Bild



Mitmachen - Gastzugang

Einladung - Mitglied werden

Suchen


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Paula
unregistriert

...   Erstellt am 31.08.2008 - 23:02Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Mit der Nennung von Sarah Palin als Vize Präsidentin,
hat McCain ein As aus dem Ärmel gezogen, mit dem
Barack Obama und seine Partei nicht gerechnet haben.

McCains Wahl im Kampf ums Weisse Haus hat sich als kluger Schachzug erwiesen – vorerst zumindest finanziell.

Am Tag nachdem er Sarah Palin als seine zukünftige Vize-Präsidentin vorstellte, füllte sich die Wahlkampfkasse mit mehr als 4,5 Millionen Dollar.




Gestriger
unregistriert

...   Erstellt am 01.09.2008 - 10:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Das Oderhochwasser hat Schröder gerettet.

Hurrikan Gustav ist neben Sarah Palin eine weitere Chance. McCain könnte die Situation nutzen, um sich solidarisch und zupackend zu zeigen.



Credit Suisse und UBS die größten Schweizer Banken beschränken ihre Spenden nicht auf die Präsidentschaftskandidaten, sondern machen auch Gelder für verschiedene Personen locker, die für den Kongress kandidieren

John McCain hat alleine im Juli 27 Mio. Dollar gesammelt.
Ein Rekord für den Kandidaten der republikanischen Partei von George Bush.
Ein Rekord, der von Barack Obama allerdings in den Schatten gestellt wurde, hatte der Demokrat im gleichen Monat doch 52 Millionen eingetrieben. Soviel wie noch nie jemand zuvor in der Geschichte der USA, einem Land, wo Politik und Geld seit langem zusammengehört.

Die Spenden, die während des gesamten Wahlkampfes bisher geflossen sind, wären anderswo besser angelegt.




wortundbild
unregistriert

...   Erstellt am 01.09.2008 - 10:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ja, man fragt sich, wer oder was entscheidet die Wahlen.....
Das Wetter?
Das Geld?
oder vielleicht doch die Wähler?




Lavida ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 14.12.2006
Beiträge: 4694
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.09.2008 - 18:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Der amerikanische Präsident wird nicht gewählt,
er wird gekauft!





Signatur
www.greenfairplanet.net


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Madonna reizt McCain Paula 1 just_for_fun
Starke Stimme - 12 Millionen Klicks- Maddi Jane - Rolling in the Deep 0 just_for_fun
Sarah Kirsch 0 just_for_fun
Sich wiederfinden Lavida 1 just_for_fun
Wer erinnert sich an......? Lavida 0 just_for_fun
Neuer Thread ...





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank