ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Veers ...
Held von Hoth
............



Status: Offline
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 173
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.08.2005 - 19:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wer tritt gegen mich an?

Bedingungen:

Orbit Endor

Ich:
3 Sternenzerstörer, 120 TIE-Jäger

Gegner:
1 Mon Calamari Kreuzer, 36 X-Wings, 36 A-Wings, 36 B-Wings, 36 Y-Wings

[Dieser Beitrag wurde am 02.09.2005 - 18:00 von Veers aktualisiert]





Signatur
"Wie ihr befehlt, Lord Vader"

(Ich war früher Duron)

Dooku ...
Count der Separatisten
...............



Status: Offline
Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 831
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.09.2005 - 17:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Monsieur Dooku (hoffe, das ist richtig geschrieben) tritt gegen Euch an.

Erster Post: Monsieur Veers.

[Dieser Beitrag wurde am 02.09.2005 - 17:22 von Dooku aktualisiert]





Signatur
Palpatine: "....i geh pinkeln."

kurz später

Dooku: "Des neunte war z'viel!"
Palpatine: "Jetz isses eh wieder herausen!"

Veers ...
Held von Hoth
............



Status: Offline
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 173
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.09.2005 - 17:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


[edit by Dooku] das gehört nicht an die Öffentlichkeit, General!

Aus dem Hyperraum über Endor trat ein Mon Clamari Kreuzer aus.
Entsetzt sah der Captain, das er direkt in eine imperiale Blockade geflogen war, mehrere Sternenzerstörer tauchten vor ihm auf und versperrten ihm dne Weg.

Achtung, an den Commander des Rebellenschiffes, ergeben sie sich oder sie werden vernichtet, Ihr Hyperraumsprung ist von uns blockiert worden, Flucht wäre sinnlos, ertönte es aus dem Intercom an Bord des Kreuzers,
Schalten sie die Triebwerke ab und bereiten sie sich darauf vor, dass wir an Bord kommen, Ende

Aber der Captain dachte gar nicht daran, sich zu ergeben, Jäger starten, befahl er und die geräumigen Hangars des Kreuzers gaben 144 Jäger frei, die sich sofort formierten und auf die Sternenzerstörer zuflogen.

Das war dumm, Commander, sie werden vernichtet, kam es jetzt aus dem Intercom.
Doch auch die Imperialen starteten Jäger und den Rebellen schossen die ersten Salven der Turbolaser entgegen.

[Dieser Beitrag wurde am 02.09.2005 - 17:22 von Dooku aktualisiert]





Signatur
"Wie ihr befehlt, Lord Vader"

(Ich war früher Duron)

Dooku ...
Count der Separatisten
...............



Status: Offline
Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 831
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.09.2005 - 17:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Der Captain des Mon Calamari Kreuzers ließ alle möglichen Verteidigungssysteme hochfahren und verließ sich auf die Staffelführer der Jäger.
Dann waren die 60 Tie Fighter da.
Die ersten X-Wings stellte ihre Flügel auf Kampfposition und feuerten mit ihren Lasern den imperialen entgegen.
Es dauerte nicht lange und der rest der
rebellen feuerte auf die Ties.
Doch die imperialen waren schnell - sehr scnell. Und so kam es, dass etliche Verluste auf beiden Seiten waren.





Signatur
Palpatine: "....i geh pinkeln."

kurz später

Dooku: "Des neunte war z'viel!"
Palpatine: "Jetz isses eh wieder herausen!"

Veers ...
Held von Hoth
............



Status: Offline
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 173
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.09.2005 - 17:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die Jäger der Rebellen flogen direkt in eine Wand aus Laserfeuer aus den mächtigen Turbolasern der Sternenzerstörer hinein.
Die erste Staffel wurde sofort vernichtet.
Doch auch den TIE-Fightern erging es nicht besser, sie waren zwar schneller und wendiger, doch hatten sie keine Schilde und waren ind er Bewaffnung unterlegen.
Die Jäger der Rebellen starteten Torpedos und von den 5 Staffeln TIEs waren nach kurzer Zeit kaum noch welche übrig.
Doch die Jäger der Rebellen waren fast schutzlos den großen Geschützen der Sternenzerstörer ausgesetzt und kaum einer kam in Schussweite an die großen Schiffe heran.

Eine weitere Welle TIE-Jäger wurde in den Hangars bereit gemacht.
Einer der Sternenzerstörer bewegte sich nun schwerfällig auf den Kreuzer der Rebellen zu, der sich im Hintergrund hielt.





