Etwas über 1,5 Jahre haben wir an diesem Forum gespielt. Wir hatten viele schöne gemeinsame RS-Erlebnisse.
Aus dem Staffel 6 haben sich im Laufe der Zeit 3 eigenständige RS-Foren entwickelt. Dieses Board dient nur noch als Archiv für die gemeinsame 6. Staffel.





More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Patch 
19 SV
KH-Hilfe
...



Status: Offline
Registriert seit: 13.10.2004
Beiträge: 2061
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.10.2004 - 15:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Patch und Dee wollten sich ein neues Leben aufbauen und sind deshalb nördlich über die Berge gewandert. Dort haben sie einen alten Bauernhof gefunden und den in Schuss gebracht. Gerade als die ersten Sachen anfingen zu keimen und die erste Tomatenpflanze anfing zu wachsen bemerkte Dee, dass sie schwanger war. Sie freuten sich beide und planten eine Großfamilie zu gründen. Von den Technos und dem Vorgehen in der stadt bekamen síe nichts mehr mit. so geschah es dass nach der Explosion in der Stadt Megas Virus sich im ganzen Umkreis verbreitete und Dee und Patch sich daran infizierten. Patch versuchte in die Stadt zu gelangen in der totenstille herrschte, als er zurück kam um sich und Dee mit Medikamenten zu versorgen (von denen er nicht wusste ob sie überhaupt helfen würden) merkte er wie schlecht es Dee ging. Jedoch konnte er sie nicht heilen und so starb sie ohne dass er was hätte tun können. Er verlor seine geliebte Freundin und sein heranwachsendes Baby. Seitdem ist er sehr in sich zurückgezogen und hat nichts mehr geredet. Nachdem er Dee beerdigt hatte, hat er beschlossen diese Umgebung zu verlassen um vielleicht Hilfe bei seinen Freunden zu finden oder auch ganz alleine ein halbwegs neues Leben aufzubauen. Momentan sieht er keinen Sinn in seinem Leben.




Patch 
19 SV
KH-Hilfe
...



Status: Offline
Registriert seit: 13.10.2004
Beiträge: 2061
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.10.2004 - 15:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Zwei Tage nach Dees Tod als immer mehr Verseuchte um ihn herum wegsterben muss er sich entscheiden ob er weitermacht oder nicht. Er entscheidet sich dafür vor sich hinzuvegetieren da er eh überzeugt ist dass der Virus auch ihn bald hinraffen wird.

Nach weiteren 3 Tagen in denen er nichts gegessen und nichts getrunken hat wird er von einer Gruppe Plünderer aufgefunden. Eine junge Frau und ihr Mann haben Mitleid mit dem kaputten jungen Kerl und schleifen ihn mit zu Hafen. Dort wartet ein Schiff um die Virus Infizierten, bei denen der Virus entweder noch nicht ausgebrochen ist oder die nur schwache Symptome haben, wegzubringen. Sie flößen Patch einen warmen Brei ein, der ihn halbwegs munter macht. Dann wird er von der ganzen Meute mit ins Schiff geschleift.


Dort verkriecht er sich in einem Verschlag, da er alleine sein möchte. Nach einer Weile stößt eine junge Frau (Eliza) dazu, die sich ebenfalls verstecken will. Auf ihre Gesprächsversuche reagiert er kaum und entscheidet sich dann nicht mehr reden zu wollen. Er sieht ja eh keinen Sinn mehr in seinem Leben.




Patch 
19 SV
KH-Hilfe
...



Status: Offline
Registriert seit: 13.10.2004
Beiträge: 2061
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.11.2004 - 12:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Patch vegetiert vor sich hin. Er sieht keinen Sinn in seinem Leben und er will auch gar keinen mehr sehen. Auf Elizas weitere Versuche mit ihm reden zu können, reagiert er nicht oder nur kaum.
Dann zwingt sie ihn ein paar Schlücke zu trinken.
Am nächsten Tag nimmt sie ihn mit zur Essensausgabe. Patch versucht so unauffällig wie möglich zu sein, wird aber dann von Jigger und Goyle in die Mangel genommen, die es auf seine Essensration und ein bisschen Stänkern abgesehen haben. Kurz darauf mischen sich Eliza und Molly ein. Erst als Molly ihren Zapper auf die beiden richtet, geben die kleinlaut bei. Patch bekommt sein Essen zurück und wird von eliza zurück in den Verschlag geführt.




Patch 
19 SV
KH-Hilfe
...



Status: Offline
Registriert seit: 13.10.2004
Beiträge: 2061
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.03.2005 - 11:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Die Reisenden sind auf der Insel angekommen. Patch verbringt ein paar Tage am Strand ohne wirklich was zu tun.




Patch 
19 SV
KH-Hilfe
...



Status: Offline
Registriert seit: 13.10.2004
Beiträge: 2061
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.03.2005 - 11:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Patch hat vor nur das nötigste mit wem auch immer zu reden, da er immer noch sehr um Dee dauert.




Patch 
19 SV
KH-Hilfe
...



Status: Offline
Registriert seit: 13.10.2004
Beiträge: 2061
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.04.2005 - 21:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Patch ist am Strand rumgelaufen und hat dann schließlich Leah's Bungalow betreten. Er tut sich schwer, mit ihr zu sprechen, aber bringt es heraus, sie nach dem neuen Virus zu fragen. Umso mehr überrascht es ihn, dass Leah noch nichts von der neuen Bedrohung gehört hat udn so macht er sich Vorwürfe.
Aber nach einem Tee taut er ein wenig auf und spricht sogar wieder ein bisschen - die Gesellschaft scheint Patch gut zu tun, auch wenn er sich das nicht eigestehen will. Zwischendurch muss er immer wieder an Dee denken, was zu einigen Gefühlsausbrüchen führt.

Schließlich trifft er bei Leah Ryan, eine weitere Mallrat, wie er hört.
Patch hat das Rezept für das alte Gegenmittel bei sich und bietet Leah an, bei der Erforschung des neuen Virus' zu helfen.

Bei Leah kommen Vic, Alice, Molly, Lex und Tai-San an, die nach Sandn Valley wollen. Patch ist überrascht, Lex wiederzusehen. Sie wollen zu den Mallrats, also kommt Patch mit, in der Hoffnung, helfen zu können. Er ist aber immer noch unwillig, Dee's Tod und somit seine Situation zu akzeptieren.
Er spricht zwischendurch mit Vic und auch mit Molly, die er auf der Hope kennengelernt hat. Patch merkt, wie ihm das Sprechen immer leichter fällt.

In Sandon Valley angekommen trifft die Gruppe auf Cecilia, mit der Patch sich später versucht zu unterhalten. Im Krankenhaus trifft Patch noch auf Salene und Amber, sowie Jay.

[Dieser Beitrag wurde am 29.04.2005 - 21:45 von Patch aktualisiert]




Patch 
19 SV
KH-Hilfe
...



Status: Offline
Registriert seit: 13.10.2004
Beiträge: 2061
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.06.2005 - 09:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Patch hat sie während des Zeitsprungs im,er besser mit Cecilia verstanden, die auch mit ihm in einem Bett schläft. Eigentlich stört ihn das nicht, und Cecilia hat sich darüber, wie es auf andere wirken könnte, anscheinend auch keine Gedanken gemacht.
Denn trotz allem scheinen die zwei Gefühle füreinander entwickelt zu haben, die sie sich aber erst nach vielen Missverständnissen eingestehen. So kommen sie am frühen Morgen, fast unbeobachtet, zusammen und beschließen, den Tag gemeinsam an Cecilia's altem 'Wohnort', der Waldhütte in der Nähe von Sandon Valley, zu verbringen. Nach einmer kurzen Nachricht brechen die zwei auf und kommen auch bald an der ramponierten Hütte an. Sie sammeln Pilze und erfahren nebenbei viel über den anderen - Cecilia erzählt von ihrer Familie und berichtet über Karatekenntnisse, Patch informiert sie zunächst widerwillig über Dee und sein ungeborenes Kind. Denn Dee hat schon viel Wirbel verursacht, da Cecilia und Patch am Morgen auf Dinah getroffen sind, die Dee in Patch's Augen sehr ähnlich sieht.
Zwischendurch kommt es wieder zu einem Anfall.
Später gehen sie in voller Montur einem nahegelegenen Fluss schwimmen.
Danach müssen sie logischerweise trocken werden - und sich ausziehen. Obwohl sie zusammmen in einem Bett schlafen, schämen sie sich immer noch voreinander. Später sorgt Cecilia bei Patch unwissentlich für eine Erketion, was sie allerdings gar nicht kennt und dementsprechend reagiert. Patch muss erkennen, dass Cecilia anscheinend überhaupt nicht aufgeklärt ist, was sich auch später noch zeigt, als sie wieder ins Krankenhaus zurückgekehrt sind, und Cecilia ihm allen Ernstes ihre Angst unterbreitet, von ihm schwanger zu sein - "man wird doch vom Küssen schwanger, oder?"
Patch will sie nicht mehr küssen, da er sich für sehr unvorsichtig gehalten hat - und das nicht, weil sie schwanger werden könnte, sondern, da sie immer noch nicht genau wissen, wie sich der Virus überträgt.




Patch 
19 SV
KH-Hilfe
...



Status: Offline
Registriert seit: 13.10.2004
Beiträge: 2061
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.07.2005 - 12:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 40:


Immer noch von Schuldgefühlen geplagt, muss Patch feststellen, dass Cecilia sich anscheinend wirklich den Virus eingefangen hat, denn sie hat direkt nach dem Aufstehen großen Durst. Beim Frühstück treffen sie dann auf Patsy, die ihn für einen Moment beiseite nimmt und seine Befürchtungen noch einmal bestätigt. Er wundert sich, dass diese Diagnose Cecilia nicht allzu sehr zu treffen scheint. Cecilia bittet darum, aus dem Krankenhaus auszuziehen und sich ein Häuschen in der Stadt zu suchen. Er stimmt dem zu, auch, wenn er seine Zweifel hat. Aber allem zum Trotz finden sie tatsächlich ein leerstehendes, wenn auch verwahrlostes Haus. Sie schauen sich ein bisschen um, bis es ein paar Küssen kommt, die immer intensiver werden. Sie schlafen miteinander, worüber Patch vollkommen vergisst, dass Cecilia gar nicht weiß, was sie da tun..




Patch 
19 SV
KH-Hilfe
...



Status: Offline
Registriert seit: 13.10.2004
Beiträge: 2061
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.07.2005 - 12:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 41:

Am nächsten Tag im neuen Haus machen sich Cecilia und Patch daran, das Haus aufzuräumen und zu putzen, wobei sie beim Schlafzimmer anfangen. Das Wasser spendet der Gartenteich, da aus den Leitungen nur Schlamm kommt. Beim Saubermachen kommt es zu Missverständnissen, und Patch weiß nicht, was er tun soll, als Cecilia anfängt zu weinen. Aber das renkt sich wieder ein, auch, wenn Patch ein flaues Gefühl im Magen zurückbehält – auch, wenn sich das auf den Hunger zurückführen lässt, da sie den ganzen Tag nichts gegessen haben. Also beschließen sie, rauszugehen und etwas zu Suchen. Patch möchte ins Krankenhaus gehen, auch, um Bescheid zu sagen, dass es ihnen gut geht und sie nicht einfach verschwunden sind, aber Cecilia hält ihn erfolgreich davon ab. Schließlich gehen sie in Dinah’s Lebensmittelladen, um dort etwas zu Essen zu kaufen. Patch ist der Vorfall von vor einigen Tagen immer noch peinlich, hält sich deswegen hinter einem Regal versteckt. Als Cecilia Berge von Konserven ausgesucht hat und er bezahlen möchte, tut sie es selbst. Er wusste nicht, dass sie Geld eingetauscht hat und als sie ihm erzählt, dass sie alles bis auf ihre Klamotten weggeben hat, kann er nur den Kopf schütteln. Beide sterben fast vor Hunger, aber leider können sie im Haus keinen Dosenöffner finden. Patch versucht heldenhaft, die Dose aufzumachen, aber als er nur noch auf sie einprügelt, wird sie ihm von Cecilia aus der Hand genommen, sie die Dose zwar aufbekommt, sich dabei aber in den Finger schneidet. Patch ist besorgt, aber Cecilia wimmelt ihn ab und steckt sich einfach den Finger in den Mund. Trotzdem besteht Patch darauf, die Dosenspaghetti zu kochen. Er merkt nicht, wie Cecilia zwischenzeitlich verschwindet, aber das romantische Essen im Garten entschädigt ihn für alles. Aber es fängt nach einer Zeit an zu regnen, sodass sie es sich nach dem Essen drinnen auf dem Sofa gemütlich machen.




Patch 
19 SV
KH-Hilfe
...



Status: Offline
Registriert seit: 13.10.2004
Beiträge: 2061
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.07.2005 - 12:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 42-72


Patch richtet mit Cecilia das Haus ein, was auf Grund der immer wiederkehrenden Anfälle länger dauert als geplant. Er ist über die Entführung der Mallrats und der KH-Bewohner bestürzt, will sie auch des Öfteren Suchen gehen, allerdings wäre eine blinde Aktion vollkommen sinnlos, wie er auch selbst erkennen muss.




More : [1] [2]






Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
schwimmen in voller montur | mit voller montur schwimmen
blank