Kostenloses Forum von foren.de

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenDiesen Beitrag freischalten Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Kartnig 
Fussballgott
.....................



Status: Offline
Registriert seit: 05.06.2004
Beiträge: 309
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.03.2005 - 09:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Alle Hobby-Kicker können mitmachen!

Ballkünstler aufgepasst! Beim Raiffeisen Stammtisch-Cup habt Ihr einen großen Auftritt. Mitmachen können alle
fußballbegeisterten
Gasthaus-Mannschaften und Hobby-Teams aus der Steiermark.

Jetzt anmelden und gewinnen.
1. Preis:
Die Sieger spielen gegen die Mannschaft des SK Sturm Graz und gewinnen eine Puntigamer-Bierparty im Wert von E 1.500,–

2. Preis:
Traumhafte Urlaubstage in der Heiltherme Bad Radkersburg für die ganze Mannschaft (bis zu 16 Personen).

3. Preis:
500,- Euro von der Raiffeisenbank für die Vereinskassa und ein 50l- Faß Puntigamer Bier

Jeder Spieler erhält
• eine Eintrittskarte für ein Heimspiel des SK Puntigamer Sturm Graz
• ein Raiffeisen Stammtisch-Cup-T-Shirt
• einen 6er-Träger Puntigamer Bier

Der Stammtischwirt erhält
• ein 50l-Faß Puntigamer Bier gratis

So läuft's ab:
Start: 30.4.2005
Vorrundenspiele:
Spielen Sie an einem
Tag Ihrer Wahl (30.04./01.05.
/07.05./08.05.2005) in der Steiermark
Zwischenrunde: 26.05.2005
Finalrunde: 18.06.2005

Die Sieger des Cups kicken gegen den SK Sturm

Info-Hotline Jürgen Zach: 0664/5052526
E-Mail: office@emotion.at


Turnierbestimmungen, Regeln und Teilnahmebedingungen

Jedes Spiel braucht Regeln. Und Fair Play steht ganz oben.

Turnierbestimmungen.
Gespielt wird in Gruppen (3er, 4er oder 5er Gruppen), jeder gegen jeden. Die jeweils Gruppenbesten steigen in die Zwischenrunden auf. Bei gleicher Punktezahl zählt die direkte Begegnung, ansonsten das Torverhältnis, danach die Anzahl der geschossenen Tore. Ist eine Entscheidung noch immer nicht möglich, wird der Aufsteiger im Elfmeterschießen ermittelt. Alle Aufsteiger spielen dann in den Zwischenrunden um den Einzug in die Finalrunde. Dort wird der Sieger ermittelt, der dann gegen den SK Sturm Graz antritt.

Jedes Team ernennt einen Verantwortlichen, den Mannschaftsführer. Dieser muss nicht aktiv mitspielen.

Eine Mannschaft besteht aus einem Tormann und 10 Feldspielern, die maximale Anzahl von Spielern pro Team beträgt 21 Personen. Nach Ablauf des Nennschluß ist keine Nachnennung möglich.

In jeder Mannschaft dürfen höchstens fünf Spieler, die im Kalenderjahr 2004 aktiv in einer Liga eines österreichischen Fußballverbandes mitspielen, teilnehmen. Spieler über 31 Jahre (Stichtag 1. April 1974) und Spieler unter 16 Jahre (Stichtag 1.April 1989) sind von dieser Regel ausgenommen. Personen, die nicht als EU-Bürger gelten, zählen als Vereinsspieler. Nicht EU-Bürger mit Wohnsitz in Österreich sind von dieser Regelung ausgenommen. Jeder Spieler darf nur für ein Team nennen.

Pro Spiel dürfen maximal 21 Spieler eingesetzt werden, Rückwechseln ist erlaubt.

Jedes Team erhält mit der Anmeldung eine Mannschaftsliste zugesandt. Die Turnierleitung vor Ort sowie die jeweiligen Schiedsrichter werden die Mannschaftsliste kontrollieren. Jeder Spieler ist verpflichtet, einen Lichtbildausweis mitzubringen.

Jede Mannschaft stellt die Dressen selbst. Werbung auf den Dressen ist erlaubt, allerdings darf nicht mit Konkurrenzprodukten der Firmen Raiffeisen (Bank), Brau-Union (Bier) und Kleine Zeitung (Medien) geworben werden.

Die Auslosung der Vorrunde wird eine halbe Stunde vor dem ersten Spiel direkt am Veranstaltungsort vorgenommen. Danach wird der Zeitplan erstellt. Wenn ein Mannschaftsführer nicht zur Auslosung erscheint, leistet das Team Verzicht auf die Teilnahme, die Nenngebühr ist in diesem Fall jedoch zu bezahlen.Gespielt wird auf einem meisterschaftstauglichen Fußballfeld bei jedem Wetter.

Regeln.
Prinzipiell gelten die Regeln des Fußballverbandes mit folgenden Sonderregeln: Die Spieldauer beträgt 2 x 20 Minuten, mit Seitenwechsel ohne Pause. Gespielt wird mit Schiedsrichtern. Bei schweren Regelverstößen kann die Blaue Karte gezeigt werden, was einen Zeitausschuß von 5 Minuten nach sich zieht. Bei besonders schweren Vergehen (rote Karte) behält sich die Turnierleitung vor, diesen Spieler für das gesamte Turnier zu sperren. Wir bitten alle Teams anzuerkennen, dass Schiedsrichterentscheidungen Tatsachenentscheidungen sind und daher zu akzeptieren sind. Fair Play ist bei dieser Hobbyveranstaltung oberstes Prinzip.

Teilnahmebedingungen.
Sollte ein Team 10 Minuten nach dem Aufruf nicht erscheinen, leistet das Team Verzicht. Den Anordnungen der Turnierleitung ist ausnahmslos Folge zu leisten. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, ohne Angabe von Gründen Spiele ausfallen zu lassen, Nennungen abzuweisen, sowie Mannschaften von der Veranstaltung auszuschließen. Protest gegen eine gegnerische Mannschaft muss im Anschluss an die direkte Begegnung schriftlich bei der Turnierleitung deponiert werden. Die Anmeldung verpflichtet zur Bezahlung des Nenngeldes. Das Nenngeld kann in keinem Fall rückerstattet werden. e|motion managment und seine Sponsoren übernehmen keine Haftung für Sach- und Personenschäden. Die Spieler erklären sich einverstanden, dass deren Daten elektronisch verarbeitet werden und für werbliche Zwecken genutzt werden können. Gewinne sind nicht in bar ablösbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.





Signatur

Kartnig 
Fussballgott
.....................



Status: Offline
Registriert seit: 05.06.2004
Beiträge: 309
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.03.2005 - 09:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Wir haben beschlossen, an diesem Turnier mit einer Spielgemeinschaft aus FC Wild Hornets und FCG Kapfenberg teilzunehmen !
Unser Spieltermin: 30.4.2005. Ort: Trofaiach
Treffpunkt: 8:30 Kreisverkehr ehemalige Mobiltankestelle in Bruck

Matchbeginn: 10 Uhr

Folgende Spieler sind im Kader:

- Pitonak Christoph (5)
- Egger Reini (C) (19)
- Egger Michi (10)
- Müller Pierre (6)
- Tischler Andi (9)
- Hiden Roland (FCG) (15)
- Rosenblattl Reini (FCG) (3)
- Köppel Björn (7)
- Reisenhofer Udo (11)
- Kissich Thomas (4)
- Pretterhofer Jürgen (8)
- Breidler Andi (FCG) (12)
- Zach Markus (14)
- Schober Mario (16)
- Trescher Marcel (2)
- Müller Rene´ (17)
- Kohlendorfer Andi (13)
- Petz Manuel (Torwart) (1 oder 23)



DAS GASTHAUS GÖRGL HAT SICH BEREIT ERKLÄRT, DAS GESAMTE NENNGELD VON EUR 195,- ZU ÜBERNEHMEN !!!
WIR TRETEN UNTER DEM NAMEN "GASTHAUS GÖRGL" BEIM STAMMTISCHCUP 2005 AN !!

WIR DANKEN VIELMALS !!!


[Dieser Beitrag wurde am 25.04.2005 - 09:04 von Kartnig aktualisiert]





Signatur

Kartnig 
Fussballgott
.....................



Status: Offline
Registriert seit: 05.06.2004
Beiträge: 309
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.04.2005 - 17:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


UNSERE GRUPPE BEIM STAMMTISCHCUP 2005

GH Görgl
FC Burundi
GH Schindler
Puntigamer Bierpiraten
FFC Sölsnitz Suns





Signatur


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Stammtischcup 2005 bomber 7 wildhornets
Spielbericht und Fotos Stammtischcup Haas 4 wildhornets
Raiffeisen Klosterfrau 0 billi
Hefe aus der Raiffeisen frederic 1 fruchtweinkeller
Raiffeisen Markt Olpe 0 mimose
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
stammtischcup | raiffeisen stammtischcup | udo reisenhofer | stammtischcup auslosung steiermark | raiffeisen,puntigamer,kleine zeitung | emotion, puntigamer stammtischcup
blank