Herzlich Willkommen im 993erForum, dem Board für Fans, Interessenten und Besitzer des faszinierendsten Porsches schlechthin, dem Porsche 993. Wir sind mittlerweile ein kleiner aber feiner Kreis von Porsche Fahrern und Fans dieser Marke die sich gegenseitig auch mit Rat und Tat beiseite stehen und davon könnten auch Sie profitieren. Dieses Forum befindet sich im Lesemodus, für einen Support rund um den Porsche 993, melden Sie sich bitte in unserem new Style 993 Forum unter: 993 Classic Club Forum / Elfer-GTR-Club - das Board zum Porsche 911/993 kostenlos an. Unsere DIY / Do it Yourself / Technik - Wartungs- & Reparaturtipps sind für jeden angemeldeten User im new Style Forum verfügbar. Mit besten Grüssen Thomas Gramlich sowie dem Moderatorenteam


Board Übersicht Gast Login

More : [1] [2] [3] [4] [5]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

PAVEL9934S ...
Elfer GTR Club Member
.....................



Status: Offline
Registriert seit: 19.12.2004
Beiträge: 1679
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.01.2005 - 18:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Thomas

Porsche sollte den 997 mit dem gleichen Verdeck wie 993 ausstatten...dann schlage ich zu!!!!

Diese Klappe (996/997) und die Heckansicht ist einfach fürchterlich !!!!!

Enttäuschte Grüsse

Pavel




Thomas993 ...
Webmaster, Admin, Elfer GTR Club Member
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.12.2004
Beiträge: 17508
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.01.2005 - 18:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ganz aktuell zum Thema und zur Info:

AUTO BILD de schrieb


    Rückruf Porsche 911 Cabrio

    Kleiner Fehler, große Wirkung

    Nach Protesten im AUTO BILD-Kummerkasten: Porsche ruft 18.165 Autos in die Werkstatt. Grund: Ein Fünf-Cent-Teil macht schlapp.

    Doch kein Einzelfall

    Im Juli 2004 stand für Porsche fest: Ein "nicht adäquater Eingriff in das Dachsystem" ist schuld, daß sich beim Porsche 911 Cabrio von Günter Harl bei Tempo 160 das Verdeck geöffnet hatte. Doch nach dem Bericht in AUTO BILD meldeten sich weitere Carrera-Fahrer mit ähnlichen Erfahrungen. Alles "nicht adäquate Eingriffe"?

    AUTO BILD hatte Zweifel. Porsche auch. Und setzte deshalb seine Entwickler auf den Fall an. Gleichzeitig baten die Zuffenhausener um Zeit für die schwierige Fehlersuche. Nach gut vier Monaten mit unzähligen Hochgeschwindigkeitsfahrten, Messungen und Belastungstests im Labor war die Fehlerquelle gefunden: ein fünf Cent großes Zahnrad in den Feststellmotoren des Faltdaches. Dieses Zahnrad wird mit einem Signalgeber verschraubt, der den Motor abschaltet, sobald das Dach geschlossen ist. Problem: Das Loch für die Befestigungsschraube des Gebers macht das Zahnrad unter ungünstigen Umständen instabil, es kann brechen. Folge: Das Dach wird nicht mehr richtig zugezogen.

    "Akute Gefahr besteht jedoch nicht. Der Mangel macht sich durch starke Windgeräusche bemerkbar, weil das Dach an einer Seite nicht ganz geschlossen ist", versichert Rolf Frech, Leiter Gesamtfahrzeug-Entwicklung. Trotzdem ruft Porsche weltweit 18.165 Cabrios des Typs 993 zur Kontrolle der Dächer zurück: in Europa 8252 (6003 in Deutschland), 8952 in den USA, 125 in Japan und 836 im Rest der Welt. Sie bekommen kostenlos zwei neue Dachmotoren mit verändertem Zahnrad. Das wird jetzt nicht mehr mit dem Geber für das Schließsignal verschraubt. Der wird – ähnlich wie ein Weihnachtsbaumständer am Stamm – mit einer Feststellschraube an der Achse im Motor befestigt.

    So läuft der 911-Rückruf

    Der Rückruf startet Anfang Januar 2005. Alle Besitzer werden von Porsche angeschrieben, und die mehr als 36.000 neuen Motoren sind beim Zulieferer bestellt. Bei einem Ersatzteilpreis von 515 Euro kostet die Aktion rund 18 Millionen Euro.

    Zur Überprüfung in die Werkstätten gerufen werden alle Porsche 911 Cabrio (Baureihe 993), die zwischen dem 11. August 1993 und dem 26. Januar 1998 gebaut wurden. Die Rückrufaktion umfaßt: • Austausch der beiden Verriegelungsmotoren an der Vorderkante des Faltdaches • Überprüfung und falls erforderlich Austausch der Arretierungszapfen am Faltdach, die in die beiden A-Säulen greifen • Überprüfung und Justierung der seitlichen Dachführung.

    Alle Maßnahmen im Rahmen des Tausches sind kostenlos. Die Halter der betroffenen Fahrzeuge ermittelt Porsche über das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg und schreibt sie Anfang Januar 2005 direkt an.


Beste Grüße
Thomas





Signatur
"Aus einer Geschichte wird eine Legende, aus einer Legende wird ein Mythos, aus dem Mythos entstand der Porsche 993"
"... der Mythos Porsche lebt und wird nie untergehen." [Dr. Wolfgang Porsche]

Interieur & Exterieur - Leder Alu Carbon BILSTEIN / SWIZÖL

993 Classic Club Forum / Elfer-GTR-Club

Dit42 
Elfer GTR Club Member
.........



Status: Offline
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 92
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.04.2005 - 12:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ja, da hat Porsche wohl kalte Füsse gekriegt.......

Anscheinend haben sich bei Bekanntgabe der Rückrufaktion für die 993er auch noch die Fahrer der 964er Cabrios mit dem gleichen Problem gemeldet.

daraus resultiert dass Porsche die Rückrufaktion eingestellt hat weil die offensichtlich drohte auszuufern.

Nun habe ich einen Stellmotor aus eigener Tasche bezahlen müssen.

Fragt sich wie lange der Zweite noch hält.

Dieter





Signatur
Eine Gerade ist nur die lästige Verbindung zwischen 2 Kurven

Thomas993 ...
Webmaster, Admin, Elfer GTR Club Member
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.12.2004
Beiträge: 17508
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.04.2005 - 17:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Servus und noch einmal herzlich willkommen im Forum Dieter,

also wenn ich Dein Posting richtig lese, verstehe ich die Welt nicht mehr. Wenn das so ist bzw. sein sollte, darf das nicht wahr sein und es währe ein Armutszeugnis der Porsche AG (auch wenn die Damen und Herren hier mitlesen sollten). Es kann nicht sein, dass eine berechtigte Rückrufaktion deswegen eingestellt wird, weil eine weitere Anzahl von Fahrzeugen betroffen ist.

Ich werde das demnächst beim freundlichen Porschehändler abklären und hier an der Stelle berichten, denn eigentlich kann ich mir das nicht so recht vorstellen. Stand der Dinge die ich weiß, ist dass die Rückrufaktion stattgefunden hat.

Etwas verwirrte Grüße

Thomas





Signatur
"Aus einer Geschichte wird eine Legende, aus einer Legende wird ein Mythos, aus dem Mythos entstand der Porsche 993"
"... der Mythos Porsche lebt und wird nie untergehen." [Dr. Wolfgang Porsche]

Interieur & Exterieur - Leder Alu Carbon BILSTEIN / SWIZÖL

993 Classic Club Forum / Elfer-GTR-Club

beni ...
Elfer-GTR Club Member
..................



Status: Offline
Registriert seit: 11.02.2005
Beiträge: 527
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.04.2005 - 20:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallöchen aus der CH

Also eigentlich wollte ich es für mich behalten; in Anbetracht der Diskussion in dieser Runde, möchte ich aber doch über meine Erfahrung - aus vergangenen 964er Cabrio Zeiten - berichten ...

hat wohl hie und da ein Problemchen mit den Cabrio's. Ich denke, dass - obwohl die Entwicklung Fortschritte macht - der Fehlerteufel im Detail steckt. Bei mir wirkte sich der wie folgt aus:

Ich war mit meinem 964er Cabrio und meiner Frau an einem kinderfreien Weekend auf Tour. Wir fuhren bei wunderbarem Wetter an einem hübschen Lokal vor.

Die aufziehenden Wolken erinnerten uns, vor dem Nachtessen das Dach zu schliessen. Mein Finger am Knopf und den Blick - wie übrigens auch der vieler Gäste - auf dem schliessenden Dach weilend, sah ich zu, wie sich das Dach vornehm schloss.

Also nicht ganz. Denn als die Klappe fast senkrecht nach oben ragte, kam mir vor als wenn sich plötzlich die linke Seite des Daches schneller bewegte. Oder blieb die Rechte stehen? Ich weiss es bis heute nicht genau.

Ein markerschütternden Geräusch liess mich zusammenfahren und ich liess den Knopf für die Schliessung los. Ich sah sofort, dass die rechte Hauptstrebe gebrochen (!) war. Die Cabi- Besitzer wissen, wie das Teil ausschaut. Ich kann Euch sagen, ein Alugussteil von bester Güte und Stärke. Ich habe dann mit Muskelkraft rechts und Motorunterstützung links das Dach schliessen und verriegeln können.

Während dem Nachtessen - das wir natürlich nicht ausfallen liessen - klingelte in meinem Kopf schon die Kasse.

Ab in die Porsche Garage und dann das Ergebnis:

VERDECKSPRIEGEL ERS.GEBROCHEN VERDECKGE-
TRIEBE RE.RE.ERS.DAZU VERDECK TEILWEISE
DE&MONT.GRUNDEINSTELLEN MICTORSCHALTER-
STEUERGERÄT ERS 882.00
STECKDOSE 15.95
SCHALTER 109.80
HAUPTSPRIEGEL 580.50
VERDECKGETRIEBE 365.40
STEUERGERÄT 436.50
BUECHSE 1.45
VERBRAUCHSMAT 115.05

um nur die wichtigsten Positionen in CHF zu nennen....

Begründung des Off. Händlers: Die Synchronsteuerung hat den Geist aufgegeben oder hatte Schluckauf. So zogen die Motoren nicht mehr gleich und so weiter....

Die Heckscheibe war damals schon matt. Hätte noch mal's schlappe 2'500.00 gekostet (ohne Montage). Nur der hintere Teil des Verdecks.

Ihr wisst ja wie ich reagiert habe.

Nein, nicht etwa hysterisch. Ich habe mich in den 993 verguckt und zugeschlagen...

Ich plage mich nun mit Windgeräuschen und gelegentlichen Wassertropfen rum .

Erfa Grüsse Beni

[Dieser Beitrag wurde am 12.05.2005 - 21:25 von beni aktualisiert]




Dit42 
Elfer GTR Club Member
.........



Status: Offline
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 92
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.06.2005 - 10:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hat schon jemand was Neues über den Abbruch der Rückrufaktion in Erfahrung bringen können?

Saludos, amigos.

Dieter





Signatur
Eine Gerade ist nur die lästige Verbindung zwischen 2 Kurven

Thomas993 ...
Webmaster, Admin, Elfer GTR Club Member
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.12.2004
Beiträge: 17508
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.06.2005 - 11:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Dit42 schrieb

    Hat schon jemand was Neues über den Abbruch der Rückrufaktion in Erfahrung bringen können?

    Saludos, amigos.

    Dieter


Servus Dieter,

nein noch nicht, aber ich bin morgen im PZ und werde mich einmal erkundigen.

Hasta la Vista, oder so
Thomas





Signatur
"Aus einer Geschichte wird eine Legende, aus einer Legende wird ein Mythos, aus dem Mythos entstand der Porsche 993"
"... der Mythos Porsche lebt und wird nie untergehen." [Dr. Wolfgang Porsche]

Interieur & Exterieur - Leder Alu Carbon BILSTEIN / SWIZÖL

993 Classic Club Forum / Elfer-GTR-Club

993coupeundcabrio ...
Elfer GTR Club Member
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 43
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.06.2005 - 09:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Bei mir ist die Rückrufaktion im April durchgeführt worden. Mitte Mai war ich zufällig in einem anderem PZ. Dort wurde ohne Aufforderung geprüft, ob bei meinem FZG die Aktion durchgeführt wurde. Es scheint also bis dahin nix abgebrochen zu sein.

