Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.10.2004 - 18:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Da haben wir es wieder !

Doro schrieb:
Futtermittelallergie (Whiskas geht überhaupt nicht mehr) schrieb


Wir haben hier schon öfters gelesen, daß die Katzen Whiskas nicht mögen oder vertragen.
Was ist denn bloß los mit dem Zeug ? Ist denn nur die Werbung so super ?


@ Sebastian:
Das Flohtröpfchen, das ich verwende heißt Frontline Spot on K.

Hast Du denn vorher keine Floh-Vorsorge gemacht ?
Wie alt sind denn die Katzen ? Und sind es Freigänger ?

@ Dagmar:
Nun hast Du es ja doch noch geschafft, nachdem Posting 1000 so ruckzuck übertroffen wurde.
Und Danke für das Lob !




[Dieser Beitrag wurde am 30.10.2004 - 20:16 von dagmar aktualisiert]





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




Sebastian 



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2004
Beiträge: 13
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.10.2004 - 10:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Meine Katzen haben mal etwas dafür bekommen, unser alter TA meinte, dass würde ausreichen, aber wir habe ndann herausgefunden, dass es das doch nicht tut, und haben den TA gewechselt. Meine Katzen sind 1,5 Jahre alt und Freigänger, ja.

Etwas anderes: Hat einer von euch schon mal Erfahrungen mit einer Flohbissalergie gemacht? Ich habe meinem betroffenen Kater das Mittel am Donnerstag nachmittag auf den Nacken gegeben und wollte nur mal wissen wie lange es ungefährt dauert, bis die Allergie zurückgeht. Denn er beißt sich weiterhin in die Stellen.




dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.10.2004 - 11:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Sebastian,
das dauert schon länger, du musst Dir vorstellen die FLöhe haben ja jede Menge Eier gelegt (ich weiss nun nicht ob diese dummen Flöhe zwei oder drei Wochen brauchen bis sie schlüpfen). Ich denke, es ist nicht sicher dass Dein Tiger sich beisst wegen der Tropfen oder der nun neu schlüpfenden Flöhe.

Es dauert zumindest mal diese drei Wochen bis keine Flöhe mehr ihn plagen. Und so lagen könnte es sein, dass er sich versucht zu beissen oder zu kratzen. Aber ich habe bei vielen meiner Asylianten und auch den eigenen Tieren, die ja zumeist aus schlechten Verhältnissen kamen, die Erfahrung gemacht, dass es ihnen geholfen hat.

Wenn Du Deinem Tiger gutes tun willst könnte ich mir vorstellen, dass der Kauf eines Flohkammes für 2 bis 3 Euro nicht schlecht wäre. Dadurch würdest Du nämlich schon einige dieser Parasiten entfernen können.

Lieben Gruß und hab Geduld,

Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

Sebastian 



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2004
Beiträge: 13
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.10.2004 - 11:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Dagmar,

danke für den netten Tip. Werde ich sofort in Angriff nehmen

Er wird sich aber nicht so stark beißen, dass er eine Wunde davon trägt, oder?




dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.10.2004 - 12:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich glaube es nicht, sicher sein können wir da zwar nicht, aber ich denke, so helle wie Du nach Deinen Stubentigern siehst hast Du den Anfangszeitpunkt der Flohplage erwischt, da müssen die Samtpfoten noch nicht beissen.

Und er wird in den nächsten Tagen merken dass es besser wird. Die Flöhe selber werden ja gekillt, immer ein paar mehr, und die neu geschlüpften vermutlich gleich nach dem Ausschlüfen durch die Reste des Mittels im Fell (vermute ich mal), bin leider auch kein Mediziner ) sondern nur eine "schnelle Tippse".

Lieben Gruß
Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.10.2004 - 14:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Sebastian,
vielleicht solltest Du die Stelle, an der es so fürchterlich juckt (ich kratz mich auch schon..... )
mit einer Heilsalbe eincremen.
Einfach beim TA od. in der Apotheke nachfragen für etwas spezielles für Katzen.
Bitte nichts "menschliches" oder "irgendwas" nehmen, wegen dem Ablecken.

Wird schon .....

LG Mo.

... noch was: Da Du 3 Katzen hast und offensichtlich eine Floplage vorliegt, solltest Du auch die Umgebung säubern. Also die Lieblingsplätze, die Körbchen, die Kuscheldecken usw., da diese kleinen mistigen Biester dort weiterleben können und wieder auf einen Wirt warten. Am besten mit "Sagrotan".

[Dieser Beitrag wurde am 30.10.2004 - 14:15 von Mo. aktualisiert]





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.10.2004 - 15:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo sebastian

eine heilsalbe ist zum beispiel von bepanthen erhätlich
oder wie ich bevorzuge MIRFULAn. ist aber nicht gegen den juckreiz sondern dafür das sie haut sich wieder regeneriert

auch gut für kleien wunden die diekazen mal so haben

man kann auch die bachblüte CRAP APPLE in der apotheke sich anmischen lassen und derkatze in s trinkwasser geebn oder direkt auftragen.

vertreibt ürings auch die flöhe wenn man es ins wasser tut und alle katzen davon trinken.

man muss sich vorher aber informieren ob die apotheke bachblüten hat( haben allerdings schon fast alle)





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

Sebastian 



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2004
Beiträge: 13
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.10.2004 - 15:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Dankesehr! Ich werde mal in Richtung Notapotheke gehen. Ist das denn die normale Bepanthensalbe??! Bitte um schnelle Antwort.Bis dann

Sebastian

[Dieser Beitrag wurde am 30.10.2004 - 15:53 von Sebastian aktualisiert]




jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.10.2004 - 16:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ja die die auch menschen nehmen





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

Doro 



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2004
Beiträge: 307
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.10.2004 - 08:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also ich muss noch was klarstellen. Alle im Hause lebenden Katzen (3 an der Zahl) haben keine Flöhe, Milben und sonstiges. Die wurden regelmäßig mit advantage behandelt. Aber Michel der grösste Mäusefänger aller Zeiten brachte eine Ratte mit. Die hat wohl welche gehabt und ein Flohbiss genügt. TA fand bei keinem Tier Flohkot. Wir haben alle Polster im ganzen Haus gehandelt und alle Decken gewaschen. Wie gesagt ein Biss genügt.

Gruss
Dorothee




More : [1] [2] [3]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Pilzinfektion? Oder Allergie? Mamalaro 1 shao
Allergie oder 'nur' Bindehautentzündung steffi482 0 erdnuss_allerg
Allergie oder 'nur' Bindehautentzündung steffi482 1 erdnuss_allerg
Kurze Aussetzer - Allergie oder ...? Marco245 4 qabbalah
M&M mit Pickel xD NgtDani 31 framed_in_blood
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
wiesengrundflip (33)


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank