Dieses Forum ist nur noch zum Lesen zugänglich!

Übersicht Mitglieder Anmelden Member-Login


More : [1]


Umfrage

Nur registrierte Mitglieder können Umfragen sehen und abstimmen!

ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

boernix 
Stargast
.....................



Status: Offline
Registriert seit: 17.09.2005
Beiträge: 1331
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.05.2006 - 18:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Nun mal wieder ein neues Thema bei andere Musik. Wie unschwer in der Überschrift zu erkennen, Peter Gabriel.

Bis 1974 war er Sänger und hier und da Instrumentalist bei Genesis, als sie noch progressiv waren. Dann entschied er sich, eine Solo Karriere zu starten, die bis heute andauert.

Die Musik unterschied sich doch sehr von Genesis, im Grunde noch progressiver. So ließ er Worldmusik mit eingfließen und experimentierte mit Sounds und Gräusche, die über des Fairlight kamen (eine frühe Art des Samplens). Er brachte z.B. auch Kate Bush dazu, das Fairlight zu nutzen, was besonders bei The dreaming auffällt. Zu seiner festen Band gehören u.A. Tony Levin (King Crimson), David Rhodes und häufig Larry Fast und Manu Katche. Zu den Gästen zählten Paul Weller, Kate Bush und Robert Fripp.

Sein Interesse an Weltmusik ließ ihn Womad gründen, mit dem dazugehörigen Festival. Leider trieb ihn das fast in den Ruin, so dass es zu einer kurzen Genesis Reunion kam, damit live wieder was eingespielt hat. Mit dem Welterfolg "So" mit dem Hit Sledgehammer hatte er das dann nicht mehr nötig. Er gründet das Label Real World, was dann erfolgreicher war und einige Juwelen der Weltmusik herausbrachte.

Er hat zwar viel in seinen Lyrics zu sagen, aber bei den Album Titeln war er meisten schweigsam. Die ersten 4 Alben hießen einfach nur Peter Gabriel, die nächsten dann So, Us und Up. Ein Auftragswerk für den Millenium Dome in London nannte er Ovo, was ja schon ein Buchstabe mehr ist. Auch Filmusiken hat er verfasst. Unter Andrem Birdy, Last temptation of Christ und Long walk home. Das dritte und viere Album brachte er auch in deutscher sprache hereaus, beide hießen "ein deutsches Album".

Zur Musik:

Peter Gabriel (1): Anspieltipps: Moribund the Burgermeister (genial verrückt), Solesbury Hill (kennt wohl jeder, folkig) und Here comes the flood (bombastisch).

Peter Gabriel (2): Indigo (ruhiger Song auf dem ansonsten sperrigsten Album), Home sweet home (Depro Stück, da springt ne Frau mit Kind aus dem Fenster).

Peter Gabriel (3): I don´t remember (rockig), Games without frontiers (mit Kate Bush) und Biko (Für Stephen Biko, der im Gefängnis in Südaftrika ermordet wurd, der Song wurde auch von den Simple Minds gecovert - hyphnotisch), Lead a norman live (minimalistisch, erinnert ein wenig an Brian Eno).

Peter Gabriel (4): San Jacinto (vertrackt, rhythmisch, es geht da um Indianer), The rhythm of the heat (wie der Titel schon sagt), Shock the monkey (kleiner flotter Hit), Lay your hands on me (kam früher live sehr gut, er nam das wörlich und ließ sich von der Bühne rückwärts ins Publikum fallen und durch die Halle reichen).

So: Red rain (treibender Uptempo Song), Mercy Street (athomsphärisch) und Sledgehammer (mal was zum mitwippen), Dont´t give up (wieder mit Kate Bush, trauriger song um Arbeitslosigkeit und Verlust der Selbstachtung).

Us: Blood of Eden (Duett mit Sinead O´Connor, einfach nur schön), Washing up the water (ruhig), Digging in the dirt (hart) und der Hit war Steam (so ähnlich wie Sledgehammer). Ein Trennungs Album.

Ovo: Father, Son (rührend), Downside up (mit Elizabeth Fraser und Paul Buchanan, schön) und Nakje tomorrow (mit Elizabeth Fraser, Paul Buchanan und Richie Havens - episch!).

Up: Darkness (fast schon Rammstein, irre), Sky Blue (mit den Blind Boys of Alabama, geniales Stimmen Arrangement), Signal to noise (Mit Nusrat Ali Feteh Kahn - episch), I grieve (dem Titel entsprechend), Growing up (stampfend). Es geht bei diesem Album um Ängste und Tod. Wenn man mehrmals konzentriert hört, ist das vielleicht sein bestes Album.

Die Soundtracks sind auch höhrenswert und die beiden deutschen Alben irgendwie lustig (Lautschrift).

Wer Interesse bekam, möge mal reinlauschen, wer die Musik kennt, möge die eigenen Eindrücke schildern).





Signatur
I never said that The Rutles are bigger than god, I´ve said they are bigger than Rod. Ron Nasty (The Rutles)

FancyMeChances
unregistriert

...   Erstellt am 03.05.2006 - 18:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Deutsche Alben???




boernix 
Stargast
.....................



Status: Offline
Registriert seit: 17.09.2005
Beiträge: 1331
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.05.2006 - 18:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B … 58-2279704

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B … 58-2279704

Obwohl ich es zwar mutig finde, aber man muss doch genau hinhöhren, was er da singt (oder mitlesen).

Das ganze wurde von Horst Königstein übersetzt.





Signatur
I never said that The Rutles are bigger than god, I´ve said they are bigger than Rod. Ron Nasty (The Rutles)

FancyMeChances
unregistriert

...   Erstellt am 03.05.2006 - 18:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Kannte ich noch gar nicht.




boernix 
Stargast
.....................



Status: Offline
Registriert seit: 17.09.2005
Beiträge: 1331
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.05.2006 - 22:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Von der Resonanz her zu urteilen kennen die Meisten den guten alten Pete noch nicht mal...





Signatur
I never said that The Rutles are bigger than god, I´ve said they are bigger than Rod. Ron Nasty (The Rutles)

FancyMeChances
unregistriert

...   Erstellt am 04.05.2006 - 23:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


boernix schrieb

    Von der Resonanz her zu urteilen kennen die Meisten den guten alten Pete noch nicht mal...




Naja aber den Sledge Hammer werden sie wohl kennen.




boernix 
Stargast
.....................



Status: Offline
Registriert seit: 17.09.2005
Beiträge: 1331
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.05.2006 - 16:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Naja, Solesbury Hill ist ja auch nicht so unbekannt.





Signatur
I never said that The Rutles are bigger than god, I´ve said they are bigger than Rod. Ron Nasty (The Rutles)

SunKing 
Stargast
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 07.11.2004
Beiträge: 289
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.05.2006 - 19:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Stimmt, und leider ist es auch das einzige Lied, das ich von ihm kenne.

Da ich mich eigentlich in letzter Zeit durchaus für Progressive Rock interessiere, sollte ich vermutlich auch mal in die alten Genesis- und Gabriel-Sachen hinein hören, die ja doch als Klassiker für diesen Musikbereich gelten.

Vielleicht nutze ich mal einige deiner Anspieltips.
Falls ja, werde ich gerne anschließend meine Eindrücke schildern.





Signatur
Viele, die leben, verdienen den Tod - und manche, die sterben, verdienen das Leben.
Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch nicht so rasch mit deinem Todesurteil zur Hand!
(Gandalf)

FancyMeChances
unregistriert

...   Erstellt am 05.05.2006 - 19:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


SunKing schrieb

    Stimmt, und leider ist es auch das einzige Lied, das ich von ihm kenne.




oder mit Kate Bush Don't Give Up...

schau mal hier rein

http://www.musicbangla.be/2006/03/01/pe … iel-1-car/

http://www.musicbangla.be/2006/03/01/peter-gabriel-us/

http://www.musicbangla.be/2006/03/01/pe … live-2-cd/




boernix 
Stargast
.....................



Status: Offline
Registriert seit: 17.09.2005
Beiträge: 1331
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.05.2006 - 19:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Live CDs muss man nicht unbedingt haben, aber auf DVD ist das ein Erlebnis, besser noch selber mal ein Show sehen. Habe 3 DVDs/Videos: Secret World, POV und Growing Up. Werde mir auch noch die Still Growing Up DVD zulegen. Haben ihn leider selbst erst 2x live gesehen, ansonsten waren die Konzerte immer in 0 komma nix ausverkauft und ich nicht schnell genug.





Signatur
I never said that The Rutles are bigger than god, I´ve said they are bigger than Rod. Ron Nasty (The Rutles)

More : [1]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Peter Gabriel Tim_Lehmann 0 havgan
Peter und Gabriel brauchen Bärte ! VOS 4 aserath
Salsbury Hill - Peter Gabriel Ingo 0 ingo_
Harry Potter-Charaktere - der kleine Peter (Peter Pettigrew) Ermione 1 hermione7
Leserunde 29: 'The Black Peter / Der Schwarze Peter' Ciriel 28 wiggins68

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Nickname:
Passwort:
Raum:
Raum-Passwort (*):
Netzwerk-Passwort (*):
Sprache:
Design:
(*) = Optionale Angabe


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
solesbury hill lyrics | the-dreaming kate bush | peter gabriel im gefängnis biko | peter gabriel don t give up lyrics | peter gabriel bestes album | peter gabriel signature to noise | simple minds fairlight | peter gabrielbeatles | kate bush peter gabriel give up | solesbury hilllyrics
blank