Signatur
"Wie ihr befehlt, Lord Vader"

(Ich war früher Duron)

Dooku ...
Count der Separatisten
...............



Status: Offline
Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 831
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.09.2005 - 17:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die Y-Wings schlugen sich zu genau diesem Sternzerstörer durch und liesen ihre Bomben auf ihn niederprasseln.
Es waren noch gut zwei Dutzend der Y-Wings da und diese liesen alle ihre Bomben los.
Währenddessen versuchten die wendigen A-Wings, die Brücke dieses Sternzerstörers mit ihren Torpedos zu zerstören.
Während dies geschah, machte der Kreuzer der Rebellen seine Laserbatterien bereit und die X- und B-Wings hielten die Ties auf.





Signatur
Palpatine: "....i geh pinkeln."

kurz später

Dooku: "Des neunte war z'viel!"
Palpatine: "Jetz isses eh wieder herausen!"

Veers ...
Held von Hoth
............



Status: Offline
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 173
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.09.2005 - 17:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Der Sternenzerstörer wurde erschüttert, kleinere Explosionen wurden auf der Oberfläche sichtbar.

Das Schiff trudelte und als Torpedos die Schilde zerstört hatten und die Y-Wings die Brücke trafen, dauerte es nur kurz, bis das mächtige Schiff in einem großen Feuerball unterging. Die Explosion und herumfliegende Trümmerteile trafen und zerstörten jedoch auch mehrere Jäger der Rebellen.
Den restlichen wurde der Rückweg abgeschnitten, als ein weiterer Sternenzerstörer und TIEs auf sie zuflogen, und sofort aus allen Rohren zu feuern begannen.





Signatur
"Wie ihr befehlt, Lord Vader"

(Ich war früher Duron)

Dooku ...
Count der Separatisten
...............



Status: Offline
Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 831
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.09.2005 - 17:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Der Captain im Rebellenkreuzer wurde nervös,als er sah, dass seine Jäger verlieren würden.
Doch gab er nicht auf.

Die X- und B-Wings hatten soeen die restlichen Ties, die aus dem ersten Schwall stammten, vernichtet und kamen den Y- und A- Wings zu Hilfe.
Sie versuchten die selbe Taktik erneut bei dem neuen Sternenzerstörer und anfangs schein sie auch zu wirken, als das monströse Schiff unter den Bomben und Torpedos erzitterte.
Doch das Imperium forderte weitere Opfer unter den Rebellen und umgekehrt.





Signatur
Palpatine: "....i geh pinkeln."

kurz später

Dooku: "Des neunte war z'viel!"
Palpatine: "Jetz isses eh wieder herausen!"

Veers ...
Held von Hoth
............



Status: Offline
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 173
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.09.2005 - 17:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Doch jetzt gewann das Imperium die Oberhand.
Zwar war auch der zweite Sternenzerstörer beschädigt worden, aber nicht schwer, und die zweite Welle der TIEs machte den Rebellen zu schaffen
Immer näher kamen die beiden Schlachtschiffe dem Rebellen-Kreuzer.
Als sie in Schussweite waren, begannen die starken Kanonen zu feuern. Der Kreuzer erwiderte das Feuer und traf den beschädigten Zerstörer.
Dazwischen lieferten sich die verbliebenen Jäger der Rebellen und die TIEs heftige Gefechte und immer wieder verglühte eines der Schiffe in einem Feuerball. Trümmer trieben durch die Gegend.

Die Rebellen-Jäger formierten sich neu.





Signatur
"Wie ihr befehlt, Lord Vader"

(Ich war früher Duron)

Dooku ...
Count der Separatisten
...............



Status: Offline
Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 831
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.09.2005 - 17:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ein hefitges GEfecht wurde entfacht, in dem viele Jäger auf beiden Seiten vernichtet wurden.
die Sternzerstörer behandelten weiterhin den Kreuzer und es zeigte sich, dass die Rebellen immer weniger wurden und ihnen die Sternzerstörer zhum Verhängnis wurden.

[Dieser Beitrag wurde am 02.09.2005 - 18:00 von Dooku aktualisiert]





Signatur
Palpatine: "....i geh pinkeln."

kurz später

Dooku: "Des neunte war z'viel!"
Palpatine: "Jetz isses eh wieder herausen!"

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Raumkampf Theark 11 lord_palpatine
Ereignisse im Raumkampf lucatoni 3 oliveri
Zubehör Ort Im Raumkampf joerg 6 oliveri
Teleporter im Raumkampf joerg 10 oliveri
Teleporter im Raumkampf Daedalus 6 oliveri
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank