Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!




ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

KayJay 





Status: Offline
Registriert seit: 05.01.2005
Beiträge: 66
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.01.2005 - 19:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Die kennt sicherlich jeder ... und wenn's nur namentlich ist. Daher spare ich mir mal die Beschreibung

Wird damit gespielt? Fallen die Ringe nicht um? Sind es keine Staubrollen? (nicht, weil sie nicht benutzt werden, sondern weil sie den Staub auf dem Boden aufsammeln)

Her mit Eurem Expertenwissen

p.s. ich habe nun für alle Tiger bzw. alle Areale diese Rascheltunnel bei ebay ersteigert.

[Dieser Beitrag wurde am 04.02.2006 - 12:57 von dagmar aktualisiert]




jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.01.2005 - 20:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


sie fallen um bzw. liegen schräg fallen zusammen.
sie werden bei mir nicht benutzt von keiner katze.

das einzige warum ich ihn noch habe ist ,das alle kleinen katzen die immer mal so da sind und gebracht werden, gern damit spielen


also von mir ein klares nein





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.01.2005 - 20:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Gute Frage!
Und ebenso gute Antwort!

Diese Frage hat mich auch schon mehr als einmal beschäftigt. Dann lassen wir diese zusätzliche Stolperfalle. Bei uns sieht es so und so aus wie in einem Kinderzimmer.

Lieben Gruß
Daggi





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

KayJay 





Status: Offline
Registriert seit: 05.01.2005
Beiträge: 66
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.01.2005 - 14:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Jennifer,

merci für Deine Antwort!

Vielleicht kann noch jemand was dazu sagen? Dann wird das Ergebnis repräsentativer

Grüüüße
Kerstin




dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.10.2005 - 15:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


derzeitiges Resüme:

Punky, Cib und Quiry zwischen 2 und 3 Jahren alt haben sich nicht mehr daran gewöhnen wollen oder fanden es langweilig.

Teddy, Bärle, Wuschel, Wawuschel und Urmel hatten am Anfang nur Angst, jetzt mit 10 Wochen spielen sie damit.

Die Schneeulchen haben auch einen, wenn auch wetterfesten, mit dem gespielt wird. Die Eulchen sind jetzt so ca. 5 Monate alt und haben sich flockig daran gewöhnt.

Es dürfte mit dem Alter zusammenhängen, wie ein solcher Raschelsack ankommt schätze ich.

Lieben Gruß
Daggi

p.s. ich habe alle diese Rascheltunnel bei ebay ersteigert.

[Dieser Beitrag wurde am 04.02.2006 - 12:57 von dagmar aktualisiert]





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.10.2007 - 22:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Es gibt unzählige von verschiedenen Spieltunneln bzw. Rascheltunneln für Katzen. Um aber den richtigen auszuwählen bedurfte es unzähliger, dabei vieler erfolgloser Versuche.

Angefangen von einer Version fürs Freie bis hin zu einem Spieltunnel kostete es unzählige Versuche, bis einer gefunden war, der den Katzen gefiel. Nun hatte aber Nighty neue Besitzer gefunden und es erschien eine gute Idee zu sein Nighty's Lieblingsspielzeuge - und dazu gehörte der Spieltunnel für Katzen - mit auf die Reise zu geben.

Die Ersatzbeschaffung stellte ich mir ein vieles einfacher vor, als die Realität sich darstellte.

Die erste Version, mit der ich es versuchte, war dieser wunderschöne und über 1,50 m lange Rascheltunnel in herrlichem Plüsch. Abgelehnt!

Das tat direkt im Herzen weh.
Nun folgte ein kürzeres Modell, ein Katzenrascheltunnel von etwa ø 27 cm x 100 cm, Rascheleffekt, mit drei Öffnungen, aus weichem Plüsch. Aber auch hier gab es anfänglich eine Abfuhr.

Bis ich auf des Rätsels Lösung kam:
Verstecken ist ja gut für die Katzen, das macht ihnen Spaß. Aber sie müssen wohl den Überblick behalten. Als ich nämlich diesen Rascheltunnel anders aufgestellt hatte, nämlich so, dass durch einen Blick noch alles überschaubar war, wurde er regelmässig genutzt.

Auch die Lieblingsspielzeuge wurden nun mitgenommen und aus dem Tunnel heraus "bedient".

Fazit: der blaue, lange, exklusivste Spieltunnel, samtig innen und außen wurde nicht angenommen weil es "zu viel des Guten" war. Die einfachere Variante in der quasi halben Länge und nicht einmal gefüttert im Innenleben, die wurde in Dienst genommen.





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de



Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank