HERZLICHES WILLKOMMEN IM KAWASAKI 200/250 SINGLE FORUM - DAS FORUM FÜR KAWASAKI KLEINE LUFTGEKÜHLTEN EINZYLINDER LATEST NEWS SSM 2017 - Eine tolles Treffen - Danke an Elke und Ronny für die Mühe! *** Nächstes Small Single Treffen voraussichtlich am Pfingswochenende 2018 (18. - 20. Mai 2018) / Genaueres dazu folgt im März 2018 * Bitte schon mal vormerken :-) ***

....

;
...bis zum nächsten
KL250 & Z200 Treffen
(voraussichtlich) vom 18. - 20. Mai 2018
***DAS FORUM WÜNSCHT ALLEN FREUNDEN DER KLEINEN KAWASAKI - EINZYLINDERN EINE TOLLE, UNFALLFREIE SAISON 2016***


KONTAKT * ALTES KL250 FORUM (Archiv)

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

VintageMX 
Maniac
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.06.2017
Beiträge: 66
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.07.2017 - 11:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi.
Hätt da mal ne Frage.
Kann man das Polrad der KLX einfach auf die KL machen ohne Änderung der Limaplatte ?
Platz und Funktion könnten ja Probleme machen.
Will mir das demnächst mal anschauen aber vielleicht gibts hier ja schon Experten die da Erfahrung haben.
Gruß Markus





Signatur
Geld spielt keine Rolle

KLX ...
KLX-Moderator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 27.01.2013
Beiträge: 1290
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.07.2017 - 20:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo markus,
also wenn dann nur mit Lima und CDI ....
Grund anderer ZZP und Kennlinie der Zündung .
KLX -Polrad harmoniert nur mit ALLEN .Komponenten der KLX.
Gruss Ronny
aka KLX





Signatur
Drosseln sind Vögel und haben in Mopeds nix zu suchen

VintageMX 
Maniac
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.06.2017
Beiträge: 66
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.07.2017 - 20:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ok.
Hat dann der OT Sensor bzw Pickup auch eine andere Position zum Polrad? Andere Ohmwerte?
Oder ist das wenigstens gleich ...





Signatur
Geld spielt keine Rolle

KLX ...
KLX-Moderator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 27.01.2013
Beiträge: 1290
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.07.2017 - 21:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Pick up Position ist fest im Motor , Polradpos ist min.anders.
gruss





Signatur
Drosseln sind Vögel und haben in Mopeds nix zu suchen

VintageMX 
Maniac
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.06.2017
Beiträge: 66
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.07.2017 - 22:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


So will mal auch was beitragen.
Falls noch nicht bekannt.
Habe das Polrad meiner Kl250 demontiert und mit dem KLX polrad verglichen.
Alles geht (innendurchmesser gleich, ebenfalls 4 Magnete, Länge des Metallstreifens für den Zündimpilsabnehmer gleichlang
ABER sitzt er sitzt etwa 1 cm versetzt in Richtung Frühzündung. Das ist natürlich zuviel wenn man alles KL250 mässige der Zündung beibehalten will.
Ich habe den Blechstreifen also an dem KLX Polrad in die gleiche Position wie beim Kl250 Polrad gebracht.
(Abgetrennt versetzt und angeschweisst.)
Sodass alles gleichbleibt und nur das Polrad eben leichter ist.
Es sieht so aus als ob die Magnete etwas höher also nach aussen weiter sitzen als am KL250 Polrad. Da hatte ich Angst das die Spulen eventuell nicht die gleiche Leistung (Ladung oder Zündstrom für die CDI liefern.
Bis jetzt weder abgeblitzt noch Ladestrom gemessen aber einfach mal gefahren und gefühlt.
Springt gleich gut an. Leuchtet gleich hell alles
UND jetzt kommt das was ich erhofft hatte aber eben nicht wussste.
Sie zieht besser und ist echt griffiger in der Gasannahme. Hätt ich garnicht so doll erwartet.
Voll goil ...
Voller Erfolg würd ich sagen.
Abblitzen tu ich noch die Tage aber da ich recht genau das hinbekommen habe und es etwas Toleranz ja immer gibt wird das schon gut sein.
Kontrolle ist besser ...
Als nächstes kommt der Krümmer und ein Mikuni VM32.( Liegt schon nach Eurem Forumsmidglied bedüst im Regal :wideeyed





Signatur
Geld spielt keine Rolle

DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 5396
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.08.2017 - 12:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Klingt ganz anständig,
was Du da beschreibst, Markus!

Wobei ich das so verstehe, dass Du den PickUpstreifen versetzt hast.

Da würd ich mich über ein vorher/Nachher-Foto freun


Gruß & Dank vom SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

VintageMX 
Maniac
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.06.2017
Beiträge: 66
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.08.2017 - 18:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Jau den Metallstreifen der auf dem Polrad ist hab ich versetzt.
Ich weiß das Ihr immer Fotos wollt aber wenn ich schraube bín ich voll drin.
Hab heut nochmal Ladestrom gemessem i.O.
Und Zündzeitpunkt gecheckt.
Vorher allerdings OT geprüft da ich weiß das Mackierungen vom Werk nicht immer exact sind.
Dem war auch nicht so ...
Also richtige OT Mackierung reingeritzt dann abgeblitzt. Leider war meine Verstellblitze nicht einsatzfähig (musste eine Stroboskoplampe ohne Versteller nehmen) also hab ich mich nach F auf dem Polrad orientiert. War fast richtig.
Dann hab ich die Löcher des Pickups verlängert (wobei der Bewegungsspielraum des Pickups auch räumlich seitlich begrenzt ist) und Positon korrigiert. Wieder abgeblitzt und gut wars ..
Konnte mit einer XT 500 mithalten jedenfalls im Stadtverkehr ...
Fühlt sich echt kräftiger an ... muss ich ja nochmal sagen.
Habe das schon an einer XL500 gemacht da war der Unterschied nicht ganz so groß.
Werde die beiden Polräder nochmal Verleichswiegen (habe noch eine von der KlX ) die Tage.

Alles in allem recht wenig Aufwand und viel Effekt find ich !!!





Signatur
Geld spielt keine Rolle

VintageMX 
Maniac
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.06.2017
Beiträge: 66
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.08.2017 - 18:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Werde nochmal Fotos machen und verdeutlichen was ich gemacht habe ...
Für die Fotoversteher





Signatur
Geld spielt keine Rolle

VintageMX 
Maniac
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.06.2017
Beiträge: 66
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.08.2017 - 19:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich muss nochmal was fragen ...
Wieviel Grad Frühzündung ist die F Mackierung bei der KLX ?

Hab ich nicht bedacht bis jetzt ...
(da ich davon ausgegangen bin das die gleich ist mit der KL - dort sind es +- 10 Grad bei F. Muss ja aber nicht sein)

Weiß das wer ???





Signatur
Geld spielt keine Rolle

KLX ...
KLX-Moderator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 27.01.2013
Beiträge: 1290
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.08.2017 - 20:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Gute Arbeit , Idee gut .
Weniger Schwungmasse ist besser .
Frühzündung KLX schau ich mal , müsste aber gleich sein .
Vergleich F-Marken am Polrad??
Na denn viel Spass , wenn der VM drauf ist .
Gruss Ronny





Signatur
Drosseln sind Vögel und haben in Mopeds nix zu suchen

More : [1] [2]

Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


KLette und Zette - 2 Kleine mit Charakter
Google


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank