Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

ElfQuest 





Status: Offline
Registriert seit: 26.11.2004
Beiträge: 26
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.12.2004 - 08:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo zusammen,

kennt ihr den Pizzabausatz "Pizzacasa" ausem Aldi?

Wenn ihr den ned kennt dann solltet ihr das mal ausprobieren, zu finden in der Abteilung gekühlte Artikel, meist in unmittelbarer Nähe von den aufbacksachen.

Darin enthalten ist ein komplett fertiger Teig in einer knack und back rolle und eine fertige Tomatensoße die für fertigzeug echt super genial schmeckt.

Und so gehts:

einfach die teigrolle "aufknacken" und den teig auf dem Backblech ausrollen ich mache den Teig immer direkt aufs Blech das ich vorher mit etwas Olivenöl eingestrichen habe, das verleiht der Pizza einen schönen Americanstyle und wird nicht so "keksig" geht aber auch genauso auf normalem Backpapier wers eher knusprig und nicht so ölig mag

Dann die Soße in dem beiliegenden Glas schön verteilen und anschließend nach belieben garnieren und ab in den Ofen so für ca. 10-15min bei 200°c je nach "dichte" des Belags brauch die Pizza etwas länger, ich packe immer ordentlich tunfisch und zwiebeln drauf mit einer dicken fetten Käseschicht.

Fazit:

Nirgendwo sonst gibt es einen so schmackhaften "Bausatz" der Teig ist dank der luftdichten verpackung so gut als wäre er frisch zubereitet und die Soße ist wirklich erstaunlich, einfach ausprobieren.

Zeitlich ist es kaum zu übertreffen, da man innerhalb von nur 40min (je nach dem wie schnell der Backofen ist) eine ganz vorzügliche Pizza hat die wirklich fablehaft schmeckt, die zubereitung ist sooo einfach wie kaum ein anderes "Fertig" Gericht, ein "Muss" für jeden Pizzafan

liebe Grüße

das BackElfchen





Signatur
Familie geht mir über alles und mein Kater gehört dazu

doro 



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2004
Beiträge: 307
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.12.2004 - 10:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Stimmt. Habe es auch schon probiert, wenn es schnell gehen soll. Gute Alternative, wenn man nicht gerade der absolute Pizza-Gourmet ist.

LG Doro




dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.12.2004 - 18:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hey Ihr beiden,
in Sachen Pizzateig muss bei mir immer der Brotbackautomat ran. Vor kurzem habe ich mal - im Sinne der Abwechslung - einen Blätterteigstrudel getestet; genial. Einfach fertigen Blätterteig kaufen, so um die 70 Cent im Angebot.



Die ausgerollte Teigplatte belegt: mit purierten Tomten (dabei darauf achten, dass die Ränder frei gelassen werden). Auf die purierten Tomaten eine Portion Pizzagewürz, Salz, Pfeffer, Champignons, (Spitz-)Paprika, Champignons, Salami, Schinken, Oliven oder was das Auge und den Magen anspricht. Darüber noch eine Schicht geriebenen Mozarellakäse; natürlich ist jeder andere Käse dafür ebenso einsetzbar.

Sprich, lieber etwas sparsamer belegen - vor allen Dingen am Anfang und am Ende des Teiges.

Bei ca. 180 - 200 Grad um die 15 Minuten backen.

Am besten schmeckt dazu ein grüner Salat.

Ich wünsch Euch was...

Gruß
Daggi





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Neuer Apod am 23.11. bei Aldi Nord (Aldi-Essen) 2 aldipod
ab 07.02.07 ALDI PC Thomas 0 reisetraum
Bei Aldi...................... bernisupersevendshcl 6 ralf_buecken
Aldi PC ab 29.11. Thomas 0 reisetraum
ALDI Nilly 0 cutieprincess
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
pizzateig zu keksig | backen für katzen | hobis teig
blank