge: 1037
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.07.2009 - 07:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Moin Duke !
Vielen Dank für deine Tipps - das sind z.T. zugegeben Dinge die ich garnicht wusste - !

Also zum "Lederüberzieher" das wusste ich z. B. garnicht - klasse, lässt sich ja zum Glück noch leicht beheben - wurde der über das kpl. Gestänge gezogen ?

Das mit dem Heckklappenhaken war mir ebenfalls nicht bekannt - auch wieder so nen kleines Detail was man recht einfach beheben kann - danke !

Ja was die Kettenglieder im Fahrwerk angeht - da dachte ich, dasss diese nur angeschweißt wurde - sieht zumindest im Spielberger so aus - ich kann mich auber auch irren - ich muss nochmal nachsehen. Obwohl logischer wären ja solche Halterungen - ich stelle mir gerade vor wie man die schweren Teile einfach so an der Wanne anschweißt - war sicher nicht ganz einfach !

Die Antenne ist im Gefecht verloren gegangen - im Ernst - beim Lacken ist mir die Halterung der rechten Antenne irgendwie gebrochen - ich dachte mir da das Stug ja schon eine Antenne hat mache ich einfach nen Gefechtsschaden daraus.

Solche Kritiken gefallen mir - sie helfen mir sehr mienr Modelle so realistisch wie eben nur möglich zu machen - vielen Dank dafür

Gruß Stefan





Signatur
! Achtung ! Wir ziehen um !

Unser neues Forum

www.heng-long-panzerforum.com

Sturmtiger ...

...



Status: Offline
Registriert seit: 15.02.2006
Beiträge: 4978
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.07.2009 - 09:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Namensvetter,

ein sehr schönes STUG.
Die "Gebrauchsspuren" sehen aus, auch die Verschmutzungen am Fahrwerk!!!

Kleine Ergänzung zu DUKEs Kritikpunkt:
Die Wischgestänge waren ja aus Holz.
Dieses könnte man noch etwas nacharbeiten.

Beim Dreck hätte ich auch eine Kleinigkeit zu bemängeln:

Vorne, der Übergang von der Verschmutzung wäre mir persönlich etwas zu "krass".



Das würde ich etwas "weicher" in einander übergehen lassen.
Im unteren Bereich könnte man beim Dreck auch noch Schleifspuren andeuten.

Vielleicht als Anregung für weitere Projekte


Gruß, Stefan




DUKE
unregistriert

...   Erstellt am 18.07.2009 - 13:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Stefan/ Snakeman, es freut mich Dir weiter helfen zu können.

Was das Rohrreinigungsgestänge anging waren , wie Stefan/ Sturmtiger schon schrieb die Stangen aus Holz , Sprich Hartholz, der Überzieher aus Leder war lediglich über den Reinigungskopf gezogen und sollte vor Verschmutzung der Reinigungsborsten schützen.

MfG Duke/ Stephan




More : [1] [2]


Geburtstagsliste:
Heute haben 3 User Geburtstag
Biene (54), eabe (41), gefrierpunkt (42)





Forum online

Google






Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
stug 3 baubericht | stug 3 heng long | heckklappenhaken anbringen
blank