Dies ist das alte Forum der

Ausbildungsgruppe für rituelle Magie und westliche Mysterien

Hier geht es zum neuen Forum und zu unserem kostenlosen einjährigen Online-Kurs in der grundlegenden Theorie und den Prinzipien der mystischen Qabbalah und der westlichen Mysterien

Hier gehts zur Qabbalah.de Website mit vielen Infos rund um Magie und Qabbalah

Bitte zuerst die REGELN und INFOS lesen !!!


Übersicht Suche registrieren Login Neues Forum Häufige Fragen Newsletter Onlinekurs (gratis) Ausbildung Fernkurs Gruppen (Übersichtskarte) Veranstaltungen Sitemap (Qabbalah.de)


More : [1] [2] [3] [4] [5]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenDiesen Beitrag freischalten Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Apollonia ...
Ritualmagie 1.Stufe
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 27.09.2005
Beiträge: 2156
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.12.2007 - 19:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Darkmoon,

ich habe eine Frage dazu:

Wer oder was sind denn Thaumiel und Ghogiel? In welcher Hierarchie bewegst Du Dich hier?

Danke und Gruß,
Apo





Signatur
Wer auf den Schultern von Riesen steht, hat es leichter, neue Horizonte zu entdecken. ~ D. Schnarch

Tazem ...
Ritualmagie 1.Stufe
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.01.2006
Beiträge: 3391
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.12.2007 - 19:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Darkmoon,

Hast Du bzw. konntest du die Mystische Qabbalah von Dion Fortune lesen?

Vorab:
Keine der Sephiroth am Lebensbaum 1 - 10 sind negativ. Sie sind alle Positiv. Sie sind alle gut.
Die Laster sind nicht 'böse'; sie sind lediglich weniger Tugend.
Wenn du von den Qlipoth sprichst, dann ist es das Gegenteil zu Positiv.
Und daher mit Super-Vorsicht zu geniessen.

Wenn man unwissend damit umgeht, kann man sich selbst sehr grossen Schaden zufügen.
Es kann wirklich ernsthaft gefährlich werden.

Daher möchte ich in diesem Bereich nicht ins Detail gehen.

Sende euch Licht,
Tazem

[Dieser Beitrag wurde am 18.12.2007 - 19:56 von Tazem aktualisiert]





Signatur
"Always shoot for the moon; even if you fail, you'll be amongst the stars."

darkmoon ...
Erfahrener Forumsteilnehmer
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.11.2007
Beiträge: 365
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.12.2007 - 14:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Tazem,

ja, die mystische Kabbalah von Dion Fortune habe ich sehr aufmerksam gelesen und habe daraus viel lernen können.
Mir ist klar - und ich habe eigene Erfahrungen damit gemacht - dass die negativen Seiten der Sefiroth sehr gefahrvoll sein können. Ich werde vorsichtig sein.

Apollonia:
In den Büchern von Israel Regardie steht eine Zuordnung der Qlipoth zum Lebensbaum und daher habe ich die Namen. Über die Qlipoth kann man im Allgemeinen sehr wenig finden und diese Zuordnung habe ich in diesen Büchern gefunden. Gibt es eine andere Zuordnung oder andere Beschreibungen? Ich frage nur aus Interesse, damit auseinandersetzen werde ich mich, wenn ich dazu bereit bin, denn die negativen Aspekte der Sefiroth sind nicht so ohne weiteres zu erfassen.Man muss schon einige Zeit mit dem Baum des Lebens gearbeitet haben, um sich mit den dunklen Aspekten zu befassen.

Lieben Gruß

Darkmoon




Andrea ...
Ritualmagie 2.Stufe
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.04.2007
Beiträge: 2916
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.12.2007 - 15:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Nochmal der Hinweis und die Bitte, die Laster der Sefirot nicht mit den Qlipoth zu verwechseln.




darkmoon ...
Erfahrener Forumsteilnehmer
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.11.2007
Beiträge: 365
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.12.2007 - 16:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Andrea,

nein nein, ich meine schon wirklich die Qlipoth. Die Laster sind ja nur die Gegenpole zu der jeweiligen Tugend und dies ist ja nur ein Teilaspekt einer bestimmten Sefirah. Die Qlipoth sind ja im Gesamten das umgekehrte Prinzip einer gesamten Sefirah.

Lieben Gruß

Darkmoon




Apollonia ...
Ritualmagie 1.Stufe
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 27.09.2005
Beiträge: 2156
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.12.2007 - 19:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Darkmoon,

hier im Thread auf der ersten Seite hat Felic schon einiges zur Arbeit mit den Qliphoth geschrieben. Hast Du Dir das schon angesehen?

Gruß,
Apo





Signatur
Wer auf den Schultern von Riesen steht, hat es leichter, neue Horizonte zu entdecken. ~ D. Schnarch

Andrea ...
Ritualmagie 2.Stufe
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.04.2007
Beiträge: 2916
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.12.2007 - 12:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


darkmoon schrieb

    Hallo Andrea,

    nein nein, ich meine schon wirklich die Qlipoth. Die Laster sind ja nur die Gegenpole zu der jeweiligen Tugend und dies ist ja nur ein Teilaspekt einer bestimmten Sefirah. Die Qlipoth sind ja im Gesamten das umgekehrte Prinzip einer gesamten Sefirah.

    Lieben Gruß

    Darkmoon


Hallo Darkmoon,

OK - diese Begriffsverwirrung ist etwas unübersichtlich.

Ich schließe mich jedenfalls ausdrücklich Apollonia's Hinweis auf den Beitrag von Felic in diesem Thread sowie Tazem's Warnung vom 18.12.2007 - 19:54 Uhr an.

Wie Du schon selbst geschrieben hast, man muß für gewisse Dinge erstmal bereit sein. Und womit man sich wirklich befassen muß, das klopft schon ganz von selber an die Tür. Da kann man dann auch gleich erkennen, wo man steht.




witcher ...
Junger Forumsteilnehmer
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 27.01.2008
Beiträge: 24
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.01.2008 - 16:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ich denke es ist falsch zu glauben,
das es keine bösen Geister gibt.
Denn in hohem Maße ist unsere heutige
Kultur von solchen Wesen beeinflußt,
ihr Wirken spiegelt sich im Weltgeschehen.
Ich bin immer bedacht in Ritualen dafür
zu sorgen das Tartaros/Klipoth meine
Rituale oder mich selbst nicht beeinflußen.
Vor allem Wesen wie Ahriman glaube
ich, ist es wichtig zu signalisieren
und zu zeigen das man in Kenntnis
seiner Macht ist, sich dieser aber
nicht beugen sondern mit der Macht
der Götter zerstören.
Ich glaube es sind unreine und böse Wesen,
die die Verzerrung und Perversion der
göttlichen Sphären sind.
Ich glaube wo sich in Kether
(Sonne, Krone Scheitelchakra)des
Lebensbaumes Metatron aufhält,
so ist in der verblendeten Klipoth
Satanael zuhause.
Ich denke allein die guten Geister
sollen zu Rate gezogen werden, und mit
ihrer Hilfe und den göttlichen Segen,
kann jedes gewünschet Ding erreicht werden.
Meiner Meinung nach ist es falsch diese
Wesen in sich selbst erlösen zu wollen,
denn diese wollen ja nur das schlechte
in uns verstärken und können
niemals helfen den Schatten (wie es
Jung nannte) zu überwinden.

Witcher

[Dieser Beitrag wurde am 28.01.2008 - 16:49 von witcher aktualisiert]





Signatur
Nur wenn du in dir selbst die Wahrheit erkennst
und akzeptierst, bist du wahrhaftig.

Μην αφαιρείτε τους βωμούς από τους ναούς και τη συμπόνοια από τις καρδιές σας.
(Pythagoras)

Tazem ...
Ritualmagie 1.Stufe
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.01.2006
Beiträge: 3391
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.01.2008 - 16:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Witcher,

hier ging es speziell unter Anderem um die Sephiroth 1 - 10 am Qabbalistischen Lebensbaum.

Hast du schon Erfahrung mit der Qabbalah?

Natürlich gibt es auch Wesen die weniger 'liebenswert' als die Engel & Erzengel der Sephiroth, aber diese sind eben auf keiner dieser Sephiroth zu treffen.

Die Sephiroth sind alle 'rein' und 'gut'.
Ich sage dies, damit dies nicht zu Missverständnissen am Lebensbaum führt.


Lieben Gruss,

Tazem

[Dieser Beitrag wurde am 28.01.2008 - 16:47 von Tazem aktualisiert]





Signatur
"Always shoot for the moon; even if you fail, you'll be amongst the stars."

witcher ...
Junger Forumsteilnehmer
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 27.01.2008
Beiträge: 24
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.01.2008 - 16:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tazem schrieb

    Hallo Witcher,

    hier ging es speziell unter Anderem um die Sephiroth 1 - 10 am Qabbalistischen Lebensbaum.

    Hast du schon Erfahrung mit der Qabbalah?

    Natürlich gibt es auch Wesen die weniger 'liebenswert' als die Engel & Erzengel der Sephiroth, aber diese sind eben auf keiner dieser Sephiroth zu treffen.

    Die Sephiroth sind alle 'rein' und 'gut'.
    Ich sage dies, damit dies nicht zu Missverständnissen am Lebensbaum führt.


    Lieben Gruss,

    Tazem




Natürlich, ich wollte aufjedenfall nicht
die Sephirots als was böses darstellen.
Glaube aber, unter diesen im Baum des Lebens
der Kabbalah dargestellten Säulen
von Strenge, Ausgewogenheit und Barmherzigkeit
das organisierte Böse existiert,
das als Klipoth bezeichnet wird.

Witcher

[Dieser Beitrag wurde am 28.01.2008 - 16:54 von witcher aktualisiert]





Signatur
Nur wenn du in dir selbst die Wahrheit erkennst
und akzeptierst, bist du wahrhaftig.

Μην αφαιρείτε τους βωμούς από τους ναούς και τη συμπόνοια από τις καρδιές σας.
(Pythagoras)

More : [1] [2] [3] [4] [5]




Hier gehts zur Ausbildungsgruppe für rituelle Magie und westliche Mysterien


Klicke hier für Infos über  Astrologie  Qabbalah  Magie  Rituale  Meditation  Forum  Veranstaltungen  Ritualgruppen (Logen und Coven)  Hexenkunst / Naturmagie (und Wicca)  Sitemap (Themenübersicht)  Englische Seite (English Page)  Englisches Forum  Magieausbildung (Alternativ-Link)  und vieles mehr...

Home (Startseite)




Unser offizielles Forum über Magie, Magieausbildung, Qabbalah (auch geschrieben als: Qabalah, Qabbala, Qabala, Kabbalah, Kabalah, Kabbala, Kabala, Cabbalah, Cabalah, Cabbala, Cabala, usw...), Tarot, Astrologie, Meditation, Rituale, Ritualmagie, Hexenkult bzw. Erdmagie oder Naturmagie (das ist nicht automatisch indentisch mit Wicca), Kräuterkunde, Kräutermagie, Schamanismus, Mystik, Hermetik, Alchemie, Rosenkreuzer und Rosenkreuzertum, Okkultismus, Numerologie, Naturreligion, Heidentum, Ägypten, Griechen, Kelten, Gral, Artus, Runen, Edelsteine, Engel, Feen, Weisheit, Spiritualität, Heilung, magische Ausbildung, und alle Bereiche der westlichen Mysterien.

Hier ist jeder will kommen der uns kennenlernen und über Magie, Qabbalah und die westlichen Mysterien mit uns diskutieren will. Hier findet man den Rat und Anleitung von erfahrenen Mitgliedern der Ausbildungsgruppe und Experten auf vielen Bereichen des Okkulten, sowie die Möglichkeit für Neulinge ihre Erfahrungen miteinander zu besprechen und Antworten auf ihre Fragen zu erhalten. Auch wer Kontakt zu einer praktischen arbeitenden Gruppe, Loge oder zu einem Coven sucht ist hier richtig.

Wir haben Mitglieder aus vielen Gegenden in Deutschland: Baden-Württemberg (Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Reutlingen, Stuttgart, Ulm), Berlin, Brandenburg (Potsdam), Bremen, Bayern (Augsburg, Erlangen, Fürth, Ingolstadt, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg), Hamburg, Hessen (Darmstadt, Frankfurt am Main, Hanau, Kassel, Marburg, Offenbach, Wiesbaden), Mecklenburg-Vorpommern (Rostock, Schwerin), Niedersachsen (Braunschweig, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Oldenburg, Osnabrück, Salzgitter, Wolfsburg) Nordrhein-Westfalen (Aachen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Köln, Mönchengladbach, Münster, Wuppertal), Rheinland-Pfalz (Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen, Mainz), Saarland (Saarbrücken), Sachsen (Dresden, Leipzig), Sachsen-Anhalt(Halle, Magdeburg), Schleswig-Holstein, (Kiel, Lübeck), Thüringen (Erfurt), in Österreich: (Wien, Salzburg, Tirol, Kärnten) und in der Schweiz: (Basel, Zürich)























Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
qlipoth | qliphoth | witcher sephiroth | the witcher sephiroth | 10 bösen sefiroth. | 1v | umgekehrte lebensbaum | cabala., lebensbaum
blank