Forum registrieren Login Razyboard


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

florchen ...
Aboyeur
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.02.2007
Beiträge: 60
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.04.2008 - 01:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


3 Liter Vollmilch sprudelnd kochen. Also: auf einen ausreichend großen Topf achten. Von der Kochplatte nehmen und 3 EL frischen Zitronensaft unterrühren, zurück auf den Herd stellen, bis sich Käse und Molke trennen- merkt man beim umrühren. Dann die Masse in ein mit Mulltuch ausgekleidetes Sieb abgießen und den Paneer etwas ausdrücken. Nun kann man ihn nach Belieben, und weiterer Verwendung, würzen, z.B. mit Knoblauch,Koriander,Salz,Ingwer etc..Dann zurück in das Sieb mit Mulltuch, mit etwas beschweren- z.B. Konservendose mit Birnen, und über Nacht im Kühlschrank weiter entwässern.
Das war der ganze Zauber für einen wirklich tollen Frischkäse!

Gutes Gelingen wünscht Florchen!





Signatur
Solange ich nicht muss, könnt ihr machen, was ihr wollt...

sternchen
unregistriert

...   Erstellt am 04.04.2008 - 07:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


genauso wird es gemacht,-
Danke florchen...

Ich habe allerdings in der ganzen Zeit, in der ich in Indien lebte keine frische Milch bekommen.
Das lag vielleicht daran, dass wir "jwd" wohnten.

In den Großstädten habe ich nicht danach Ausschau gehalten,....
Aber zu Hause mache ich den "Chenna ya Panneer"
(Indischer Quark) öfters.Ich verfeinere ihn auch gerne mit Bockshornkleesamen !!!

lG
das sternchen




kuechenengel ...
Chef de Cuisine
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.02.2007
Beiträge: 3853
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.04.2008 - 08:27Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wieviel Käse bleibt bei dieser Menge Milch am Ende übrig? Ich würde es vielleicht gerne erstmal mit einem Liter Milch versuchen, aber will natürlich am Ende auch nicht zu wenig haben. Danke für das interessante Rezept!

Engelchen





Signatur
Be not forgetful to entertain strangers, for thereby some have entertained angels unawares (Hebrews 13)

smakelijk ...
Chef de Cuisine
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.01.2007
Beiträge: 5160
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.04.2008 - 13:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Küchenengel, ich glaube, die Faustregel bezgl. der Ausbeute ist ca. ein Drittel. Habe es gestern ausprobiert mit nur 1l Milch (sogar nur halbfette, weil wir keine Vollmilch daheim hatten), hat prima geklappt, ergab eine Portion etwas größer als eine Mozarellakugel. Das Beschweren hab ich vergessen, wurde trotzdem schnittfest. Und die Molke kam ins Badewasser
LG
Smake
jetzt sowas von schön





Signatur
"Change isn't good or bad. It just is." John Draper

kuechenengel ...
Chef de Cuisine
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.02.2007
Beiträge: 3853
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.04.2008 - 13:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Danke, Smake! Dann werde ich es jetzt auch mal mit 1 l probieren.





Signatur
Be not forgetful to entertain strangers, for thereby some have entertained angels unawares (Hebrews 13)


Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


  • Kanzlei des inhaltlich verantwortlichen Foren-Papas
  • blog des Foren-Papas
  • Owi-Spezialisten
  • Blog zu Verkehrsunfaellen
  • Unsere Presse
  • Linktausch.at


  • Impressum

    Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
    Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



    blank