Gruss Ralf





Signatur
Gibt es ein besseres Auto als den 993er? Technik und Design in höchster Vollendung...

schlemmy
unregistriert

...   Erstellt am 11.06.2005 - 18:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ich habe mittlerweile neue Motoren für die Dachverriegelung bekommen und dabei auch so meine Erfahrungen gemacht, die ich auf der Talk & Quasselecke schon eingestell habe. Aber leste selbst

Aber jetzte mal die ganze Geschichte von Anfang an :
Zwischen dem Kauf meines 993 (23.12.2004) und der Auslieferung (29.12.2004) erfuhr ich hier über das Forum von der Rückrufaktion wegen der Verdeckverriegelungsmotoren. Da ich für Mitte Mai beim Kauf noch eine Durchsicht vor meines Urlaubstrips eingehandelt hatte, sollten bei dieser Gelegenheit dann auch die Motoren gewechselt werden. Also ging das gute Stück am 6.5. für einen halben Tag ins PZ Inntal, wo eine Durchsicht gemacht und die beiden Motoren getauscht wurden. 2 Wochen Später dann der Start zur Dänemark Tour, die ich mit einem Etappenstop bei meinem Bruder in der Nähe von Hannover geplant hatte. Bei ihm angekommen wollten wir natürlich eine Runde mit meinem Schätzchen drehen, also stieg ich ganz selbstbewusst ins Auto, Zündung an, Handbremse angezogen und aufs knöpfchen gedrückt. Das Dach entriegelt ( fast ) und nach ein Schlag und nichts geht mehr ( Sicherung geflogen ). Das dach hatte nur auf der Fahrerseite vollständig entriegelt und der Antrieb hatte schon leicht angezogen, so dass es etwas schief saß. ein leichter seitlicher schlag gegen das Cabriodach, dann sprang es auf und stand nun ca. 3-5 cm offen. Also dachte ich Sicherung ersetzen und fertig, aber die Sicherung flog gleich wieder und ich war ziemlich ratlos ( mal abgesehen von der Blamage !!!!!
Nach eigehendem Studium der Bedienungsanleitung kam ich dann zum Schluss, dass das Lösen des Dachantriebs die einzig mögliche Lösung meines Problems darstellte. Also 1. Versuch mit dem Bordwerkzeug, aber keine Chance denn die Schrauben saßen zu fest. Zweiter Anlauf mit einer großen Knarre ( mein Bruder ist Werkzeugmäßig gut ausgestattet ) und schon war der Antrieb gelöst und ich konnte das Dach von Hand öffnen und schließen. Als sehr problematisch erwies sich jedoch die Verriegelung von Hand, also noch ein weiterer Versuch mit einer neuen Sicherung. Und siehe da, diese hielt.

Also dachte ich "kein Problem, eben schnell die beiden Schrauben wieder anziehen und schon ist der Urlaub gerettet". Als gesagt, getan, die Schrauben des Antriebs wieder angeschraubt und einen Versuch gestartet. Ich kann euch nur alle WARNEN, denn so einfach geht das nicht. Außer krächzenden Geräuschen kam nichts bei der Aktion raus, ich habe beide Schrauben wieder gelöst und war froh, wenigstens die Entriegelung wieder elektrisch bedienen zu können. Also nahm ich wohl oder übel die hämischen Kommentare des SLK-Fahrers über mein "mechanisches" Dach hin und musste bei herrlichstem Wetter in Dänemark das Dach immer mit der Hand öffnen und schliessen.

Zurück in Bayern führte mich mein erster Weg ins PZ Inntal, denn ich meinte "die bringen das in ein paar minuten wieder hin". Aber weit gefehlt, der Werkstattmeister erklärte mir, dass das Dach ( der Antrieb ) ganz neu justiert werden muss, was etwa drei Stunden Arbeit bedeutet. Also Termin für diese Woche ausgemacht ( vorsichthalber zwei Tage, fals irgedwelche Teile kaputt sind ).

Heute nachmittag habe ich das Cabrio wieder in Empfang genommen, mit funktionierendem Dachantrieb und frisch gewaschen. Leider hatte der Werkstattmeister schon Feierabend und die junge Dame, die mir den Autoschlüssel aushändigte meinte nur "komisch, ich kann keine Rechnung finden".
Nun, ich werde am Montag mal den Meister anrufen und fragen!!!!

Aber ein kleiner Tip jetzt schon mal an alle Cabrio Fahrer : Wenn das Dach irgendwelche Probleme macht, Die beiden Schrauben vom Antrieb lösen und von Hand betätigen ist nach Ausage des PZ die sicherste Methode weitere Schäden zu verhindern.

So jetzt muss am Wochenende nur noch das Wetter mitspielen, dann wird das Dach ausgiebig getestet, vielleicht sogar im Doppelpack und wenn Michael (MV993 ) am Sonntag Zeit hat.

Ein schönes Wochenende und allzeit gute Fahrt (offen und geschlossen) wünscht euch

Friedrich

Ergänzend kann ich noch hinzufügen, dass der Antrieb jetzt auf der Fahrerseite wesentlich lauter ist wie auf der Beifahrerseite. Werde am Montag mal bei Porsche anrufen und nachfragen.

Nachtrag 16.06.2005
Auf Nachfrage erklärte mir der Meister des PZ Inntal, dass die unterschiedliche Geräuschentwicklung ein erstes Anzeichen von Verschleiss ist. Heute habe ich die Rechnung erhalten : Verdeck Fehlersuche und neu kalibriert, Rechnungsbetrag : 0,00 € !!!!!!!!

[Dieser Beitrag wurde am 16.06.2005 - 22:22 von schlemmy aktualisiert]




Thomas993 ...
Webmaster, Admin, Elfer GTR Club Member
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.12.2004
Beiträge: 17508
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.06.2005 - 12:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Dit42 schrieb

    Hat schon jemand was Neues über den Abbruch der Rückrufaktion in Erfahrung bringen können?

    Saludos, amigos.

    Dieter


@ Dieter und All

nach Rücksprache in meinem bevorzugten PZ ist die Rückrufaktion voll am laufen und von einer Einstellung bzw. Abbruch ist dort überhaupt nichts bekannt.

Informative Grüße

Thomas





Signatur
"Aus einer Geschichte wird eine Legende, aus einer Legende wird ein Mythos, aus dem Mythos entstand der Porsche 993"
"... der Mythos Porsche lebt und wird nie untergehen." [Dr. Wolfgang Porsche]

Interieur & Exterieur - Leder Alu Carbon BILSTEIN / SWIZÖL

993 Classic Club Forum / Elfer-GTR-Club

More : [1] [2] [3] [4] [5]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
993er Forum und Porsche-Events 2011 Thomas993 1 thomas_gramlich
Verdeck hakt beim Öffnen seifertp 14 thomas_gramlich
Porsche Leipzig setzt beim Werksausbau auf Nachhaltigkeit Thomas993 0 thomas_gramlich
BBS International beim Porsche-Lieferantentag in Leipzig ausgezeichnet Thomas993 0 thomas_gramlich
Porsche ist überragender Sieger beim TÜV Report 2011 Thomas993 0 thomas_gramlich

Geburtstagsliste:
Heute haben 6 User Geburtstag
Sascha72 (45), orchiz (50), Trijet (54), Wolfgang2211 (44), ER911 (47), Stevie2211 (49)



... inkl. des Clubs für den er Fahrer dem Copyright © 2oo4 - 2o13 by Th. Gramlich.

Der Name Porsche, der Porsche-Schriftzug, das Porsche-Wappen, sowie die Typenbezeichnungen, Carrera, Targa, Boxster, Cayenne, Tiptronic und Tequipment, sind sämtlich eingetragene Marken der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG und unterliegen als solche den gesetzlichen Bestimmungen. Das 993er Forum ist eine rein privates Forum von und für Porsche Enthusiasten. Weder der Betreiber des Forums, noch das Forum selbst stehen in irgendeiner Verbindung zur Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG. Bei Verletzung von Rechten Dritter ( © & ® etc.) bitte ich um eine kurze Nachricht, vielen Dank! WebDesign, Programmierung, Bildmaterial und die Webidee des 993erForums: Thomas Gramlich, Copyright © 2oo4 - 2o13 - alle Rechte vorbehalten. Seit Okt. 2o13 vertreten durch 993-Club. Reproduktionen, gleich welcher Art, ob Fotokopie oder Erfassung in Datenverarbeitungsanlagen, nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Die Homepage des Autors: www.elfer-gtr.de sowie das 993erForum sind in der Darstellung für eine Bildschirmauflösung von 1280 x 1024 optimiert und unter den
Browsern: Mozilla, Internet Explorer, Opera, sowie Netscape getestet. Zuletzt überarbeitet am 14.1o.2o13
Kostenlose Counter von www.compilermaster.de mal ... wurde diese Seite aufgerufen, vielen dank für dieses große Interesse.
Übrigens zum guten Schluss der Seite noch ein Zitat: Nur das Beste wird einfach kopiert ... in diesem Sinne ...



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
verdeckspriegel porsche | porsche hauptspriegel | forum 911 997 carrera rückruf | hauptspriegel porsche | porsche 993 stellmotor dach preis | porsche cabrio hauptspriegel 993 | porsche 964 verdeck entriegelung defekt | cabrio dachhaut preise 993 porsche | porschehändler flensburg
blank